Autor Thema: Vergleich FHEM - IOBroker - OpenHab  (Gelesen 19541 mal)

Offline CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 15697
Antw:Vergleich FHEM - IOBroker - OpenHab
« Antwort #60 am: 19 Februar 2018, 17:19:20 »
Da ich nur FHEM kenne und weiß das es damit geht würde ich sagen damit. Was er selber an Konfiguration nicht tanzen kann, kann er ja als KnowHow dazu kaufen, macht er ja mit seiner derzeit magenta farbenen Schlüpper auch schon. Nur das mit FHEM mehr geht und bei Problemen schneller reagiert wird.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://www.paypal.me/MOldenburg
Mein GitHub: https://github.com/LeonGaultier
kein Support für cfg Editierer
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen

Offline fiedel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1665
Antw:Vergleich FHEM - IOBroker - OpenHab
« Antwort #61 am: 20 Februar 2018, 04:39:23 »
die auf dem Markt bei weitem die vielfältigsten Möglichkeiten im Vergleich zur Konkurrenz bietet
Schreibe es Auf Papier ?  ;D  :-X
FHEM 5.7 FeatureLevel: 5.7 auf Dreamplug/Deb. 7; Perl: v5.14.2
HM: HM-CFG-USB-2 + hmland | SlowRF: CUNO V2.1/CULFW V 1.43 868
OWServer:LinkUSBi | OWDevice:DS18S20|DS2401|DS2406|DS2423

Offline marvin78

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5190
Antw:Vergleich FHEM - IOBroker - OpenHab
« Antwort #62 am: 20 Februar 2018, 07:09:31 »
Könnte man meinen. Aber nein. Die Eigenschaften sind, bis auf den Einsatzzweck, aber ähnlich.

Offline Pitcher90

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
Antw:Vergleich FHEM - IOBroker - OpenHab
« Antwort #63 am: 23 April 2018, 13:36:52 »
Tut sich hier noch was? Fand den Vergleich bisher sehr gut. Zumal ich viele Erfahrungen von dir, wie z.B. das Problem mit Tablet-UI und Sonos auch gemacht habe.
Arbeite schon seit drei Jahren mit FHEM. Seit vier Monaten beschäftige ich mich mit ioBroker und habe schon viele Konstellationen durch. Geräte in FHEM, Logik und Visualisierung in ioBroker; ioBroker nur als Visualisierung und FHEM für den Rest.
Zum Schluss bleibt aber doch alles bei FHEM. Allein schon wegen den CUL-Gateways.
Wenn man komplett am Anfang steht ist es mit Sicherheit einfacher sich für ein anderes System als FHEM zu entscheiden, da man sich dann auch nur Geräte aussucht, die mit dem jeweiligen System kompatibel sind. Nach drei Jahren FHEM mit viel Erfahrungen, fällt das ungleich schwerer, da einem am neuen System direkt die Unzulänglichkeiten auffallen, die man bei FHEM nicht hatte.

Offline supernova1963

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 321
Antw:Vergleich FHEM - IOBroker - OpenHab
« Antwort #64 am: 04 Mai 2018, 18:51:45 »
Auch ich hoffe auf weitere Erfahrungsberichte. Bisher kann ich die Erfahrungen von zap nahezu 1:1 teilen.
Nur alle 3 Systeme wollte ich nicht unter OS X gemeinsam installieren. Hier habe ich 3 identische Ubuntu Server VM unter Parallels angelegt. Hier ist auch die Installation von openHab mit snap wirklich super einfach.
Im laufenden Betrieb meine ich, dass ioBroker die meisten Ressourcen benötigt. Gefolgt von openHab und FHEM. Täuscht der Eindruck, oder könnt ihr das bestätigen?

lg

Gernot
Fhemserver: Mac Mini - Parallels Desktop mit Ubuntu Server 18.04,
Module: Harmony, fakeRoku, FBAHA, Fritzbox, MQTT + espBridge + TASMOTA_DEVICE, HMCCU, Nmap, ...

Offline Fonzo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:Vergleich FHEM - IOBroker - OpenHab
« Antwort #65 am: 08 Mai 2018, 15:37:07 »
Im laufenden Betrieb meine ich, dass ioBroker die meisten Ressourcen benötigt. Gefolgt von openHab und FHEM. Täuscht der Eindruck, oder könnt ihr das bestätigen?
So ist zumindest auch mein Eindruck, FHEM ist klein und schlank, ioBroker braucht von den drei Systemen am meisten Ressourcen, vor allem Speicher.

Offline Bluefox

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 14
Antw:Vergleich FHEM - IOBroker - OpenHab
« Antwort #66 am: 21 August 2018, 16:37:09 »
So ist zumindest auch mein Eindruck, FHEM ist klein und schlank, ioBroker braucht von den drei Systemen am meisten Ressourcen, vor allem Speicher.
God sei dank die Zeiten von Taschenrechnern sind vorbei :)

Offline Per

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1304
Antw:Vergleich FHEM - IOBroker - OpenHab
« Antwort #67 am: 31 August 2018, 15:34:25 »
Ich finde es interessant, dass über die Konfiguration u.a. diskutiert wird, aber die eigentliche Aufgabe bei der Hausautomatisation sind die Prozesse, wie wer wann miteinander und aufeinander reagiert. Und das ist nicht in 5 min zusammengeklickt (außer dem Piepser, dass die Waschmaschine fertig ist). Allein eine Außenbeleuchtung tageszeit-, wochentags-, jahreszeit- und helligkeitsabhängig zu schalten, Anwesenheit, Fremdauslösung, Notfall und anderes kommt noch dazu.
Zu sowas würde mich mal ein Vergleich interessieren. In Fhem mache ich das mit einem (zugegebenermaßen recht großen) DOIF oder einer Handvoll notify, bei HM breche ich mir einen ab, die anderen Systeme kenne ich nicht.

 

decade-submarginal