Autor Thema: Diskussion zu Leiterplatten-Fertigern  (Gelesen 2102 mal)

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1132
    • Homepage
Diskussion zu Leiterplatten-Fertigern
« am: 22 Dezember 2017, 09:37:51 »
Um mal eine zentrale Stelle zu solchen Themen zu haben starte ich mal nen Thread.

DangerousPrototypes ist MWN der gleiche Laden wie DirtyPCBs. Muß mal nachschauen, ob es da einen anderen Shop gibt.
Ich gehe normalerweise über http://pcbshopper.com und mit DirtyPCB, Itead und Seeed habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Mal sehen, wie die 10 Testexemplare aussehen.

Dito. plus Elecrow und EasyEda, ShenZhen2U


« Letzte Änderung: 14 Januar 2018, 10:59:18 von Ranseyer »
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1132
    • Homepage
Antw:Diskussion zu Leiterplatten-Fertigern
« Antwort #1 am: 22 Dezember 2017, 09:40:05 »
Aktuelle probiere ich: https://jlcpcb.com

Es wird spekuliert ob das die selbe Fab wie Seeed ist. Relativ sicher zumindest die von EasyEda.
100x100mm/grün aktuell 5€ (die erste billiger).

Versand auch Express derzeit fast kostenlos.

ed: Und wie es aussieht akzeptieren die auch anstandslos "komische Formen mit vielen Bohrungen", also Subboards die einfach abzubrechen sind. Seeed z.B. akzeptiert solche Boards definitiv nicht !
« Letzte Änderung: 22 Dezember 2017, 12:13:24 von Ranseyer »
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4217
Antw:Diskussion zu Leiterplatten-Fertigern
« Antwort #2 am: 22 Dezember 2017, 10:35:03 »
Meine preiswerteste bzw. schnellste war von allpcb.com, <5 € mit Expressversand, in 5 Tagen da. Allerdings nur mit Dicke 1,6 mm.
Ansonsten bestelle ich bei elecrow, die haben 10 Stück 100 x 100 mm grün für 4,95 $ + etwa 6,50 $ Versand. Fräsungen mit 1 mm Breite und kleine Stege von 0,5 -1 mm sind akzeptiert, so dass auch verschiedene Leiterplatten in einen Nutzen gesetzt werden können (siehe Bild).

Gruß PeMue

« Letzte Änderung: 23 Dezember 2017, 17:37:17 von PeMue »
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1132
    • Homepage
Antw:Diskussion zu Leiterplatten-Fertigern
« Antwort #3 am: 22 Dezember 2017, 12:14:30 »
Ich hab mal oben ergänzt, dass eben auch Subboards mit Fräsungen und vielen Bohrungen zum Brechen kein Problem sein sollten. Melde mich dann ob es geklappt hat.
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.

Offline bmwfan

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 328
Antw:Diskussion zu Leiterplatten-Fertigern
« Antwort #4 am: 17 Januar 2018, 07:59:05 »
Habe gestern bestellt. 10 St. 70x66 mm, 2 Lagen mit Beschriftung. JLCB zeigte $52 an, seeed $ 15,50 wobei $10,60 Postversand waren. Habe dann natürlich bei seeed bestellt. Mal sehen bis wann die Platinen kommen und wie die Qualität ist.
CUL auf Raspi 2 B, HW-LAN, HMW_LC_Bl1_DR für Jalousien, HM_LC_Bl1_DR für Rolläden, Umweltsensoren

Offline Smacer

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:Diskussion zu Leiterplatten-Fertigern
« Antwort #5 am: 21 Januar 2018, 19:48:36 »
http://www.bilex-lp.com/

Der Preis richtet sich nach dem Design der Platine, Bohrungen, Fräsung usw.
Eigentlich immer gute Erfahrungen gemacht, wenn ein Fehler in der Platine war gab es auch immer Ersatz oder Rabatt bei der nächsten Bestellung.

Online joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 326
Antw:Diskussion zu Leiterplatten-Fertigern
« Antwort #6 am: 27 Januar 2018, 11:29:40 »
Ich habe mal ein paar Aufnahmen der Platinen von elecrow, ALLPCB und JLCPCB gemacht, vielleicht für den ein oder anderen interessant.
Die Qualität ist doch recht unterschiedlich.
Bei ALLPCB und JLCPCB schwankt diese sogar zwischen den PCBs gleicher Lieferung.

Hersteller und aufgenommener Bereich geht aus dem Dateinamen hervor.

VG

joschi2009

EDIT:

Mir ist bei den Aufnahmen leider ein Fehler unterlaufen. alle Platinen -eigentlich sind es mehrere Aufnahmen einer Platine- bezeichnet mit ALLPCB stammen von Elecrow. Zur Ehrenrettung von Elecrow muss ich allerdings sagen, dass ich von diesem Hersteller auch schon bessere Qualität bekommen habe.

Bei dieser Lieferung mit Bestelltag vom 05. Sep. 2017 waren sowohl bei den Pins des Atmels also TQFP32 großzügig von Lötstopplack befreit als auch insgesamt der Lötstopplack versetzt auf der Platine aufgebracht. Dies hatte zur Folge, dass selbst Leiterbahnen unter den ICs freigelegen haben, was zu Kurzschlüssen zwischen einzelnen PINs geführt hat.
« Letzte Änderung: 30 Januar 2018, 02:04:45 von joschi2009 »
Hilfreich Hilfreich x 1 Liste anzeigen

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4217
Antw:Diskussion zu Leiterplatten-Fertigern
« Antwort #7 am: 27 Januar 2018, 23:12:15 »
Hallo zusammen,

ich habe von joschi2009 auch ein paar Platinen für den Vergleich bekommen. Unter dem Mikroskop zeigt es sich, dass in puncto Lötstopplack jlcpcb die Nase vorn hat.
Im Vergleich ein FT230x (allpcb vs. jlcpcb) bzw. ein STM32F108 (elecrow vs. jlcpcb).
Bei jlcpcb ist jeder Pad von Lötstopplack umschlossen, allpcb bzw. elecrow sparen diese großzügig frei. Beim Löten kann das Probleme machen.

Der Lötstopplack ist mir im Prinzip egal, er muss halt noch vernünftig lesbar sein.

Gruß PeMue
« Letzte Änderung: 07 Februar 2018, 21:31:37 von PeMue »
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21
Hilfreich Hilfreich x 1 Liste anzeigen

Offline UweH

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1492
  • Manchmal hilft auch kein Popcorn
Antw:Diskussion zu Leiterplatten-Fertigern
« Antwort #8 am: 28 Januar 2018, 09:37:03 »
Sehr interessant, das hilft bei Entscheidungen. Danke an joschi2009 und PeMue!
Ich hatte jetzt auch mal bei Elecrow bestellt, war auch gut. Das war aber eine konventionelle und eher großzügige Platine, keine Herausforderung. Mein Favorit in Puncto Qualität und Schnelligkeit ist immer noch DFRobot, die liefern eine hervorragende Qualität. Wenn's mal schnell gehen soll, liefern die auch komplett innerhalb von 5 Werktagen.

Gruß
Uwe
*bewertungshäkchenblödsinnverweigerer*
||##div.moderatorbar in ABP wirkt Wunder||

Online joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 326
Antw:Diskussion zu Leiterplatten-Fertigern
« Antwort #9 am: 06 Februar 2018, 17:12:55 »
Heute ist eine Lieferung von Seeedstudio angekommen, Bilder im Anhang.

Auch Seeedstudio verzichtet großzügig auf den Lötstopplaminat zwischen den Pins des TQFP32 und des SSOP16 Footprints.

Offline bmwfan

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 328
Antw:Diskussion zu Leiterplatten-Fertigern
« Antwort #10 am: 06 Februar 2018, 20:32:57 »
Auch meine Platinen sind gekommen, allerdings im Vergleich zu Euren Platinen mit einer sehr einfachen Schaltung. Sieht alles ganz ordentlich aus, soweit ich das beurteilen kann wobei ich keine Möglichkeit habe, die Platine unter dem Mikroskop anzuschauen.
CUL auf Raspi 2 B, HW-LAN, HMW_LC_Bl1_DR für Jalousien, HM_LC_Bl1_DR für Rolläden, Umweltsensoren

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4217
Antw:Diskussion zu Leiterplatten-Fertigern
« Antwort #11 am: 07 Februar 2018, 21:25:16 »
Auch meine Platinen sind gekommen, allerdings im Vergleich zu Euren Platinen mit einer sehr einfachen Schaltung.
Wo hast Du die denn fertigen lassen?

Ich habe jetzt mal noch von anderen Platinen Bilder gemacht:
Scheinbar ist joschi2009's Lieferung von elecrow ein Ausreißer, ich habe zwei gute (sprich mit Lötstopplack zwischen den Pads (HMUart v1.1 bzw. mapleCUx v1.0) erwischt. Dirtypcbs (LGW v1.2) ist auch ok.

Gruß PeMue
1x FB7170 (29.04.88) 5.7 1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F)
1x RPi BV2LCDCSM 1.63 5.7 2xMAX HKT, 1xMAX RT, V200KW1
1xFB 7490 (113.06.05) 5.7 1xCUL V3 1.63 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 1xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU 1xRFXtrx 90 1xWT440H 1xCM160 3xTFA30.3150 5xFA21

Online joschi2009

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 326
Antw:Diskussion zu Leiterplatten-Fertigern
« Antwort #12 am: 07 Februar 2018, 22:19:11 »
Hm, so mittlerweile glaube ich - eines ist sicher - nix ist sicher.

Habe jetzt mal eine alte Bestellung von Dirtypcb herausgesucht. Wie man sieht fehlt auch hier der Lötstopplaminat zwischen den PINs eines TQFP32 Footprints. Bestellt am 04.05.2017.

 

Offline bmwfan

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 328
Antw:Diskussion zu Leiterplatten-Fertigern
« Antwort #13 am: 08 Februar 2018, 07:59:49 »
Siehe Preisvergleich im Post #4. Bestellt dann bei Seeedstudio. War innerhalb 3,5 Wochen da, allerdings mit normalem Versand.
Von Seiten Seed alles in Ordnung, allerdings hatte ich 2 Fehler (Bauteile in der Bib hatten nicht die tatsächlichen Maße des Bauteiles und ich habe die Maße nicht anhand des Datenblattes kontrolliert) auf der Platine. Ließe sich aber beim Aufbau beheben. Bei der nächsten Version wird es dann berichtigt.
CUL auf Raspi 2 B, HW-LAN, HMW_LC_Bl1_DR für Jalousien, HM_LC_Bl1_DR für Rolläden, Umweltsensoren

Offline Ranseyer

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1132
    • Homepage
Antw:Diskussion zu Leiterplatten-Fertigern
« Antwort #14 am: 16 September 2018, 18:51:52 »
Kurzes Update: Die Letzte Bestellung bei Elecrow war nicht so doll.

Fertigung ganz OK wie immer, Basismaterial ab relativ bröselig. Das hatte ich vorher noch nie.


Frage: Ich schaue vor jeder Bestellung immer kurz bei PCB-Shopper rein und bestelle bei einer meiner ~5 liebsten Hersteller.
Aber die Platinen kosten ja ca. nichts mehr, dafür ist der Versand zum Teil richtig deftig. (Kürzlich bei Elecrow nach etwas klicken spontan einige Euros teuer als 10 Minuten vorher)

Welche Tipps habt ihr so, wer derzeit noch günstige 2-3 Sets an 100mm Platinen versendet ? (Der Einzelpreis ist ja ganz gut vergleichbar, nicht bei mehreren Platinen)
FHEM mit FTUI. Homematic-Funk für Thermostate und Licht. MySensors als Basis für eigene HW.
Zentrale ist der MAPLE-CUL mit RFM69+HModUART-AddOn.
Doku zu meinen Projekten: Github/Ranseyer. Platinen falls verfügbar gerne auf Anfrage.