Autor Thema: Ip meines MQTT-Broker, einstellen  (Gelesen 394 mal)

Online moonsorrox

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2723
  • Online
Ip meines MQTT-Broker, einstellen
« am: 13 November 2017, 18:22:20 »
Irgendwie habe ich vom vielen Lesen ein Brett vorm Kopf.
Was habe ich gemacht "mosquitto" installiert, der läuft auf meinem Intel-NUC wo auch der Fhem Server drauf läuft. Der mosquitto lauft auch das habe ich getestet mit
service mosquitto status
Nun habe ich eine Bridge in Fhem eingerichtet und habe hier die 127.0.0.1:1883 eingetragen da ja der MQTT Broker auch hier läuft und hier liegt wohl der Fehler, denn welche IP muss ich den eintragen..? und vor allem wo muss ich die beim Broker eintragen..?

Fhem - Bridge:
Internals:
   CFGFN      ./FHEM/System.cfg
   DEF        127.0.0.1:1883
   DeviceName 127.0.0.1:1883
   FD         53
   NAME       myBroker
   NOTIFYDEV  global
   NR         3579
   NTFY_ORDER 50-myBroker
   PARTIAL
   STATE      opened
   TYPE       MQTT
   buf
   msgid      17
   ping_received 1
   timeout    60
   READINGS:
     2017-11-13 18:18:44   connection      active
     2017-11-13 17:25:43   state           opened
   messages:
Attributes:
   group      Sonoff-Test
   room       HWR


Mein Sonoff Basic 10a sendet auf der Konsole immer dieses:
18:11:56 MQT: Verbindungsversuch...
18:12:02 MQT: Verbindung fehlgeschlagen aufgrund von 127.0.0.1:1883, rc -2. Wiederversuch in 10 sec
18:12:13 MQT: Verbindungsversuch...
18:12:19 MQT: Verbindung fehlgeschlagen aufgrund von 127.0.0.1:1883, rc -2. Wiederversuch in 10 sec
18:12:30 MQT: Verbindungsversuch...
18:12:36 MQT: Verbindung fehlgeschlagen aufgrund von 127.0.0.1:1883, rc -2. Wiederversuch in 10 sec
Intel-NUC i3: FHEM-Server 5.8 :: Perl v5.18.2

Homematic: HM-USB-CFG2,HM-CFG-LAN Adapter, HM-LC-BL1-FM, HM-LC-Sw1PBU-FM, HM-LC-Sw1-PI-2, HM-WDS10-TH-O, HM-CC-TC, HM-LC-SW2-FM

Offline pink99panther

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 209
Antw:Ip meines MQTT-Broker, einstellen
« Antwort #1 am: 13 November 2017, 19:05:53 »
Ändere mal die 127.0.0.1 in deinem Sonoff auf die IP deines Intel-NUC
Die 127.0.0.1 ist immer die eigene Adresse egal welche IP nach aussen verwendet wird.

Online moonsorrox

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2723
  • Online
Antw:Ip meines MQTT-Broker, einstellen
« Antwort #2 am: 13 November 2017, 19:43:17 »
das hatte ich auch schon...! geht aber auch nicht
Muss die Bridge die 127.0.0.1 drin haben..? Ich versteh das nicht, kann doch nicht so schwer sein  :-\

So ein Mist nun habe ich Fhem neu gestartet und es läuft nicht mehr "fhem is not running" liegt das an dem MQTT Server
« Letzte Änderung: 13 November 2017, 19:56:33 von moonsorrox »
Intel-NUC i3: FHEM-Server 5.8 :: Perl v5.18.2

Homematic: HM-USB-CFG2,HM-CFG-LAN Adapter, HM-LC-BL1-FM, HM-LC-Sw1PBU-FM, HM-LC-Sw1-PI-2, HM-WDS10-TH-O, HM-CC-TC, HM-LC-SW2-FM

Offline pink99panther

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 209
Antw:Ip meines MQTT-Broker, einstellen
« Antwort #3 am: 13 November 2017, 20:40:39 »
Deine "Fhem - Bridge" War schon am laufen.
Mein List:
Internals:
   DEF        127.0.0.1:1883
   DeviceName 127.0.0.1:1883
   FD         5
   NAME       MyBroker
   NOTIFYDEV  global
   NR         19
   NTFY_ORDER 50-MyBroker
   PARTIAL
   STATE      opened
   TYPE       MQTT
   buf
   msgid      7
   ping_received 1
   timeout    60
   READINGS:
     2017-11-13 20:20:03   connection      active
     2017-11-09 15:35:42   state           opened
   messages:
Attributes:
   room       System
Warum Dein FHEM jetzt nicht will kann ich Dir auch nicht sagen.

Was Du noch brauchst ist ein MQTT_DEVICE

Ich vermute, dass Du tasmota auf dem Sonoff hast.
Infos dazu siehe hier:
https://wiki.fhem.de/wiki/MQTT_Einf%C3%BChrung#MQTT_und_Sonoff-Tasmota
« Letzte Änderung: 13 November 2017, 20:45:11 von pink99panther »

Online moonsorrox

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2723
  • Online
Antw:Ip meines MQTT-Broker, einstellen
« Antwort #4 am: 14 November 2017, 01:14:54 »
fhem läuft wieder und meine Bridge zeigt auch wieder "openend"

Ja ich nutze Tasmota..
Mein MQTT Device habe ich auch drin, aber es schaltet nicht.

Hier ein list
Internals:
   CFGFN      ./FHEM/Wohnzimmer.cfg
   IODevMissing 1
   IODevName  myBroker
   NAME       WZ_Stehlampe
   NR         264
   STATE      Ein
   TYPE       MQTT_DEVICE
   READINGS:
     2017-11-14 00:59:23   state           ON
     2017-11-14 00:59:23   transmission-state outgoing publish sent
   publishSets:
     :
       topic      cmnd/WZ_Stehlampe/POWER
       values:
         ON
         OFF
   sets:
     Aus
     Ein
     OFF
     ON
   subscribe:
     stat/WZ_Stehlampe/POWER
   subscribeExpr:
     ^stat\/WZ_Stehlampe\/POWER$
   subscribeReadings:
     stat/WZ_Stehlampe/POWER:
       cmd
       name       state
Attributes:
   IODev      myBroker
   alias      Wohnzimmer Stehlampe
   devStateIcon Ein:li_wht_on Aus:li_wht_off
   eventMap   ON:Ein OFF:Aus
   group      Beleuchtung Wohnzimmer
   icon       light_floor_lamp@#FF6D00
   publishSet ON OFF cmnd/WZ_Stehlampe/POWER
   room       Wohnzimmer
   sortby     03
   stateFormat state
   subscribeReading_state stat/WZ_Stehlampe/POWER
   webCmd     Ein:Aus

Mosquitto läuft auch habe ich abgefragt
root@FHEM-Server:~# service fhem status
fhem is running
root@FHEM-Server:~# service mosquitto status
mosquitto start/running, process 608

In meinem Sonos ist unter MQTT topic auch WZ_Stehlampe drin..
Bin jetzt etwas ratlos...!

Das ist beim Sonos Modul in der Konsole:
Zitat
00:00:07 HTP: Web-Server aktiv bei WZ_Stehlampe-8072.local mit IP-Adresse 10.0.0.200
00:00:09 MQT: Verbindungsversuch...
00:00:09 MQT: verbunden
00:00:09 MQT: tele/WZ_Stehlampe/LWT = online (beibehalten)
00:00:09 MQT: cmnd/WZ_Stehlampe/POWER =
00:00:09 MQT: tele/WZ_Stehlampe/INFO1 = {"Module":"Sonoff Basic", "Version":"5.9.1", "RückgriffTopic":"DVES_3AFF88", "GroupTopic":"sonoffs"}
00:00:09 MQT: tele/WZ_Stehlampe/INFO2 = {"WebServerMode":"Admin", "Hostname":"WZ_Stehlampe-8072", "IPAddress":"10.0.0.200"}
00:00:09 MQT: tele/WZ_Stehlampe/INFO3 = {"RestartReason":"Software/System restart"}
00:00:10 MQT: stat/WZ_Stehlampe/ERGEBNIS = {"POWER":"ON"}
00:00:10 MQT: stat/WZ_Stehlampe/POWER = ON
Intel-NUC i3: FHEM-Server 5.8 :: Perl v5.18.2

Homematic: HM-USB-CFG2,HM-CFG-LAN Adapter, HM-LC-BL1-FM, HM-LC-Sw1PBU-FM, HM-LC-Sw1-PI-2, HM-WDS10-TH-O, HM-CC-TC, HM-LC-SW2-FM

Online moonsorrox

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2723
  • Online
Antw:Ip meines MQTT-Broker, einstellen
« Antwort #5 am: 14 November 2017, 13:23:16 »
ich habe hier nochmal ein Screenshot gemacht in Fhem funktioniert das alles aber der Befehl kommt nicht am Sonoff Basic an.
Was kann ich noch überprüfen.?
Noch etwas als ich dieses das erste mal eingerichtet hatte, funktionierte das auch mal, aber als ich denn den Sonoff vom Strom getrennt habe und wieder angeschlossen habe funktionierte das eben nicht mehr.
Der Sonoff läßt sich von Hand und auch über die Weboberfläche schalten.
Intel-NUC i3: FHEM-Server 5.8 :: Perl v5.18.2

Homematic: HM-USB-CFG2,HM-CFG-LAN Adapter, HM-LC-BL1-FM, HM-LC-Sw1PBU-FM, HM-LC-Sw1-PI-2, HM-WDS10-TH-O, HM-CC-TC, HM-LC-SW2-FM

Offline eisman

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 87
Antw:Ip meines MQTT-Broker, einstellen
« Antwort #6 am: 14 November 2017, 14:45:04 »
hi, da ich ganze Zimmer über MQTT übertrage und keine Probleme habe,

würde ich sagen

MQTT_Device ist Lesen
MQTT_BRIDGE ist senden

dabei sind 

publishReading_level = was aus dem Device gelesen wird
subscribeReading_hoflicht = Was aus dem Broker gelesen wird

steht aber auch alles in der wiki

mal ein beispiel:
*****Lesen*****
defmod Wetterstation MQTT_DEVICE
attr Wetterstation IODev MQTT
attr Wetterstation devStateStyle style=color:blue;;font-weight:bold;;text-align:right
attr Wetterstation room MQTT
attr Wetterstation stateFormat T: temperature H: humidity P: luftdruck W: wind
attr Wetterstation subscribeReading_hoflicht Haus/Wetter/Wetterstation/Hof/licht
attr Wetterstation subscribeReading_hoftemp Haus/Wetter/Wetterstation/Hof/temperature
attr Wetterstation subscribeReading_humidity Haus/Wetter/Wetterstation/humidity
attr Wetterstation subscribeReading_luftdruck Haus/Wetter/Wetterstation/luftdruck
attr Wetterstation subscribeReading_strasselicht Haus/Wetter/Wetterstation/Strasse/licht
attr Wetterstation subscribeReading_strassetemp Haus/Wetter/Wetterstation/Strasse/temperature
attr Wetterstation subscribeReading_temperature Haus/Wetter/Wetterstation/temperature
attr Wetterstation subscribeReading_wind Haus/Wetter/Wetterstation/win
***Schreiben***
defmod mqtt.Wetterstation MQTT_BRIDGE WT
attr mqtt.Wetterstation IODev MQTT
attr mqtt.Wetterstation publishReading_humidity Haus/Wetter/Wetterstation/humidity
attr mqtt.Wetterstation publishReading_wind Haus/Wetter/Wetterstation/wind
attr mqtt.Wetterstation publishReading_wind_condition Haus/Wetter/Wetterstation/windcondition
attr mqtt.Wetterstation qos exactly-once
attr mqtt.Wetterstation retain 1
attr mqtt.Wetterstation room MQTT
attr mqtt.Wetterstation stateFormat {ReadingsTimestamp($name,'transmission-state','')}

gruss
1x FHEM Debian, Homematic 1x FHEM Debian, FS20
1x MQTT auf Windows 2012 Hyper-V-Server
2X FHEM Raspberry ,i2c,onewire,gpio
1x FHEM Windows 1x Arduino Mega mit Configurable Firmata 2.06V

Offline pink99panther

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 209
Antw:Ip meines MQTT-Broker, einstellen
« Antwort #7 am: 14 November 2017, 20:25:22 »
So hab das ganze mal auf einem ESP8266-01 nachgebaut ( Ich hab auf dem Sonoff Basic ESPEasy )
Beim ausprobieren hat mein FHEM auch gezickt.
Hab das MQTT_Devce sogar händisch aus der fhem.cfg löschen müssen.
Nachdem ich es neu angeleg habe hat es dann auch funktioniert.

Internals:
   CFGFN
   IODev      MyBroker
   NAME       WZ_Stehlampe
   NR         218
   STATE      OFF
   TYPE       MQTT_DEVICE
   READINGS:
     2017-11-14 23:13:29   POWER           OFF
     2017-11-14 23:04:44   state           off
     2017-11-14 23:13:29   transmission-state incoming publish received
   message_ids:
   publishSets:
     :
       topic      cmnd/WZ_Stehlampe/POWER
       values:
         on
         off
   sets:
     off
     on
   subscribe:
     stat/WZ_Stehlampe/POWER
   subscribeExpr:
     ^stat\/WZ_Stehlampe\/POWER$
   subscribeReadings:
     stat/WZ_Stehlampe/POWER:
       cmd
       name       POWER
Attributes:
   IODev      MyBroker
   devStateIcon OFF:li_wht_off ON:li_wht_on
   eventMap   on:Ein off:Aus
   icon       light_floor_lamp@#FF6D00
   publishSet on off cmnd/WZ_Stehlampe/POWER
   stateFormat POWER
   subscribeReading_POWER stat/WZ_Stehlampe/POWER
   webCmd     Ein:Aus


« Letzte Änderung: 14 November 2017, 23:18:00 von pink99panther »

Online moonsorrox

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2723
  • Online
Antw:Ip meines MQTT-Broker, einstellen
« Antwort #8 am: 15 November 2017, 13:12:25 »
hi, da ich ganze Zimmer über MQTT übertrage und keine Probleme habe,

MQTT_Device ist Lesen
das ist mir schon klar... habe ich auch im Einsatz
meine Probleme die doch etwas kurios sind beschreibe ich unten

MQTT_BRIDGE ist senden

publishReading_level = was aus dem Device gelesen wird
subscribeReading_hoflicht = Was aus dem Broker gelesen wird

***Schreiben***
defmod mqtt.Wetterstation MQTT_BRIDGE WT
attr mqtt.Wetterstation IODev MQTT
attr mqtt.Wetterstation publishReading_humidity Haus/Wetter/Wetterstation/humidity
attr mqtt.Wetterstation publishReading_wind Haus/Wetter/Wetterstation/wind
attr mqtt.Wetterstation publishReading_wind_condition Haus/Wetter/Wetterstation/windcondition
attr mqtt.Wetterstation qos exactly-once
attr mqtt.Wetterstation retain 1
attr mqtt.Wetterstation room MQTT
attr mqtt.Wetterstation stateFormat {ReadingsTimestamp($name,'transmission-state','')}
das habe ich gar nicht im Einsatz

Hab das MQTT_Devce sogar händisch aus der fhem.cfg löschen müssen.
Nachdem ich es neu angeleg habe hat es dann auch funktioniert.
ja genau, ich habe den Absturz von Fhem auch noch einmal produziert um festzustellen was eben dafür die Ursache ist.
Also ich sage mal einmal die falsche IP eingetragen in meinem Fall eben die vom Fhem Server - eben aus Unwissenheit - stürzt Fhem ab.
Auch ich mußte über FTP die Bridge raus löschen da fhem nicht mehr gestartet hat.. Für Einige wird dies zu einem Problem, wenn "fhem not running" ist, nicht jeder weiß was er da machen soll, evtl. kann man das im Modul noch irgendwie ändern zumndest wenn ma die falsche IP einträgt.
OK soweit alles geklärt...


Nun mal etwas doch etwas verwunderliches, weil ich es mir nicht erklären kann warum.

Ich habe die Bridge eingerichtet alles funktioniert, also
- connection:active
- state:opened

dann das MQTT_Device WZ_Stehlampe eingerichtet und alles funktioniert.
Dieses alles über die Weboberfläche in der Kommandozeile.
So, mein Sonoff funktioniert also...!

Jetzt kommt das was ich mir nicht erklären kann...! Evtl. läßt sich das hier lösen.

Meine Fhem Dateistruktur ist das ich in der fhem.cfg mehre Räume include Beispiel:
include ./FHEM/Wohnzimmer.cfg
in dieser hatte ich jetzt mein "MQTT_Device WZ_Stehlampe" eingerichtet und...!!!
Es funktioniert nicht mehr, soll also heißen sobald ich dieses aus der fhem.cfg raus nehme und in meine Wohnzimmer.cfg verschiebe/einsetze schaltet das Sonoff nicht mehr.
Das verstehe ich absolut nicht, wie wird das überprüft..?

Jetzt habe ich seit gestern das MQTT_Device WZ_Stehlampe in der fhem.cfg und es läuft auch wenn ich es nur zum testen momentan mal am Strom habe und mal nicht.
So das sollte meine Erklärung sein weshalb ich alles eingerichtet habe und es die Tage nicht lief, weil ich es immer in meiner Wohnzimmer.cfg bearbeitet hatte.. :-\


Eine Frage habe ich noch zum Status der Lampe in Fhem, denn ich habe es durch diese ganzen Umstände noch nicht gefunden...
Wie bekommt Fhem mit das sich der Status vom Sonoff Modul geändert hat und kann es an der eingeschalteten Lampe in Fhem auch darstellen..?
Intel-NUC i3: FHEM-Server 5.8 :: Perl v5.18.2

Homematic: HM-USB-CFG2,HM-CFG-LAN Adapter, HM-LC-BL1-FM, HM-LC-Sw1PBU-FM, HM-LC-Sw1-PI-2, HM-WDS10-TH-O, HM-CC-TC, HM-LC-SW2-FM

Offline Amenophis86

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1619
  • Anti-Statement befreite Zone ;)
Antw:Ip meines MQTT-Broker, einstellen
« Antwort #9 am: 15 November 2017, 13:26:44 »
Sry moonsorrox, aber ich kann es mir einfach nicht verkneifen. Danke für mal wieder ein Beispiel, warum man nicht mit include und in der cfg rumspielen sollte ;)
FHEM auf Raspberry3, Betriebssystem Jessy, HMLan, HM Komponenten, LD382A, H801, Sonoff, Harmony Hub und vieles mehr. Einfach ein tolles universelles System

Online moonsorrox

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2723
  • Online
Antw:Ip meines MQTT-Broker, einstellen
« Antwort #10 am: 15 November 2017, 14:06:28 »
Sicher hast du Recht  :), gerade für Leute die mit Fhem anfangen..!  ;)
OK

Aber ich spiele ja nicht in der fhem.cfg  ;) ich denke da ich schon viele Jahre mit Fhem arbeite das ich weiß was ich in der jeweiligen *.cfg mache, aber dieser Fall ist mir so noch nicht unter gekommen.
Ich lege vieles über die Weboberfläche an wie ich es oben geschrieben habe und nehme es dann aus der fhem.cfg und kopiere es in die jeweilge ZIMMER.cfg eben wegen der Übersichtlichkeit ich denke das machen einige so.

...ich habe mir damit mein fhem noch nicht zerschossen, obwohl ich zugeben muss das dies natürlich leicht passieren kann... :)

Aber kannst du mir es erklären warum ich es in diesem Fall nicht so machen kann..? Das habe ich noch nie mit einem angelegten Code erlebt...!
Aber ich habe es ja selbst heraus gefunden wo der Fehler lag...!

MQTT_BRIDGE ist senden
da ich ja immer ein Wiki Leser bin folgende Frage, wo ist das drin..?
Ich habe dieses Wiki hier als Anhaltspunkt genommen und hier drin finde ich diesen Begriff nicht oder bin ich blind..?  :-\ ;)
Da ich Tasmota nutze hatte ich natürlich nirgends mehr geschaut...

Da mich Beispielcodes wie deiner immer interessieren wollte ich es natürlich suchen und verstehen, evtl. machst du mal ein Link, aber vllt. finde ich es ja in der zwischen Zeit selber irgendwo...  :D
« Letzte Änderung: 15 November 2017, 14:08:14 von moonsorrox »
Intel-NUC i3: FHEM-Server 5.8 :: Perl v5.18.2

Homematic: HM-USB-CFG2,HM-CFG-LAN Adapter, HM-LC-BL1-FM, HM-LC-Sw1PBU-FM, HM-LC-Sw1-PI-2, HM-WDS10-TH-O, HM-CC-TC, HM-LC-SW2-FM

Offline pink99panther

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 209
Antw:Ip meines MQTT-Broker, einstellen
« Antwort #11 am: 15 November 2017, 14:28:22 »
Hallo moonsorrox
warum es nicht läuft, wenn es in einer separaten cfg ist kann ich Dir auch nicht sagen.

Ich meinte mit löschen nicht "myBroker", sondern die "WZ_Stehlampe".

Zur Rückmeldung, wenn am Sonoff selbst geschaltet wird schau noch mal mein Test an.
Den hab ich deswegen Gestern Abend nochmal geändert.
Neu:
stateFormat POWER
devStateIcon OFF:li_wht_off ON:li_wht_on

Damit ändert sich auch dann der Zustand von "li_wht_...."

LG
p99p

Offline eisman

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 87
Antw:Ip meines MQTT-Broker, einstellen
« Antwort #12 am: 15 November 2017, 14:35:01 »
Sry moonsorrox, aber ich kann es mir einfach nicht verkneifen. Danke für mal wieder ein Beispiel, warum man nicht mit include und in der cfg rumspielen sollte ;)

hi, ich mache alles über include, da ich 4 Installationen mit MQTT habe 4x FHEM und 1x MQTT
das was ich nicht gemacht habe, ist MQTT über web angelegt! sondern alles in der MQTT.cfg manuell

durch das manuelle anlegen, habe ich keine Probleme. Über FHEM hatte ich die selben Probleme, abstürze etc...

Also wenn mann(frau auch), sauber und gut durchdacht arbeitet, ist das mit cfg und include nicht wirklich ein Problem.
sonst sollte man echt die finger davon lassen.

meine include Dateien
startFHEM
Hardware
MQTT
Log
SVG

und sie laufen schon seit jahren.

was man beim ändern beachten sollte
vor dem save -> erst rereadcfg
da sonst die Änderungen verloren gehen

gruss
« Letzte Änderung: 15 November 2017, 14:40:15 von eisman »
1x FHEM Debian, Homematic 1x FHEM Debian, FS20
1x MQTT auf Windows 2012 Hyper-V-Server
2X FHEM Raspberry ,i2c,onewire,gpio
1x FHEM Windows 1x Arduino Mega mit Configurable Firmata 2.06V

Offline eisman

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 87
Antw:Ip meines MQTT-Broker, einstellen
« Antwort #13 am: 15 November 2017, 14:38:26 »
Sicher hast du Recht  :), gerade für Leute die mit Fhem anfangen..!  ;)
OK

Aber ich spiele ja nicht in der fhem.cfg  ;) ich denke da ich schon viele Jahre mit Fhem arbeite das ich weiß was ich in der jeweiligen *.cfg mache, aber dieser Fall ist mir so noch nicht unter gekommen.
Ich lege vieles über die Weboberfläche an wie ich es oben geschrieben habe und nehme es dann aus der fhem.cfg und kopiere es in die jeweilge ZIMMER.cfg eben wegen der Übersichtlichkeit ich denke das machen einige so.

...ich habe mir damit mein fhem noch nicht zerschossen, obwohl ich zugeben muss das dies natürlich leicht passieren kann... :)

Aber kannst du mir es erklären warum ich es in diesem Fall nicht so machen kann..? Das habe ich noch nie mit einem angelegten Code erlebt...!
Aber ich habe es ja selbst heraus gefunden wo der Fehler lag...!
da ich ja immer ein Wiki Leser bin folgende Frage, wo ist das drin..?
Ich habe dieses Wiki hier als Anhaltspunkt genommen und hier drin finde ich diesen Begriff nicht oder bin ich blind..?  :-\ ;)
Da ich Tasmota nutze hatte ich natürlich nirgends mehr geschaut...

Da mich Beispielcodes wie deiner immer interessieren wollte ich es natürlich suchen und verstehen, evtl. machst du mal ein Link, aber vllt. finde ich es ja in der zwischen Zeit selber irgendwo...  :D

hi, nein
https://wiki.fhem.de/wiki/MQTT_Einf%C3%BChrung

damit habe ich meine Steuerung über 4 FHEM Installationen gemacht.
und läuft von Anfangan super.

schalten von rollos, fensterstatus und sensoren (GPIO, 1wire und i2c)

die RPI (hier der 3er) sind mehrfach die SDKarten kaputtgegangen, neu installation 30min, fhem konfig 3sec und alles wieder OKay!!

gruss
« Letzte Änderung: 15 November 2017, 14:46:19 von eisman »
1x FHEM Debian, Homematic 1x FHEM Debian, FS20
1x MQTT auf Windows 2012 Hyper-V-Server
2X FHEM Raspberry ,i2c,onewire,gpio
1x FHEM Windows 1x Arduino Mega mit Configurable Firmata 2.06V

Offline Amenophis86

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1619
  • Anti-Statement befreite Zone ;)
Antw:Ip meines MQTT-Broker, einstellen
« Antwort #14 am: 15 November 2017, 14:52:02 »
Will und wollte jetzt kein Diskussion über include / editieren starten, davon gibt es genug. Mir ging es lediglich darum, dass es "mal wieder" daran scheiterte. Wenn man FHEM sein Arbeit einfach machen lässt, wie es gedacht ist (ohne include / editieren der cfg) passieren erfahrungsgemäß weniger Fehler und es klappt oft, wie es beschrieben wird. Warum es hier genau klappt kann ich nicht sagen, dafür müsste ich mir die files anschauen. Muss aber auch sagen, dass ich keine Lust habe mir darüber Gedanken zu machen, da ich den Sinn von Include nicht nachvollziehen kann :)

Und ja, du hast den Fehler selbst gefunden. Ich spreche dir auch nicht ab, dass du Ahnung davon hast. Wie gesagt, konnte mir einfach den Kommentar nicht verkneifen :D
FHEM auf Raspberry3, Betriebssystem Jessy, HMLan, HM Komponenten, LD382A, H801, Sonoff, Harmony Hub und vieles mehr. Einfach ein tolles universelles System