Autor Thema: ReadingsGroup Sortierung in Tablet UI  (Gelesen 636 mal)

Offline Heiner33

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
ReadingsGroup Sortierung in Tablet UI
« am: 02 Januar 2018, 21:47:21 »
Hallo zusammen,

habe eine Readingsgroup mit Sortierung in FHEM definiert. Im FHEM greift dementsprechend auch die Sortierung nach der eingestellten Spalte, in der Tablet UI allerdings nicht.
Ist es möglich die Sortierung auch in der Tablet UI zu definieren?

Danke und Grüße

Offline viegener

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3653
    • Meine Seite im fhemwiki
Antw:ReadingsGroup Sortierung in Tablet UI
« Antwort #1 am: 02 Januar 2018, 22:15:55 »
Eigentlich zeigt das readingsgroup widget ja nur das HTML, dass vom readingsgroup-Device zurückgegeben wird, deshalb sollte eigentlich die Sortierung auch entsprechend funktionieren. Ich schaue mal, ob ich das bei mir nachstellen kann.
Kein Support über PM - Anfragen gerne im Forum - Damit auch andere profitieren und helfen können

Offline viegener

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3653
    • Meine Seite im fhemwiki
Antw:ReadingsGroup Sortierung in Tablet UI
« Antwort #2 am: 02 Januar 2018, 22:34:04 »
Habe das gerade mal nachgestellt, leider gibt es wohl keine einfache Lösung, denn die readingsgroup wird nicht auf dem Server sondern durch ein javascript sortiert, dass bei FHEMWeb mitgeladen wird, aber wohl auch die Infrastruktur von FHEmWeb benötigt, um zu funktionieren.

Jedenfalls habe ich auf die Schnelle keine Möglichkeit gefunden, das Javascript in die FTUI-Seite einzubinden

Kein Support über PM - Anfragen gerne im Forum - Damit auch andere profitieren und helfen können

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 17781
Antw:ReadingsGroup Sortierung in Tablet UI
« Antwort #3 am: 02 Januar 2018, 23:30:56 »
setstate mag das readingGroup widget nicht und möchte deshalb weder die version mit longpoll aktualisierung noch readingsGroup spezifischen ja code unterstützen.

so lange das so ist wird es beides nicht geben.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Heiner33

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:ReadingsGroup Sortierung in Tablet UI
« Antwort #4 am: 03 Januar 2018, 20:29:53 »
ok schade, trotzdem danke für die Antworten!

Offline Reinerlein

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2002
Antw:ReadingsGroup Sortierung in Tablet UI
« Antwort #5 am: 18 März 2018, 22:55:32 »
Hi Andre,

und warum mag setstate das Readingsgroup-Widget nicht?
Gibt es eine brauchbare Alternative dazu in FTUI?

So wie ich das sehe, ist das ReadingsGroup-Widget eines der wichtigsten überhaupt. Wie soll man sonst auf dynamische Devices reagieren? Alles festzuschreiben verursacht in einer Haussteuerung nur einen enormen Administrationsaufwand...

Aber nochwas anderes:
Wie komme ich eigentlich an eine aktuelle Version dieses Widgets?
Ich habe da eine "undefined"-Fehlermeldung in Zeile 33:
var val = ftui.deviceStates[dev][par].val;

Danke schon mal...

Grüße
Reiner

P.S.: Ich habe auch ein paar Widgets erzeugt (bzw. bestehende angepasst), die auch nicht übernommen werden. Ich hätte ja kein Problem damit, wenn es Alternativen gäbe, aber diese Widgets werden halt einfach nicht von setstate benötigt, und sind ihm deshalb auch nicht wichtig...

Offline Thorsten Pferdekaemper

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4969
  • Finger weg von der fhem.cfg
Antw:ReadingsGroup Sortierung in Tablet UI
« Antwort #6 am: 18 März 2018, 23:01:37 »
Hi,
P.S.: Ich habe auch ein paar Widgets erzeugt (bzw. bestehende angepasst), die auch nicht übernommen werden. Ich hätte ja kein Problem damit, wenn es Alternativen gäbe, aber diese Widgets werden halt einfach nicht von setstate benötigt, und sind ihm deshalb auch nicht wichtig...
dann lade die Teile in ein Git-Repo hoch, bastle ein FHEM-Controlfile dazu und veröffentliche den Link dazu. Diejenigen, die Deine Widgets haben wollen, machen den entsprechenden "update add..." und fertig. Mit "angepassten" bestehenden Sachen sollte man das nicht machen, da müsste man dann mit einer Kopie arbeiten.
Was anderes macht setstate ja auch nicht.
Ich kann das übrigens durchaus verstehen. Er will halt nicht die Wartung für die Entwicklung von anderen Leuten übernehmen.
Gruß,
   Thorsten
RasPi
Heizkessel-Steuerung per Arduino und HTTPMOD
und einen Haufen Homematic (Wired)