Autor Thema: desiredTemperature entspricht nicht Wochenprofil  (Gelesen 927 mal)

Offline tplus

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 33
desiredTemperature entspricht nicht Wochenprofil
« am: 13 Dezember 2017, 18:52:01 »
Hallo,

ich habe dem WT+HT ein Wochenprofil geschickt in dem um 18 Uhr die Temperatur auf 22,5° gestellt werden soll. Im Graphen sieht man um 18 Uhr einen kurzen Ausschlag auf 22,5°, nach 2 Minuten geht die Wunschtemperatur aber auf 22° zurück. Auch in der FHEM Konfiguration finde ich 22°. In den Readings des WT finde ich 22.5 als comfortTemperature und 22.0 als desiredTemperature.

Wer regelt eigentlich, FHEM, der WT, der HT?

Besten Dank für Tips...

(FHEM auf Raspi, CulMAX)
« Letzte Änderung: 13 Dezember 2017, 18:54:49 von tplus »

Offline Wzut

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2051
Antw:desiredTemperature entspricht nicht Wochenprofil
« Antwort #1 am: 13 Dezember 2017, 21:54:00 »
Das HT regelt alleine wenn es kein WT als Chef hat
Gibt es es WT das mit dem HT verheiratet ist übernimmt das normalerweise die Kontrolle
( Ich habe Wochenprofile nur in den WTs, die HTs haben von 0-24 Uhr eine feste Temperatur von 19 °C )
Es gibt allerdings User die verpassen das gleiche Profile dem HT und dem WT um sicher zu stellen das bei einer Störung/Ausfall der Funkverbindung HT<->WT
das Ding alleine richtig weitermacht.
FHEM macht in dem Spiel von alleine nichts, ausser du setzt entsprechende set Kommandos via at, notify , etc. ab
Maintainer der Module: MPD, UbiquitiMP, UbiquitiOut, SIP

Offline tplus

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 33
Antw:desiredTemperature entspricht nicht Wochenprofil
« Antwort #2 am: 14 Dezember 2017, 01:11:34 »
So habe ich es gemacht, das Profil ist zum WT UND HT übertragen. Associated sind die beiden auch, wenn ich manuell am WT die Temperatur ändere, reagiert der HT (und auch FHEM).

Um 18 Uhr soll von 20° auf 22,5° geschaltet werden. Resultat:

2017-12-13_17:52:00 20.0
2017-12-13_17:54:49 20.0
2017-12-13_17:57:43 20.0
2017-12-13_18:00:34 22.5
2017-12-13_18:00:56 22.5
2017-12-13_18:03:10 22.5
2017-12-13_18:03:21 22.0
2017-12-13_18:05:24 22.0
2017-12-13_18:06:21 22.0
2017-12-13_18:09:17 22.0
2017-12-13_18:12:09 22.0

Ich habe keine Ahnung, warum um 18:03:21 auf 22.0° geschaltet wird.

Offline Wzut

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2051
Antw:desiredTemperature entspricht nicht Wochenprofil
« Antwort #3 am: 14 Dezember 2017, 06:47:32 »
der Log Auszug ist vom WT oder HT ?
Hast du vllt. den Scanner laufen ?
Maintainer der Module: MPD, UbiquitiMP, UbiquitiOut, SIP

Offline tplus

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 33
Antw:desiredTemperature entspricht nicht Wochenprofil
« Antwort #4 am: 14 Dezember 2017, 10:23:36 »
Das log ist vom HT (Daten des Graphen). Der Scanner läuft nicht. Hier die Readings:

RSSI
-73
2017-12-14 10:14:35
TimeInformationHour
0
2016-11-30 19:15:53
battery
ok
2017-12-14 08:00:36
boostDuration
25
2016-11-30 19:05:13
boostValveposition
80
2016-11-30 19:05:13
comfortTemperature
22.5
2016-12-01 10:25:11
desiredTemperature
20.0
2017-12-14 10:14:35
displayActualTemperature
1
2017-12-14 08:00:36
ecoTemperature
17.0
2016-11-30 19:05:13
firmware
1.0
2016-11-30 19:05:13
groupid
0
2016-11-30 19:05:13
maximumTemperature
on
2016-11-30 19:05:13
measurementOffset
0.0
2016-11-30 19:05:13
minimumTemperature
off
2016-11-30 19:05:13
mode
auto
2017-12-14 08:00:36
msgcnt
198
2017-12-14 07:23:47
state
20.0 °C
2017-12-14 10:14:35
temperature
19.7
2017-12-14 10:14:35
testresult
255
2016-11-30 19:05:13
weekprofile-0-Sat-temp
17.0 °C / 20.5 °C / 22.5 °C / 17.0 °C
2017-02-27 14:14:08
weekprofile-0-Sat-time
00:00-08:00 / 08:00-18:00 / 18:00-23:55 / 23:55-00:00
2017-02-27 14:14:08
weekprofile-1-Sun-temp
17.0 °C / 20.5 °C / 22.5 °C / 17.0 °C
2017-02-27 14:14:08
weekprofile-1-Sun-time
00:00-08:00 / 08:00-10:00 / 10:00-23:55 / 23:55-00:00
2017-02-27 14:14:08
weekprofile-2-Mon-temp
17.0 °C / 20.5 °C / 22.5 °C / 17.0 °C
2017-02-27 14:14:08
weekprofile-2-Mon-time
00:00-08:00 / 08:00-18:00 / 18:00-23:55 / 23:55-00:00
2017-02-27 14:14:08

Der Rest des Wochenprofils geht so weiter.

Morgens gibt es das gleiche Problem beim Umschalten von 17 auf 20,5:

2017-12-14_07:54:13 17.0
2017-12-14_07:57:02 17.0
2017-12-14_07:59:48 17.0
2017-12-14_08:00:40 20.5
2017-12-14_08:02:45 20.0
2017-12-14_08:02:54 20.0
2017-12-14_08:05:39 20.0

Könnten FS20 Thermostate in der Nähe das Problem sein?
« Letzte Änderung: 14 Dezember 2017, 10:25:40 von tplus »

Offline tplus

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 33
Antw:desiredTemperature entspricht nicht Wochenprofil
« Antwort #5 am: 16 Dezember 2017, 18:09:48 »
Könnte es sich um alte Werkseinstellungen handeln die nicht korrekt überschrieben wurden?

Offline tplus

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 33
Antw:desiredTemperature entspricht nicht Wochenprofil
« Antwort #6 am: 26 Dezember 2017, 12:20:16 »
Ich habe jetzt WT + HT (basic) als "Raumlösung" verbunden, ohne Steuerung durch FHEM (siehe anderen Thread), vorher wurde bei beiden ein Werksreset (Tasten) durchgeführt. Das Wochenprofil habe ich am WT eingegeben und es sieht um 8 Uhr einen Wechsel von 17° auf 20,5° vor. So regelt der HT:

2017-12-26_07:01:45 17.0
2017-12-26_07:04:42 17.0
2017-12-26_07:07:36 17.0
2017-12-26_07:10:20 21.0
2017-12-26_07:10:27 21.0
...
2017-12-26_07:56:13 21.0
2017-12-26_07:59:06 21.0
2017-12-26_08:01:56 20.5
2017-12-26_08:04:41 20.5
2017-12-26_08:07:40 20.5
2017-12-26_08:10:34 20.5
2017-12-26_08:13:25 20.5
2017-12-26_08:16:12 20.5

Anscheinend noch "altes Werksprofil + falsche Uhrzeit" im HT welche vom WT nicht vollständig überschrieben werden. Wenn ich sowieso alles im HT ändern muss, wofür der WT?

Könnte es sich bei den MAX Komponenten um unausgegorenen Schrott handeln?

« Letzte Änderung: 26 Dezember 2017, 12:22:01 von tplus »

Offline tplus

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 33
Antw:desiredTemperature entspricht nicht Wochenprofil
« Antwort #7 am: 03 Januar 2018, 17:26:12 »
Jetzt ist "Urlaub" programmiert aber MAX regelt sein normales Programm weiter.

Noch nie so einen Schrott gesehen. Was gibt es für Alternativen? Meine uralten FS20 Regler arbeiten problemlos. 

 

decade-submarginal