Autor Thema: S300TH wird in FHEM nicht erkannt  (Gelesen 488 mal)

Offline Gustav Oltrech

  • Newbie
  • Beiträge: 1
S300TH wird in FHEM nicht erkannt
« am: 01 Januar 2018, 14:25:05 »
Moin zusammen,

ich nutze schon seit einiger Zeit einen RaspPi mit FHEM, als CUL-Ersatz dient bisher erfolgreich für die Steuerung meiner FS20-Komponenten eine FHZ1000PC.

Nun wollte ich Sensoren vom Typ S300TH (oder ggfs. ASH2000) einbinden. Diese nutzen ja auch SlowRF (wie die FS20-Komponenten), aber sie werden trotz korrekter Definition in der fhem.cfg ("define Temp_Flur CUL_WS 5") nicht erkannt.

Im LogFile tauchen sie auch gar nicht auf.

Mache ich noch einen Denkfehler oder liegt das an der FHZ1000PC? Ich habe auch mehrere Sensoren durchprobiert, falls einer defekt sein sollte. Ich habe auch als Kanal bei den s300TH mal nur 5 probiert, weil ich gelesen hatte, das einige s300TH die Dip-Einstellung nicht akzeptieren und auf der 5 hängen bleiben.

Hat irgendjemand einen Tip?

Danke schon mal im Voraus für Eure Hilfe.

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19499
Antw:S300TH wird in FHEM nicht erkannt
« Antwort #1 am: 01 Januar 2018, 15:47:01 »
Meines Wissens unterstuetzt die FHZ1000PC das S300 Protokoll nicht, und die FHZ1300PC nur den KS300, die S300TH nicht. Ist wohl kuenstlich begrenzt, da das Protokoll identisch ist, nur die Nachrichten sind beim KS300 etwas laenger als beim S300TH.