Autor Thema: innr rgbw e27 led an hue bridge in FHEM  (Gelesen 117 mal)

Offline dora71

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 35
innr rgbw e27 led an hue bridge in FHEM
« am: 20 November 2017, 21:06:28 »
Hallo Forum,

ich hoffe, hier kann mir jemand helfen: Ich habe mir o. g. RGBW-LED-Lampe (Typ RB 185 C) geholt, diese auch erfolgreich mit meiner HUEBridge v.1 verbunden und kann sie über die Philips App auch problemlos steuern, inkl. Dimmer, die diversen Weiß-Töne, sowie RGB-Farben. So weit, so gut.

Leider ist das unter FHEM (und damit auch über Amazons Echo, sprich Alexa) anders:
Was zuverlässig funktioniert, ist das Dimmen und das komplette Ein- und Ausschalten.

Bei den Weißfarben (Tageslicht, warmweiß, kaltweiß) sieht es auch noch ganz gut aus.

Nur bei RGB kommt das Teil total durcheinander: Grün ist dann zum Beispiel gelb, rot wird helles orange, manche Farbwechsel funktionieren gar nicht (zum Beispiel von blau nach rot). Sehr merkwürdig.

Was wohl zuverlässig geht, ist der Wechsel mit xy - Farbwerten. Die jeweilige Helligkeit bleibt erhalten, zumindest die Grundfarben rot, blau und grün kann ich so wechseln.

Bei den Attributen habe ich schon "model" entfernt, das hatte ich in einem anderen Thread gelesen, allerdings scheint er das wohl wieder dranzuhängen aus der modelid.

Ich hänge mir mal ein list auf das Device dran:
Internals:
   CHANGED
   DEF        2  IODev=hueBridgeWoh3
   ID         2
   INTERVAL
   IODev      hueBridgeWoh3
   NAME       HUEDevice2
   NR         660
   STATE      on
   TYPE       HUEDevice
   desired    1
   manufacturername innr
   modelid    RB 185 C
   name       Fluter2
   swversion  2.0
   type       Extended color light
   uniqueid   00:15:8d:00:01:7f:db:8b-01
   READINGS:
     2017-11-20 19:24:32   alert           select
     2017-11-20 20:41:57   bri             254
     2017-11-20 20:40:08   colormode       xy
     2017-11-20 20:42:11   ct              500 (2000K)
     2017-11-20 19:24:32   effect          none
     2017-11-20 20:42:11   hue             43914
     2017-11-20 19:25:36   onoff           1
     2017-11-20 20:41:57   pct             100
     2017-11-20 20:42:48   reachable       1
     2017-11-20 20:43:11   rgb             0000f9
     2017-11-20 20:42:11   sat             254
     2017-11-20 20:42:48   state           on
     2017-11-20 20:43:11   xy              0.1321,0.0284
   helper:
     alert      select
     bri        254
     colormode  xy
     ct         500
     devtype
     effect     none
     hue        43914
     pct        100
     reachable  1
     rgb        0000f9
     sat        254
     update_timeout -1
     xy         0.1321,0.0284
Attributes:
   IODev      hueBridgeWoh3
   alexaName  Fluter 2
   alias      Fluter 2
   color-icons 2
   devStateIcon {(HUEDevice_devStateIcon($name),"toggle")}
   genericDeviceType light
   group      Licht
   icon       hue_filled_white_e27_b22
   model      RB 185 C
   room       Alexa,W3Wohnzimmer
   subType    extcolordimmer
   webCmd     rgb:xy 0.675,0.322:xy 0.169,0.6614:xy 0.1366,0.0571:ct 490:ct 380:ct 270:ct 160:toggle:on:off

Hat jemand diese Lampe mit Erfolg unter FHEM schon zur richtigen Farbe bewegen können? Wahrscheinlich bekomme ich das auch noch über das WebCmd hin, aber wie ist dann die richtige Einbindung des Smart Home Skills von Alexa (oder wird das dann nur über einen Custom Skill funktionieren)?

Jedwaige Lösungen herzlich willkommen, ich teste auch gerne freiwillig (und viel, wenn's sein muss!).

Gruß, Rainer

Offline dora71

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 35
Antw:innr rgbw e27 led an hue bridge in FHEM
« Antwort #1 am: 21 November 2017, 21:47:38 »
Okay, ich habe mal ein bisschen weiter getestet:

Also, ich kann auf jeden Fall zuverlässig Farben über hue schalten, also z. B. für rot:

set HUEDevice2 hue 0
Ich gehe im Moment davon aus, dass diese Leuchte die Befehle von Alexa nicht versteht, weil direkt hinter dem hue Befehl noch ein sat Befehl geschickt wird. Eventuell ist das der Lampe zu schnell und es kommt dann nur "Kauderwelsch" raus?!?

Was mir einige Male jetzt aufgefallen ist, wenn ich über Alexa Farbbefehle an die Lampe schicke, wird der hue Wert zuerst angepasst, nach ca. 30 Sekunden springt er aber wieder auf den letzten Wert zurück.

Ich denke, hier ist aber auf jeden Fall das alexa-fhem Modul gefragt, das HUE Modul ist wohl offensichtlich nicht schuld.

Gruß

Rainer

 

decade-submarginal