Autor Thema: LIRC /IREXEC zickt  (Gelesen 4281 mal)

Offline Hans Preuth

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 40
Antw:LIRC /IREXEC zickt
« Antwort #15 am: 15 Dezember 2017, 23:46:22 »
Per Hand - pi@raspberrypi:~ $ irexec -> Enter zum starten und Strg & c zum stoppen.

# /etc/lirc/hardware.conf
#
# Arguments which will be used when launching lircd
LIRCD_ARGS="--uinput"

#Don't start lircmd even if there seems to be a good config file
#START_LIRCMD=false

#Don't start irexec, even if a good config file seems to exist.
#START_IREXEC=false

#Try to load appropriate kernel modules
LOAD_MODULES=true

# Run "lircd --driver=help" for a list of supported drivers.
DRIVER="default"
# usually /dev/lirc0 is the correct setting for systems using udev
DEVICE="/dev/lirc0"
MODULES="lirc_rpi"

# Default configuration files for your hardware if any
LIRCD_CONF=""
LIRCMD_CONF=""

Lircrc ohne Punkt, also nicht  versteckt.

Offline Wernieman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4393
Antw:LIRC /IREXEC zickt
« Antwort #16 am: 16 Dezember 2017, 19:56:31 »
Ich verstehe es nicht ... kann es mir nur vorstellen, das der irexec, aus welchen gründen auch immer, bei Dir zu früh gestartet wird und sich deshalb nicht mit dem lircd verbündet. Sorry, aber Fehlersuche mit einem bei mir (momentan) nicht reproduzierbarem Problem ist nicht einfach.

Sehe momentan 2 Lösungen:
1. Du nimmst irexec aus dem start vom lircd raus und definierst ein eigenes "Startscript".
2. Wir machen eine debugsession, d.h. Du könnest bei Dir den ssh port öffnen und wir gucken zusammen über eine screen session
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline Hans Preuth

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 40
Antw:LIRC /IREXEC zickt
« Antwort #17 am: 17 Dezember 2017, 14:27:01 »
Debugsession hört sich gut an - da Lehrne ich ja mal was - wann hast Du Lust? Und Schlimme an der Sache dass garantiert ich irgendwo Mist gebaut habe!

Offline Wernieman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4393
Antw:LIRC /IREXEC zickt
« Antwort #18 am: 18 Dezember 2017, 07:57:36 »
Zitat
wann hast Du Lust?
Das ist die Falsche Frage, sie sollte lauten:
Zitat
wann hast Du Zeit?

Könntest Du zwischen 8:00 und 15:00?
Ansonsten wird es erst "im neuen Jahr" ...
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline Hans Preuth

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 40
Antw:LIRC /IREXEC zickt
« Antwort #19 am: 18 Dezember 2017, 10:41:05 »
Da habe ich leider keine Zeit, Schade. Bin aber leider beruflich unterwegs. - Ich denke wir verschieben es aus neue Jahr. Aber dennoch Danke für Deine Mühe.

Offline Wernieman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4393
Antw:LIRC /IREXEC zickt
« Antwort #20 am: 18 Dezember 2017, 10:49:17 »
Naja ... kann beruflich mal eine Pause einlegen .. nur privat bin ich aktuell "eingespannt". Könntest Du auch kurzfristig?

Eventuell könnte es diese Woche ab 18:00 klappen, nur weiß ich es nur c.a. 6 Stunde vorher ...
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline Hans Preuth

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 40
Antw:LIRC /IREXEC zickt
« Antwort #21 am: 19 Dezember 2017, 21:31:58 »
Sorry, das ich mich jetzt erst melde. Bin auch erst seit heute wider zu Hause. Muste am Wochenende auf meinem RPI ein Image zurückspielen. VERDADDELT! Habe den Ursprung wieder hergestellt. Auuußer IREXEC läuft wieder 3 mal. Und ich finde nicht wo er gestartet wird.
Ich bin Abends erst um ca 19:00 zu Hause. Da hätte ich Morgen und Freitag/Samstag Zeit.

Offline Hans Preuth

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 40
Antw:LIRC /IREXEC zickt
« Antwort #22 am: 19 Dezember 2017, 21:58:15 »
oh, es hat sich gerade etwas verschoben leider kann ich nur noch Morgen.

Offline Wernieman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4393
Antw:LIRC /IREXEC zickt
« Antwort #23 am: 19 Dezember 2017, 22:34:36 »
Und bei mir ... ich bin jetzt wirklich für dieses Jahr "ausgebucht" .. sorry

Wird also er in "1 Jahr" *griiins*
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline Wernieman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4393
Antw:LIRC /IREXEC zickt
« Antwort #24 am: 22 Dezember 2017, 13:35:20 »
Was mir heute mal so spontan eingefallen ist: Wer darf Deine Scripte eigentlich lesen/starten?

Wenn ich mir so angucke: /home/pi/raspberry-remote/scripte/putzlicht_off.sh
Liegt unter dem User PI und irexec läuft unter einem anderen User! Dann ist so klar, warum es läuft, wenn Du irexec manuell startest, wahrscheinlich User PI?

Bitte mal ordentlich machen ...
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline Hans Preuth

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 40
Antw:LIRC /IREXEC zickt
« Antwort #25 am: 23 Dezember 2017, 19:38:39 »
Ja, ich starte Irexec als "pi". Was meinst mit ordentlich machen?

Übrigens der "Mehrfachstart" von irexec hatte sich wieder durch die versteckte Datai ".profile" eingeschlichen.

Offline Wernieman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4393
Antw:LIRC /IREXEC zickt
« Antwort #26 am: 23 Dezember 2017, 21:24:07 »
irexec start im Normallfall eben NICHT unter dem User pi. Kannst ja mal gucken:
ps aux | grep [i]rexec
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline Hans Preuth

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 40
Antw:LIRC /IREXEC zickt
« Antwort #27 am: 23 Dezember 2017, 22:29:21 »
Du hast Recht irexec läuft als root
root       717  0.0  0.1   1888  1028 ?        Ss   19:54   0:00 /usr/bin/irexec -d /etc/lirc/lircrc

Offline Wernieman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4393
Antw:LIRC /IREXEC zickt
« Antwort #28 am: 23 Dezember 2017, 22:59:36 »
????
ps aux | grep irexec
irexec     757  0.0  0.0   6440  1384 ?        Ss   Dez19   0:00 /usr/bin/irexec -d /etc/lirc/lircrc

Hast Du einen User irexec?
Sorry habe hier keinen Pi mit lirc, kann also dort nicht gucken, Obiges ist von einem Ubuntu, aber unter debian ist es auch so.
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline Hans Preuth

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 40
Antw:LIRC /IREXEC zickt
« Antwort #29 am: 24 Dezember 2017, 15:14:43 »
Einen User irexec habe ich nicht.
Bei der Eingabe von :"ps aux | grep irexec" erhalte ich das:
root       717  0.0  0.1   1888  1028 ?        Ss   Dez23   0:00 /usr/bin/irexec -d /etc/lirc/lircrc
pi        4182  0.0  0.1   4296  1848 pts/0    S+   14:57   0:00 grep --color=auto irexec
Bei meinem 2. Raspi, der wie gesagt schon seit Jahre läuft, sie es übrigens ähnlich aus.
siehe hier:root       529  0.0  0.1   1892  1024 ?        Ss   Dez09   0:00 /usr/bin/irexec -d /etc/lirc/lircrc
pi       29574  0.0  0.1   4300  1840 pts/0    S+   14:54   0:00 grep --color=auto irexec