Autor Thema: ModbusAttr an Wechselrichter SolarEdge SE10k [gelöst]  (Gelesen 47244 mal)

Offline pejonp

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1340
Antw:ModbusAttr an Wechselrichter SolarEdge SE10k [gelöst]
« Antwort #120 am: 09 Oktober 2019, 11:43:02 »
@TomS85

define PV SolarEdge 1 60 ip RTU

Die 1 steht für die Modbus-ID des WR. 60 ist der abfrageinterval.
pejonp
LaCrossGW 868MHz:WT470+TFA+TX37-IT+EMT7110+W136+WH25A HP1003+WH2621
SignalD(CC1101):Bresser+WS-0101(868MHz WH1080)+Velux KLF200+MAX!+HM-MOD-UART:Smoke HM-SEC-SD+VITOSOLIC 200 RESOL VBUS-LAN+SolarEdge SE5K(Modbus)+Sonnen!eco8(10kWh)+TD3511+DRT710M(Modbus)+ZigBee+Z-Wave+MQTT+vitoconnect

Offline TomS85

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 27
Antw:ModbusAttr an Wechselrichter SolarEdge SE10k [gelöst]
« Antwort #121 am: 09 Oktober 2019, 11:56:25 »
Super, danke dir für die schnelle Rückmeldung!

Ich würde Modbus TCP verwenden, dann müsste ich statt RTU auch TCP angeben, vermute ich?
Muss ich für das neu erstelle Device "PV" dann noch die Attribute und Dummys gemäß der Wiki anlegen, oder muss ich darüber hinaus noch was anlegen?

Gruß,
Tom

Offline pejonp

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1340
Antw:ModbusAttr an Wechselrichter SolarEdge SE10k [gelöst]
« Antwort #122 am: 09 Oktober 2019, 12:22:40 »
...
Ich würde Modbus TCP verwenden, dann müsste ich statt RTU auch TCP angeben, vermute ich?
Muss ich für das neu erstelle Device "PV" dann noch die Attribute und Dummys gemäß der Wiki anlegen, oder muss ich darüber hinaus noch was anlegen?
...

Was für ein Wiki meinst du ?

pejonp
LaCrossGW 868MHz:WT470+TFA+TX37-IT+EMT7110+W136+WH25A HP1003+WH2621
SignalD(CC1101):Bresser+WS-0101(868MHz WH1080)+Velux KLF200+MAX!+HM-MOD-UART:Smoke HM-SEC-SD+VITOSOLIC 200 RESOL VBUS-LAN+SolarEdge SE5K(Modbus)+Sonnen!eco8(10kWh)+TD3511+DRT710M(Modbus)+ZigBee+Z-Wave+MQTT+vitoconnect

Offline TomS85

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 27
Antw:ModbusAttr an Wechselrichter SolarEdge SE10k [gelöst]
« Antwort #123 am: 09 Oktober 2019, 12:49:16 »
Was für ein Wiki meinst du ?

pejonp

Diese Wiki: https://wiki.fhem.de/wiki/SolarEdge_SE10k

Aber ich habe meinen WR nun mit deinem Modul einbinden können, sodass er mal Werte liefert. Jetzt mal schauen, was ich damit anfangen kann bzw. wie ich eigene Logs erstellen kann.

Danke schon mal für die Hilfe!

Edit: Gerade gesehen, dass die Spannungswerte bei mir noch nicht ganz passen:
I_AC_VoltageAB
3931
2019-10-09 12:53:41
I_AC_VoltageAN
2261
2019-10-09 12:53:41
I_AC_VoltageBC
3925
2019-10-09 12:53:41
I_AC_VoltageBN
2249
2019-10-09 12:53:41
I_AC_VoltageCA
3930
2019-10-09 12:53:41
I_AC_VoltageCN
2269
2019-10-09 12:53:41
I_AC_Voltage_SF
65535

Vermutlich ein Kommafehler? 226,x V bzw 393,x V würden ja passen
« Letzte Änderung: 09 Oktober 2019, 12:54:56 von TomS85 »

Offline The Spirit

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 259
Antw:ModbusAttr an Wechselrichter SolarEdge SE10k [gelöst]
« Antwort #124 am: 19 Februar 2020, 19:59:27 »
Bei mir läuft es jetzt auch super mit dem modul.
Da ich aber noch ein Energy Meter von SolarEdge habe, gibt es bei mir auch noch ein paar mehr werte.

Diese wäre:

M_Imported
M_AC_Power
M_AC_Power_SF
M_Exported
M_Energy_W_SF

Könnte die jemand in das modul einbauen?
Danke
THZ 304 Eco Baujahr 2015

Offline pejonp

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1340
Antw:ModbusAttr an Wechselrichter SolarEdge SE10k [gelöst]
« Antwort #125 am: 08 März 2020, 18:16:35 »
Bei mir läuft es jetzt auch super mit dem modul.
Da ich aber noch ein Energy Meter von SolarEdge habe, gibt es bei mir auch noch ein paar mehr werte.
Diese wäre:

M_Imported
M_AC_Power
M_AC_Power_SF
M_Exported
M_Energy_W_SF

....

@The Spirit

ich habe ein Paar Änderungen eingepflegt. Probiere mal aus ob Daten kommen. Mein SolarEdge hat diese Funktion noch nicht und deshalb kann ich nichts testen.

pejonp
LaCrossGW 868MHz:WT470+TFA+TX37-IT+EMT7110+W136+WH25A HP1003+WH2621
SignalD(CC1101):Bresser+WS-0101(868MHz WH1080)+Velux KLF200+MAX!+HM-MOD-UART:Smoke HM-SEC-SD+VITOSOLIC 200 RESOL VBUS-LAN+SolarEdge SE5K(Modbus)+Sonnen!eco8(10kWh)+TD3511+DRT710M(Modbus)+ZigBee+Z-Wave+MQTT+vitoconnect

Offline aikawa24

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 19
Antw:ModbusAttr an Wechselrichter SolarEdge SE10k [gelöst]
« Antwort #126 am: 09 August 2020, 05:48:43 »
Hallo,
nach ersten Erfolgen mit dem Modul hab ich doch kleinere Probleme festgestellt die ich vielleicht mit Eurer Hilfe Lösen kann.

die Ersten Versionen des Moduls von pejonp liefen super, doch nach dem letzten Update wurden einige readings falsch berechnet und unlesbar dargestellt,
ich bin jetzt auf das Modul von CaptainRoot gewechselt und dort wird alles wieder normal dargestellt.

ein anderes Problem was ich habe ist, ab 15000 W Produktion fällt das reading I_AC_Power auf 0, I_DC_Voltage geht dann manchmal auf über 750V und der I_Status zeigt 5 (Begrenzung) an
wenn ich mir die anderen Werte zu der gleichen Zeit anschaue, wird aber unvermindert eingespeist und im SolarEdge Portal sehe ich diesen Einbruch der Produktion garnicht.

ich hab dann mal in das Modul geschaut (ich hab keine Ahnung von Programmierung) und habe dort folgenden Abschnitt in CaptainRoots Modul gefunden

elsif ( $ReadingName eq "I_AC_Power" || $ReadingName eq "I_DC_Power" )
    {
        my $POWER = ( $vval[0] * 10**$vval[1] );
        Log3 $hash, 4, "SolarEdge I_Power_0 : " . $vval[0] . " POWER :" . $POWER;

        if ( $POWER < 0 || $POWER > 15000 )
        {
            $POWER = 0;
        }

was bedeutet das und kann ich den Wert einfach auf 20000 hoch setzten?

ich verwende einen SE16k Wechselrichter

Vielen Dank
« Letzte Änderung: 09 August 2020, 06:23:03 von aikawa24 »

Offline pejonp

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1340
Antw:ModbusAttr an Wechselrichter SolarEdge SE10k [gelöst]
« Antwort #127 am: 09 August 2020, 10:42:55 »
@aikawa24

Ja die 15000 kannst du anpassen, ich habe das eingebaut weil ab und an eigenartige Werte ausgelesen wurden. Ich habe einen SE5k. Da hat der Wert ausgereicht ?
Vielleicht baue ich noch einen Parameter dafür ein.

Und was passt bei den anderen werten nicht, wenn du das Modul von github  nimmst ?

Pejonp
LaCrossGW 868MHz:WT470+TFA+TX37-IT+EMT7110+W136+WH25A HP1003+WH2621
SignalD(CC1101):Bresser+WS-0101(868MHz WH1080)+Velux KLF200+MAX!+HM-MOD-UART:Smoke HM-SEC-SD+VITOSOLIC 200 RESOL VBUS-LAN+SolarEdge SE5K(Modbus)+Sonnen!eco8(10kWh)+TD3511+DRT710M(Modbus)+ZigBee+Z-Wave+MQTT+vitoconnect

Offline aikawa24

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 19
Antw:ModbusAttr an Wechselrichter SolarEdge SE10k [gelöst]
« Antwort #128 am: 09 August 2020, 18:12:08 »
Hi pejonp,

selbst wenn ich ein neues System aufsetzte und dein Modul per Update einspiele bekomme ich diese readings komisch angezeigt

X_Meter_1_M_AC_Current 5.5e-26 2020-08-09 18:01:55
X_Meter_1_M_AC_Current_SF -27 2020-08-09 18:01:55
X_Meter_1_M_AC_Frequency 50.07 2020-08-09 18:01:55
X_Meter_1_M_AC_Frequency_SF -2 2020-08-09 18:01:55
X_Meter_1_M_AC_PF 0 2020-08-09 18:01:55
X_Meter_1_M_AC_PF_SF -9659 2020-08-09 18:01:55
X_Meter_1_M_AC_Power -Inf 2020-08-09 18:01:55
X_Meter_1_M_AC_Power_SF 492 2020-08-09 18:01:55
X_Meter_1_M_AC_VA Inf 2020-08-09 18:01:55
X_Meter_1_M_AC_VAR 1e-97 2020-08-09 18:01:55
X_Meter_1_M_AC_VAR_SF -98 2020-08-09 18:01:55
X_Meter_1_M_AC_VA_SF 501 2020-08-09 18:01:55
X_Meter_1_M_AC_Voltage Inf 2020-08-09 18:01:55
X_Meter_1_M_Energy_VA 0 2020-08-09 18:01:55
X_Meter_1_M_Energy_VA_SF 0 2020-08-09 18:01:55
X_Meter_1_M_Energy_W Inf 2020-08-09 18:01:55
X_Meter_1_M_Energy_W_SF 1178223 2020-08-09 18:01:55

und ich hab auch eigenartige Werte bekommen als ich mit dem Modbusattr Modul das H400084 ausgelesen hab
das war den Tag über ok bis abends die Leistung runter ging da gabs dann werte über 25000

Offline pejonp

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1340
Antw:ModbusAttr an Wechselrichter SolarEdge SE10k [gelöst]
« Antwort #129 am: 11 August 2020, 20:30:21 »
@aikawa24

was stand in den beiden Registern H400083 & H400084.

Wenn im H400083 = 0 steht und im H400084 = 25000 wird 25000 angezeigt, weil nicht geprüft wird wie der I_Status ist. WR ggf. shon off ....
zufällige Werte. Kannst du das mal prüfen.

pejonp
LaCrossGW 868MHz:WT470+TFA+TX37-IT+EMT7110+W136+WH25A HP1003+WH2621
SignalD(CC1101):Bresser+WS-0101(868MHz WH1080)+Velux KLF200+MAX!+HM-MOD-UART:Smoke HM-SEC-SD+VITOSOLIC 200 RESOL VBUS-LAN+SolarEdge SE5K(Modbus)+Sonnen!eco8(10kWh)+TD3511+DRT710M(Modbus)+ZigBee+Z-Wave+MQTT+vitoconnect

Offline aikawa24

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 19
Antw:ModbusAttr an Wechselrichter SolarEdge SE10k [gelöst]
« Antwort #130 am: 23 August 2020, 00:29:54 »
leider hab ich grade die 84 nicht im Log speichern lassen ;(

Offline beejayf

  • Developer
  • Jr. Member
  • ****
  • Beiträge: 67
Antw:ModbusAttr an Wechselrichter SolarEdge SE10k [gelöst]
« Antwort #131 am: 04 Oktober 2020, 02:02:37 »
Ich bin mit diesem Modul hier bislang bereits bei der Verbindung zum SE (8k mit aktueller Software) gescheitert.

Mein Elektriker sagt Modbus TCP wäre aktiviert - ist damit klar, ob ich als Master oder Slave verbinden muss? (Ich habe beides versucht - Connection an Port 502 refused) - Wenn ich den SE auf SLAVE stellen und FHEM auf Master - kommen die Daten dann noch zu SolarEdge? Das wäre mir wichtig.

Muss man vor dem Verbinden z.B. den 1/0 Schalter im Wechselrichter kurz auf P drücken? Wenn ja, wie lange hat man Zeit zu verbinden?

Danke vorab für Eure Hilfe!

Offline Romoker

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 216
Antw:ModbusAttr an Wechselrichter SolarEdge SE10k [gelöst]
« Antwort #132 am: 04 Oktober 2020, 17:55:46 »
@beejayf
Mein SE WR ist mit ModbusAttr als Master über TCP 502 angebunden.
Der P-Schalter hat nichts mit der Modbusverbindung zu tun und ist nur für den direkten WLAN-Verbindungsaufbau zwischen WR und der SE-App notwendig.

Sonst mal prüfen:
- stimmt die IP-Adresse des WR?
- ist ev. ein anderer Port konfiguriert (kann nur der Solateur beantworten)?

Viele Grüße
BeagleBoneBlack & Raspberry Pi 4; FB7490; div. Homematic Komponenten; CUL433: CUL_TX, Conbee II, SOMFY, 1-Wire, Z-Wave, Zigbee, SmartPlugs von Sonoff und Shelly mit MQTT

Offline pejonp

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1340
Antw:ModbusAttr an Wechselrichter SolarEdge SE10k [gelöst]
« Antwort #133 am: 05 Oktober 2020, 11:56:00 »
@beejayf

Ist im Menue SunSpec als Modbus-Protokoll eingestellt oder etwas anders ?

Richtige Modbus-ID eingestellt.

Hat der WE SE8k einen extra RS-485 Anschluss oder geht Modbus über IP ?

Bei meinem SE5K geht Modbus über IP noch nicht, ich habe ein extra RS-485  Modul angeschlossen.

pejonp
LaCrossGW 868MHz:WT470+TFA+TX37-IT+EMT7110+W136+WH25A HP1003+WH2621
SignalD(CC1101):Bresser+WS-0101(868MHz WH1080)+Velux KLF200+MAX!+HM-MOD-UART:Smoke HM-SEC-SD+VITOSOLIC 200 RESOL VBUS-LAN+SolarEdge SE5K(Modbus)+Sonnen!eco8(10kWh)+TD3511+DRT710M(Modbus)+ZigBee+Z-Wave+MQTT+vitoconnect

Offline beejayf

  • Developer
  • Jr. Member
  • ****
  • Beiträge: 67
Antw:ModbusAttr an Wechselrichter SolarEdge SE10k [gelöst]
« Antwort #134 am: 08 Oktober 2020, 15:12:40 »
IP sollte stimmen - zumindest die letzten beiden Stellen der WiFi MAC stimmen mit der MAC überein, mit der ich ein neues Gerät im Netz finde (Anschluss über LAN-Kabel) - steht die LAN MAC im Innern des Gerätes oder irgendwo auf der Monitoring-Plattform?
Der Port ist auf 502 eingestellt sagt mein Elektriker - Protokoll frage ich gerade nach.

Gibt es einen "Schnelltest" - z.B. sollte http://<IP>:502 im Browser etwas anzeigen?