Autor Thema: [gelöst] LED RGBW Controller Unterputz  (Gelesen 390 mal)

Offline Heimweh

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
[gelöst] LED RGBW Controller Unterputz
« am: 21 November 2017, 11:06:52 »
Hallo,

vielleicht hat hier jemand eine Idee.... Ich möchte im Badezimmer LED Stripes installieren (RGBW) - und hierfür suche ich einen FHEM kompatiblen
Controller. Die Schwierigkeit - ich möchte die Farben nicht nur über FHEM steuern können, sondern auch "manuell" - und dafür suche ich was, das man
in eine Schalterdose einbauen kann. Eine weitere Fernbedienung (bei der eh immer die Batterie leer ist wenn man sie braucht) möchte ich nicht rumliegen
haben.... Ich habe sowas in Verbindung mit DMX512 Controller gefunden, aber der scheint nicht FHEM kompatibel.

Wer hat eine Idee für mich?
« Letzte Änderung: 24 November 2017, 12:41:57 von Heimweh »
RaspberryPi, 8 x Intertechnosteckdosen, ETA PU15 über HTTPMOD, Youless Eneergiemonitor, 8 x Technoline Funk Temperatur / Feuchtesensoren über jeeLink, Fritzbox Anbindung, AMAD2, Geofancy, Homematic Rolladen Aktoren, MAX Heizkörperventile + Cube

Offline Thorsten Pferdekaemper

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4220
  • Finger weg von der fhem.cfg
Antw:LED RGBW Controller Unterputz
« Antwort #1 am: 21 November 2017, 12:05:49 »
Hi,
hast Du mal einen Link zu dem DMX Teil?
Es gibt ja zumindest ein ArtDMX Modul und DMX ist ohnehin interessant und nicht soooo kompliziert.
Gruß,
Thorsten
RasPi
Heizkessel-Steuerung per Arduino und HTTPMOD
und einen Haufen Homematic (Wired)

Offline Heimweh

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
Antw:LED RGBW Controller Unterputz
« Antwort #2 am: 21 November 2017, 12:11:37 »
RaspberryPi, 8 x Intertechnosteckdosen, ETA PU15 über HTTPMOD, Youless Eneergiemonitor, 8 x Technoline Funk Temperatur / Feuchtesensoren über jeeLink, Fritzbox Anbindung, AMAD2, Geofancy, Homematic Rolladen Aktoren, MAX Heizkörperventile + Cube

Offline Thyraz

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 490
Antw:LED RGBW Controller Unterputz
« Antwort #3 am: 21 November 2017, 12:12:04 »
12V hast du in der Unterputzdose?
Die Module um sowas Unterputz hinzubekommen wirst du nicht inkl. Trafo/Netzteil finden.

Von Fibraro (Zwave) gäbe es bei vorhandener 12V Versorgung in der Dose eine Lösung:
http://manuals.fibaro.com/content/manuals/us/FGRGBWM-441/FGRGBWM-441-USA-A-v1.01.pdf

Wenn nicht würde ich das anders betrachten: Wenn du über Schalter was ansteuern willst brauchst du einen smarten Schalter der Unterputz funktioniert, aber nicht unbedingt einen RGB Unterputzcontroller.

Ich habe z.B. Fibaro Dimmer Module bei mir verbaut, welche die bisherigen Lampen schalten.
Teilweise schalte ich über die Meldung ans FHEM zusätzlich weitere Lampen mit ein/aus.

An anderer Stelle habe ich den Taster in der Dose gegen einen Doppeltaster ausgetauscht (die Fibaro Dimmer Module haben 2 Schaltereingänge).
So kann ich mit der einen Tasterhälfte die bisherige Lampe schalten, mit der anderen wird dann wieder über FHEM eine andere Lichtquelle geschaltet.

Wenn beides (RGB Controller und Dimmer-/Schalter-Unterputzmodul) das gleiche Funkprotokoll wie z.B. Zwave verwenden, kannst du sie sogar direkt peeren und das funktioniert auch bei FHEM Ausfall.


edit: verrückter Schalter. :)
« Letzte Änderung: 21 November 2017, 12:14:40 von Thyraz »

Offline Heimweh

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
Antw:LED RGBW Controller Unterputz
« Antwort #4 am: 21 November 2017, 12:39:54 »
Hallo Thyraz,

nein 12V hab ich nicht UP, wäre aber möglich, da hätte ich eine große Verteilerdose eingegipst und ein Netzteil drin versenkt.
Es soll so funktionieren:

Die RGBW Stripes sollen sich mit einem einfachen Schalter (oder auch Taster) ein und ausschalten lassen. Es soll immer der letzte "Zustand"
sein, also wenn ich es zB auf rot gestellt habe, soll es nach dem aus- und einschalten wieder rot sein. Dazu hätte ich gerne ein "Einbaucontroller" gehabt,
wo man die Farben auch manuell ändern kann. FHEM soll dann Nachts zB per Bewegungsmelder die Stripes steuern können, und auch Lichtszenen
(in Abhängigkeit von Bedingungen) steuern... 
RaspberryPi, 8 x Intertechnosteckdosen, ETA PU15 über HTTPMOD, Youless Eneergiemonitor, 8 x Technoline Funk Temperatur / Feuchtesensoren über jeeLink, Fritzbox Anbindung, AMAD2, Geofancy, Homematic Rolladen Aktoren, MAX Heizkörperventile + Cube

Offline Thorsten Pferdekaemper

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4220
  • Finger weg von der fhem.cfg
Antw:LED RGBW Controller Unterputz
« Antwort #5 am: 21 November 2017, 20:46:43 »
Hi,
das Teil ist nur ein DMX-"Sender", würde ich mal sagen. Das ist kein Controller. Du brauchst erstmal ein Teil, das Dir die Stripes ansteuert, also in etwa sowas: https://www.elv.de/homematic-funk-rgbw-controller-bausatz.html?refid=SEM_30003&gclid=EAIaIQobChMIhOjWvrbQ1wIVBuAYCh3Raw0HEAQYAiABEgKO3fD_BwE
In die Schalterdose kommt dann irgendwas rein, was mit FHEM reden kann, also etwa sowas: https://www.elv.de/homematic-funk-wandsender-2-fach-fuer-markenschalter-230-v-unterputzmontage.html.
...und den Rest kann man dann in FHEM programmieren.
Gruß,
   Thorsten
RasPi
Heizkessel-Steuerung per Arduino und HTTPMOD
und einen Haufen Homematic (Wired)

Offline Heimweh

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
Antw:LED RGBW Controller Unterputz
« Antwort #6 am: 22 November 2017, 09:06:44 »
Hallo Thomas,

ja das ist klar, das ich für die LEDs noch einen Treiber brauche. Das DMX Teil soll eine Fernbedienung ersetzen, ich möchte damit die Farben auch manuell einstellen können, also nicht nur
über FHEM. Ich habe gestern noch was gefunden - was mit MILIGHT funktioniert

https://www.led-trading.de/24G-Wandschalter-fuer-RGB-RGBW-Beleuchtung-4-Kanal-MiLight-kompatibel?ref=gb&gclid=Cj0KCQiA3dTQBRDnARIsAGKSfllNcP8KoTUL4kgjf0Mk_7niqk3Zo_iqufuZ1frVK9kBM9ErmDqmFUAaAq87EALw_wcB

RaspberryPi, 8 x Intertechnosteckdosen, ETA PU15 über HTTPMOD, Youless Eneergiemonitor, 8 x Technoline Funk Temperatur / Feuchtesensoren über jeeLink, Fritzbox Anbindung, AMAD2, Geofancy, Homematic Rolladen Aktoren, MAX Heizkörperventile + Cube

Offline Thorsten Pferdekaemper

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4220
  • Finger weg von der fhem.cfg
Antw:LED RGBW Controller Unterputz
« Antwort #7 am: 22 November 2017, 11:14:42 »
Hi,
ich weiß nicht, wer Thomas ist, aber vielleicht meinst Du ja auch mich.
Ich habe daheim ein paar MiLights und das ganze funktioniert ganz ok, nur manchmal haben sie beim Einschalten nicht den Zustand wie beim Ausschalten. Außerdem decken sie nicht den ganzen RGB Farbraum ab, da man die Sättigung nicht wirklich einstellen kann (möglicherweise gibt es inzwischen auch andere Lampen, mit denen das geht).
Außerdem würde ich vermuten, dass FHEM es nicht mitbekommt, wenn Du irgend etwas an der Fernsteuerung einstellst. Ich glaube, dass das MiLight (oder WifiLight?) Modul nur sendet und nicht empfängt.
Ansonsten ist der Anschluss der MiLights an FHEM bei mir problemlos gewesen. DMX ist da noch nicht wirklich ausgegoren.
Gruß,
   Thorsten
RasPi
Heizkessel-Steuerung per Arduino und HTTPMOD
und einen Haufen Homematic (Wired)

Offline Heimweh

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 81
Antw:LED RGBW Controller Unterputz
« Antwort #8 am: 24 November 2017, 12:41:04 »
Sorry - meine schon Dich Thorsten  :-[

Die Milight Idee wird für mich wohl die beste sein. Ich denke auch das FHEM die manuellen Änderungen nicht mitkriegt, wäre aber für mich nicht
dramatisch. Ich werde das mal ausprobieren. Vielen Dank!
RaspberryPi, 8 x Intertechnosteckdosen, ETA PU15 über HTTPMOD, Youless Eneergiemonitor, 8 x Technoline Funk Temperatur / Feuchtesensoren über jeeLink, Fritzbox Anbindung, AMAD2, Geofancy, Homematic Rolladen Aktoren, MAX Heizkörperventile + Cube

 

decade-submarginal