Autor Thema: 30 Jahre Perl - Vom Platzhirsch zur Nischensprache  (Gelesen 904 mal)

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2878
    • HMCCU
30 Jahre Perl - Vom Platzhirsch zur Nischensprache
« am: 19 Dezember 2017, 13:04:26 »
Ok, die im Artikel unten genannten Nachfolger Java und Python sind auch nicht besser. Trotzdem hat die Autorin in vielen Punkten Recht. Perl hat irgendwann mal den Anschluss verpasst. Alles was neu ist, läuft mit Python, teilweise mit Java oder auch Javascript.

https://www.heise.de/ix/heft/Happy-Birthday-Perl-3892731.html

P.S. Wenn jemand der Meinung ist, das sei in "Sonstiges" besser aufgehoben, gerne verschieben

Anmerkungen und Diskussionen bitte hier:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,81241.0.html
« Letzte Änderung: 19 Dezember 2017, 22:06:13 von zap »
2xCCU3, diverse Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für CCU Integration.
IOBroker für UI (VIS), Hue, Sonos usw.
Maintainer der Module FULLY, Meteohub und HMCCU (Schnittstelle CCU-FHEM = best of both worlds approach

Offline fhainz

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1263
Antw:30 Jahre Perl - Vom Platzhirsch zur Nischensprache
« Antwort #1 am: 19 Dezember 2017, 17:58:58 »
P.S. Wenn jemand der Meinung ist, das sei in "Sonstiges" besser aufgehoben, gerne verschieben
Im Off-Topic Bereich gibt es bereits einen Thread zum Thema. Vielleicht kann man ja beide Threads zusammenführen.