Autor Thema: Sensor ohne Gateway funktionsfähig ? ; gesplittet von:Entwicklung MySensors Basisplatine, Status: Te  (Gelesen 1966 mal)

Offline smoudo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 417
Hab mal ne Dumme Frage:
Kann man mysensors auch ohne Funk nutzen?
Oder initialisiert das Ding nicht ohne Funk/ gateway?
Hatte mir überlegt den parksensor mit led ring in die Garage zu bauen,
aber Funk geht ja bekanntlich bei mir nicht und Kabel währe mir etwas weit/umständlich dafür!

Viele Grüße

Matze

Offline Ranseyer

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1829
    • Homepage
Es gibt einen Parameter, den man setzen kann, dass der Sensor z.B. nach einer Sekunde ohne Anbindung an Gateway oder Controller trotzdem startet.

Mod: Ich splitte die mal aus diesem Thread heraus...
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Beta-User

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 16811
Mir ist zwar nicht klar, warum es dann nicht einfacher Arduino-Code ohne MySensors sein soll, aber evtl. geht neben dem MY_TRANSPORT_WAIT...-Dingens (oder so ähnlich) auch ein schlichtes: #MY_TRANSPORT none (wieder oder so ähnlich)?
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn:MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate {u.a. mqtt2, mysensors, zwave}

Offline Ranseyer

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1829
    • Homepage
Wie meinste?

Ich habe meinen Post gelöscht, der wäre nun im falschen Thread...
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.
Support: gerne wenn ich Zeit+Lust habe im Forum. Nicht per PN!

Offline Beta-User

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 16811
...das "none" scheint es auch nur bei der Pi-Variante zu geben, jedenfalls habe ich im Quellcode auf die Schnelle nix passendes gefunden...
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn:MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate {u.a. mqtt2, mysensors, zwave}

Offline smoudo

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 417
Warum mysensors? Weil der sketch schon fertig ist  :P
Hab mich sonst mit arduino solo noch nicht beschäftigt zwecks libs!

Offline Beta-User

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 16811
Arduino "solo" ist eigentlich einfacher. Bei einem bestehenden MySensors-Sketch dürfte man schlicht die MySensors-spezifischen Teile weglassen können. Allenfalls der indirekte Verweis auf <ardiuno.h> dürfte zu ergänzen sein und Sensor-Initialisierung und ähnliches gehört dann in setup() (was auf before(), presentation() und setup() verteilt ist).

In die Richtung jedenfalls ::) .
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn:MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate {u.a. mqtt2, mysensors, zwave}

 

decade-submarginal