Autor Thema: Mit DOIF und Telegram Geodaten senden  (Gelesen 283 mal)

Offline inesa394

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 206
Mit DOIF und Telegram Geodaten senden
« am: 07 Dezember 2017, 15:38:18 »
Hallo

Mit diesem DOIF hier möchte ich gern meine Geodaten stündlich versenden
Die Geodaten werden mit dem Modul livetracking abgefragt.
([+:59] and  { my @pos=split(/,/,ReadingsVal("trackings","location",""))}) (set telegram sendLocation $pos[0] $pos[1])
es wird zwar versendet aber nicht meinen genauen Positionsdaten
Mit einem notify funktioniert es hingegen

trackings { my @pos=split(/,/,ReadingsVal("trackings","location","")); fhem ("set telegram sendLocation $pos[0] $pos[1] " ) }
 
Weil ich das stündlich machen will wäre für mich DOIF komfortabler als mit notify
Wo liegt hier mein Fehler?

Ines

Offline Frank_Huber

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2323
Antw:Mit DOIF und Telegram Geodaten senden
« Antwort #1 am: 07 Dezember 2017, 15:41:37 »
dein Perl Befehl muss in den Ausführuingsteil.
([+:59])  { my @pos=split(/,/,ReadingsVal("trackings","location","")); fhem "set telegram sendLocation $pos[0] $pos[1]"}
ungetestet, aber dieser Ausführungsteil sollte gehen.

Offline inesa394

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 206
Antw:Mit DOIF und Telegram Geodaten senden
« Antwort #2 am: 07 Dezember 2017, 17:11:50 »
Danke für die Hilfe werds nachher gleich mal probieren

 

decade-submarginal