Autor Thema: [Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen  (Gelesen 7339 mal)

Offline Damu

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 626
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #30 am: 10 Juni 2018, 19:59:57 »
Es sind glaube ich alle angeschlossen. Ausser die 4 (5 Volt).
Für den Betrieb wird (glaube ich) TX, GND, RX, 3 Volt benötigt.
5 Volt läuft (glaube ich) ins leere, ist abe ev. auf dem Uart etwas für eine Spanungsversorgung vorbereitet.
Ich denke der Rest wird für Update gebraucht.
Hier hat es auch geklappt.
https://forum.fhem.de/index.php/topic,76633.msg796745.html#msg796745
Hab auch ein Gateway mit einem Wiz107SR und Zwave am testen.
Habe eben gesehen das es ev. Auch mit einem wiz120 oder wiz140 gehen sollte.
Werde bei meinem Gateway nochmals nachschauen ob die anderen Pins ins leere gehen.

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1242
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #31 am: 10 Juni 2018, 20:22:01 »
Ok, also weiterhin RX+TX und Saft.
Ich überlegt mir mal einen "Adapter"... (Was mir an der ganzen Sache nicht schmeckt dass wenn man das ganze steckt statt direkt lötet der Stapel immer höher wird...)
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1242
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #32 am: 11 Juni 2018, 20:23:17 »
Wie wärs damit ?

Mir geht um speziellen darum wie das dann mechanisch wird:
-Basisplatine  nun mit einem zusätzlichen Pin um die USB-Spannung auf die AddOns zu bringen und dort selbst die 3,3V zu erzeugen
-AddOn mit Adapter für die Raspi UART Teile
-1-2 UART Teile



Freue mich übrr Feedback und am besten eine Skizze wie das dann mechanisch mit beiden Raspi Addons zusammen aussieht...
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1242
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #33 am: 18 Juni 2018, 13:14:48 »
Nun doch kein Interesse ?
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Damu

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 626
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #34 am: 19 Juni 2018, 22:44:09 »
Doch, aber bin ich wirklich der einzige?

Homematic und Zwave sollten so gehen, aber Wired und RS232 wohl nicht.
Bin mir am überlegen das mit einem Wiz120SR oder Wiz140SR zu machen.
Da braucht es keine Programmierung, kann einfach übers Netzwerk eingestellt werden (Tool).
« Letzte Änderung: 20 Juni 2018, 09:19:06 von Damu »

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1242
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #35 am: 02 Juli 2018, 19:24:58 »
Hier mal ein Entwurf als sauberes AddOn: https://forum.fhem.de/index.php/topic,89088.0.html


(2* Raspi mit der Frage ob die Anschlussleisten sinnvoll ausgerichtet sind)
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline majorshark

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 381
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #36 am: 16 Juli 2018, 06:31:04 »
Sind den derzeit Platinen wie im Beitrag #13 auf dem Bild zu sehen verfügbar?
Grüße aus Taucha bei Leipzig

Produktivsystem: FHEM 5.9 auf Debian Stretch in Synology VM, MarpleCUN 868/433MHz, sduinoCC1101 433MHz, HM, Somfy RTS, ESP, eBus, Dooya, Gaszähler via S0 und ESPEasy, Solardatenlogger ESPLog auf ESP8266

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1242
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #37 am: 16 Juli 2018, 08:55:14 »
Platinen habe ich noch reichlich. Bei Interesse bitte eine Mail...
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1242
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #38 am: 10 Oktober 2018, 08:34:39 »
Weil die Frage kam: Ja ich habe noch welche. MAPLE-CUL ist aktuell bei V3.3
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Markus.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 656
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #39 am: 18 Oktober 2018, 21:36:32 »
Hi

Also wenn du noch einen maple cul v3.3 large hast, ich meine die platine, dann würde ich eine oder zwei nehmen.

Gruß

Markus
« Letzte Änderung: 18 Oktober 2018, 21:43:55 von Markus. »

Offline Markus.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 656
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #40 am: 19 Oktober 2018, 10:01:42 »
Hallo Zusammen,

die Partlist auf Github ist doch auch für die V3.3 Large Version oder?

Gruß

Markus

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1242
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #41 am: 19 Oktober 2018, 19:07:32 »
Der BOM ist uralt und unnötig. Guggst du hier: https://wiki.fhem.de/wiki/MapleCUX-Platinen#Aufbau

Man braucht nur den Maple-Mini und 1-4 Stamps.
Ein 40-500uF Kondensator zum Stützen ist immer gut, Und wer ganz sicher sein will noch 4 oder 5 22pF Kondensatoren zum Abblocken bösen Frequenzen.
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1242
    • Homepage
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #42 am: 24 Oktober 2018, 20:26:35 »
Es sind noch einige da. Wer mehr als eine nimmt bekommt Nachlass. Grund: Ich hatte mal wieder eine Idee und möchte neue bestellen...
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4332
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #43 am: 24 Oktober 2018, 20:30:20 »
Ich hatte mal wieder eine Idee und möchte neue bestellen ...
;D ;D ;D kenne ich  ;D ;D ;D, aber momentan muss ich mal ältere Dinge einfach fertig machen.

Gruß Peter
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline Telekatz

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 742
Antw:[Verkaufe] MapleCUL / MySensors Platinen
« Antwort #44 am: 25 Oktober 2018, 11:46:28 »
Der BOM ist uralt und unnötig. Guggst du hier: https://wiki.fhem.de/wiki/MapleCUX-Platinen#Aufbau

Man braucht nur den Maple-Mini und 1-4 Stamps.
Ein 40-500uF Kondensator zum Stützen ist immer gut, Und wer ganz sicher sein will noch 4 oder 5 22pF Kondensatoren zum Abblocken bösen Frequenzen.
Die Abblockkondensatoren sind unnötig, da auf den Stamps bereits welche sind.

 

decade-submarginal