Autor Thema: Milight Bridge (ibox2) kann nicht gekoppelt werden (WLAN-App-FHEM)  (Gelesen 248 mal)

Offline tklein

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 447
Hallo zusammen,

gibt es irgendein Trick, wie man eine Milight Bridge ibox2 koppeln oder alternativ reseten kann? Ich bin dazu zu blöd, oder das Ding funktioniert nicht. Defaultmäßig und nach dem Reset
wurde/wird kein Wlan mit der SSID "milight" etc. aufgespannt. Die Kopplung mit der App (iOS und Android) schlägt jedes mal fehl nachdem ich den RST-Button kurz gedrück hatte
Da ich nicht in das Milight-Wlan komme, kann ich auch nicht auf die GUI unter http://10.10.10.254/home.html zugreifen, um die Bridge ohne App zu konfigurieren.

Gibt es eine Alternative zu der Bridge? Gerne auf ESP8266 oder Arduino-Basis.

Verzweifelte Grüße
Thomas
FHEM 5.8 Pi 3, Echo (Dot), CUL868/433, HM Komponenten, Broadlink, Enigma (VU DUO2), Alexa/Homebridge, Sonoffs (POW, RF, Basic), Wemos D1 (IR, DHT, BH1750, OLED, BMP180), IT/Brennenstuhl/One4All Steckdosen, Fritzbox mit SIP, Wifilight, MQTT, Pilight, Xiaomi Flower Sensor, Spotify

Online sash.sc

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1139
Antw:Milight Bridge (ibox2) kann nicht gekoppelt werden (WLAN-App-FHEM)
« Antwort #1 am: 17 November 2017, 18:00:29 »
Die Box lässt sich nicht mit fhem koppeln

Gesendet von meinem E6653 mit Tapatalk

Raspi 2 ; LaCrosse; HomeMatic; 1x TX 29 als Lichtsensor umgebaut;
ESP8622 ;nanoCUL a-fw (433 & 868 MHz); miniCULwlan;
WLANduino 433&868 ; WlanCul

Online herrmannj

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4398
Antw:Milight Bridge (ibox2) kann nicht gekoppelt werden (WLAN-App-FHEM)
« Antwort #2 am: 17 November 2017, 18:01:17 »
... und wenn sie kein Netz aufspannt vmtl auch defekt
smartVisu mit fronthem, einiges an HM, RFXTRX, Oregon, CUL, Homeeasy, ganz viele LED + Diverse

Offline tklein

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 447
Antw:Milight Bridge (ibox2) kann nicht gekoppelt werden (WLAN-App-FHEM)
« Antwort #3 am: 17 November 2017, 18:03:53 »
dass denke ich auch, dass die kaputt ist. Sollte die LEDs (Link/SYS)blinken nachdem ich 5 sec "RST" gedrückt habe?
Dann nochmal neustarten? Das Sonderzeichen "_" in der SSID sollte doch kein Problem machen, oder?

Grüße
Thomas
FHEM 5.8 Pi 3, Echo (Dot), CUL868/433, HM Komponenten, Broadlink, Enigma (VU DUO2), Alexa/Homebridge, Sonoffs (POW, RF, Basic), Wemos D1 (IR, DHT, BH1750, OLED, BMP180), IT/Brennenstuhl/One4All Steckdosen, Fritzbox mit SIP, Wifilight, MQTT, Pilight, Xiaomi Flower Sensor, Spotify

Offline tklein

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 447
Antw:Milight Bridge (ibox2) kann nicht gekoppelt werden (WLAN-App-FHEM)
« Antwort #4 am: 17 November 2017, 18:05:19 »
wie könnte ich denn meine milight-device mit fhem steuern?
FHEM 5.8 Pi 3, Echo (Dot), CUL868/433, HM Komponenten, Broadlink, Enigma (VU DUO2), Alexa/Homebridge, Sonoffs (POW, RF, Basic), Wemos D1 (IR, DHT, BH1750, OLED, BMP180), IT/Brennenstuhl/One4All Steckdosen, Fritzbox mit SIP, Wifilight, MQTT, Pilight, Xiaomi Flower Sensor, Spotify

Online herrmannj

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4398
Antw:Milight Bridge (ibox2) kann nicht gekoppelt werden (WLAN-App-FHEM)
« Antwort #5 am: 17 November 2017, 18:08:45 »
milight 2017 (die mit Sättigung) lassen sich derzeit nicht per fhem steuern
smartVisu mit fronthem, einiges an HM, RFXTRX, Oregon, CUL, Homeeasy, ganz viele LED + Diverse

Offline tklein

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 447
Antw:Milight Bridge (ibox2) kann nicht gekoppelt werden (WLAN-App-FHEM)
« Antwort #6 am: 17 November 2017, 18:11:33 »
d.h., dass ich meine E27, RGBWW-Stripe Controller etc. nicht mit FHEM steuern kann?
FHEM 5.8 Pi 3, Echo (Dot), CUL868/433, HM Komponenten, Broadlink, Enigma (VU DUO2), Alexa/Homebridge, Sonoffs (POW, RF, Basic), Wemos D1 (IR, DHT, BH1750, OLED, BMP180), IT/Brennenstuhl/One4All Steckdosen, Fritzbox mit SIP, Wifilight, MQTT, Pilight, Xiaomi Flower Sensor, Spotify

Online herrmannj

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4398
Antw:Milight Bridge (ibox2) kann nicht gekoppelt werden (WLAN-App-FHEM)
« Antwort #7 am: 17 November 2017, 18:12:41 »
doch. Nur milight 2017 gehen halt noch nicht :)
smartVisu mit fronthem, einiges an HM, RFXTRX, Oregon, CUL, Homeeasy, ganz viele LED + Diverse

Offline tklein

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 447
FHEM 5.8 Pi 3, Echo (Dot), CUL868/433, HM Komponenten, Broadlink, Enigma (VU DUO2), Alexa/Homebridge, Sonoffs (POW, RF, Basic), Wemos D1 (IR, DHT, BH1750, OLED, BMP180), IT/Brennenstuhl/One4All Steckdosen, Fritzbox mit SIP, Wifilight, MQTT, Pilight, Xiaomi Flower Sensor, Spotify

Online herrmannj

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4398
Antw:Milight Bridge (ibox2) kann nicht gekoppelt werden (WLAN-App-FHEM)
« Antwort #9 am: 17 November 2017, 18:24:16 »
2 mal njet.

Geplant ist die zukünftige Ansteuerung über den RFLINK http://www.rflink.nl/blog2/ für die Lampen und die controller. Es gibt im Forum einige Lösungen via Arduino oder ESP, soweit ich weiß unterstützt aber keine davon das 2017er Protokoll (ohne Gewähr) - für jetzt also "geht nicht"
smartVisu mit fronthem, einiges an HM, RFXTRX, Oregon, CUL, Homeeasy, ganz viele LED + Diverse

Offline tklein

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 447
Antw:Milight Bridge (ibox2) kann nicht gekoppelt werden (WLAN-App-FHEM)
« Antwort #10 am: 17 November 2017, 18:29:05 »
och nee. :-(

Mit welchen Hardwaresetup kann ich denn eine Lampe/Stripe per (analogen) Schalter bzw. FB und FHEM steuern? Sonoff basic mit dem Touch mit Tasmota. Okay
Aber wie kann ich meinen RGBWW-Stripe mit Fernbedienung und FHEM steuern?
FHEM 5.8 Pi 3, Echo (Dot), CUL868/433, HM Komponenten, Broadlink, Enigma (VU DUO2), Alexa/Homebridge, Sonoffs (POW, RF, Basic), Wemos D1 (IR, DHT, BH1750, OLED, BMP180), IT/Brennenstuhl/One4All Steckdosen, Fritzbox mit SIP, Wifilight, MQTT, Pilight, Xiaomi Flower Sensor, Spotify

Online herrmannj

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4398
Antw:Milight Bridge (ibox2) kann nicht gekoppelt werden (WLAN-App-FHEM)
« Antwort #11 am: 17 November 2017, 18:32:43 »
a: zb ld382. Haben aber keine FB
b: versuchst noch eine alte milight bridge zu bekommen und tauschst den controller gegen einen aus der letzten Generation. Da muss der Schmerz aber schon echt hoch sein. Tu es nicht.
c: keep calm and carry on.
smartVisu mit fronthem, einiges an HM, RFXTRX, Oregon, CUL, Homeeasy, ganz viele LED + Diverse

Offline tklein

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 447
Antw:Milight Bridge (ibox2) kann nicht gekoppelt werden (WLAN-App-FHEM)
« Antwort #12 am: 17 November 2017, 18:43:54 »
Thx!

Und D.?  :)
FHEM 5.8 Pi 3, Echo (Dot), CUL868/433, HM Komponenten, Broadlink, Enigma (VU DUO2), Alexa/Homebridge, Sonoffs (POW, RF, Basic), Wemos D1 (IR, DHT, BH1750, OLED, BMP180), IT/Brennenstuhl/One4All Steckdosen, Fritzbox mit SIP, Wifilight, MQTT, Pilight, Xiaomi Flower Sensor, Spotify

Offline Maxi348

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:Milight Bridge (ibox2) kann nicht gekoppelt werden (WLAN-App-FHEM)
« Antwort #13 am: 20 November 2017, 23:39:58 »
Zitat von: herrmannj
Es gibt im Forum einige Lösungen via Arduino oder ESP, soweit ich weiß unterstützt aber keine davon das 2017er Protokoll (ohne Gewähr) - für jetzt also "geht nicht"
Bin mir nicht wirklich sicher ob ich eine Birne mit dem 2017er Protokoll habe, aber ich habe sie Mitte diesen Jahres gekauft und steuer diese mit einem ESP und einer nrf24l01 Antenne.
Aber wie gesagt weiß ich nicht ob es eine 2017er ist, wenn man mir sagt wie ich das rausfinden bringe ich dies gerne in Erfahrung.

Online sash.sc

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1139
Antw:Milight Bridge (ibox2) kann nicht gekoppelt werden (WLAN-App-FHEM)
« Antwort #14 am: 21 November 2017, 06:42:46 »
Wenn du die Birne über diese esp Kombi steuern kannst, dann hast du eine Birne mit dem alten Protokoll.

Gruß Sascha

Gesendet von meinem E6653 mit Tapatalk

Raspi 2 ; LaCrosse; HomeMatic; 1x TX 29 als Lichtsensor umgebaut;
ESP8622 ;nanoCUL a-fw (433 & 868 MHz); miniCULwlan;
WLANduino 433&868 ; WlanCul

 

decade-submarginal