Autor Thema: [OBIS V2] - Jetzt auch mit SML-Unterstützung  (Gelesen 227657 mal)

Offline gvzdus

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 852
Antw:[OBIS V2] - Jetzt auch mit SML-Unterstützung
« Antwort #1320 am: 14 Oktober 2021, 23:48:14 »
Nee, war positiv gemeint: PDF vom Hersteller dabei, Output klar: Konnte man runterlesen.

Offline SouzA

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 763
  • Nein! Doch!! Ohhh....
Antw:[OBIS V2] - Jetzt auch mit SML-Unterstützung
« Antwort #1321 am: 15 Oktober 2021, 00:44:45 »
Nee, war positiv gemeint: PDF vom Hersteller dabei, Output klar: Konnte man runterlesen.
Dann is ja gut...   ;)
Nochmals vielen Dank für das Modul und für die Hilfe!
Klasse Arbeit!  :-*  ;D

Bis denn
SouzA
Raspi 4, EnOcean TCM310 USB, HM-MOD-UART-USB, Jeelink, hue, AMAD, fully, FRITZBOX, TelegramBot, VIERA, Presence BT/Mac, TPLink, Gassistant, Shelly

Offline SouzA

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 763
  • Nein! Doch!! Ohhh....
Antw:[OBIS V2] - Jetzt auch mit SML-Unterstützung
« Antwort #1322 am: 15 Oktober 2021, 14:28:05 »
Hallo,

ich hätte da noch einmal eine Frage.
Was bedeutet folgende Fehlermeldung:
2021.10.15 14:24:51 3: 2nd TL-byte != 0, reserved according spec
2021.10.15 14:24:51 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $v1 in substitution (s///) at ./FHEM/47_OBIS.pm line 713.
2021.10.15 14:25:21 3: 2nd TL-byte != 0, reserved according spec
Hab ich was falsch eingestellt?

Thx und bis denn
SouzA

Und noch eine Frage dazu:
Warum ist der Befehl für das update eigentlich ein get und nicht ein set?
Mit dem set hätte man vielleicht noch die Möglichkeit einen Button als webcmd zu basteln ;)
« Letzte Änderung: 15 Oktober 2021, 14:41:50 von SouzA »
Raspi 4, EnOcean TCM310 USB, HM-MOD-UART-USB, Jeelink, hue, AMAD, fully, FRITZBOX, TelegramBot, VIERA, Presence BT/Mac, TPLink, Gassistant, Shelly

Offline gvzdus

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 852
Antw:[OBIS V2] - Jetzt auch mit SML-Unterstützung
« Antwort #1323 am: 15 Oktober 2021, 17:01:45 »
Dass entweder "ich" (bzw. Ur-Autor Stefan) oder der Hersteller die Spec nicht richtig gelesen hat :-)

Vorschlag: Schneide auf "verbose 5" die Rohdaten mit, bis der Fehler auftritt. Dann kann ich mal gucken... Die Rohdaten (also konkret nur das Beispiel drum rum) kannst Du mir auch per Privatnachricht schicken.

Offline cs-online

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1222
Antw:[OBIS V2] - Jetzt auch mit SML-Unterstützung
« Antwort #1324 am: 17 Oktober 2021, 18:04:47 »

Und noch eine Frage dazu:
Warum ist der Befehl für das update eigentlich ein get und nicht ein set?
Mit dem set hätte man vielleicht noch die Möglichkeit einen Button als webcmd zu basteln ;)

Du kannst doch ein WebCmd UPDATE setzen und dann ein Eventmap darauf legen oder ?   
/get update:UPDATE/

Grüße

Christian
FHEM auf RPI 4 4GB, HM-WLAN-Gateway, einige HM-Aktoren, 2x EBUSD an Heizung und Solar, ESP8266 am Strom-, Gas-, Wasserzähler, in WLAN-Steckdosen und Relaisleisten, Sonoff S20, Shelly 1, 2 und 2.5, Lacrosse-Gateway und Sensoren, Signalduino, Alexa-Fhem... und alles auf einem RPI und da geht noch mehr

Offline SouzA

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 763
  • Nein! Doch!! Ohhh....
Antw:[OBIS V2] - Jetzt auch mit SML-Unterstützung
« Antwort #1325 am: 17 Oktober 2021, 18:41:50 »
Du kannst doch ein WebCmd UPDATE setzen und dann ein Eventmap darauf legen oder ?   
/get update:UPDATE/

Grüße

Christian
Danke für den Tipp...
Allerdings bekomme ich dann die Fehlermeldung im Anhang.

Bis denn
SouzA
Raspi 4, EnOcean TCM310 USB, HM-MOD-UART-USB, Jeelink, hue, AMAD, fully, FRITZBOX, TelegramBot, VIERA, Presence BT/Mac, TPLink, Gassistant, Shelly