Autor Thema: AMAD goes Tasker  (Gelesen 63974 mal)

Offline Superposchi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 689
Antw:AMAD goes Tasker
« Antwort #390 am: 28 August 2021, 18:14:44 »
Hallo,

Kann ich in der Fritzbox eine Portfreigabe auf den Fhem-Server mit dem Port für Amad setzen und dann im Handy als IP einen dynamischen URL-Dienst statt der IP eingeben. Bei meinen Versuchen wird der DeviceState des Handys gleich auf rot gesetzt sobald ich die url statt der IP eintrage.
Kann ich irgendwie testet ob die Portfreigabe funktioniert und vom Handy was auf der Fritzbox/Fhem-Server ankommt?

Hintergrund ist einfach der, dass ich auch von extern Daten an das Handy-Device im Fhem-Server senden will, zb bei betreten einer bestimmten Position ein vordefiniertes Reading mit einem bestimmten Wert befüllen.

Offline Depechem

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 754
Antw:AMAD goes Tasker
« Antwort #391 am: 31 August 2021, 12:53:48 »
Hallo zusammen,

seit geraumer zeit funktioniert mein Samsung Tab "SM-T510 mit Android 11 nicht mehr in Zusammenhang mit AMAD, Autoremote und Tasker.

-AMAD zeigt immer "active" an
-sobald statusRequest in AMAD ausgeführt wird kommt folgender Fehler "192.168.2.121: Verbindungsaufbau abgelehnt (111)"
Beim Tasker habe ich mal die Benachrichtigungen aktiviert. Da kommt immer das Ausrufezeichen mit "Useless Notification > Tap to disable. You don`t need these uns "Tasker" "toGoAMAD_discon"

Das Tablet ist immer mit Wlan Verbunden.
Aber nur ca. einen halben Tag am Stromnetz. Die restliche Zeit im Akkumodus
Im AMAD Task habe ich "toGo Funktion" aktiviert. Immer wenn ich den Task neu ausführe funktioniert ein "statusRequest" in AMAD kurzzeitig

Kurz darauf ist keine Verbindung merh mit AMAD vorhanden.

An was könnte dies leigen?
Viele Grüße Thomas


Hallo zusammen,
ich muss euch bitten mir eine Hilfestellung zu geben.
Ich sitzte heute bereits 5 Stunden daran mein Problem zu beheben, habe den gesamten Thread mit 27 Seiten nochmal gelesen und alles mögliche probiert.
Leider ohne Erfolg.

Auch mehrfache Neuinstallation von Tasker und Autoremote bringt keine Besserung.
Nach Neuinstallation und ausführen "create Device" mit neuer AMAD ID kann ich in AMAD set Befehle richtig ausführen.
Folgender neuer Fehler kommt nun aber "Not running Task 1165" angezeigt

Sobald ich Tasker in den Hintergrund schiebe und ein set Befehl in AMAD ausgeführt wird kommt folgender Fehler:
"192.168.2.121: Verbindungsaufbau abgelehnt (111)"

vieleicht ist es auch eine Rechteproblem aber ich habe wirklich keine Ahnung mehr an was es liegen könnte.

Daher würde ich mich sehr gern über eure Hilfe freuen


RaspberryPi2 / FHEM / 3 Wand-Tablets mit Tablet UI / HM USB / verschiedene HM-Aktoren / JeeLink USB für WS1600 und mehrere LaCrosse Sensoren / HEOS ...

Offline Depechem

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 754
Antw:AMAD goes Tasker
« Antwort #392 am: 31 August 2021, 13:20:48 »
weiterhín gibt es ein Problem mit dem Updaten des Tasker-Projekts auf dem Android Gerät NEUE Methode
Alle Tasker Profile, Tasks, Szenen und VARs habe ich gelöscht und über den shareLink einfach angeklickt.
Im Tasker wird 20 min lang "Einen Moment bitte.... " "Import Data" angezeigt.

Dort bleibt es dann immer hängen.

Tasker Version 5.13.6

Oder kann das länger al 20min dauern?
« Letzte Änderung: 31 August 2021, 13:25:33 von Depechem »
RaspberryPi2 / FHEM / 3 Wand-Tablets mit Tablet UI / HM USB / verschiedene HM-Aktoren / JeeLink USB für WS1600 und mehrere LaCrosse Sensoren / HEOS ...

Offline Depechem

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 754
Antw:AMAD goes Tasker
« Antwort #393 am: 31 August 2021, 13:49:20 »
so nun habe ich es aktuell am laufen.

Ich habe mehrfach Tasker und Autoremote deinstalliert und alle Tasker Profile, Tasks, Szenen und VARs gelöscht und über den shareLink die aktuelle Version laden wollen. Im Tasker wurde 20 min lang "Einen Moment bitte.... " "Import Data" angezeigt. Wurde aber nie fertig geladen.
Vorher Taker Version "4.4.3 (Tasker)" und versucht auf "4.4.4 (Tasker)" hoch zu kommen.

Nach 8 vergeblichen Versuche hat es nun irgendwie doch mal geklappt.

Aktuell funktioniert nun die Verbindung zu AMAD auch wieder nach einem Neustart des Tablets.

Vieleicht hilft dies ja jemanden weiter.

Viele Grüße
RaspberryPi2 / FHEM / 3 Wand-Tablets mit Tablet UI / HM USB / verschiedene HM-Aktoren / JeeLink USB für WS1600 und mehrere LaCrosse Sensoren / HEOS ...

Offline Superposchi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 689
Antw:AMAD goes Tasker
« Antwort #394 am: 06 September 2021, 14:27:58 »
Gibt es wirklich keine Möglichkeit von außerhalb des Heimnetzes per Tasker dazu zu bringen ein Reading im Amad-Device zu verändern?

Offline rabehd

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1153
Antw:AMAD goes Tasker
« Antwort #395 am: 06 September 2021, 15:03:25 »
Gibt es wirklich keine Möglichkeit von außerhalb des Heimnetzes per Tasker dazu zu bringen ein Reading im Amad-Device zu verändern?

Spontan fallen mir 3 Möglichkeiten ein.
Auch funktionierende Lösungen kann man hinterfragen.

Offline Schlimbo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 721
Antw:AMAD goes Tasker
« Antwort #396 am: 06 September 2021, 23:27:54 »
Abgesehen davon, das ich den Port für AMAD nicht nach außen freigegeben würde (aber das muss ja jeder für sich selbst entscheiden), sollte das doch out of the Box funktionieren, einfach anstatt einer lokalen IP Adresse die öffentliche IP oder den dynDNS Namen eintragen...
Würde hierfür aber eine VPN Verbindung bevorzugen...

Offline Superposchi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 689
Antw:AMAD goes Tasker
« Antwort #397 am: 07 September 2021, 08:37:20 »
Zitat
Abgesehen davon, das ich den Port für AMAD nicht nach außen freigegeben würde (aber das muss ja jeder für sich selbst entscheiden), sollte das doch out of the Box funktionieren, einfach anstatt einer lokalen IP Adresse die öffentliche IP oder den dynDNS Namen eintragen...
Würde hierfür aber eine VPN Verbindung bevorzugen...
Nein, leider funktioniert es bei mir nicht. Allerdings verstehe ich auch deine Ausführngen bezüglich öffentlicher IP UND DynDNS nicht ganz. Der DynDNS ersetzt doch die IP, die eben wechseln kann und verweist dann jeweils auf die aktuell öffentliche IP.
VPN geht nicht, da mein Handy die VPN Verbindung nicht dauerhaft aufrecht erhält. Es müsste also jedesmal erst geprüft werden ob VPN aktiv ist oder nicht bevor der Setreading Befehl abgesetzt wird.

Offline Superposchi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 689
Antw:AMAD goes Tasker
« Antwort #398 am: 22 September 2021, 08:42:21 »
Ich glaube das Problem ist die Authentifikation.
Es wird ja mit Dyn-Account kein Fehler sondern ein Timeout zurückgemeldet und ich habe keine Möglichkeit gefunden bei einem geschützten Fhem-Zugang die Daten dafür einzugeben.

Ist das irgendwo versteckt oder gibt es das augenblicklich nicht?

Online CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 27083
Antw:AMAD goes Tasker
« Antwort #399 am: 22 September 2021, 20:48:30 »
Per Default gehen keine öffentlichen IP Adressen sondern lediglich welche aus dem privaten IP Adressbereich. Genau so wie bei FHEMWeb
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://www.paypal.com/paypalme/MOldenburg
My FHEM Git: https://git.cooltux.net/FHEM/
Mein Dokuwiki:
https://www.cooltux.net

Offline Superposchi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 689
Antw:AMAD goes Tasker
« Antwort #400 am: 23 September 2021, 11:54:14 »
Falls du mich meinst CoolTux
Ich will ja keine öffentliche IP, sondern einen DynDNS-Account nutzen.

Wie soll man sonst von Außen auf AMAD zugreifen?

Online CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 27083
Antw:AMAD goes Tasker
« Antwort #401 am: 23 September 2021, 18:26:44 »
Falls du mich meinst CoolTux
Ich will ja keine öffentliche IP, sondern einen DynDNS-Account nutzen.

Wie soll man sonst von Außen auf AMAD zugreifen?

DynDNS ist nichts weiter wie eine Namensauflösung auf Deine öffentliche IP. Machst Du am Router Portforwarding?
Besser VPN verwenden oder wenn Dir alles egal ist das Attribut allowFrom in der Bridge setzen. Siehe CommandRef oder Wiki.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://www.paypal.com/paypalme/MOldenburg
My FHEM Git: https://git.cooltux.net/FHEM/
Mein Dokuwiki:
https://www.cooltux.net

Offline Superposchi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 689
Antw:AMAD goes Tasker
« Antwort #402 am: 24 September 2021, 22:29:32 »
Ja ich nutze Portforwarding, wie soll es sonst gehen von außen auf ein Gerät hinter der Fritzbox zuzugreifen.
VPN kann ich aus diversen Gründen nicht nutzen, der Wichtigste ist einfach, dass mein Handy die VPN-Verbindung nicht konstant aufrecht erhält sondern in unklaren Abständen selbsttätig trennt.
Von welcher Bridge redest du da? Meinst du das Device "AMADBridge"?

Habs gefunden. Das Attribut bringt mir nicht viel, da sich die öffentiche IP ja regelmäßig ändert. Darum nutzt man ja den DynDNS.
Oder kann ich statt einer IP in dem Attribut auch den DynDNS-Aufruf eintragen?
« Letzte Änderung: 24 September 2021, 22:34:53 von Superposchi »

Online CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 27083
Antw:AMAD goes Tasker
« Antwort #403 am: 25 September 2021, 16:03:02 »
Ja ich nutze Portforwarding, wie soll es sonst gehen von außen auf ein Gerät hinter der Fritzbox zuzugreifen.
VPN kann ich aus diversen Gründen nicht nutzen, der Wichtigste ist einfach, dass mein Handy die VPN-Verbindung nicht konstant aufrecht erhält sondern in unklaren Abständen selbsttätig trennt.
Von welcher Bridge redest du da? Meinst du das Device "AMADBridge"?

Habs gefunden. Das Attribut bringt mir nicht viel, da sich die öffentiche IP ja regelmäßig ändert. Darum nutzt man ja den DynDNS.
Oder kann ich statt einer IP in dem Attribut auch den DynDNS-Aufruf eintragen?

Wenn man sich in die Thematik allowFrom etwas einlist erkennt man das RegEx erlaubt ist und dann sowas wie .* gehen kann. Ich empfehle es ausdrücklich nicht zu machen. Das System wäre komplett angreifbar von aussen.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://www.paypal.com/paypalme/MOldenburg
My FHEM Git: https://git.cooltux.net/FHEM/
Mein Dokuwiki:
https://www.cooltux.net

Offline Superposchi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 689
Antw:AMAD goes Tasker
« Antwort #404 am: 26 September 2021, 15:59:16 »
Wenn du mir eine andere Alternative außer VPS nennst bin ich offen für Vorschläge.

VPS geht hat wie gesagt nicht, da mein Handy (ist glaube ich ein Samsung Problem) die VPS-Verbindung immer selbsttätig beendet.
Da ich aber nicht weiß wann und wie das der Fall ist und ich nicht jedesmal beim Auslösen eines Positionsevents in Tasker vorher schauen will ob VPN aktiv ist oder nicht, geht VPN halt eben nicht!

AndFhem funktioniert auch nur solange ich es manuell auslöse und nicht automatisch.

".*" ist sicherlich Wahnsinn, es würde theoretisch reichen meine DynDNS-Adresse und ggf. noch falls notwendig die Zugangsdaten für das Fhemweb-Device mit dem zugehörigen allowed-Device.

 

decade-submarginal