Autor Thema: [Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen  (Gelesen 9174 mal)

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« am: 29 November 2017, 20:30:31 »
Hi,

folgendes abzugeben:

A) MAPLE-CUL  Platinen 10€ inkl. Versand (optional Adapter für Stamps, Addon für RFM69 RS485 Arduino: https://github.com/ranseyer/CUN-STM32/tree/master/HW-MAPLE-Large/AddOns)
https://wiki.fhem.de/wiki/MapleCUX-Platinen / https://wiki.fhem.de/wiki/MapleCUN
https://github.com/ranseyer/CUN-STM32/tree/master/HW-MAPLE-Large/Archiv/V3.0
Status: Stable
PS: Wer aktiver Entwickler für FHEM ist bitte dazusagen wegen "Tarif"...

A1) die Mini-Version von MAPLE-Cul: 3€ inkl. Versand.

B) MySensors RFM69 Gateway 3€ inkl Versand
https://github.com/ranseyer/MySensors-HW/tree/master/Gateway-RFM-RS485
Status: Beta

C) MySensors easySensor (RFM69, RFM95 (Lora) z.B. 868 MHz, CC1101, NRF*, RS485)
https://github.com/ranseyer/MySensors-HW/tree/master/MySensors-HM-easy-PCB-RFM-CC1101-RS485-NRF
Drei Größen, von fett bis fies klein... Alle erweiterbar mit den Modulen von Papa und NModule
Status: Alpha
C1) Standard 2€ (5 Stück 6€)
C2) Mini: 2€
C3) Nano: 0,5€ zumindest von mir ungetestet
C4) Gateway: 2€
Jeweils +1€ Versand

Weitere Details/Bilder wird es schrittweise geben. Zu A) Manchmal habe ich ein Fertigmodul übrig. Bei Bedarf fragen.

Die Kosten setzen sich aus Material, Verlusten durch Tests, Freiexemplare für engagierte und Versand zusammen...
« Letzte Änderung: 30 November 2018, 18:26:20 von Ranseyer »
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #1 am: 30 Dezember 2017, 12:07:46 »
Die MySensors Platinen haben ein Update bekommen.

Weiterhin verfügbar:
-Maple CUL Platine
-Maple CUL Addon-Platinen RFM69+ RFM95 (also beide üblichen Footprints)
-Maple CUL Addon-Platinen 1Wire: ungetestet



Bilder (links-rechts): Standard, Mini, Nano, Gateway.

PS: Dank CC1101 ist auch Homematic möglich. Allerdings von mir ungestetet. Freue mich gernell über Feedback.
« Letzte Änderung: 30 Dezember 2017, 12:12:12 von Ranseyer »
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #2 am: 02 Februar 2018, 15:41:50 »
Ein paar habe ich noch...
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline der.einstein

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 138
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #3 am: 12 Februar 2018, 08:45:53 »
Hallo,
ich interessiere mich für "A)", insbesondere mit der Ausstattung 3*868 MHz, 1*433 MHz, HM-Mod-UART

Besteht Hoffnung?  8)

Grüße.

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #4 am: 19 Februar 2018, 18:49:12 »
Weil ich gefragt wurde. Ich habe noch welche...
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #5 am: 23 März 2018, 17:00:13 »
Immer noch einige da...

PS: Sorry nein ich habe gerade keine Zeit+Lust das besser zu dokumentieren. Aber wer MySensors per RFM* (notfalls NRF*) oder RS485 machen möchte kann sich per PN melden.

PPS: Die große Funkplatine hat auch noch Platz für nen CC1101 und kann somit Homematic und Papas Erweiterungsanschluss ist auch noch vorhanden...

PPPS: Fertige Maple-CULs müsste ich nach Bedarf noch zusammensuchen. Das Material dürfte auch noch für 1-2 komplett neue reichen.
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Django.Durano

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #6 am: 25 März 2018, 11:49:28 »

PPPS: Fertige Maple-CULs müsste ich nach Bedarf noch zusammensuchen. Das Material dürfte auch noch für 1-2 komplett neue reichen.

Hallo, was ist den auf den fertigen Maple-Culs von deiner Seite aus alles verbaut?

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #7 am: 25 März 2018, 12:01:08 »
Ich habe zwei fertige herumliegen:
A) 3x868 1*433 MHz, (kein LAN)
B) 1x868 1*433 MHz, LAN. ((Arduino-Pro Mini)) (zwei Stamps dazulöten ist kein Problem)

Ich habe noch Teile um 1-2 Stück beliebig zu bestücken)

Bei Interesse PN.
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline eisman

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 236
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #8 am: 29 März 2018, 17:55:27 »
hi

danke, für die Schnelligkeit und die INFOs

gruss

PS: sind Heute angekommen perfekt,danke
« Letzte Änderung: 04 April 2018, 09:39:22 von eisman »
1x FHEM Debian, Homematic / 1x FHEM Debian, FS20 / 1X FHEM Raspberry ,i2c,onewire,gpio
1x MQTT auf Windows 2012 Hyper-V-Server / 5x ESP8266(ESPeasy,ESPlink) mit 7"HMI
1x FHEM Windows / 1x Arduino Mega mit Configurable Firmata 2.06V

Offline Damu

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 636
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #9 am: 22 April 2018, 19:39:55 »
Hallo
Such einen LAN Gateway für Steckbare Module.
Möchte 1 x Homemetic und 1 x Zwave.
Müssen immer alle bestückt sein?

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #10 am: 22 April 2018, 19:57:38 »
Nein. Man bestückt nur was gewünscht ist.

ZWave nutze ich nicht, sollte aber gehen: https://wiki.fhem.de/wiki/MapleCUN

Neue Large Platinen würde ich mal bestellen. Du kannst gerne auf Platz 1 der Warteliste. "Small" für zwei CC11001 habe ich noch.
Grüße
Martin
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Damu

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 636
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #11 am: 23 April 2018, 21:17:22 »
Hallo

Ich würde 4 Stück Large nehmen (2 Gebrauch und 2 Reserve).
Wenn möglich alles Steckbare (Homematic, Zwave, ev. Wire, ev. RS232)
Muss aber nicht auf Platz eins.
Brauch ich noch Zusatzplatinen?


« Letzte Änderung: 23 April 2018, 22:34:01 von Damu »

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #12 am: 27 April 2018, 16:20:16 »
Hi,

kann dich gerne auf die Warteliste setzen.

Zitat
Wenn möglich alles Steckbare (Homematic, Zwave, ev. Wire, ev. RS232)
Verstehe ich nicht. Ich biete zwei Sachen an:

-wenige fertige Module = teuer
-viele nackte Platinen = preiswert.

Zitat
-Brauch ich noch Zusatzplatinen?
Kommt drauf an. RS485 oder RFM69 oder RFM95/LoRa ist mit der Grundplatine nicht möglich.
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Damu

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 636
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #13 am: 27 April 2018, 22:56:20 »
Sorry hab den Überblick bei diesen Modulen noch nicht.
Hast Du mir ein Foto von dem Gateway.
Ist die V3.0 Platine die Aktuelle?


Ich möchte zwei LAN Gateways mit einem Original HM-Uart und einem Zwave-Uart. 
Am besten beide gesteckt (wegen Update).
Das ist das Minimum das drauf sein muss.
Und wenn dann noch draufgeht ein mal 1Wired und 1 mal RS232.
(Sollte doch mit zwei RS485 machbar sein?)
Vielleicht geht nur ein RS485 auf die Platine?
Was möglich ist weiss ich nicht.

Was

« Letzte Änderung: 28 April 2018, 10:47:43 von Damu »

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #14 am: 28 April 2018, 12:41:54 »
Du hast ohne dass du selber programmierst zwei freie UARTs.

Ich habe ein fertiges AddOn für einen Arduino am UART welcher für RS485 oder RFM* Funk genutzt werden kann.
Ein ZWave UART habe ich nicht. Hast du eins, oder einen guten Link dazu ?


(Onewire AddOn habe ich zwar noch, aber nehme an, dass da 1-2 Modifikationen gemacht werden sollten. Da war leider ca. Null Interesse, ich nutze das nicht.)
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Damu

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 636
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #15 am: 29 April 2018, 07:56:05 »
Zwave Uart hab ich zwei bestellt.
Hab ein Zwave Uart LAN Adapter von Symcon, läuft gut auch mit Fhem.
Dieser LAN Adapter ist mit einem Wiznet LAN tcp Modul und einem Zwave Uart (Version1) ausgestattet.
Das Wiznet Tool findet diesen Adapter leider nicht.

Der HM Uart Adapter von elv der würde funktionieren?
Zwave Uart Beschreibung werde ich noch suchen.


Danke für die Hilfe.

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #16 am: 29 April 2018, 08:54:51 »
Ja, HM-Mod_UART funktioniert. Siehe auch hier: https://wiki.fhem.de/wiki/MapleCUX-Platinen
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Damu

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 636
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #17 am: 29 April 2018, 18:08:52 »
Hab das Password aus dem Symcon Tool auslesen können.

Der WIZ107SR Adapter hat für den ZWave UART folgende Einstellungen:

COM port settings:
Baut Rate(R) : 115200
Data Bit(D) : 8
Party(P) : NONE
Stop Bit(S) : 1
Flow Control(F) : NONE
Serial data packing condition settings:
Timer(T) : 0
Size(Z) : 0
Character(C) : 00
Serial command mode switch code: AUS
Timer Interval:
Inactivity Timer: 0
Reconnection interval: 1000 (ausgegraut)
Network protokol settings:
Use row data transmission algorithm: EIN
Send "KeepAlive": AUS







Offline mark79

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 520
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #18 am: 04 Mai 2018, 18:46:49 »
Hallo,

habe heute den MapleCUN Small fast fertig zusammengelötet. Ich warte noch auf die SMA Buchsen aus China, dann kommt das alles in ein Gehäuse...

Der 433 MHZ CC11001 funktioniert, jedoch habe ich den wohl auf den falschen Slot gelötet, weil er als 868 MHZ erkannt wurde. Aber das konnte ich umstellen...
Unten habe ich die HM MOD Platine drauf gesetzt, mit Steck und Buchsenleisten, der funktioniert auch prima. :)

Was mir noch aufgefallen ist, das im ersten Post, das Bild für den maplecul-small.jpg, der Maple mini STM32 wohl falsch aufgelötet ist?
Da habe ich erstmal gegrübelt und nachgemessen.. wenn man den so wie abgebildet einlötet, wären die zwei Buttons unten in Richtung der Platine...

Habe den anders eingelötet und zwei Bilder unten angehangen.

Bin nun echt zufrieden und das ging auch relativ einfach umzusetzen und es spart mir ein paar USB Buchsen. :)

Nochmal vielen Dank an Ranseyer für die Platinchen! :)


Viele Grüße
Mark
Rock64 4GB mit Debian Strech, FHEM im LXC, Sonoff Switches/Touch, HM Thermostate, HMUART/Zigbee2MQTT@MapleCUN, ESP RGBWW Wifi Controller, ESP8266 Door Sensor/Briefkastenwächter, BT CSL Stick, BT iTags, DashButtons, Alexa, FireTV, RPi2 mit Kodi, Xiaomi Vacuum v1/Smarthome Komponenten

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #19 am: 04 Mai 2018, 20:52:25 »
Kein Ding.

Was mir wichtig ist: Bei dieser Mini-Version kann man auch noch einen dritten Transceiver aufstecken, und auch der HM-Mod-UART passt wie man sieht druff.
Aber: Wer es etwas eleganter möchte, kann auch auf die Large-Version zurückgreifen. Die sieht ca. so aus: https://github.com/ranseyer/CUN-STM32/blob/master/HW-MAPLE-Large/Archiv/V3.2/top.png
V3.2 hab ich vor ein paar Tagen bestellt. Neu: Neben dem HM-Mod-UART gibt es wieder Platz für ein sehr hässliches ESP8266 Modul :-)
 
Zitat
Was mir noch aufgefallen ist, das im ersten Post, das Bild für den maplecul-small.jpg, der Maple mini STM32 wohl falsch aufgelötet ist?
Was ist schon richtig oder falsch... Wer gleich oder später ein LAN Modul auflöten möchte, der ist mit der anderen Seite besser bedient.
In dem Fall wäre aber sehr sinnvoll den Bootloader vor dem verlöten so aufzuspielen wie man möchte. Grund: bei der Large Platine gibt es hierzu eine Aussparung um Höhe zu sparen und Bohrungen wegen Bootloader. Das hab ich mir hier gespart.


Freut mich das es geklappt hat. Viel Spass damit !
« Letzte Änderung: 04 Mai 2018, 20:56:56 von Ranseyer »
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline mark79

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 520
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #20 am: 05 Mai 2018, 17:59:04 »
Was mir wichtig ist: Bei dieser Mini-Version kann man auch noch einen dritten Transceiver aufstecken, und auch der HM-Mod-UART passt wie man sieht druff.
Ja das Teil scheint sehr Multifunktional zu sein. :)
Das geht dann bestimmt über den CC6 Slot, über einen Stamp? So ganz habe ich die ganzen Anschlüsse leider noch nicht verstanden.

Kannst du mir bitte noch sagen, wo ich die zweite UART Schnittstelle finde?
Dann kann ich irgendwann später nochmals MySensors ausprobieren und ein Pro Mini daran anschließen.

Links neben dem CC6 Slot ist er vermute ich nicht. Sondern der RX/TX Port ist nur da, um den STM32 zu flashen?

Was ist schon richtig oder falsch... Wer gleich oder später ein LAN Modul auflöten möchte, der ist mit der anderen Seite besser bedient.
In dem Fall wäre aber sehr sinnvoll den Bootloader vor dem verlöten so aufzuspielen wie man möchte. Grund: bei der Large Platine gibt es hierzu eine Aussparung um Höhe zu sparen und Bohrungen wegen Bootloader. Das hab ich mir hier gespart.

Daran habe ich überhaupt nicht gedacht, hatte nur meine HM Mod Platine im Kopf und den Aufdruck gesehen... :D
Viele Wege führen nach Rom... :)


Der RSSI Wert ist übrigens beim MapleCUL viel besser, als bei meinem nanoCUL:
2018.05.05 17:19:25 4: CUL_Parse: mCUL433 iA3A9382F -50.5
2018.05.05 17:19:25 4: CUL_Parse: nanoCUL iA3A93804 -72

Ist ein Funktaster, ca. 5 Meter entfernt...

Beim MapleCUL habe ich nur ein ~16,5cm Jumper Kabel als Antenne dran gelötet und am nanoCUL hängt eine eine kleine Stabantenne für (angeblich) 433MHZ am SMA Anschluss.
Muss den nanoCUL noch mal untersuchen, die RRSI Werte sind ja schon krass unterschiedlich.


Viele Grüße
Mark
« Letzte Änderung: 05 Mai 2018, 18:01:28 von mark79 »
Rock64 4GB mit Debian Strech, FHEM im LXC, Sonoff Switches/Touch, HM Thermostate, HMUART/Zigbee2MQTT@MapleCUN, ESP RGBWW Wifi Controller, ESP8266 Door Sensor/Briefkastenwächter, BT CSL Stick, BT iTags, DashButtons, Alexa, FireTV, RPi2 mit Kodi, Xiaomi Vacuum v1/Smarthome Komponenten

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #22 am: 06 Mai 2018, 09:02:40 »
Nun hab ich etwas Zeit ...

Zitat
Das geht dann bestimmt über den CC6 Slot, über einen Stamp? So ganz habe ich die ganzen Anschlüsse leider noch nicht verstanden.
Genau: Das geht über den Slot CCx


Zitat
Kannst du mir bitte noch sagen, wo ich die zweite UART Schnittstelle finde?
Links oben kommt: UART1, dann UART0

Zitat
Dann kann ich irgendwann später nochmals MySensors ausprobieren und ein Pro Mini daran anschließen.
Du kannst gegen Versandkosten eine AddonPlatine für die Large Version bekommen... (siehe zweite Anlage)

Zitat
Links neben dem CC6 Slot ist er vermute ich nicht. Sondern der RX/TX Port ist nur da, um den STM32 zu flashen?
Bootloader flashen oder auch die Anbindung per WLAN erfolgt über "DBG"


Zitat
Der RSSI Wert ist übrigens beim MapleCUL viel besser, als bei meinem nanoCUL:
2018.05.05 17:19:25 4: CUL_Parse: mCUL433 iA3A9382F -50.5
2018.05.05 17:19:25 4: CUL_Parse: nanoCUL iA3A93804 -72
Das ist schön, wird aber nur bedeuten dass die Antenne am klassischen CUL relativ schlecht ist...

Zitat
Beim MapleCUL habe ich nur ein ~16,5cm Jumper Kabel als Antenne dran gelötet und am nanoCUL hängt eine eine kleine Stabantenne für (angeblich) 433MHZ am SMA Anschluss.
Enweder ist es die Antenne oder die Ausgangsfilter der CC1101 Stamp sind für eine andere Frequenz.
Dieser Artikel hat mir schon viel geholfen...

FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline mark79

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 520
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #23 am: 06 Mai 2018, 14:29:11 »
Danke dir für die Erklärung, jetzt sind mir die Anschlüsse klarer.
Aber wie schon sagtest, das leben einfacher machen... nehme ich lieber eine Platine in large. :D

Habe dir eine PN geschrieben.

OT: Wegen dem nanoCUL habe ich den SMA Adapter nachgelötet, der RSSI war dann immer noch um 10 dBi schlechter.
Habe eine andere Antenne ausprobiert (433 MHZ Antenne mit Magnetfuß):

2018.05.06 14:10:01 4: CUL_Parse: mCUL433 iA3A93831 -49.5
2018.05.06 14:10:01 4: CUL_Parse: nanoCUL iA3A93821 -57.5

Schon besser, aber immer noch nicht gut im Vergleich zum MapleCUN mit Jumperkabel Antenne. :D
Werde nächste Woche mal schauen, ob ich noch einen anderen CC1101 in dieser Bauform finde.


Viele Grüße
Mark
Rock64 4GB mit Debian Strech, FHEM im LXC, Sonoff Switches/Touch, HM Thermostate, HMUART/Zigbee2MQTT@MapleCUN, ESP RGBWW Wifi Controller, ESP8266 Door Sensor/Briefkastenwächter, BT CSL Stick, BT iTags, DashButtons, Alexa, FireTV, RPi2 mit Kodi, Xiaomi Vacuum v1/Smarthome Komponenten

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #24 am: 06 Mai 2018, 18:07:45 »
Genau das blaue Modul kannst Du auch auf dem MAPLE-CUL stecken...
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Damu

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 636
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #26 am: 08 Juni 2018, 19:54:05 »
Hallo
Passt diese Module direkt auf die Platine (Steckbar)?
Oder brauch ich da noch eine Zusatz-Platine?

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #27 am: 09 Juni 2018, 08:32:55 »
Hi,

der MHMOd-UART passt direkt auf die Large Platine und auch auf dass AddOn. (Aber ohne die Platine mit der man das Teil auf den Raspi steckt)


Das Z-Wave-Teil nicht.
Es müssten ja 4 Pins meiner Platine an 10 Pins wie am Raspberry adaptiert werden, falls das Teil nur nen UART braucht.
Das kann per Lochrasterplatine oder Dupont Käbelchen passieren. Oder ich mach ne kleine Adapterplatine MAPLE-CUl => Raspi UART
Dazu wären die Pins 1, 8,9,10  (und ggf 6) mit meiner Platine zu verbinden.
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Damu

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 636
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #28 am: 10 Juni 2018, 11:32:11 »
Bei Zwave Uart sind die eben nicht nur TX und RX angeschlossen.
Deshalb möchte ich es unbedingt Steckbar auf dem MapleCUL.
Eine zusatzplatine wäre schon hilfreich.

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #29 am: 10 Juni 2018, 11:55:20 »
Ok, und was genau ist denn noch angeschlossen beim ZWave Teil ?
(und auf welchen Pin beim Raspi?)
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Damu

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 636
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #30 am: 10 Juni 2018, 19:59:57 »
Es sind glaube ich alle angeschlossen. Ausser die 4 (5 Volt).
Für den Betrieb wird (glaube ich) TX, GND, RX, 3 Volt benötigt.
5 Volt läuft (glaube ich) ins leere, ist abe ev. auf dem Uart etwas für eine Spanungsversorgung vorbereitet.
Ich denke der Rest wird für Update gebraucht.
Hier hat es auch geklappt.
https://forum.fhem.de/index.php/topic,76633.msg796745.html#msg796745
Hab auch ein Gateway mit einem Wiz107SR und Zwave am testen.
Habe eben gesehen das es ev. Auch mit einem wiz120 oder wiz140 gehen sollte.
Werde bei meinem Gateway nochmals nachschauen ob die anderen Pins ins leere gehen.

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #31 am: 10 Juni 2018, 20:22:01 »
Ok, also weiterhin RX+TX und Saft.
Ich überlegt mir mal einen "Adapter"... (Was mir an der ganzen Sache nicht schmeckt dass wenn man das ganze steckt statt direkt lötet der Stapel immer höher wird...)
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #32 am: 11 Juni 2018, 20:23:17 »
Wie wärs damit ?

Mir geht um speziellen darum wie das dann mechanisch wird:
-Basisplatine  nun mit einem zusätzlichen Pin um die USB-Spannung auf die AddOns zu bringen und dort selbst die 3,3V zu erzeugen
-AddOn mit Adapter für die Raspi UART Teile
-1-2 UART Teile



Freue mich übrr Feedback und am besten eine Skizze wie das dann mechanisch mit beiden Raspi Addons zusammen aussieht...
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #33 am: 18 Juni 2018, 13:14:48 »
Nun doch kein Interesse ?
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Damu

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 636
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #34 am: 19 Juni 2018, 22:44:09 »
Doch, aber bin ich wirklich der einzige?

Homematic und Zwave sollten so gehen, aber Wired und RS232 wohl nicht.
Bin mir am überlegen das mit einem Wiz120SR oder Wiz140SR zu machen.
Da braucht es keine Programmierung, kann einfach übers Netzwerk eingestellt werden (Tool).
« Letzte Änderung: 20 Juni 2018, 09:19:06 von Damu »

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #35 am: 02 Juli 2018, 19:24:58 »
Hier mal ein Entwurf als sauberes AddOn: https://forum.fhem.de/index.php/topic,89088.0.html


(2* Raspi mit der Frage ob die Anschlussleisten sinnvoll ausgerichtet sind)
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Online majorshark

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 422
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #36 am: 16 Juli 2018, 06:31:04 »
Sind den derzeit Platinen wie im Beitrag #13 auf dem Bild zu sehen verfügbar?
Grüße aus Taucha bei Leipzig

FHEM 5.9 auf Debian 9.5/32-Bit (stretch) in VM auf Synology DS 718+
MarpleCUN 868/433MHz, sduinoCC1101, HM, Somfy RTS, ESP, eBus, Dooya, Gaszähler via S0 und ESPEasy, Solardatenlogger ESPLog auf ESP8266
Nächster Leipziger Stammtisch: noch offen

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #37 am: 16 Juli 2018, 08:55:14 »
Platinen habe ich noch reichlich. Bei Interesse bitte eine Mail...
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #38 am: 10 Oktober 2018, 08:34:39 »
Weil die Frage kam: Ja ich habe noch welche. MAPLE-CUL ist aktuell bei V3.3
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Markus.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 718
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #39 am: 18 Oktober 2018, 21:36:32 »
Hi

Also wenn du noch einen maple cul v3.3 large hast, ich meine die platine, dann würde ich eine oder zwei nehmen.

Gruß

Markus
« Letzte Änderung: 18 Oktober 2018, 21:43:55 von Markus. »

Offline Markus.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 718
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #40 am: 19 Oktober 2018, 10:01:42 »
Hallo Zusammen,

die Partlist auf Github ist doch auch für die V3.3 Large Version oder?

Gruß

Markus

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #41 am: 19 Oktober 2018, 19:07:32 »
Der BOM ist uralt und unnötig. Guggst du hier: https://wiki.fhem.de/wiki/MapleCUX-Platinen#Aufbau

Man braucht nur den Maple-Mini und 1-4 Stamps.
Ein 40-500uF Kondensator zum Stützen ist immer gut, Und wer ganz sicher sein will noch 4 oder 5 22pF Kondensatoren zum Abblocken bösen Frequenzen.
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #42 am: 24 Oktober 2018, 20:26:35 »
Es sind noch einige da. Wer mehr als eine nimmt bekommt Nachlass. Grund: Ich hatte mal wieder eine Idee und möchte neue bestellen...
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4527
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #43 am: 24 Oktober 2018, 20:30:20 »
Ich hatte mal wieder eine Idee und möchte neue bestellen ...
;D ;D ;D kenne ich  ;D ;D ;D, aber momentan muss ich mal ältere Dinge einfach fertig machen.

Gruß Peter
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline Telekatz

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 778
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #44 am: 25 Oktober 2018, 11:46:28 »
Der BOM ist uralt und unnötig. Guggst du hier: https://wiki.fhem.de/wiki/MapleCUX-Platinen#Aufbau

Man braucht nur den Maple-Mini und 1-4 Stamps.
Ein 40-500uF Kondensator zum Stützen ist immer gut, Und wer ganz sicher sein will noch 4 oder 5 22pF Kondensatoren zum Abblocken bösen Frequenzen.
Die Abblockkondensatoren sind unnötig, da auf den Stamps bereits welche sind.

Offline gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2503
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #45 am: 25 Oktober 2018, 11:59:13 »
Es sind noch einige da. Wer mehr als eine nimmt bekommt Nachlass. Grund: Ich hatte mal wieder eine Idee und möchte neue bestellen...

Was hattest du denn wieder für neue Idee? Lohnt es sich drauf zu warten?
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #46 am: 26 Oktober 2018, 20:46:44 »
Keine Ahnung ob es eine gute Idee war.  8)
 
-Jumper für den ESP8266 (den ich beim ~übernächsten Mal entsorgen würde...)
-AIR602 Wifi Module von Seeed  https://www.seeedstudio.com/Air602-WiFi-Module-p-3139.html plus PCB Antenne:
-Zwei Stamps mit 250 Grad plaziert (Alle Anschlüsse an der selben Stelle wie vorher)
-Spannungsversorgung gibt es schon länger per Hohlbuchse


Aber diese werden noch ewig mit der Lieferung dauern. (Und die startet vermutlich erst mit der Bestellung)

Denke ca. so wird es: https://github.com/ranseyer/CUN-STM32/tree/master/HW-MAPLE-Large/Archiv/V3.4
Voschläge sind wie immer willkommen.
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline mumpitzstuff

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1291
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #47 am: 31 Oktober 2018, 16:46:49 »
Sind zufällig noch 2 der MapleCUL mini Platinen übrig? Ich würde mal versuchen wollen, die Dinger irgendwie zusammen zu löten...

A1) die Mini-Version von MAPLE-Cul: 3€ inkl. Versand.

Offline erotikbaer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 147
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #48 am: 04 November 2018, 00:05:22 »
ich hätte interesse an einem Mapple cul mit 2x 868 und einmal 433.

ich habe Intertechno steckdosen (433), HM Markise (868), Max Thermostate (868) sollte doch dann alles funktionieren, oder? Könnte man auch noch Lacross raufbekommen bzw. mit abdecken?

Gruß christian

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #49 am: 04 November 2018, 16:40:39 »
Ja das sollte laufen. LaCrosse geht m.E. nicht. (mit der Default Firmware)
Du hast ne PN.
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2503
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #50 am: 04 November 2018, 17:53:41 »
Ja das sollte laufen. LaCrosse geht m.E. nicht. (mit der Default Firmware)
Du hast ne PN.

Die LaCrosse Temperatursensoren werden als HMS Sensoren erkennt mit einem 868MHz Funkmodul. Du musst nur folgendes Attribut setzen:

connectCommand    Nr1
Ich habe die Default Firmware genutzt.
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway

Offline dkreutz

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 262
  • Home, Smart Home!
    • fhem-skill für Mycroft.ai
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #51 am: 04 November 2018, 18:40:09 »
Ja das sollte laufen. LaCrosse geht m.E. nicht. (mit der Default Firmware)
Du hast ne PN.
Doch, das geht mit der a-culfw 1.26.03, mit der mein MapleCUL von Dir ausgeliefert wurde.

Hinweis für alle die - so wie ich - von einem JeeLinkv3 mit vorhandenen LaCrosse-Sensoren auf den MapleCUL umziehen wollen: auf dem MapleCUL ist das Device vom TYPE "HMS" (also nicht "LaCrosse" wie auf dem JeeLink). Da kann man dann nicht einfach das IODevice ändern...
Raspberry Pi3B+ (Stretch) / JeeLink868v3c (LaCrosse), nanoCUL433 (a-culfw V1.24.02), HM-MOD-UART (1.4.1), TEK603, MapleCUL / diverse Sensoren/Sender/Aktoren von Technoline, Intertechno, Shelly, Homematic und MAX!, Froggit Wetterstation, Luftdaten.info / Autor des fhem-skill für Mycroft.ai

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #52 am: 13 November 2018, 15:56:22 »
Die Abblockkondensatoren sind unnötig, da auf den Stamps bereits welche sind.

Danke, das denkt sicht mit meinen Erfahrungen.
Probleme waren:
-Standiger Neustart, oder undefinierbare Probleme => Spannung am Eingang des Maple zu gering (insbesonders bei komischen ganz kleinen Computern kommt das vor, oder lange USB Kabel, usw. Meine Idee zu etwas höherer Spannung am USB-Port schreibe ich lieber nicht hier  8))
-LAN Modul erkannt aber keine IP zugewiesen => bisher zu 100% mit Nachlöten der Pins zur LAN Buchse lösbar
-LAN Modul gar nicht erkannt => Zum Lieferanten zurücksenden !
-gar keine Stamps nicht erkannt => zu 90% Lötbrücken bei gemeinsamen Pins (auch Brücken zum übernächsten Pin möglich, In den Schaltplan sehen!)
-eizelne Stamps nicht erkannt => zu 90% Lötbrücken bei nicht-gemeinsamen Pins (auch Brücken zum übernächsten Pin möglich)
« Letzte Änderung: 13 November 2018, 19:30:54 von Ranseyer »
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline bennebartsch

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 85
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #53 am: 13 November 2018, 19:19:32 »
Ich bräuchte 2 Platinen mit jeweils 1x433 und 1x868 (gerne auch noch Platz für weitere Module) am liebsten per LAN, ansonsten per USB. Was nehme ich da am besten? Vielen Dank schonmal!

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #54 am: 19 November 2018, 20:04:39 »
1* Maple Large hab ich noch übrig, und reichlich small...
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline jeti

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 180
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #55 am: 28 November 2018, 18:40:32 »
Hi,
den large würde ich nehmen, ist der noch da?
Gruß

Offline FNT

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 41
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen - Anfrage zu A) MAPLE-CUL
« Antwort #56 am: 30 November 2018, 01:59:43 »
Hallo,
ich haette ebenfalls Interesse an eine MapleCUL Large Plantine

A)  MAPLE-CUL

Gern auch mit Bestueckung (433Mhz, 868Mhz Homematic) und USB/LAN.

Ist das moeglich?

Gruss und Danke,
FNT


Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #57 am: 30 November 2018, 18:26:59 »
Gerade sind wieder MAPLE-CUL Platinen gekommen. Hätte gerne wieder den bisherigen Tarif siehe erster Post.

(Fertige Module mit/ohne LAN konnte ich auch noch etwas zusammenkratzen)
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline jkatweb

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 12
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #58 am: 11 Dezember 2018, 17:00:25 »
Hallo Ranseyer,
hast Du noch Maple-CUN-Large Platinen?
Wenn ja, ich hätte interesse an zwei Stück.

Gruss und Danke
Jens
FHEM 5.8 auf RPi 2, Optolink an Viessmann, Cul 433 MHz, Cul 868 MHz, HM-CFG-LAN, HM-TC-IT-WM-W-EU, HM-CC-RT-DN, Esa2000-wz

Offline bloodybeginner

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 152
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #59 am: 12 Dezember 2018, 15:44:31 »
Hi,
ich überblicke das im Moment nicht richtig. Kann der MapleCUN über WLAN (ESP) angesprochen werden, oder ist der ESP nur zum debuggen gedacht?

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #60 am: 12 Dezember 2018, 15:47:57 »
Kann er. Mit der neuesten Firmware.

Aber dann fallen natürlich die Debug Infos weg.
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2503
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #61 am: 12 Dezember 2018, 15:48:18 »
Hi,
ich überblicke das im Moment nicht richtig. Kann der MapleCUN über WLAN (ESP) angesprochen werden, oder ist der ESP nur zum debuggen gedacht?

Die vier CC1101 Module können über WLAN genutzt werden. Die anderen beiden (HM-MOD-UART z.b) gehen nur über USB oder Ethernet. 
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2086
  • Es begann alles so klein ;-)
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #62 am: 12 Dezember 2018, 16:50:23 »
Hi,

Können wir in der Firmware noch eine IP relay von Port 2025 auf die WLAN IP hinbekommen. Dann könnte man den HM-UART auf seriell zwei auch über WLAN ansteuern, oder?

Gruß Arnd


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

Offline gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2503
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #63 am: 12 Dezember 2018, 18:16:19 »
Hi,
Können wir in der Firmware noch eine IP relay von Port 2025 auf die WLAN IP hinbekommen. Dann könnte man den HM-UART auf seriell zwei auch über WLAN ansteuern, oder?
Gruß Arnd

Am ESP-01 steht leider nur RX und TX zur Verfügung. RX1 und TX1 gibt es nicht an den Pins.
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2086
  • Es begann alles so klein ;-)
[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #64 am: 12 Dezember 2018, 19:45:35 »
Ja klar, aber wenn der CUL Sketch auf dem ESP32 die Signale intern über Port 2325 an den WS5500 gibt, könnte er die auch (aufgepackt wie beim stackable CUL) an der Seriellen 1 des WiFi ausgeben. Dann brauchen wir noch einen modifizierten ESP-Link, der das gestackte Signal als eigenen Port zur Verfügung stellt.

Oder so ähnlich?

Gruß Arnd


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

Offline Markus.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 718
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #65 am: 25 Dezember 2018, 18:18:55 »
Hallo Zusammen,

Welche Werte haben denn IC1 und C9 bei der V3.3 Large Platine und was über kommt den über IC1?
Gibt es auch eine Partlist für die V3.4 Platine?

Gruß

Markus

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #66 am: 25 Dezember 2018, 18:29:16 »
Welche Werte haben denn IC1 und C9 bei der V3.3 Large Platine und was über kommt den über IC1?
Gibt es auch eine Partlist für die V3.4 Platine?

Hi,

es gibt keine Partlist, da unnötig. Nur der Maple, mind. ein Tranceiver und möglichst ein Kondensator mit 50-500uF.

https://wiki.fhem.de/wiki/MapleCUX-Platinen#Aufbau

(IC1 = Spannungsregler in zwei Größen lässt du weg, solange du keinen ganz speziellen Ziele verfolgst und nicht zwischen Hohlbuchse eine Sicherung verbaust... Somit ist auch der Kondensator zum Spannungsregler überflüssig)

Damit alles geklärt ?

Grüße
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Markus.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 718
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #67 am: 27 Dezember 2018, 17:46:30 »
Nicht wirklich.... :-(

1. Wenn ich die Spannungsversorgung über die Hohlbuchse machen will mit einem 5V Netzteil, was muss denn dazu noch weiter gemacht werden? Brücke irgendwo? Zusätzlichen Spannungsregler oder Kondensator?

2. Bei der V3.4 Platine ist bei dem HMMMOD-Uart C12 und C2 was haben die denn für eine Funktion? Sollen die vorgesehen werden?

3. Wenn man einen Air602 vorsehen will, was muss denn da noch zusätzlich drauf?

Bin halt auch an den eventuell anderen Möglichkeiten interessiert :-)

Dann habe ich noch eine alte 1.1 A Platine. Da ich solche Sachen ungerne "Verschrotte"...wird die genauso wie die 3.x bestückt vom Grundsatz her oder gibt es da spezielle Sachen zu beachten? Würde mir die gerne zum "Spielen" aufbauen..

Viele Grüße und vielen Dank

Markus

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #68 am: 27 Dezember 2018, 17:58:51 »
Zitat
1. Wenn ich die Spannungsversorgung über die Hohlbuchse machen will mit einem 5V Netzteil, was muss denn dazu noch weiter gemacht werden? Brücke irgendwo? Zusätzlichen Spannungsregler oder Kondensator?
Das sind aus meiner Sicht undokumentierte Features die man nur im Schaltplan sehen kann...
(In dem Fall: Sicherung / Notfalls Brücke, *1117 Regler in zwei möglich größen, am besten DPAC)

Zitat
2. Bei der V3.4 Platine ist bei dem HMMMOD-Uart C12 und C2 was haben die denn für eine Funktion? Sollen die vorgesehen werden?
Ich beziehe mich mal aufs Wiki: Wenn du keine Probleme hast: Alles weglassen...

Zitat
3. Wenn man einen Air602 vorsehen will, was muss denn da noch zusätzlich drauf?
Keine Ahnung, ich bin noch nicht zum Testen des AIR602 gekommen.
Ganz sicher ist der etwas schwieriger in Betrieb zu nehmen weil man siehe seiner Doku erst einige AT-Befehle absetzen muss um ihn z.B. ins WLAN zu bringen...
Die Antenne ist auf der Platine, kann aber auch an der Markierung getrennt werden und eine U.FL Buchse verbaut werden.
Ich gehe davon aus dieses Modul Vorteile zum ESP8266 hat.



Zitat
Bin halt auch an den eventuell anderen Möglichkeiten interessiert :-)
Das empfehle ich dringend den Schaltplan...  8)

Zitat
Dann habe ich noch eine alte 1.1 A Platine
Die neuen Platinen haben weniger "unnötigen Quatsch" als diese... Somit kann diese mehr. Was verrät dir der Schlatplan. Außerdem dürften die Antennen noch besser (aus technischer Sicht) angeordnet sein.
Die neuen sind halt praktischer in der Nutzung.
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Markus.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 718
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #69 am: 27 Dezember 2018, 18:15:15 »
super... danke dir für die Info !!!


Viele Grüße

Markus

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Markus.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 718
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #71 am: 27 Dezember 2018, 18:27:17 »
das macht die Sache schon klarer :-)
Bin aber noch am schwanken bezüglich C2 und 12. Weil ich den HMMOD ohne Sockel verbauen will und dann nachträglich C2 und 12 einbauen ist dann nicht mehr ganz so einfach.

Gruß

Markus

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #72 am: 27 Dezember 2018, 18:36:15 »
Du kannst in der Nähe des HM-Mod UART ein mal ein paar pF verbauen (z.B. 12).

Wichtig ist der große Stützkondensator mit mindesten 100uF (100uF hat der HM-Mod UART von ELV schon alleine wenn du Ihn bekommst)
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Markus.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 718
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #73 am: 27 Dezember 2018, 19:29:03 »
okay, also für C12 dann 22pf?  :o ???


großen Stützkondensator hab ich drauf


Gruß

Markus
« Letzte Änderung: 27 Dezember 2018, 19:35:04 von Markus. »

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #74 am: 27 Dezember 2018, 20:16:28 »
Ja, oder 12, oder was du da hast.
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline dmq

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 157
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #75 am: 02 Januar 2019, 17:41:53 »
Hi,

ich bin auch noch an 3 Platinen interessiert:

1x Maple-CUL AddOn für Zigbee CC2530
1x Platinen für Zigbee CC2530 mit USB Anschluss (sorry das es nicht unbedingt in diesen Thread gehört)
1x MySensors easySensor (RFM69, RFM95 (Lora) z.B. 868 MHz, CC1101, NRF*, RS485) Standard (sorry das es nicht unbedingt in diesen Thread gehört)

Die Abwicklung dann gerne per PN :)

Ich habe noch 1-2 Fragen:

Kann die Platine für CC2530 neben dem normalen Addon-mapleCUx_HM-RFM69-RFM95-V14 genutzt werden? Ist hierbei ein Stacking möglich?
Ich habe eine HW-MAPLE-Large Platine in V3.3 - ich wollte neben (LaCrosse, IT,  ZWave, HM, Zigbee) auch mein altes MySensors-Gateway ablösen - auf den älteren Platinen gab es hierzu extra Plätze für NRF24 - ist das mit der Version 3.3 (inkl. Zusatzplatine) auch noch möglich?

Danke vorab!
dmq

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #76 am: 02 Januar 2019, 17:53:07 »
Zitat
Kann die Platine für CC2530 neben dem normalen Addon-mapleCUx_HM-RFM69-RFM95-V14 genutzt werden? Ist hierbei ein Stacking möglich?
Genau das ist die Idee, klappt aber nur wenn du dich mit dem Schaltplan beschäftigst und dann bei Bedarf die Jumper richtig setzst. Also nur ein Gerät an einem UART. Es gibt hier Defaultvorgaben, und wenn man Glück hat passt das auch.
https://github.com/ranseyer/CUN-STM32/blob/master/HW-MAPLE-Large/Archiv/V3.4/Schematic.png

Wir haben ja zwei freie UARTs. Daran können:
-CC2530 für ZigBee, habe ich nicht getestet aus Zeitgründen und die Einbindung braucht sicherlich Tricks wie Ser2Net, also ohne Support
-1 oder 2 AddOns die beim Raspi an den UART gehen
-1 oder zwei RFM69 oder RFM95 (LoRA) AddOns

Zusätzlich kann man einen ESP8266 (interessiert mich persönlich nicht), oder die Alternative von Seeed, den AIR602 (interssiert mich, aber noch nich getestet) ohne Support verbauen um das ganze per WLAN zu betreiben. (Finde ich b..d, aber evtl. muss es manchmal doch sein für unwichtige Devices)


Zitat
Ich habe eine HW-MAPLE-Large Platine in V3.3 - ich wollte neben (LaCrosse, IT,  ZWave, HM, Zigbee) auch mein altes MySensors-Gateway ablösen - auf den älteren Platinen gab es hierzu extra Plätze für NRF24 - ist das mit der Version 3.3 (inkl. Zusatzplatine) auch noch möglich?

Nein, und du bis vermutlich erst der erste oder zweite der danach fragt. Du kannst kostenlos ein RFM* AddOn mehr haben und dieses für deine Zwecke umfrickeln falls du dir das zutraust.
PS: Ich könnte auch ein NRF* AddOn bereitstellen, dann müsste aber der erste den Platinensatz von 15€ finanzieren... (Schön für die nächsten)

FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline dmq

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 157
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #77 am: 02 Januar 2019, 18:56:22 »
Zitat
Genau das ist die Idee, klappt aber nur wenn du dich mit dem Schaltplan beschäftigst und dann bei Bedarf die Jumper richtig setzst. Also nur ein Gerät an einem UART. Es gibt hier Defaultvorgaben, und wenn man Glück hat passt das auch.

Ok, danke. Ich werde mich da reinfuchsen.

Zitat
Zusätzlich kann man einen ESP8266 (interessiert mich persönlich nicht), oder die Alternative von Seeed, den AIR602 (interssiert mich, aber noch nich getestet) ohne Support verbauen um das ganze per WLAN zu betreiben. (Finde ich b..d, aber evtl. muss es manchmal doch sein für unwichtige Devices)

Bei dem MapleCUN mach ich das mit dem W5500.

Zitat
Nein, und du bis vermutlich erst der erste oder zweite der danach fragt. Du kannst kostenlos ein RFM* AddOn mehr haben und dieses für deine Zwecke umfrickeln falls du dir das zutraust.

Gerne - zutrauen ja, ob es was wird, werden wir sehen ;D

Zitat
PS: Ich könnte auch ein NRF* AddOn bereitstellen, dann müsste aber der erste den Platinensatz von 15€ finanzieren... (Schön für die nächsten)

Lasse ich mir mal durch den Kopf gehen: vielleicht finden sich ja noch ein paar Mitstreiter. Vielleicht muss ich mich aber ansonsten auch von dem Gedanken verabschieden, alle Funk- Systeme in dem einen System zu platzieren - oder zumindest erst einmal kleinere Schritte nehmen.


Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1344
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #78 am: 30 Januar 2019, 15:23:31 »
Ich habe wieder MAPLE-CUl Platinen herumliegen (und auch ein Fertig-Gerät).

(Auch die MySensors Sachen liegen noch großteils herum. Bei Bedarf einfach fragen !)
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Maui

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 226
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #79 am: 05 Februar 2019, 08:43:20 »
Moin Ranseyer, ich hätte Interesse an einer Platine oder Fertig-Set (als CUN).
Kann ich an die Platine denn einen W5500 oder W5100 bappen?
Was willst du denn für das Fertig-Set haben? Gerne auch als PM.