Autor Thema: Zwei Philips hue Bridges parallel?  (Gelesen 256 mal)

Offline mensa

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 22
Zwei Philips hue Bridges parallel?
« am: 21 November 2017, 05:13:57 »
Hallo,

kann man eigentlich zwei Philips hue Bridges gleichzeitg betreiben?
Das Limit bei den Lampen liegt bei 50 Stück, das wird bei mir ausreichend sein.
Aber da das Limit für Bewegungsmelder + Funktaster anscheinend bei 12 liegt, wird sich das bei mir nicht wirklich ausgehen.
Wäre das Problem also einfach gelöst, indem ich mir eine zweite Bridge kaufe?
Hat man irgendwelche Nachteile dadurch, wenn man 2 Bridges hat? Oder können trotzdem alle Geräte problemlos untereinander gesteuert werden?
Es geht vorerst eigentlich nur mal um hue alleine, ohne Integration in fhem.

Offline Dr. Jörg Licher

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 35
Antw:Zwei Philips hue Bridges parallel?
« Antwort #1 am: 21 November 2017, 07:40:32 »
Hallo,

ja, kann man mit fhem sehr gut. Das mache ich schon länger so. Mit der Hue-App ist das allerdings nicht sehr komfortabel, da man zwischen den Bridges umschalten muss.

Bis dann...

Jörg

Offline mensa

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 22
Antw:Zwei Philips hue Bridges parallel?
« Antwort #2 am: 21 November 2017, 09:36:47 »
Wie gesagt nutze ich noch kein FHEM.
Aber wenn ich jetzt in meiner Wohnung mit den Bewegungsmeldern/Fernbedienungen das Limit von 12 erreiche, dann könnte ich in der hue App auch problemlos mit 2 Bridges arbeiten?
Würde dann halt Sinn machen, dass man z.b. die Komponenten von den letzten 2 oder 3 Räumen komplett mit Bridge 2 verbindet, oder?

Vermutlich kann ein Bewegungsmelder, der mit Bridge 1 verbunden ist, keine Lampe steuern, die mit Bridge 2 verbunden ist, oder?

Offline RalfR

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:Zwei Philips hue Bridges parallel?
« Antwort #3 am: 21 November 2017, 12:27:15 »
Über Fhem kannst du das mit dem Bewegungsmelder problemlos tun, über die HUE App nicht.

Offline mensa

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 22
Antw:Zwei Philips hue Bridges parallel?
« Antwort #4 am: 21 November 2017, 12:33:04 »
Über Fhem kannst du das mit dem Bewegungsmelder problemlos tun, über die HUE App nicht.
Was meinst du genau mit "das mit den Bewegungsmeldern"?
Ich muss doch auch in der Hue App mehrere Bridges verwalten können, oder? Anderer Raum ist ja im Prinzip nichts anderes wie ein anderes Haus (wenn der Raum jetzt nicht von anderen Räumen beeinflusst werden soll), oder?

Offline RalfR

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:Zwei Philips hue Bridges parallel?
« Antwort #5 am: 23 November 2017, 13:26:36 »
Du kannst immer nur eine Bridge mit der App ansprechen (ein umschalten in der App ist möglich) du kannst aber nicht eine Lampe Steckdosen,Bewegungsmelder.... der Bridge A, mit Lampen ,Steckdosen,Bewegungsmelder... der Bridge B  verbinden.

In Fhem ist dieses problemlos möglich da beide Bridges gleichzeitig angesprochen werden.

 

decade-submarginal