Autor Thema: LoRa Diskussion...  (Gelesen 43816 mal)

Offline andies

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3181
Antw:LoRa Diskussion...
« Antwort #75 am: 24 Juni 2020, 21:53:11 »
Ich suche noch eine Möglichkeit, Homematic-Sensoren mit LoRa zu verknüpfen (einmal einen Fensteröffner und einmal ein Gerät, das den Wasserzähler ausliest). Momentan drängt das nicht so, weil ich mit einiger Bastelei inzwischen bei rssi -75 angekommen bin, aber das war ein nerviges Jahr mit zig verschiedenen Versuchen und ich traue dem Frieden nicht.

Wie würde das gehen? ZB beim Fenstersensor habe ich doch keine Schnittstelle für LoRa-Module? Also brauche ich entsprechende LoRa-Module, oder? Gibt es die?
FHEM 6.0 auf RaspPi3 (Raspbian:  4.19.97-v7+ ); Perl: v5.28.1
SIGNALduino (433 MHz) und HM-UART (868 MHz)
wenige Brennenstuhl-IT, Sonoff, Blitzwolf, Somfy RTS, CAME-Gartentor, Volkszähler, Keyence-Sensor, Homematic-Sensoren und -thermostat, Ferraris-Zähler für Wasseruhr, Openlink-Nachbau Viessmann

Offline tiwo85

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 228
Antw:LoRa Diskussion...
« Antwort #76 am: 02 Februar 2021, 21:58:47 »
So, ich werde das hier nochmals aufwärmen, obwohl seit 120 Tagen nichts mehr passiert ist.
Ich fasse meine kleine Projekt/Recherche nochmal zusammen:
Geplant ist die Bodenfeuchte im Garten zu erfassen um die Bewässerung des Rasens und der Blumenbeete automatisch zu steuern. Mysensors ist erstmal rausgefallen, da mein die Außenwände unseres Hauses eine Barriere für die Nrf24, darstellen. Komplett umbauen auf Rfm69 fällt momentan flach. Da Peter mir den Tip gab, dass das LGW auch einen RFM95 beherbergen kann wird das erstmal versucht. Platinen von Peter sind da. Als Versuchsensor wird erstmal eine Version des Innensensor von Peter benutzt. Der Sketch für den Sensor hat HCS hier https://forum.fhem.de/index.php/topic,43672.msg968078.html#msg968078 gepostet. In den nächsten Tagen/Wochen versuche ich erstmal die Platinen aufzubauen.
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen