Autor Thema: Suche neuen stromsparenden FHEM Server  (Gelesen 5619 mal)

Offline Wernieman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4248
Antw:Suche neuen stromsparenden FHEM Server
« Antwort #45 am: 11 März 2018, 16:45:43 »
Lüfterlos hat den Vorteil, das der Lüfter nicht kaput gehen kann ... ;o)

Meine bisherigen "Rechnerverluste" waren immer auf Festplatte oder eben Lüfter zurückzuführen ....
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline Deudi

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 506
  • abgeschnitte Kabel sind immer zu kurz ...
Antw:Suche neuen stromsparenden FHEM Server
« Antwort #46 am: 18 März 2018, 22:50:57 »
Mein letzter Rechnerverlust war auf "nur Konvektionskühlung" in zu warmer Umgebung zurückzuführen. FHEM läuft jetzt wieder auf einem Brix mit Lüfter.
Es gibt halt immer ein Gegenbeispiel.  ;)
Gigabyte Brix, Ubuntu 16.04.3 LTS, überwiegend Homematic (4x HMLAN für > 90 Komponenten)

Offline Tedious

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1092
  • Indocti discant et ament meminisse periti
Antw:Suche neuen stromsparenden FHEM Server
« Antwort #47 am: 19 März 2018, 11:37:02 »
Zumal die Lüfter im Brix nahezu unhörbar sind (zumindest bei meinem, der steht auf dem Küchenschrank). Lüfterlos ist mir auch zu heikel.
FHEM auf Brix N3150/4GB/500GB mit 4xMapleCUN (433,3x868) und Jeelink, HUE, MiLight, Max! und SonOff, Alexa mit HABridge, Kleinkram...

Offline Wernieman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4248
Antw:Suche neuen stromsparenden FHEM Server
« Antwort #48 am: 19 März 2018, 14:42:14 »
Naja ... mein Zotac steht in einer Dachwohnung, welche im Sommer (leider) sehr warm werden kann ... bis jetzt ohne Probleme.

Mann sollte nur keine echte Festplatte einbauen, die werden wärmer als SSDs.
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline Intruder1956

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 554
  • Auch wenn man Älter wird, kann man besser werden
Antw:Suche neuen stromsparenden FHEM Server
« Antwort #49 am: 19 März 2018, 16:57:47 »
hallo, ich warte immer noch auf mein Zotac CI547 16 GB Ram 500 GB SSD Samsung Evo 850.
Habe letzte Woche Montag bei notebookbilliger de bestellt.
Am Freitag kam dann endlich die Zotac-Box, mit 2x 8MB RAM und der SSD, leider haben die die falschen Ram-Bausteine dabei gepackt.  ::)
Die waren länger als die ganze Zotac-Box.
Musste dann am Freitag Reklamieren, nach dem auf mein Kontakt-Email nach 2 Std. keine Rückmeldung kam, habe ich bei der Hotline angerufen.
Problem, ich musste neues RAM-Modul bestellen, bezahlen und das falsche dann per Retoure zurückschicken und auf Gutschrift warten.
Das neue Modul ist natürlich heute noch immer nicht da.

Ich hoffe es kommt morgen, so mit ich dann endlich loslegen kann
Im Moment kann ich mir nur die geöffnete Zotac anschauen, mehr nicht  :'( :'(

Gruß Werner
Zotac CI547 16GB RAM 500GB SSD,ESXI 6.5, VM-Fhem5.8, VM-ioBroker, Cul 868Mhz;Cul 433Mhz = Busware, LGW, HM-MOD-RPI-PCB, Uniroll, IT YCR-100 TMT2100,ITR-1500, LD382 mit Wifilight, ESA 2000 + SENSOR WZ SET,FS20 TFK, HM-Sec-SC, HM-CC-RT-DN,PCA301,

Offline Wernieman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4248
Antw:Suche neuen stromsparenden FHEM Server
« Antwort #50 am: 20 März 2018, 07:43:47 »
Das ist dann aber kein Fehler von Zotac, sondern von Notebook-Billiger.de

Ansonsten herzliches Beileid
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline Intruder1956

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 554
  • Auch wenn man Älter wird, kann man besser werden
Antw:Suche neuen stromsparenden FHEM Server
« Antwort #51 am: 21 März 2018, 18:10:24 »
sooo, kleine Info

Zotac CI547 rennt mit ESXI 6.5, VM mit Ubuntu 16.04, Fhem rennt mit LacrosseLGW und ESP-Homematic.

War eigendlich ziemlich einfach zu installieren, wenn man google fragt  ;)

ESP-LacrosseLGW in Fhem eingebunden, konnte gar nicht so schnell gucken wie alle zwölf PCA301 mit autocreate installiert waren.
ESP-Homematic erst mal nur das IO-Device angelegt. Mal schauen wie oft er disconnected. Verbose erstmal auf 2 gestellt, damit er mir das log nicht voll schreibt, mit den gefunden Devices

Jetzt erst einmal alles beobachten und weiter schauen.

Gruß Werner   

Zotac CI547 16GB RAM 500GB SSD,ESXI 6.5, VM-Fhem5.8, VM-ioBroker, Cul 868Mhz;Cul 433Mhz = Busware, LGW, HM-MOD-RPI-PCB, Uniroll, IT YCR-100 TMT2100,ITR-1500, LD382 mit Wifilight, ESA 2000 + SENSOR WZ SET,FS20 TFK, HM-Sec-SC, HM-CC-RT-DN,PCA301,

Online Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3544
Antw:Suche neuen stromsparenden FHEM Server
« Antwort #52 am: 17 Mai 2018, 14:58:12 »
Hi,

ich hänge mich hier mal an da ich dasselbe vorhabe. Ich suche einen neuen stromsparenden Rechner, besser MINI-ITX board welches in ein 19" Rack eingebaut werden soll.
ZurZeit habe ich ein Cubietruck der 2 CPUKerne hat. Es läuft drauf eine Postgresql Datenbank die bei Datenabfragen für Wochen-Montas oder Jahrescharts schon gut 100% ausgelastet ist
Ich denke 4 Kerne sollten es schon sein. 2GB Ram sollten auch reichen. Wichtig ist, das ein HardwareRaid 1 mit 2 SSDs als Systemplatte drauf laufen soll.

Ich habe diese hier im Blick, leider sehr teuer...

ASRock Rack C3758D4I-4L (8 Core, 4 LAN, up to 13x SATA/SAS)
ASRock Rack C3558D4I-4L (4 Core, 4 LAN, up to 9x SATA/SAS)

ASRock J3455-ITX (https://www.technikaffe.de/anleitung-404-nas_basic_3.0_mit_passiv_gekuehltem_apollo_lake_4_kern_prozessor)
Gibt es andere Empfehlungen?
« Letzte Änderung: 17 Mai 2018, 15:02:44 von Tobias »
FHEM auf Cubitruck mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamp-Sensoren, RPi mit 2x 1wire, RPi mit Text2Speech.
Maintainer der Module: DbLog, Text2Speech, SprinkleControl, Sprinkle, TrashCal, MediaList

Offline Wernieman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4248
Antw:Suche neuen stromsparenden FHEM Server
« Antwort #53 am: 17 Mai 2018, 19:23:29 »
In der Größenordnung? Mindestens 4, besser 8GByte ... oder mehr

Sonst bringt Dir die "schnelle" CPU wenig .. und da Du Unix + DB fahren willst ....

Ansonsten gibt es hier genug Hinweise im Thread
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Online Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3544
Antw:Suche neuen stromsparenden FHEM Server
« Antwort #54 am: 17 Mai 2018, 20:18:17 »
danke... neben der DB läuft noch ein kompletter Mailserver für meine Domain drauf.
HIer im Thread habe ich beim Überfliegen nur Zotac Hinweise gesehen, ich brauche aber ein (Mini-) itx board
FHEM auf Cubitruck mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamp-Sensoren, RPi mit 2x 1wire, RPi mit Text2Speech.
Maintainer der Module: DbLog, Text2Speech, SprinkleControl, Sprinkle, TrashCal, MediaList

Offline Wernieman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4248
Antw:Suche neuen stromsparenden FHEM Server
« Antwort #55 am: 18 Mai 2018, 08:35:28 »
Naja ... NUC/ZOTAC als Fertigsystem wäre föllig ausreichend für Deine Anforderungen. Das Problem ist nur die 19" Einbaubarkeit.

Wenn Du nicht mehr als 2 SATA-Anschlüsse brauchst, gibt es einige. Wenn DU WIRKLICH Hardwarerraid brauchst ... dann geht es nicht "Billig". Aber bei einer reinen Spiegelung finde ich dieses (persönlich) auch overzised. Für alles, was DU bisher gesagt hast (Mail, FHEM, Webserver im privaten Bereich) reicht auch ein Softwareraid. Im Zweifelsfalle das gesparte Geld in mehr RAM.

dann reicht auch ein "billiges" Board, wie z.B.: ]https://www.alternate.de/Biostar/J1800MH2-inkl-Celeron-J1800-Mainboard/html/product/1382410]
Das könnte sogar 16GByte ..... was nach Deinen bisherigen Anforderungen meiner Meinung aber Overzised währe.

Edit:
Übrigens stimmen Deine Obengenannten Agaben über die gewünschten Boards, nicht.
z.B. beim ASRock Rack C3558D4I-4L
Zitat
- Max 8 ports by BIOS setting

Siehe auch beim Hersteller:
http://www.asrockrack.com/general/productdetail.asp?Model=C3558D4I-4L#Specifications

« Letzte Änderung: 18 Mai 2018, 08:41:25 von Wernieman »
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html