FHEM - Anwendungen > Beleuchtung

Licht statt Kaffee - Tageszeitabhängige Beleuchtung

(1/2) > >>

igami:
Lasst uns doch mal ein bisschen brainstormen.

bei mir habe ich eine Automatisierung eingebaut, die Lampen in der Wohnung anhand der Außen-Helligkeit dimmt.
Dies bedeutet, dass ich den Sonnen Auf- und Untergang auch in der Wohnung habe.
Dabei ist mir folgende Frage gekommen: ist dies sinnvoll? Unser leben richtet sich normalerweise nicht mehr nach dem Sonnenstand. Auch wenn es draußen noch dunkel ist muss ich trotzdem morgens aufstehen und zu Arbeit fahren.
Wäre es da nicht sinnvoller sich selbst einen Sonnen Auf- und Untergang zu definieren der über das ganze Jahr gleich bleibt?

Falls ja, sollte man das in das Twilight Modul implementieren? In der DEF dann "fakeday sunrise=<hh:mm> sunset=<hh:mm> duration=<mm>".

Ich bin gespannt auf eure Meinung. Vielleicht hat der eine oder andere soetwas ja schon umgesetzt. Ich meine das im Bezug auf die Farbtemperatur schon gelesen zu haben.

KernSani:
Nette Idee, ich dimme bei mir garnicht (außer mein Schlafengeh/Aufsteh-Licht), aber wenn, dann würde ich das eher gegenläufig machen... je dunkler es draussen wird desto heller drinnen...

sinus61:
Beleuchtung nach Tageszeit macht doch ein der Regel wenig Sinn, im Moment ist es teilweise draussen schon ab 16 Uhr ziemlich düster, im Sommer vielleicht um 22 Uhr.

Ich habe morgens einen Wecker der auch langsam das Licht hochdimmt, in dem Fall ist es immer die gleiche Zeit. Zum Sonnenuntergang im Wohnzimmer dimme ich die Hiuntergundbeleuchtung aber gegenläufig zum Wert aus Twilight hoch, ich will ja eigentlich die Beleuchtung erhalten und das Licht erst ausmachen wenn ich ins Bett gehe.

flytrap75:
Ich mache beides. Das Licht wird über das Reading twilight_weather gesteuert und zusätzlich über den Hausstatus welcher manuell geschaltet werden kann aber auch über einen festdefinierten Zeitpunkt verstellt wird.

Es gibt in den Fluren und Küche Licht welches automatisch angeht sobald ein bestimmter Helligkeitswert über Twilight gemeldet wurde. Diese Lichter sind während der Dämmerung auf 60% gedimmt. Wird das Haus beim zur Bett gehen auf "Schlafen" gestellt, werden alle Lichter ausgeschaltet, bis auf die Verkehrsflächen welche auf die minimale Helligkeit gedimmt werden.

Morgens kurz vor dem aufstehen wird das Haus in den Anwesend Status geholt (außer Urlaub). Liegt zu diesem Zeitpunkt das  twilight_weather unter dem definierten Wert, wird das Licht in der Küche und den Verkehrsflächen hoch gedimmt und die Bewegungssensoren, Türsensoren und Kodi zu Lichtsteuerung verwendet. Gleichzeitig werden auch bestimmter Werte auf Standard gesetzt, wie Lichtszenen, sowie die Lichtautomatik insofern sie augeschaltet wurde.

So befindet sich das Haus jeden Morgen in einem vordefinierten Zustand auch wenn ein Familienmitglied es am Tag zuvor "verstellt" hat.

Gruß

Thomas

davedeluxe:
Hi igami,

kannst du mir diese Steuerung von dir mal zeigen? Ich habe einen Helligkeitssensor auf dem Dach und würde gerne ein LED-Panel damit steuern.

Grüße, Dave

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln