Autor Thema: Protokollierung von Readingsgroup und SVG Anzeige  (Gelesen 1510 mal)

Offline andi11

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 406
    • michel.photography
Protokollierung von Readingsgroup und SVG Anzeige
« am: 12 Dezember 2017, 17:02:54 »
Ich habe folgende Readingsgroup Heizung_PWMIst.*:state.* Heizkreise:$avgSie funktioniert soweit tadellos, nur würde ich gerne das Ergebnis der AVG Berechnung mit DBLOG protokollieren.
Im Eventmonitor werden mir auch events wie z.b. 2017-12-12 16:51:44 readingsGroup Heizkreise calc:8:1: 46.57angezeigt.
mein Dblog include kann ich aber machen wie ich will, es wird kein Chart angezeigt.
In der Datenbank wird gemeinerweise das Reading so abgelegt <html>56.57</html>Zuerst wollte ich mir den Eintrag mittels Userreading zurechtbiegen, aber das scheint mit Readingsgroup nicht zu klappen.
Dann habe ich probiert die Plotdatei zu verändern #logdb Heizkreise:calc:8:1:::$val=~s/.*[+-]?([0-9]*[.])?[0-9]+.*/$1/e aber warum geht das auch nicht? stört Ihn der Name calc:8:1 kann ich den ändern?
Danke für Tipps

Offline andi11

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 406
    • michel.photography
Antw:Protokollierung von Readingsgroup und SVG Anzeige
« Antwort #1 am: 24 Dezember 2017, 09:40:33 »
hat keiner ne Idee?

Offline abc2006

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1012
Antw:Protokollierung von Readingsgroup und SVG Anzeige
« Antwort #2 am: 03 Januar 2018, 14:22:08 »
Wenns nur ein einzelner Wert ist, würd ichs ggf. über ein userReading probieren. Das kannst du so formatieren, wie du es brauchst. Wenn es mehrere/viele Werte sind, ist der Weg ... mühsam.

Mit Readingsgroup selbst kenn ich mich leider nicht so gut aus..

Grüße,
Stephan
FHEM nightly auf Intel Atom (lubuntu) mit VDSL 50000 ;-)
Nutze zur Zeit OneWire und KNX

Offline andi11

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 406
    • michel.photography
Antw:Protokollierung von Readingsgroup und SVG Anzeige
« Antwort #3 am: 03 Januar 2018, 14:27:19 »
was ich halt praktisch fand ist das man an der readingsgroup alle Werte im Blick hat, und dann kann man dazu noch den Mittelwert berechnen.

Man könnte es sicher auch mit notify oder so händisch löschen, und jedesmal die berechnung anstossen lassen. Das scheint mir aber deutlich komplexer zu sein.

Offline abc2006

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1012
Antw:Protokollierung von Readingsgroup und SVG Anzeige
« Antwort #4 am: 03 Januar 2018, 14:50:16 »
Weil ich den Link eh grad zur Hand hab:

https://wiki.fhem.de/wiki/UserReadings


Hat nix mit notify oder händisch zu tun, sondern damit, dass du einfach den berechneten Wert klonst, und dann so formatierst, dass er geloggt werden kann:

attr readingsgroup userReadings rg_avg_dblog {sprintf("%s", ReadingsVal($name,"calc:8:1",0))}

%s repräsentiert erstmal den kompletten String, da musst du mal in den Optionen schauen, ob da was besseres gibt. Vielleicht löst auch ReadingsNum anstatt ReadingsVal das Problem schon...

Grüße,
Stephan
FHEM nightly auf Intel Atom (lubuntu) mit VDSL 50000 ;-)
Nutze zur Zeit OneWire und KNX

Offline andi11

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 406
    • michel.photography
Antw:Protokollierung von Readingsgroup und SVG Anzeige
« Antwort #5 am: 03 Januar 2018, 16:10:59 »
kannst du mal schauen ob bei dir irgendein Userreading bei einer Readingsgroup erzeugt wird? Bei mir erscheint nix derartiges?