Autor Thema: eBus Schaltung V2 in Betrieb nehmen  (Gelesen 33343 mal)

Offline TottiToad

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 114
Antw:eBus Schaltung V2 in Betrieb nehmen
« Antwort #240 am: 13 Januar 2018, 14:54:02 »
Hallo,

mittlerweile habe ich soweit alles zum laufen bekommen und am Bus der Heizung angeschlossen.

Leider erhalte ich keine bzw. kaum Werte !
Lediglich Außentemperatur und Heizkurve ?

ebusctl info ergibt:

pi@raspberrypi:~ $ ebusctl info
version: ebusd 3.0pre.bbc4d04
update check: version 3.1 available, broadcast.csv: newer version available, vaillant/15.470.csv: different version available, vaillant/broadcast.csv: different version available, vaillant/errors.inc: different version available, vaillant/timercool.inc: different version available
signal: acquired
symbol rate: 38
max symbol rate: 106
min arbitration micros: 13
max arbitration micros: 165
min symbol latency: 5
max symbol latency: 47
reconnects: 0
masters: 3
messages: 270
conditional: 0
poll: 1
update: 8
address 01: master #6, ebusd
address 03: master #11
address 06: slave #6, ebusd
address 08: slave #11, scanned "MF=Vaillant;ID=V3x00;SW=0118;HW=9902"
address 10: master #2
address 15: slave #2, scanned "MF=Vaillant;ID=47000;SW=0420;HW=1403", loaded "vaillant/15.470.csv"

ebusctl find:

pi@raspberrypi:~ $ ebusctl find
470 ACTOstorDetected = no data stored
470 actoSTOROPMode = no data stored
470 ActualRoomTempDesiredHc1 = no data stored
470 ActualWeekday = no data stored
470 ADCValueTempbelow = no data stored
470 ASCDetected = no data stored
470 B51000M10HwcFlowSetMon = no data stored
470 B51000M12DisableBitsMon = no data stored
470 B51000M14Monitor = no data stored
470 B51000M7OpModeMonitor = no data stored
470 B51000M8HeatFlowSetMonitor = no data stored
470 B51000M9TappingSetMon = no data stored
470 B51000TempDesiredLoadingPump = no data stored
470 BMUB51101BoilerFlowTemp = no data stored
470 BMUB51101ErrorStatus = no data stored
470 BMUB51101HwcState = no data stored
470 BMUB51101StorageTemp = no data stored
470 BMUFlowTempOrVF1 = no data stored
470 CalculatedKickStopTime = no data stored
470 ccTimer.Friday = no data stored
470 ccTimer.Monday = no data stored
470 ccTimer.Saturday = no data stored
470 ccTimer.Sunday = no data stored
470 ccTimer.Thursday = no data stored
470 ccTimer.Tuesday = no data stored
470 ccTimer.Wednesday = no data stored
470 ChimneySweepModeActive = no data stored
470 CirPump = no data stored
470 ClockSwitchSummerWinterDone = no data stored
470 ContactName = no data stored
470 ContinuosHeating = no data stored
470 CountryVariant = no data stored
470 CPLPLast24started = no data stored
470 currenterror = no data stored
470 Date = no data stored
470 DcfIsValid = no data stored
470 DisplayedHc1RoomTempDesired = no data stored
470 DisplayedHwcStorageTemp = no data stored
470 DisplayedRoomTemp = no data stored
470 EepromUpdateActive = no data stored
470 EnermanState = no data stored
470 errorhistory = no data stored
470 ExcessTemp = no data stored
470 FactoryTestActive = no data stored
470 FrostOverRideTime = no data stored
470 FrostProtectDelayMonitor = no data stored
470 FrostProtectionRequiredMonitor = no data stored
470 FrostProtectStateMonitor = no data stored
470 GlobalSystemOff = no data stored
470 Hc1ActualFlowTempDesired = no data stored
470 Hc1AutoOffMode = no data stored
470 Hc1BankHolidayEndPeriod = no data stored
470 Hc1BankHolidayStartPeriod = no data stored
470 Hc1DayTemp = no data stored
470 Hc1FloorPavementDryingDay = no data stored
470 Hc1FloorPavementDryingTemp = no data stored
470 Hc1HcType = no data stored
470 Hc1HeatCurve = 1.20
470 Hc1HolidayEndPeriod = no data stored
470 Hc1HolidayRoomTemp = no data stored
470 Hc1HolidayStartPeriod = no data stored
470 Hc1MinimalFlowTempDesired = no data stored
470 Hc1NightTemp = 17.5
470 Hc1OPMode = no data stored
470 Hc1PreCutOffActive = no data stored
470 Hc1PreOrContinuosHeatingActive = no data stored
470 Hc1Pump = no data stored
470 Hc1PumpLast24started = no data stored
470 Hc1QuickVetoTemp = no data stored
470 Hc1RoomTempSwitchOn = no data stored
470 Hc1SFMode = no data stored
470 Hc1SummerOffset = no data stored
470 Hc2BankHolidayEndPeriod = no data stored
470 Hc2BankHolidayPeriodIsActive = no data stored
470 Hc2BankHolidayStartPeriod = no data stored
470 Hc2HcType = no data stored
470 Hc2HolidayEndPeriod = no data stored
470 Hc2HolidayPeriodIsActive = no data stored
470 Hc2HolidayStartPeriod = no data stored
470 Hc2OPMode = no data stored
470 Hc2SFMode = no data stored
470 Hc2TempDesiredB50418 = no data stored
470 HcMc1ConfigCPLP = no data stored
470 HcMc1CPLPState = no data stored
470 HcMc1Detected = no data stored
470 HcName1 = no data stored
470 HcName2 = no data stored
470 hcTimer.Friday = no data stored
470 hcTimer.Monday = no data stored
470 hcTimer.Saturday = no data stored
470 hcTimer.Sunday = no data stored
470 hcTimer.Thursday = no data stored
470 hcTimer.Tuesday = no data stored
470 hcTimer.Wednesday = no data stored
470 HwcActualTempDesired = no data stored
470 HwcCircuitActive = no data stored
470 HwcLegioStartDay = no data stored
470 HwcLegioStartTime = no data stored
470 HwcLoadingIn430Active = no data stored
470 HwcLoadingOffset = no data stored
470 HwcOPMode = no data stored
470 HwcParallelLoading = no data stored
470 HwcPressLowpostrunningtime = no data stored
470 HwcTempDesired = no data stored
470 hwcTimer.Friday = no data stored
470 hwcTimer.Monday = no data stored
470 hwcTimer.Saturday = no data stored
470 hwcTimer.Sunday = no data stored
470 hwcTimer.Thursday = no data stored
470 hwcTimer.Tuesday = no data stored
470 hwcTimer.Wednesday = no data stored
470 HydraulicMap = no data stored
470 HydraulicSwitch = no data stored
470 InstallAssistant = no data stored
470 KeyCodeforConfigMenu = no data stored
470 LanguageVariant = no data stored
470 LastYearsSolarYields10 = no data stored
470 LastYearsSolarYields11 = no data stored
470 LastYearsSolarYields12 = no data stored
470 LastYearsSolarYields1 = no data stored
470 LastYearsSolarYields2 = no data stored
470 LastYearsSolarYields3 = no data stored
470 LastYearsSolarYields4 = no data stored
470 LastYearsSolarYields5 = no data stored
470 LastYearsSolarYields6 = no data stored
470 LastYearsSolarYields7 = no data stored
470 LastYearsSolarYields8 = no data stored
470 LastYearsSolarYields9 = no data stored
470 LcdContrastValue = no data stored
470 LegioProtectActive = no data stored
470 MaintenanceDate = no data stored
470 MenuTestingCurrParameterTextId = no data stored
470 MenuTestingCurrPid = no data stored
470 MenuTestingCurrScreenCount = no data stored
470 MenuTestingCurrValue = no data stored
470 MenuTestingSymAddrFromCurrValue = no data stored
470 MonitorCurrentIPart = no data stored
470 MonitorEEpromInkonsiNumber = no data stored
470 OpModeEffect = no data stored
470 OutsideTemp = 5.00;ok
470 OutsideTempOffset = no data stored
470 PhoneNumber = no data stored
470 PreheatingTime = no data stored
470 PreStopTime = no data stored
470 PumpBlockingTimeMax = no data stored
470 PumpEnergySaveCalculatedTimeMonitor = no data stored
470 PumpEnergySaveStateMonitor = no data stored
470 RaumtempIstUnten = no data stored
470 RoomTemp = no data stored
470 RoomTempCorrection = no data stored
470 RoomTempOffsetSelfWarming = no data stored
470 SolarModuleDetected = no data stored
470 StartEepromUpdate = no data stored
470 StatusDcf = no data stored
470 SummerWinterTimeAdjust = no data stored
470 TestVarActivateFunction = no data stored
470 ThisYearsSolarYields10 = no data stored
470 ThisYearsSolarYields11 = no data stored
470 ThisYearsSolarYields12 = no data stored
470 ThisYearsSolarYields1 = no data stored
470 ThisYearsSolarYields2 = no data stored
470 ThisYearsSolarYields3 = no data stored
470 ThisYearsSolarYields4 = no data stored
470 ThisYearsSolarYields5 = no data stored
470 ThisYearsSolarYields6 = no data stored
470 ThisYearsSolarYields7 = no data stored
470 ThisYearsSolarYields8 = no data stored
470 ThisYearsSolarYields9 = no data stored
470 Time = no data stored
470 V430PluggedIn = no data stored
470 VF1 = no data stored
470 VR81ActiveForHc1 = no data stored
470 VR81ActiveForHc2 = no data stored
470 VR81Detected = no data stored
broadcast datetime = no data stored
broadcast error = no data stored
broadcast hwcStatus = no data stored
broadcast ident = no data stored
broadcast ident = no data stored
broadcast load = no data stored
broadcast outsidetemp = 5.000
broadcast signoflife = no data stored
broadcast vdatetime = 14:00:30;13.01.2018
memory eeprom = no data stored
memory ram = no data stored
scan id = no data stored
scan.08  = Vaillant;V3x00;0118;9902
scan.08 id = no data stored
scan.15  = Vaillant;47000;0420;1403
scan.15 id = no data stored

Mein Bus Status:
service ebusd status
● ebusd.service - ebusd, the daemon for communication with eBUS heating systems.
   Loaded: loaded (/lib/systemd/system/ebusd.service; enabled)
   Active: active (running) since Sa 2018-01-13 14:21:59 CET; 17min ago
  Process: 8243 ExecStart=/usr/bin/ebusd $EBUSD_OPTS (code=exited, status=0/SUCCESS)
 Main PID: 8244 (ebusd)
   CGroup: /system.slice/ebusd.service
           └─8244 /usr/bin/ebusd -d 192.168.178.70:8888 -l /var/log/ebusd.log --scanconfig --latency=20000 --address=01

ebusd.log
2018-01-13 14:48:40.014 [main notice] ebusd stopped
2018-01-13 14:50:02.080 [main notice] ebusd 3.0pre.bbc4d04 started with auto scan
2018-01-13 14:50:02.121 [bus notice] bus started with own address 01/06
2018-01-13 14:50:02.121 [bus notice] signal acquired
2018-01-13 14:50:03.752 [bus notice] new master 10, master count 2
2018-01-13 14:50:03.818 [bus notice] new master 03, master count 3
2018-01-13 14:50:03.818 [update notice] unknown MS cmd: 1008b5110101 / 094500000600680000ff
2018-01-13 14:50:05.811 [update notice] unknown MS cmd: 1008b5110102 / 050346b41e78
2018-01-13 14:50:09.833 [update notice] unknown MS cmd: 1008b5100900006c62ffff000000 / 0101
2018-01-13 14:50:12.297 [bus notice] scan 08: ;Vaillant;V3x00;0118;9902
2018-01-13 14:50:12.300 [main error] unable to load scan config 08: no file from /etc/ebusd/vaillant with prefix 08. matches ID "v3x00", SW0118, HW9902
2018-01-13 14:50:12.300 [main error] scan config 08: ERR: element not found
2018-01-13 14:50:13.882 [update notice] unknown MS cmd: 1008b5110101 / 094500000600680000ff
2018-01-13 14:50:14.493 [bus notice] scan 15: ;Vaillant;47000;0420;1403
2018-01-13 14:50:14.513 [main notice] read common config file /etc/ebusd/vaillant/scan.csv
2018-01-13 14:50:14.514 [main notice] read common config file /etc/ebusd/vaillant/general.csv
2018-01-13 14:50:14.517 [main notice] read common config file /etc/ebusd/vaillant/broadcast.csv
2018-01-13 14:50:14.572 [main notice] read scan config file /etc/ebusd/vaillant/15.470.csv for ID "47000", SW0420, HW1403
2018-01-13 14:50:14.604 [main notice] found messages: 269 (0 conditional on 0 conditions, 1 poll, 8 update)
2018-01-13 14:50:17.974 [bus error] poll 470 YieldThisYear failed: ERR: wrong symbol received
2018-01-13 14:50:19.908 [update notice] unknown MS cmd: 1008b5100900006c62ffff000000 / 0101
2018-01-13 14:50:21.822 [bus error] poll 470 YieldThisYear failed: ERR: read timeout
2018-01-13 14:50:23.980 [update notice] unknown MS cmd: 1008b5110101 / 094500000600680000ff
2018-01-13 14:50:27.911 [bus error] poll 470 YieldThisYear failed: ERR: read timeout
2018-01-13 14:50:29.336 [update notice] unknown MS cmd: 1008b5100900006c62ffff000000 / 0101
2018-01-13 14:50:32.941 [bus error] poll 470 YieldThisYear failed: ERR: read timeout
2018-01-13 14:50:34.043 [update notice] unknown MS cmd: 1008b5110101 / 097a00000600680000ff
2018-01-13 14:50:36.737 [update notice] update broadcast vdatetime QQ=10: 14:50:36;13.01.2018
2018-01-13 14:50:36.936 [update notice] unknown BC cmd: 10feb51603041000
2018-01-13 14:50:37.170 [update notice] unknown MS cmd: 1008b512020000 / 0101
2018-01-13 14:50:38.123 [update notice] unknown MS cmd: 1008b5100900006c62ffff000000 / 0101
2018-01-13 14:50:38.854 [bus error] poll 470 YieldThisYear failed: ERR: wrong symbol received
2018-01-13 14:50:46.314 [bus error] poll 470 YieldThisYear failed: ERR: wrong symbol received
2018-01-13 14:50:46.975 [update notice] unknown MS cmd: 1008b5110102 / 050346b41e78
2018-01-13 14:50:48.135 [update notice] unknown MS cmd: 1008b5100900006c62ffff000000 / 0101
2018-01-13 14:50:52.410 [bus notice] poll 470 YieldThisYear: 0;0;0;0;0;0;0;0;0;0;0;0
2018-01-13 14:50:54.179 [update notice] unknown MS cmd: 1008b5110101 / 097a00000600680000ff
2018-01-13 14:50:56.160 [bus error] poll 470 YieldThisYear failed: ERR: read timeout
2018-01-13 14:50:56.759 [update notice] unknown MS cmd: 1008b5110100 / 09d403ff000000000000
2018-01-13 14:50:56.956 [update notice] update broadcast outsidetemp QQ=10: 5.000
2018-01-13 14:50:58.179 [update notice] unknown MS cmd: 1008b5100900006c62ffff000000 / 0101
2018-01-13 14:51:04.460 [bus notice] poll 470 YieldThisYear: 0;0;0;0;0;0;0;0;0;0;0;0
2018-01-13 14:51:06.220 [update notice] unknown MS cmd: 1008b5110102 / 050346b41e78
2018-01-13 14:51:08.094 [bus error] poll 470 YieldThisYear failed: ERR: read timeout
2018-01-13 14:51:08.884 [update notice] unknown MS cmd: 1008b5100900006c62ffff000000 / 0101



So wie ich jetzt die ganzen Erklärungen und Anleitungen gelesen habe läuft ja soweit alles.
Nur den log finde ich etwas merkwürdig ?

Und warum erhalte ich keine Werte ?
z.B. Vorlauftemperatur


Ich hoffe ihr könnte mir weiterhelfen

Grüße & Danke
Torsten

Offline Reinhart

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1542
Antw:eBus Schaltung V2 in Betrieb nehmen
« Antwort #241 am: 13 Januar 2018, 20:29:42 »
das ist der Grund warum dir einige Werten fehlen.

2018-01-13 14:50:12.300 [main error] unable to load scan config 08: no file from /etc/ebusd/vaillant with prefix 08. matches ID "v3x00", SW0118, HW9902dein Gerät wird offensichtlich noch nicht in den CSV Files unterstützt weil es noch keines gibt.

Du kannst aber alles auslesen was in der 15.470.csv vorhanden und das ist schon jede Menge. Schau einfach einmal in das File, es gibt da auch ein paar verschiedene Vorlauftemperaturen.

LG
FHEM auf Raspy3 mit Stretch + SSD, mit FS20, Homematic, ESP8266, Sonoff, Electrodragon, eBus, RPi mit COC,NanoCUL, HM-CFG-LAN Adapter, MQTT, ESPEasy Bridge, Alexa + Custom Skills
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline JeyPee

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
Antw:eBus Schaltung V2 in Betrieb nehmen
« Antwort #242 am: 13 Januar 2018, 21:17:47 »
@Reinhart:
Wir sind auf dem richtigen Weg. Ich habe den R13 ausgelötet und alles wieder angeschlossen.

1. Erfolgsmeldung:
Der ebus läuft mit beiden Geräten am Bus. Ich habe auch das Gefühl, dass die calorMatic viel flotter die Werte der Therme wieder am Start hat.

2. Erfolgsmeldung:
ebusd läuft parallel zur calorMatic und bekommt auch commands.

2018-01-13 21:12:45.676 [update notice] unknown MS cmd: 1008b5110101 / 096000c00700ff0100ff
2018-01-13 21:12:47.679 [update notice] unknown BC cmd: 10feb5160301c002
2018-01-13 21:12:51.818 [update notice] unknown MS cmd: 1008b51009000064ffffff04ff00 / 0101
2018-01-13 21:12:53.324 [main error] scan config 08: ERR: arbitration lost
2018-01-13 21:12:55.476 [main error] scan config 15: ERR: arbitration lost
2018-01-13 21:12:55.889 [update notice] unknown MS cmd: 1008b5110101 / 096000c00700ff0100ff
2018-01-13 21:12:57.929 [update notice] unknown MS cmd: 1008b5110102 / 050346b41e78
2018-01-13 21:12:59.985 [update notice] unknown MS cmd: 1008b51009000064ffffff04ff00 / 0101
2018-01-13 21:13:07.345 [main error] scan config 08: ERR: arbitration lost
2018-01-13 21:13:09.695 [main error] scan config 15: ERR: arbitration lost

Die Frage ist, warum ein Scan nicht zur gewünschten ebusctl info Meldung führt.
Diese sieht nach einem Scan so aus:

root@pi:/etc/ebusd# ebusctl scan full
done

root@pi:/etc/ebusd# ebusctl info
version: ebusd 3.1.v3.1-7-g6a6922c
signal: acquired
symbol rate: 41
max symbol rate: 81
reconnects: 0
masters: 3
messages: 13
conditional: 0
poll: 0
update: 4
address 03: master #11
address 08: slave #11
address 10: master #2
address 31: master #8, ebusd
address 36: slave #8, ebusd

Also sehe ich die Vaillant Ergebnisse nicht, die ich gestern mit R13 noch hatte.

P.S.: Danke dir und auch Christoph für euren Einsatz. Selten soviel Know How und Hilfsbereitschaft auf einem Punkt versammelt gesehen. Ganz großes Tennis.

Offline JeyPee

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
Antw:eBus Schaltung V2 in Betrieb nehmen
« Antwort #243 am: 13 Januar 2018, 22:49:07 »
@Reinhart:
Wir sind auf dem richtigen Weg. Ich habe den R13 ausgelötet und alles wieder angeschlossen.

1. Erfolgsmeldung:
Der ebus läuft mit beiden Geräten am Bus. Ich habe auch das Gefühl, dass die calorMatic viel flotter die Werte der Therme wieder am Start hat.

2. Erfolgsmeldung:
ebusd läuft parallel zur calorMatic und bekommt auch commands.

2018-01-13 21:12:45.676 [update notice] unknown MS cmd: 1008b5110101 / 096000c00700ff0100ff
2018-01-13 21:12:47.679 [update notice] unknown BC cmd: 10feb5160301c002
2018-01-13 21:12:51.818 [update notice] unknown MS cmd: 1008b51009000064ffffff04ff00 / 0101
2018-01-13 21:12:53.324 [main error] scan config 08: ERR: arbitration lost
2018-01-13 21:12:55.476 [main error] scan config 15: ERR: arbitration lost
2018-01-13 21:12:55.889 [update notice] unknown MS cmd: 1008b5110101 / 096000c00700ff0100ff
2018-01-13 21:12:57.929 [update notice] unknown MS cmd: 1008b5110102 / 050346b41e78
2018-01-13 21:12:59.985 [update notice] unknown MS cmd: 1008b51009000064ffffff04ff00 / 0101
2018-01-13 21:13:07.345 [main error] scan config 08: ERR: arbitration lost
2018-01-13 21:13:09.695 [main error] scan config 15: ERR: arbitration lost

Die Frage ist, warum ein Scan nicht zur gewünschten ebusctl info Meldung führt.
Diese sieht nach einem Scan so aus:

root@pi:/etc/ebusd# ebusctl scan full
done

root@pi:/etc/ebusd# ebusctl info
version: ebusd 3.1.v3.1-7-g6a6922c
signal: acquired
symbol rate: 41
max symbol rate: 81
reconnects: 0
masters: 3
messages: 13
conditional: 0
poll: 0
update: 4
address 03: master #11
address 08: slave #11
address 10: master #2
address 31: master #8, ebusd
address 36: slave #8, ebusd

Also sehe ich die Vaillant Ergebnisse nicht, die ich gestern mit R13 noch hatte.

P.S.: Danke dir und auch Christoph für euren Einsatz. Selten soviel Know How und Hilfsbereitschaft auf einem Punkt versammelt gesehen. Ganz großes Tennis.

Nachtrag:
Klemme ich die calorMatic ab, starte anschließend den ebus und scanne, bekomme ich die "MF=Vaillant;ID=V3x00;SW=0118;HW=9902".
Soweit, so gut. (Bis auf die Tatsache, dass es wohl keine 08.v3x00.csv gibt)
Nun kann ich die calorMatic wieder anklemmen und quasi mithören, was auf dem Bus los ist. Allerindgs läuft dann auch kein Scan mehr durch.

Also scheint es noch nicht 100%ig zu laufen, da ich keine Geräte angezeigt bekomme, wenn calorMatic und ebus Adapter angeschlossen sind.

Hinkebein Lösung:
Ebusd starten und scannen, nur wenn die calorMatic abgeklemmt ist. Wenn ebusd dann läuft, kann man auch die calorMatic wieder anklemmen.

So sieht übrigens mein Log aus, wenn ich einen Scan ohne calorMatic gemacht habe und anschließend die calorMatic wieder angeklemmt habe.
2018-01-13 22:40:26.003 [update notice] unknown BC cmd: 10feb505020400
2018-01-13 22:40:28.249 [main error] scan config 05: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:40:29.864 [update notice] update v3x00 SetMode QQ=10: auto;50.0;-;-;0;0;1;0;0;0
2018-01-13 22:40:30.289 [bus error] poll v3x00 HeatpumpType failed: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:40:30.637 [main error] scan config 15: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:40:33.974 [update notice] update v3x00 Status01 QQ=10: 43.5;0.0;8.000;0.0;-;off
2018-01-13 22:40:36.282 [bus error] poll v3x00 HeatpumpType failed: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:40:40.103 [update notice] update v3x00 SetMode QQ=10: auto;50.0;-;-;0;0;1;0;0;0
2018-01-13 22:40:42.285 [bus error] poll v3x00 HeatpumpType failed: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:40:42.911 [main error] scan config 05: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:40:44.167 [update notice] update v3x00 Status01 QQ=10: 43.5;0.0;8.000;0.0;-;off
2018-01-13 22:40:45.210 [main error] scan config 15: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:40:46.236 [update notice] update broadcast vdatetime QQ=10: 22:35:58;13.01.2018
2018-01-13 22:40:46.457 [update notice] unknown MS cmd: 1008b512020064 / 0101
2018-01-13 22:40:48.252 [update notice] update v3x00 SetMode QQ=10: auto;50.0;-;-;0;0;1;0;0;0
2018-01-13 22:40:48.345 [bus error] poll v3x00 HeatpumpType failed: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:40:54.291 [bus error] poll v3x00 HeatpumpType failed: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:40:54.936 [update notice] update v3x00 Status01 QQ=10: 43.5;0.0;8.000;0.0;-;off
2018-01-13 22:40:56.439 [update notice] update v3x00 DateTime QQ=10: nosignal;06:52:27;-.-.-;8.000
2018-01-13 22:40:56.678 [update notice] update v3x00 Status02 QQ=10: auto;70;90.0;30;60.0
2018-01-13 22:40:57.504 [main error] scan config 05: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:40:58.521 [update notice] update v3x00 SetMode QQ=10: auto;50.0;-;-;0;0;1;0;0;0
2018-01-13 22:40:59.785 [main error] scan config 15: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:41:00.289 [bus error] poll v3x00 HeatpumpType failed: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:41:04.668 [update notice] update v3x00 Status01 QQ=10: 43.5;0.0;8.000;0.0;-;off
2018-01-13 22:41:04.871 [update notice] update broadcast outsidetemp QQ=10: 3.000
2018-01-13 22:41:06.302 [bus error] poll v3x00 HeatpumpType failed: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:41:08.719 [update notice] update v3x00 SetMode QQ=10: auto;50.0;-;-;0;0;1;0;0;0
2018-01-13 22:41:12.064 [main error] scan config 05: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:41:12.412 [bus error] poll v3x00 HeatpumpType failed: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:41:12.828 [update notice] update v3x00 Status01 QQ=10: 43.5;0.0;8.000;0.0;-;off
2018-01-13 22:41:14.335 [main error] scan config 15: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:41:14.852 [update notice] update v3x00 Status02 QQ=10: auto;70;90.0;30;60.0
2018-01-13 22:41:18.297 [bus error] poll v3x00 HeatpumpType failed: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:41:18.935 [update notice] update v3x00 SetMode QQ=10: auto;50.0;-;-;0;0;1;0;0;0
2018-01-13 22:41:23.033 [update notice] update v3x00 Status01 QQ=10: 43.5;0.0;8.000;0.0;-;off
2018-01-13 22:41:24.298 [bus error] poll v3x00 HeatpumpType failed: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:41:25.080 [update notice] update v3x00 DateTime QQ=10: nosignal;06:52:55;-.-.-;8.000
2018-01-13 22:41:25.279 [update notice] unknown BC cmd: 10feb505020400
2018-01-13 22:41:26.634 [main error] scan config 05: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:41:28.904 [main error] scan config 15: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:41:29.158 [update notice] update v3x00 SetMode QQ=10: auto;50.0;-;-;0;0;1;0;0;0
2018-01-13 22:41:30.269 [bus error] poll v3x00 HeatpumpType failed: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:41:33.247 [update notice] update v3x00 Status01 QQ=10: 43.5;0.0;8.000;0.0;-;off
2018-01-13 22:41:36.273 [bus error] poll v3x00 HeatpumpType failed: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:41:37.327 [update notice] update v3x00 SetMode QQ=10: auto;50.0;-;-;0;0;1;0;0;0
2018-01-13 22:41:41.218 [main error] scan config 05: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:41:42.305 [bus error] poll v3x00 HeatpumpType failed: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:41:43.454 [update notice] update v3x00 Status01 QQ=10: 43.5;0.0;8.000;0.0;-;off
2018-01-13 22:41:43.548 [main error] scan config 15: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:41:45.533 [update notice] update broadcast vdatetime QQ=10: 22:36:57;13.01.2018
2018-01-13 22:41:45.756 [update notice] unknown MS cmd: 1008b512020064 / 0101
2018-01-13 22:41:47.575 [update notice] update v3x00 SetMode QQ=10: auto;50.0;-;-;0;0;1;0;0;0
2018-01-13 22:41:48.281 [bus error] poll v3x00 HeatpumpType failed: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:41:53.700 [update notice] update v3x00 Status01 QQ=10: 43.5;0.0;8.000;0.0;-;off
2018-01-13 22:41:53.961 [update notice] update v3x00 DateTime QQ=10: nosignal;06:53:24;-.-.-;8.000
2018-01-13 22:41:54.266 [bus error] poll v3x00 HeatpumpType failed: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:41:55.853 [main error] scan config 05: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:41:57.787 [update notice] update v3x00 SetMode QQ=10: auto;50.0;-;-;0;0;1;0;0;0
2018-01-13 22:41:58.132 [main error] scan config 15: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:42:00.276 [bus error] poll v3x00 HeatpumpType failed: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:42:01.853 [update notice] update v3x00 Status01 QQ=10: 43.5;0.0;8.000;0.0;-;off
2018-01-13 22:42:03.857 [update notice] update broadcast outsidetemp QQ=10: 3.000
2018-01-13 22:42:06.288 [bus error] poll v3x00 HeatpumpType failed: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:42:07.981 [update notice] update v3x00 SetMode QQ=10: auto;50.0;-;-;0;0;1;0;0;0
2018-01-13 22:42:10.412 [main error] scan config 05: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:42:12.073 [update notice] update v3x00 Status01 QQ=10: 43.5;0.0;8.000;0.0;-;off
2018-01-13 22:42:12.345 [bus error] poll v3x00 HeatpumpType failed: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:42:12.688 [main error] scan config 15: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:42:14.126 [update notice] update v3x00 Status02 QQ=10: auto;70;90.0;30;60.0
2018-01-13 22:42:18.240 [update notice] update v3x00 SetMode QQ=10: auto;50.0;-;-;0;0;1;0;0;0
2018-01-13 22:42:18.333 [bus error] poll v3x00 HeatpumpType failed: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:42:22.289 [update notice] update v3x00 Status01 QQ=10: 43.5;0.0;8.000;0.0;-;off
2018-01-13 22:42:22.298 [main error] scan config 05: ERR: arbitration lost
2018-01-13 22:42:24.339 [update notice] update v3x00 DateTime QQ=10: nosignal;06:53:54;-.-.-;8.000
Csv von irgendeiner anderen 08er csv kopiert.

Offline pc1246

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2107
  • Kein support per PN oder eMail
Antw:eBus Schaltung V2 in Betrieb nehmen
« Antwort #244 am: 14 Januar 2018, 11:29:08 »
Moin JeyPee
Ich habe noch mal eine Frage. Evtl. hast du es schon mal gepostet. Wie sieht denn Deine eBUS Leitung aus? Ich werde das Gefuehl nicht los, dass bei Dir irgendwie alles im Argen liegt. Bei mir liegt von der Therme zum Regler eine 8x2x0,8mm² Leitung mit ca. 10m Laenge. Zum eBUS Adapter habe ich ca. 4m irgendeiner Flachleitung genommen, mit ca. 6x0,5mm² und immer zwei Adern parallel benutzt. Die lange Leitung ist verdrillt und geschirmt, die kurze nicht.
Wie gesagt mein Angebot steht, dass ich versuche in meiner Anlage den Stoerenfried rauszufinden. Bei der Calormatic ist es kein Problem, gebraucht etwas zu finden, der VR 39 ist leider sehr selten und dementsprechend teuer!
Gruss und viel Erfolg noch
Christoph
RasPi2
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; KS300; ESA2000; HUE

Offline Reinhart

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1542
Antw:eBus Schaltung V2 in Betrieb nehmen
« Antwort #245 am: 14 Januar 2018, 11:58:18 »
das ist schon mal ein kleiner Erfolg und es zeigt das meine Vermutung richtig war. Wir haben es in deinem Fall mit den Klassen zu tun die in der  Spezifikation unter 10.7 beschrieben sind. Wir bewegen (und auch alle anderen Schaltungen, auch kommerzielle) uns in der Class3-4. Deshalb war ja meine Idee, die Gesamtstromaufnahme aus dem eBus bei dir abzusenken und das hat sofort Wirkung gezeigt.

Deine Methode jetzt ohne Calormatic zu scannen und dann erst anzuschließen ist zwar gut überlegt, führt aber zu keinem Erfolg weil du weiterhin keine Kommandos absetzen kannst. "ebusctl r -f" ist schon ein Sendekommando an den Bus, das den Device auffordert dir Daten zu senden. Beim Senden eines Kommandos wird ja die Spannung des eBus über die Zenerdiode nach unten gedrückt, das sollte normalerweise ein Bit erkennen lassen. Das tut es aber in deinem Fall nicht, denn dann bricht schon die Pegelerkennung zusammen und es geht im Rawfile auf "00". Alles was über Broadcast kommt kannst aber jetzt auswerten.

Eigentlich müsste bei dir eine zusätzliche Bus Versorgung das Problem lösen können, so dass dann auch alle Adapter funktionieren müssten. Ist aber nur eine Vermutung, in der Praxis konnte ich das bei mir noch nie testen.
Wenn ich die Vaillant Beschreibung so lese, dann lautet die Aussage, dass bei Einsatz eines Buskoplers VR32 auch ein zusätzliches Netzteil VR38 notwendig ist. Bei einem comDialog ist das der Fall, sonst geht der auch nicht.

Bei den Preisen des VR38 würde ich das aber nicht riskieren, weil es ja nur eine Vermutung ist. Wenn dir ein Installateur das borgen kann und wenn es geht dann erst kaufen wäre das was anderes.

Vielleicht kann dir pc1246 so eine Busversorgung zum Test mit dem LM317 auf Lochrasterplatine zusammen löten. Ein kleines 24V Netzteil angeschlossen ( es muss unbedingt eine galvanische Trennung sein, also ein Trafo drinnen) und schon sollte das funktionieren, die Bauteile kosten ein paar €. Der Schaltplan ist in der Spezifikation enthalten.

LG
« Letzte Änderung: 14 Januar 2018, 12:16:39 von Reinhart »
FHEM auf Raspy3 mit Stretch + SSD, mit FS20, Homematic, ESP8266, Sonoff, Electrodragon, eBus, RPi mit COC,NanoCUL, HM-CFG-LAN Adapter, MQTT, ESPEasy Bridge, Alexa + Custom Skills

Offline pc1246

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2107
  • Kein support per PN oder eMail
Antw:eBus Schaltung V2 in Betrieb nehmen
« Antwort #246 am: 14 Januar 2018, 13:16:22 »
Oder einfach bestellen, ausprobieren, ob es den gewuenschten Erfolg bringt. Und dann zurueckschicken?
Danach kann man dann ein Netzteil bauen!
Ist nicht die feine englische Art, aber bei dem Preis!?
Gruss Christoph
RasPi2
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; KS300; ESA2000; HUE

Offline Reinhart

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1542
Antw:eBus Schaltung V2 in Betrieb nehmen
« Antwort #247 am: 14 Januar 2018, 14:55:40 »
ob eine zusätzliche Speisung überhaupt was bringt kannst du aber vorher testen. Löte den 1 Ohm Widerstand R10 am Rande der Platine an einem Ende heraus und lasse ihn einfach empor stehen, somit ist die Stromversorgung für den 5V Regler vom eBus getrennt. Am nicht bestückten C1 speist du dann mit + und - Polrichtig mit einem kleinen Netzgerät so zwischen 7-12 V ein. Die Leistung ist dabei nicht relevant. Ein altes Handyladegerät von früher oder ähnliches sollte hier gute Dienste leisten. 5 Volt ist allerdings Zuwenig!

Die Platine funktioniert dann genau so, aber verbraucht keinen Strom mehr vom eBus. Nun sollte alles funktionieren.

LG
FHEM auf Raspy3 mit Stretch + SSD, mit FS20, Homematic, ESP8266, Sonoff, Electrodragon, eBus, RPi mit COC,NanoCUL, HM-CFG-LAN Adapter, MQTT, ESPEasy Bridge, Alexa + Custom Skills

Offline JeyPee

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 24
Antw:eBus Schaltung V2 in Betrieb nehmen
« Antwort #248 am: 14 Januar 2018, 17:46:47 »
ob eine zusätzliche Speisung überhaupt was bringt kannst du aber vorher testen. Löte den 1 Ohm Widerstand R10 am Rande der Platine an einem Ende heraus und lasse ihn einfach empor stehen, somit ist die Stromversorgung für den 5V Regler vom eBus getrennt. Am nicht bestückten C1 speist du dann mit + und - Polrichtig mit einem kleinen Netzgerät so zwischen 7-12 V ein. Die Leistung ist dabei nicht relevant. Ein altes Handyladegerät von früher oder ähnliches sollte hier gute Dienste leisten. 5 Volt ist allerdings Zuwenig!

Die Platine funktioniert dann genau so, aber verbraucht keinen Strom mehr vom eBus. Nun sollte alles funktionieren.

LG

Habe mal R10 aus- und ein Netzteil mit 9V angelötet. Es ist irgendwie seltsam. Wenn ich beide Geräte dran habe, funktioniert die Erkennung nicht.
ebusd-log
2018-01-14 17:37:13.254 [bus notice] signal acquired
2018-01-14 17:37:34.942 [bus notice] new master 10, master count 2
2018-01-14 17:37:45.325 [main error] scan config 15: ERR: ACK error
2018-01-14 17:37:57.440 [main error] scan config 15: ERR: CRC error
2018-01-14 17:38:05.555 [main error] scan config 15: ERR: ACK error
2018-01-14 17:38:17.648 [main error] scan config 15: ERR: ACK error
2018-01-14 17:38:25.885 [main error] scan config 15: ERR: CRC error
2018-01-14 17:38:37.469 [main error] scan config 15: ERR: CRC error
2018-01-14 17:38:49.647 [main error] scan config 15: ERR: read timeout
2018-01-14 17:38:56.717 [update notice] unknown BC cmd: 10feb5160301b001

ebusctl info
version: ebusd 3.1.v3.1-7-g6a6922c
update check: revision v3.1-1-g60a18d1 available, broadcast.csv: different version available
signal: acquired
symbol rate: 20
max symbol rate: 60
min arbitration micros: 63
max arbitration micros: 494
min symbol latency: 5
max symbol latency: 38
reconnects: 0
masters: 2
messages: 12
conditional: 0
poll: 0
update: 4
address 10: master #2
address 31: master #8, ebusd
address 36: slave #8, ebusd

Je nachdem, wie ich jetzt wen an den bus hänge, schaffe ich es mitunter mal zwei Vaillant Geräte zu erkennen. Therme und calorMatic.
In dem Zustand gab es eine Menge CRC Fehler, aber sowas wie "ebusctl read OutsideTemp" führte zu einem Ergebnis.

Ich werde gleich mal die Verkabelung oben nochmals checken und sauber verlöten. Werde den ebus Adapter auch mal hinter die calorMatic hängen. Mal sehen, ob ich es so optimieren kann.

Offline TottiToad

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 114
Antw:eBus Schaltung V2 in Betrieb nehmen
« Antwort #249 am: 14 Januar 2018, 17:59:53 »
das ist der Grund warum dir einige Werten fehlen.

2018-01-13 14:50:12.300 [main error] unable to load scan config 08: no file from /etc/ebusd/vaillant with prefix 08. matches ID "v3x00", SW0118, HW9902dein Gerät wird offensichtlich noch nicht in den CSV Files unterstützt weil es noch keines gibt.

Du kannst aber alles auslesen was in der 15.470.csv vorhanden und das ist schon jede Menge. Schau einfach einmal in das File, es gibt da auch ein paar verschiedene Vorlauftemperaturen.

LG

Danke schonmal ! Ja der Blick in die csv hat geholfen und mich schon wesentlich weiter gebracht.


Wenn ich die ganzen Beiträge so lese und richtig interpretiert habe, bekommt man eigentlich mit Calormartic 470 und über Broadcast wesentlich mehr als ich. Ich bekomme nur die Uhrzeit und die Aussentemperatur über diesen Weg.

Über ECMD Devices und Timer habe ich schon soweit einiges am laufen.

Jetzt wollte ich gerne per MQTT probieren. Leider bekomme ich hier rüber keine Daten ?

root@NUC:~# mosquitto_sub -d -v -t \#
Client mosqsub/30854-NUC sending CONNECT
Client mosqsub/30854-NUC received CONNACK
Client mosqsub/30854-NUC sending SUBSCRIBE (Mid: 1, Topic: #, QoS: 0)
Client mosqsub/30854-NUC received SUBACK
Subscribed (mid: 1): 0
Client mosqsub/30854-NUC received PUBLISH (d0, q0, r1, m0, 'sonoff_ebus/global/version', ... (22 bytes))
sonoff_ebus/global/version "ebusd 3.0pre.bbc4d04"
Client mosqsub/30854-NUC received PUBLISH (d0, q0, r1, m0, 'sonoff_ebus/global/running', ... (4 bytes))
sonoff_ebus/global/running true
Client mosqsub/30854-NUC received PUBLISH (d0, q0, r1, m0, 'sonoff_ebus/global/updatecheck', ... (63 bytes))
sonoff_ebus/global/updatecheck "version 3.1 available, broadcast.csv: newer version available"
Client mosqsub/30854-NUC received PUBLISH (d0, q0, r0, m0, 'sonoff_ebus/global/uptime', ... (5 bytes))
sonoff_ebus/global/uptime 10241
Client mosqsub/30854-NUC received PUBLISH (d0, q0, r0, m0, 'sonoff_ebus/global/uptime', ... (5 bytes))
sonoff_ebus/global/uptime 10257
Client mosqsub/30854-NUC received PUBLISH (d0, q0, r0, m0, 'sonoff_ebus/global/uptime', ... (5 bytes))
sonoff_ebus/global/uptime 10273
Client mosqsub/30854-NUC received PUBLISH (d0, q0, r0, m0, 'sonoff_ebus/global/uptime', ... (5 bytes))
sonoff_ebus/global/uptime 10289
Client mosqsub/30854-NUC sending PINGREQ
Client mosqsub/30854-NUC received PINGRESP
Client mosqsub/30854-NUC received PUBLISH (d0, q0, r0, m0, 'sonoff_ebus/global/uptime', ... (5 bytes))
sonoff_ebus/global/uptime 10305
Client mosqsub/30854-NUC received PUBLISH (d0, q0, r0, m0, 'sonoff_ebus/global/uptime', ... (5 bytes))
sonoff_ebus/global/uptime 10321
Client mosqsub/30854-NUC received PUBLISH (d0, q0, r0, m0, 'sonoff_ebus/global/uptime', ... (5 bytes))
sonoff_ebus/global/uptime 10337
Client mosqsub/30854-NUC received PUBLISH (d0, q0, r0, m0, 'sonoff_ebus/global/uptime', ... (5 bytes))
sonoff_ebus/global/uptime 10353
Client mosqsub/30854-NUC received PUBLISH (d0, q0, r0, m0, 'sonoff_ebus/bai/flowtemp/get', ... (25 bytes))
sonoff_ebus/bai/flowtemp/get r -f BMUB51101StorageTemp
Client mosqsub/30854-NUC sending PINGREQ
Client mosqsub/30854-NUC received PINGRESP
C

MQTT scheint auf der Installation zu laufen und sich richtig verbunden zu haben.
Wenn ich jedoch in einer Konsole z.B.
mosquitto_pub -q 2 -t sonoff_ebus/bai/flowtemp/get -m "r -f BMUB51101StorageTemp"aufrufe, kommt kein Wert.


Wo liegt mein Denkfehler ? Was kann ich überprüfen ?
Wie vorgehen ?

Grüße & Danke
Torsten

Offline Reinhart

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1542
Antw:eBus Schaltung V2 in Betrieb nehmen
« Antwort #250 am: 14 Januar 2018, 19:27:02 »
Wo liegt mein Denkfehler ? Was kann ich überprüfen ?
Wie vorgehen ?

wenn du via MQTT testen willst und es funktionieret nicht so wie du willst, dann schaue einfach einmal mit ebusctl ob was kommt!

ebusctl r -f BMUB51101StorageTemp
Ich teste immer vorher mit ebusctl und dann einen Schritt weiter und erst dann mit MQTT, dann bist du immer sicher wo der Fehler steckt wenn was nicht kommt.

soweit ich mich erinnere, hast du ja nur eine 470.csv geladen, also müsste der MQTT Aufruf bei dir so sein:
mosquitto_pub -q 2 -t sonoff_ebus/470/flowtemp/get -m "r -f BMUB51101StorageTemp"
LG

FHEM auf Raspy3 mit Stretch + SSD, mit FS20, Homematic, ESP8266, Sonoff, Electrodragon, eBus, RPi mit COC,NanoCUL, HM-CFG-LAN Adapter, MQTT, ESPEasy Bridge, Alexa + Custom Skills

Offline john30

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 838
    • ebusd.eu
Antw:eBus Schaltung V2 in Betrieb nehmen
« Antwort #251 am: 15 Januar 2018, 07:45:13 »
Jetzt wollte ich gerne per MQTT probieren. Leider bekomme ich hier rüber keine Daten ?
Hast Du denn im ebusd MQTT aktiviert? Dazu musst Du mindestens den Port einstellen, siehe hier:
https://github.com/john30/ebusd/wiki/2.-Run#mqtt-options
author of ebusd

Offline TottiToad

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 114
Antw:eBus Schaltung V2 in Betrieb nehmen
« Antwort #252 am: 15 Januar 2018, 16:06:48 »
Hast Du denn im ebusd MQTT aktiviert? Dazu musst Du mindestens den Port einstellen, siehe hier:
https://github.com/john30/ebusd/wiki/2.-Run#mqtt-options

Hi,

denke schon ?!

Habe jedenfalls folgende OPTS eingetragen:

EBUSD_OPTS="-d 192.168.178.70:8888 -l /var/log/ebusd.log --scanconfig --latency=20000 --address=01 --mqtthost=192.168.178.55 --mqttport=1883 --mqttjson --mqtttopic=sonoff_ebus/%circuit/%name"
192.168.178.70 ist Emilen Raspi mit Ebusd und dem Bus Moudul
192.168.178.55 ist meine FHEM Installation auf dem NUC

Und gerade nochmals per ssh:
ebusd --mqttport=1883
Wenn ich per Konsole (ssh auf der FHEM Installation) den "Test" ausführe

mosquitto_sub -d -v -t \#
Und im zweiter Konsole (ebenfalls ssh auf der FEHM Installation)
mosquitto_pub -q 2 -t sonoff_ebus/470/BMUB51101StorageTemp/get -m "r -f BMUB51101StorageTemp"
dann läuft es jedenfalls und ich erhalte einen Wert in der ersten Konsole
Client mosqsub/23005-NUC received PUBLISH (d0, q0, r0, m0, 'sonoff_ebus/470/BMUB51101StorageTemp', ... (32 bytes))
sonoff_ebus/470/BMUB51101StorageTemp {
     "temp1": {"value": 55.0}}

FHEM erhält jedoch keine Daten
Hier die RAW Definition eines Devices:

defmod Ebus_Vorlauf MQTT_DEVICE
attr Ebus_Vorlauf IODev myBroker
attr Ebus_Vorlauf icon temp_control
attr Ebus_Vorlauf publishSet get sonoff_ebus/470/BMUB51101StorageTemp/get
attr Ebus_Vorlauf room Vaillant
attr Ebus_Vorlauf stateFormat {sprintf("Vorlauf: %.1f", ReadingsVal($name,"temp_value",0)) }
attr Ebus_Vorlauf subscribeReading_Vorlauf sonoff_ebus/470/BMUB51101StorageTemp

setstate Ebus_Vorlauf Vorlauf: 0.0
setstate Ebus_Vorlauf 2018-01-15 16:04:18 state get
setstate Ebus_Vorlauf 2018-01-15 16:04:18 transmission-state outgoing publish sent


Sollte doch eigentlich alles richtig sein, oder ?

Grüße
Torsten

Offline Reinhart

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1542
Antw:eBus Schaltung V2 in Betrieb nehmen
« Antwort #253 am: 15 Januar 2018, 17:04:42 »
ja, sieht soweit alles gut aus!

Hast du auch wirklich das Modul "expandJson" eingerichtet, das legt dir dann die Readings automatisch an?

define ej3 expandJSON (Sonoff.*|Ebus.*:.*:.{.*.*{.*.*}})expandJson wird mit diesem einzigen Eintrag definiert.

Nochmals zur Erklärung, der Eintrag "Sonoff.*|Ebus.*" filtert alle Devicenamen die mit diesen Namen beginnen und legt dann die Readings an. Groß Kleinschreibung beachten!
Dein Device heißt "Ebus_Vorlauf", also sollte das Filter Ebus.* hier passen!

LG

« Letzte Änderung: 15 Januar 2018, 17:16:14 von Reinhart »
FHEM auf Raspy3 mit Stretch + SSD, mit FS20, Homematic, ESP8266, Sonoff, Electrodragon, eBus, RPi mit COC,NanoCUL, HM-CFG-LAN Adapter, MQTT, ESPEasy Bridge, Alexa + Custom Skills

Offline TottiToad

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 114
Antw:eBus Schaltung V2 in Betrieb nehmen
« Antwort #254 am: 15 Januar 2018, 20:00:55 »
Hi,

ich verstehe es nicht wirklich ... ich habe bestimmt irgendwo nen dämlichen Fehler eingebaut oder irgendwas nicht beachtet.

expandJson läuft !

defmod ej3 expandJSON (Sonoff.*|Ebus.*:.*:.{.*.*{.*.*}})
attr ej3 room Vaillant

setstate ej3 active
setstate ej3 2018-01-15 19:52:09 state active

myBroker läuft (192.168.178.77 ist die IP des Raspi mit Ebusd)
defmod myBroker MQTT 192.168.178.77:1883
attr myBroker room Vaillant

setstate myBroker opened
setstate myBroker 2018-01-15 19:56:16 connection active
setstate myBroker 2018-01-15 19:52:16 state opened

Testweise ein MQTT Device:

defmod Ebus_Vorlauf MQTT_DEVICE
attr Ebus_Vorlauf IODev myBroker
attr Ebus_Vorlauf icon temp_control
attr Ebus_Vorlauf publishSet get sonoff_ebus/470/BMUB51101StorageTemp/get
attr Ebus_Vorlauf room Vaillant
attr Ebus_Vorlauf stateFormat {sprintf("Vorlauf: %.1f", ReadingsVal($name,"temp_value",0)) }
attr Ebus_Vorlauf subscribeReading_Vorlauf sonoff_ebus/470/BMUB51101StorageTemp

setstate Ebus_Vorlauf Vorlauf: 0.0
setstate Ebus_Vorlauf 2018-01-15 19:53:49 state get
setstate Ebus_Vorlauf 2018-01-15 19:53:49 transmission-state outgoing publish sent

Folgender Befehl in der Konsole gibt mir einen Wert aus:
mosquitto_pub -q 2 -t sonoff_ebus/470/BMUB51101StorageTemp/get -m "r -f BMUB51101StorageTemp"
Am Passwortschutz von FHEM kann das nicht liegen oder ?
Wie kann ich überprüfen ob FHEM den Befehl überhaupt sendet bzw. dieser auch ankommt ?

Ich überlege schon des Raspi mit Esbud nochmal komplett neu aufzusetzen. Aber eigentlich kann es daran doch nicht liegen, EMCD läuft ja und über Konsole bekomme ich es auch hin.

Grüße
Torsten
« Letzte Änderung: 15 Januar 2018, 20:19:41 von TottiToad »