Autor Thema: deconz push api (offiziell)  (Gelesen 13102 mal)

Offline Li0n

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 12
Antw:deconz push api (offiziell)
« Antwort #90 am: 11 Oktober 2018, 15:47:32 »
Hi, ich habe noch nicht ganz verstanden welche Module push unterstützen.
Ich bin auf deconz Version 2.05.39 und neuste FHEM version.

Wie kann ich z.B. push updates von meinen Xiaomi Aqara Schaltern bekommen? Ich frage diese im Moment jede Sekunde ab, was mich ziemlich stört.

Gruß und danke schonmal :)

Offline Ole

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:deconz push api (offiziell)
« Antwort #91 am: 11 Oktober 2018, 18:52:20 »
Hi,

ich habe diese Anleitung benutzt : http://coldcorner.de/2018/04/02/deconz-hue-bridge-auf-dem-raspberry-pi-emulieren/
Danach die eine Zeile die hier schon besprochen wurde hinzufügen, dann sollte der Sensor funktionieren

Offline n8ing4le

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Antw:deconz push api (offiziell)
« Antwort #92 am: 26 Oktober 2018, 22:00:27 »
Moin Leute,

mal eine Frage bezüglich des Intervalls bei der Definition neuer Devices: Sollte man die Zeitangabe hier nicht eigentlich weglassen können? Ich meine, wenn bei neuen Events doch eh gepusht wird, wäre das nicht überflüssig oder übersehe ich da etwas?

Offline DazDavid

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 93
Antw:deconz push api (offiziell)
« Antwort #93 am: 27 Oktober 2018, 13:25:12 »
Hi@All,

mir ist die Tage ein Problem mit den HUEGroups in Verbindung mit Raspee/Phoscon aufgefallen und da ich im Forum keine Lösung gefunden habe poste ich mein Problem mal hier:

Bei meinen in Phoscon erstellen Gruppen werden in FHEM keine State Readings angezeigt. Der STATE steht immer auf UNKNOWN was vermutlich zur Folge hat, dass

set HUEGROUPX toggle
nicht oder nur in eine Richtung funktioniert. Ist die Gruppe an funktioniert Toggle und sie werden ausgeschaltet aber wenn sie aus sind werden sie nicht eingeschaltet.

Hier mal ein List einer Beispielgruppe:
ternals:
   CHANGED   
   DEF        group 3  IODev=Raspbee
   ID         G3
   INTERVAL   
   IODev      Raspbee
   NAME       HUEGroup3
   NR         128
   STATE      unknown
   TYPE       HUEDevice
   class      Other
   lights     1,2
   name       Lights_Bedroom_Ambient
   type       LightGroup
   READINGS:
     2018-10-27 13:19:41   all_on          0
     2018-10-27 13:19:41   any_on          0
   helper:
     devtype    G
     update_timeout 1
Attributes:
   IODev      Raspbee
   alias      Lights_Bedroom_Ambient
   color-icons 2
   delayedUpdate 1
   devStateIcon {(HUEDevice_devStateIcon($name),"toggle")}
   group      LIGHTS&PLUGS
   icon       hue_filled_storylight
   room       Bedroom
   userattr   createActionReadings:1,0 createGroupReadings:1,0


Allgemein kann man wohl sagen, dass nicht viele Infos der Gruppe wie z.B. Helligkeit ankommen.

Funktioniert das bei jemanden und wenn ja, eine Idee warum es bei mir nicht klappe?

FHEM und PHOSCON sind jeweils auf aktuellem Stand.


EDIT: Ich sollte noch erwähnen, dass on und off aus FHEM heraus einwandfrei funktionieren, nur toggle nicht. Auch die Readings "all_on" und "any_on" werden korrekt aktualisiert.

EDIT2: Ich habe jetzt in einem anderen Post gelesen, dass Gruppen nie ein State haben. Das habe ich mit Stateformat korrigiert. Trotzdem funktioniert toggle nicht, was ich jetzt aber auch über notify behoben habe
« Letzte Änderung: 27 Oktober 2018, 18:34:05 von DazDavid »
FHEM (up2date) on Raspberry Pi 3B | nanoCUL 868 MHz | Raspbee Zigbee Gateway | Philips Hue | Osram Lightify | MAX Thermostate

Offline hukatoni

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:deconz push api (offiziell)
« Antwort #94 am: 31 Oktober 2018, 22:24:28 »
Hallo zusammen,

hab´s leider auch noch nicht verstanden, wie die offizielle Push API genutzt werden kann.
Mein Conbee ist mittels HUEBridge Modul angebunden und dort ist, soweit ich sehe, nur Polling möglich.
Auch die Doku von DE erwähnt nur Polling für die REST API.

Testweise habe ich es noch mit myDeconz1 probiert, aber auch mit wenig Erfolg und daher wieder entfernt.

Das ist echt schade, weil ich mittlerweile mehrere OneButton Schalter von Aqara habe, die natürlich nur ein State zeigen können, weshalb ich auf jegliche Änderung per Notify reagieren wollte.
Ist natürlich doof, wenn man Polling nutzt :-) Dann reagiert die Lampe dahinter natürlich nach jedem Intervall.

Offline tiwo85

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 160
Antw:deconz push api (offiziell)
« Antwort #95 am: 05 November 2018, 16:28:42 »
@hukatoni
Ich habe die Anleitung auf coldcorner.de benutzt und ich bin der Meinung, daß eine Push Verbindung besteht. Meine Sensoren ändern sofort die Statusmeldung bei Bewegung.

Eine andere Frage hab ich noch. Der Aqara Motion Sensor hat in der Phoscon App eine Temperatur hinterlegt. Ist es möglich, diese abzufragen oder liefert die deconz API nicht diesen Wert?

Offline sinus61

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 340
Antw:deconz push api (offiziell)
« Antwort #96 am: 05 November 2018, 17:45:15 »
Die Api liefert den Wert, aber das Modul legt kein Reading dafür an. Brauchbar ist der Wert aber eh nicht.

Online yamaha1983

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 18
Antw:deconz push api (offiziell)
« Antwort #97 am: 08 November 2018, 21:30:47 »
Hi@All,

mir ist die Tage ein Problem mit den HUEGroups in Verbindung mit Raspee/Phoscon aufgefallen und da ich im Forum keine Lösung gefunden habe poste ich mein Problem mal hier:

Bei meinen in Phoscon erstellen Gruppen werden in FHEM keine State Readings angezeigt. Der STATE steht immer auf UNKNOWN was vermutlich zur Folge hat, dass

set HUEGROUPX toggle
nicht oder nur in eine Richtung funktioniert. Ist die Gruppe an funktioniert Toggle und sie werden ausgeschaltet aber wenn sie aus sind werden sie nicht eingeschaltet.

Hier mal ein List einer Beispielgruppe:
ternals:
   CHANGED   
   DEF        group 3  IODev=Raspbee
   ID         G3
   INTERVAL   
   IODev      Raspbee
   NAME       HUEGroup3
   NR         128
   STATE      unknown
   TYPE       HUEDevice
   class      Other
   lights     1,2
   name       Lights_Bedroom_Ambient
   type       LightGroup
   READINGS:
     2018-10-27 13:19:41   all_on          0
     2018-10-27 13:19:41   any_on          0
   helper:
     devtype    G
     update_timeout 1
Attributes:
   IODev      Raspbee
   alias      Lights_Bedroom_Ambient
   color-icons 2
   delayedUpdate 1
   devStateIcon {(HUEDevice_devStateIcon($name),"toggle")}
   group      LIGHTS&PLUGS
   icon       hue_filled_storylight
   room       Bedroom
   userattr   createActionReadings:1,0 createGroupReadings:1,0


Allgemein kann man wohl sagen, dass nicht viele Infos der Gruppe wie z.B. Helligkeit ankommen.

Funktioniert das bei jemanden und wenn ja, eine Idee warum es bei mir nicht klappe?

FHEM und PHOSCON sind jeweils auf aktuellem Stand.


EDIT: Ich sollte noch erwähnen, dass on und off aus FHEM heraus einwandfrei funktionieren, nur toggle nicht. Auch die Readings "all_on" und "any_on" werden korrekt aktualisiert.

EDIT2: Ich habe jetzt in einem anderen Post gelesen, dass Gruppen nie ein State haben. Das habe ich mit Stateformat korrigiert. Trotzdem funktioniert toggle nicht, was ich jetzt aber auch über notify behoben habe

Die Lösung ist, wenn du beim Gruppendevice das attribut "createActionReadings 1" setzt. Dann geht es auch mit dem toggle.

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 17769
Antw:deconz push api (offiziell)
« Antwort #98 am: 09 November 2018, 09:34:14 »
hue gruppen und auch createActionReadings macht meist/oft nicht das was man erwartet:
- gruppen haben keinen zustand, eigentlich sind nur die all_on und any_on readings unterstützt und korrekt
- mit createActionReadings wird zwar die antwort der bridge ausgewertet, diese umfasst aber nur werte die
  sich mit diesem kommando aus sicht der bridge geändert haben. das ist oft unvollständig. z.b. wenn man
  nicht über die gruppe oder bridge schaltet.

besser ist es mit createGroupReadings zu arbeiten. hier erzeugt fhem die fehlenden readings in dem es selber die einzelnen beteiligten lampen untersucht. es fehlen zwar noch einige readings, es sollte aber die beste lösung sein. und sie funktioniert auch wenn innerhalb einer gruppe einzelne lampen auch noch von hand geschaltet werden.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Online yamaha1983

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 18
Antw:deconz push api (offiziell)
« Antwort #99 am: 09 November 2018, 11:00:57 »
justme du hast recht. Deine Lösung ist besser.
Also nachdem ich auf dem Bridgedevice das attribut createReadingGroup gesetzt habe ists akurat :).

Danke für den Hinweis!

Offline nussa

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 22
Antw:deconz push api (offiziell)
« Antwort #100 am: 10 November 2018, 10:49:14 »
ich bin gerade dabei mich mit dem magic cube von xioami zu beschäftigen.
in der Phoscon app sehe ich auch den drehwinkel. mir ist es nicht gelungen den winkel in fhem zu bekommen.
die anderen daten bekomm ich.
kann mir jemand auf die sprünge helfen?

lg nussa

Offline gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2189
Antw:deconz push api (offiziell)
« Antwort #101 am: 10 November 2018, 10:52:23 »
ich bin gerade dabei mich mit dem magic cube von xioami zu beschäftigen.
in der Phoscon app sehe ich auch den drehwinkel. mir ist es nicht gelungen den winkel in fhem zu bekommen.
die anderen daten bekomm ich.
kann mir jemand auf die sprünge helfen?

lg nussa

Ist der Cube denn richtig gepaart? Bei mir werden 3 Devices/Sensoren für FHEM angelegt.
In Phoscon ist der Cube aber nur als ein Device sichtbar.

22: Cube (1)        XiaomiCube1.1   ZHASwitch           
23: Cube (1)        XiaomiCube1.2   ZHASwitch           
27: Cube (1)        XiaomiCube1.3   ZHASwitch
« Letzte Änderung: 10 November 2018, 10:54:13 von gloob »
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway

Offline nussa

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 22
Antw:deconz push api (offiziell)
« Antwort #102 am: 10 November 2018, 13:20:48 »
Danke!! nach dem dritten mal paaren habe ich jetzt ein drittes device.

lg nussa

Offline HRE_7390_pi

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:deconz push api (offiziell)
« Antwort #103 am: 14 November 2018, 21:45:30 »
da sind noch zwei log nachrichten übrig geblieben. die sollten ab morgen weg sein.

Hallo Andre, Hallo Chi-Tai
habe mir für mein FHEM das jetzt ca seit 2013 in Betrieb ist und stetig wächst einen conBee zu Weihnachten geschenkt.
(Gestern bekommen und eingebunden, warte noch auf meine RGB Lampen)

Bisher nutze ich CUL für IT, früher noch einen CUL für HM mittlerweile ersetzt durch das aktuelle EQ3 HM Gateway für Homatic
sowie diverse Module wie Fritzbox SIP Wetter usw.

FHEM ist folgende Version aus fheminfo:
[/b]
OS:   linux
Perl:   5.20.2
fhem.pl:17731/2018-11-11 perl:5.020002 os:linux
Featurelevel: 5.9[/b]

Hersteller dresden elektronik
Produkt ConBee
Version 2.05.47 / 13.11.2018
Firmware 262F0500


Den Con Bee habe ich zuerst auf meinem Raspberry eingerichtet  (auf dem auch mein Haupt FHEM und die Homebridge läuft)
Hatte etwas Probleme dieses Webfrontend Phoscon vom Stick zum laufen zu bekommen,
was daran lag das ich kein Desktop mit dem Start vom Raspberry starte.
Habe dann das Kommando zum start ohne X server verwendet.

Danach wie im WIKI die HUE Bridge eingerichtet, und im Anschluss mit Phoscon in der Web App verbunden.

Mit folgendem Attribut : httpUtils 1

Nun zu meinen 3 Fragen
1) benötige ich das httpUtils 1 überhaupt wenn die pushAPI implementiert ist?
2) ist diese push API in dem aktuellen Modul das man über Update bekommt drinnen (habe heute noch keine Lampen/Schalter dran)?
Habe das Modul nach der WIKI Beschreibung angelegt.
CFGFN
DEF 192.168.2.23
FD 5
INTERVAL 60
NAME deCONZ
NOTIFYDEV global
NR 907
NTFY_ORDER 50-deCONZ
PORT 40238
STATE connected
TYPE HUEBridge
apiversion 1.16.0
host 192.168.2.23
mac b8:27:eb:xx:xx:xx
manufacturer Royal Philips Electronics
modelName Philips hue bridge 2015
modelid deCONZ
name Phoscon-GW
swversion 2.5.47
updatestate 0
websocket 1
websocketport 443
zigbeechannel 15

Jetzt mein Hauptanliegen:
3) folgende Einträge hab ich alle 6 Minuten im Log.
Da meine Hue Lampen noch nicht da sind und momentan also nur das Gateway läuft,
die frage ob es nur ein Status ist oder irgendwo ein Fehler in meiner Config:

2018.11.14 20:08:46 3: deCONZ: websocket opened to 192.168.2.23:443
2018.11.14 20:08:46 3: deCONZ: websocket: Switching Protocols ok
2018.11.14 20:14:46 3: deCONZ: websocket opened to 192.168.2.23:443
2018.11.14 20:14:46 3: deCONZ: websocket: Switching Protocols ok
2018.11.14 20:20:46 3: deCONZ: websocket opened to 192.168.2.23:443
2018.11.14 20:20:46 3: deCONZ: websocket: Switching Protocols ok
2018.11.14 20:26:46 3: deCONZ: websocket opened to 192.168.2.23:443
2018.11.14 20:26:46 3: deCONZ: websocket: Switching Protocols ok
2018.11.14 20:32:46 3: deCONZ: websocket opened to 192.168.2.23:443
2018.11.14 20:32:46 3: deCONZ: websocket: Switching Protocols ok
2018.11.14 20:38:46 3: deCONZ: websocket opened to 192.168.2.23:443
2018.11.14 20:38:46 3: deCONZ: websocket: Switching Protocols ok

4) (Zusatzfrage) :-) ist es egal ob man auf dem lokalen Pi die von außen erreichbare IP (bei mir 192.168.2.23) verwendet oder ist die 127.0.0.1 die bessere Alternative?

Danke schon mal für Eure Antworten

HMUART LAN Gateway (HM-LGW-O-TW-W-EU), CUL868-Homematic, CUL433-IT, Yamaha AVR und BD, OneWire,
früher_FHEM_7390 dann RaspberryPi2 jetzt Pi3 mit FHEM2FHEM und Pi2 als 1Wire Slave

Offline Ullulaki

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:deconz push api (offiziell)
« Antwort #104 am: 15 November 2018, 08:32:39 »
Hallo Andre, Hallo Chi-Tai
habe mir für mein FHEM das jetzt ca seit 2013 in Betrieb ist und stetig wächst einen conBee zu Weihnachten geschenkt.
(Gestern bekommen und eingebunden, warte noch auf meine RGB Lampen)

Bisher nutze ich CUL für IT, früher noch einen CUL für HM mittlerweile ersetzt durch das aktuelle EQ3 HM Gateway für Homatic
sowie diverse Module wie Fritzbox SIP Wetter usw.

FHEM ist folgende Version aus fheminfo:
[/b]
OS:   linux
Perl:   5.20.2
fhem.pl:17731/2018-11-11 perl:5.020002 os:linux
Featurelevel: 5.9[/b]

Hersteller dresden elektronik
Produkt ConBee
Version 2.05.47 / 13.11.2018
Firmware 262F0500


Den Con Bee habe ich zuerst auf meinem Raspberry eingerichtet  (auf dem auch mein Haupt FHEM und die Homebridge läuft)
Hatte etwas Probleme dieses Webfrontend Phoscon vom Stick zum laufen zu bekommen,
was daran lag das ich kein Desktop mit dem Start vom Raspberry starte.
Habe dann das Kommando zum start ohne X server verwendet.

Danach wie im WIKI die HUE Bridge eingerichtet, und im Anschluss mit Phoscon in der Web App verbunden.

Mit folgendem Attribut : httpUtils 1

Nun zu meinen 3 Fragen
1) benötige ich das httpUtils 1 überhaupt wenn die pushAPI implementiert ist?
2) ist diese push API in dem aktuellen Modul das man über Update bekommt drinnen (habe heute noch keine Lampen/Schalter dran)?
Habe das Modul nach der WIKI Beschreibung angelegt.
CFGFN
DEF 192.168.2.23
FD 5
INTERVAL 60
NAME deCONZ
NOTIFYDEV global
NR 907
NTFY_ORDER 50-deCONZ
PORT 40238
STATE connected
TYPE HUEBridge
apiversion 1.16.0
host 192.168.2.23
mac b8:27:eb:xx:xx:xx
manufacturer Royal Philips Electronics
modelName Philips hue bridge 2015
modelid deCONZ
name Phoscon-GW
swversion 2.5.47
updatestate 0
websocket 1
websocketport 443
zigbeechannel 15

Jetzt mein Hauptanliegen:
3) folgende Einträge hab ich alle 6 Minuten im Log.
Da meine Hue Lampen noch nicht da sind und momentan also nur das Gateway läuft,
die frage ob es nur ein Status ist oder irgendwo ein Fehler in meiner Config:

2018.11.14 20:08:46 3: deCONZ: websocket opened to 192.168.2.23:443
2018.11.14 20:08:46 3: deCONZ: websocket: Switching Protocols ok
2018.11.14 20:14:46 3: deCONZ: websocket opened to 192.168.2.23:443
2018.11.14 20:14:46 3: deCONZ: websocket: Switching Protocols ok
2018.11.14 20:20:46 3: deCONZ: websocket opened to 192.168.2.23:443
2018.11.14 20:20:46 3: deCONZ: websocket: Switching Protocols ok
2018.11.14 20:26:46 3: deCONZ: websocket opened to 192.168.2.23:443
2018.11.14 20:26:46 3: deCONZ: websocket: Switching Protocols ok
2018.11.14 20:32:46 3: deCONZ: websocket opened to 192.168.2.23:443
2018.11.14 20:32:46 3: deCONZ: websocket: Switching Protocols ok
2018.11.14 20:38:46 3: deCONZ: websocket opened to 192.168.2.23:443
2018.11.14 20:38:46 3: deCONZ: websocket: Switching Protocols ok

4) (Zusatzfrage) :-) ist es egal ob man auf dem lokalen Pi die von außen erreichbare IP (bei mir 192.168.2.23) verwendet oder ist die 127.0.0.1 die bessere Alternative?

Danke schon mal für Eure Antworten

Moin HRE_7390_pi,

ich habe diese Woche auch meinen ConBee Adapter in fhem eingepflegt, allerdings mit Version .39 da es danach wohl Probleme mit den Aqara-Sensoren gab.
Habe aber das gleiche "Logproblem" wie du, auch schon einmal alles zurück gesetzt, neu eingebunden, Ports gewechselt etc. - nichts zu machen!
Da aber alles ohne Probleme funktioniert überlege ich gerade ob ich diese Logeinträge einfach entfernen/unterbinden soll.