Autor Thema: Probleme mit Bridge Device Name  (Gelesen 437 mal)

Offline no_Legend

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 942
Probleme mit Bridge Device Name
« am: 29 Juli 2018, 11:46:41 »
Hallo Zusammen,

Ich habe mal wieder Zeit gefunden mich ein wenig mit homeconnect und FHEM zu beschäftigen.
Dabei ist mir eventuell ein bug aufgefallen.
Beim Login in homeconnect wird wohl fest auf hcconn verlinkt.

Wenn ich die Bridge mit einem anderen Namen anlegt, zum Beispiel bridge.homeconnect, bekomme ich die Meldung „ please define hcconn first“
Im commdref und Wiki ist es auch mit einem anderen Namen drin.

Frage ist das Verhalten beabsichtigt oder ne Bug?

Gruß Robert


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
IntelNUC mit Ubuntu mit FHEM immer aktuell,2x HMLAN, CUL443, CUL868 -homekit/siri -tablet ui -homebridge
Device, diverse:
HM-SEC-KEY,HM-LC-BL1-FM,HM-SEC-SD,HM-Sen-DB-PCB,HM-Sec-RHS,HM-Sec-SC-2,HM-WDS10-TH-O,Harmony,Netamo, 433MHz Steckdosen uvm.

Offline no_Legend

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 942
Antw:Probleme mit Bridge Device Name
« Antwort #1 am: 29 Juli 2018, 19:03:40 »
Hast sich erledigt.
Den Device im Link Namen muss man auch anpassen.
Dann geht auch der Login
IntelNUC mit Ubuntu mit FHEM immer aktuell,2x HMLAN, CUL443, CUL868 -homekit/siri -tablet ui -homebridge
Device, diverse:
HM-SEC-KEY,HM-LC-BL1-FM,HM-SEC-SD,HM-Sen-DB-PCB,HM-Sec-RHS,HM-Sec-SC-2,HM-WDS10-TH-O,Harmony,Netamo, 433MHz Steckdosen uvm.