Autor Thema: SIGNALDuino Empfänger Firmware V 3.3.2r-dev  (Gelesen 18052 mal)

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2244
Antw:SIGNALDuino Empfänger Firmware V 3.3.2r-dev
« Antwort #165 am: 21 Dezember 2018, 17:43:30 »
hast Du vor dem flashen den Bootloader Modus aktiviert?
Zitat
To reprogramm the SIGNALDuino Stick it has to be set to bootloader mode by pressing the reset button twice. (bootloader mode is indicated by fading status LED)

versionmodul v3.3.3-dev_24.11Evtl ist auch die dev-r33 zu alt
die aktuelle Version ist
versionmodul "v3.3.3-dev_17.12."

Oben links gibt es das "Information menu" dort kann mit " Last Flashlog" das flashlog angeschaut werden.

Gruß Ralf
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module
SIGNALduino

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2244
Antw:SIGNALDuino Empfänger Firmware V 3.3.2r-dev
« Antwort #166 am: 25 Dezember 2018, 22:28:48 »
Hat das flashen des Signalduino von der Firma In-Circuit inzwischen funktioniert?
Es ist dafür eine einigermaßen aktuelles dev-r33 fhem Modul notwendig.
Es kann sein, daß das flashen vom radinoCC1101 nur funktioniert, wenn zuvor das Attribut flashCommand gelöscht wurde.

Gruß Ralf
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module
SIGNALduino

Offline datenleck

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:SIGNALDuino Empfänger Firmware V 3.3.2r-dev
« Antwort #167 am: 30 Dezember 2018, 12:13:46 »
Hallo Ralf,

sorry für die späte Antwort, ich war über die Feiertage verreist und konnte es daher erst jetzt nochmal ausprobieren.
Das Flashen war sehr kompliziert und hat aus fhem heraus nicht funktioniert, da ich nie den richtigen Zeitpunkt erwischt habe um die Reset-Taste am Signalduino zwei Mal für den Flash-Modus zu drücken.
Ich habe dann den Signalduino direkt am PC erfolgreich geflasht.
Leider empfängt fhem auch nach dem Flashen der neuen Firmware nicht zuverlässig die Tastendrücke meiner Somfy Fernbedienungen.
Ich möchte derzeit den Signalduino ausschließlich mit dem Somfy Protokoll betreiben.
Gibt es eventuell die Möglichkeit die Zuverlässigkeit des Somfy Protokolls zu erhöhen, indem man nicht benötigte Protokolle komplett aus der Firmware entfernt? Ich habe bereits die whitelist_ID 43 gesetzt, aber hat scheinbar auch keinen Einfluss.
Welche Einstellungen wären für Somfy optimal?
Derzeit ist der Stick so konfiguriert:
ccconf: freq:433.420MHz bWidth:464KHz rAmpl:42dB sens:16dB (DataRate:5603.79Baud)

Gruß,
datenleck

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2244
Antw:SIGNALDuino Empfänger Firmware V 3.3.2r-dev
« Antwort #168 am: 30 Dezember 2018, 12:32:39 »
Daß Somfy Fernbedienungen nicht sauber empfangen werden, kann mehrere Ursachen haben.
z.B. zu schwaches Empfangssignal oder Störungen in der Nähe des Signalduinos.

Du kannst auch mal ein sens von 4 oder 8 versuchen.

Interessant wären MU-Nachrichten, dazu musst Du den MS- und MC-Decoder deakivieren.

Bitte schau mal hier:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,53319.msg762696.html#msg762696

Gruß Ralf
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module
SIGNALduino

Offline datenleck

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:SIGNALDuino Empfänger Firmware V 3.3.2r-dev
« Antwort #169 am: 30 Dezember 2018, 12:41:06 »
Ein zu schwaches Signal kann ich ausschließen, da ich eine fette Antenne an dem Signalduino habe und ich nur wenige Meter daneben stehe.
Im Event Monitor kann ich sehen, dass ca. jeder 10 Tastendruck zwar empfangen aber nicht richtig dekodiert wird.
Kann ich eigentlich irgendwo den Unterschied zwischen MU-, MS- und MC-Nachrichten nachlesen? Ich bin noch ziemlich neu in fhem.
Ich kann das leider erst in den nächsten Tagen ausprobieren, da ich wieder unterwegs bin.

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2244
Antw:SIGNALDuino Empfänger Firmware V 3.3.2r-dev
« Antwort #170 am: 30 Dezember 2018, 13:00:02 »
Wenn die Fernbedienung zu dicht am sduino ist kann der Empfänger auch übersteuern

Zitat
Kann ich eigentlich irgendwo den Unterschied zwischen MU-, MS- und MC-Nachrichten nachlesen?
hier z.B.
https://wiki.fhem.de/wiki/SIGNALduino#Das_Logfile

Evtl kann ich was erkennen, wenn ich mir die von der Fernbedienung empfangenen MU-Nachrichten anschaue.
Du kannst diese auch nach "10_SOMFY.pm - Somfy RTS (und kompatible)" posten oder dafür ein eigenes Thema aufmachen.

Gruß Ralf
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module
SIGNALduino

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2244
Antw:SIGNALDuino Empfänger Firmware V 3.3.2r-dev
« Antwort #171 am: 11 Januar 2019, 20:18:11 »
Es gibt eine neue Version V 3.3.2.1-rc8

Es wird in fhem die Entwicklerversion dev-r33 benötigt.

- Es werden nun auch die sehr langen MC-Nachrichten der neuen Oregon V3 Sensoren unterstützt.

- der  Windmesser W132 von der Wetterstation Ventus W155 wird nun auch sauber empfangen

- Optimierungen damit weniger RAM belegt wird.


nano mit cc1101:
set sduino flash https://raw.githubusercontent.com/Ralf9/SIGNALDuino/dev-r332_cc1101/firmware/SIGNALduino_nanoCC1101_3321rc8.hex
nano ohne cc1101:
set sduino flash https://raw.githubusercontent.com/Ralf9/SIGNALDuino/dev-r332_cc1101/firmware/SIGNALduino_nano_3321rc8.hex
radino:
set sduino flash https://raw.githubusercontent.com/Ralf9/SIGNALDuino/dev-r332_cc1101/firmware/SIGNALduino_radinoCC1101_3321rc8.hex

Gruß Ralf


Nachtrag:

Ich habe den ersten Beitrag überarbeitet, da steht jetzt alles drin.
« Letzte Änderung: 12 Januar 2019, 21:07:26 von Ralf9 »
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module
SIGNALduino
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2244
Antw:SIGNALDuino Empfänger Firmware V 3.3.2r-dev
« Antwort #172 am: 16 Januar 2019, 18:33:22 »
Liest hier jemand mit der eine der folgenden Fernbedienungen oder Sensoren hat?
ID 74 - FS20
ID 48 - Joker Dostmann TFA 30.3055.01
ID 85 - Funk Wetterstation TFA 35.1140.01 mit Temperatur-/Feuchte- und Windsensor TFA 30.3222.02

Normalerweise kann der Datenteil einer MU-Nachricht maximal 254 Werte enthalten, der Rest wird abgeschnitten, dies ist an einem O am Ende erkennbar.
Bei FS20 und Joker Dostmann TFA 30.3055.01 ist dadurch die dritte Nachricht nur zur Hälfte in der MU-Nachricht enthalten.
Bei der ID 85 ist dadurch in der MU-Nachricht nur eine Nachricht enthalten.

Mich interessiert wie diese MU-Nachrichten komplett mit allen Wiederholungen aussehen.
Mit der V 3.3.2.1-rc8 kann die Ausgabe der sehr langen MU-Nachrichten aktiviert werden, dies funktioniert z.Zt. bei der offiziellen Entwicklerversion dev-r33 nur bei unkomprimierten Nachrichten (Mred=0).
get sduino raw CEO
get sduino raw CDR

Ein get config ergibt dann folgendes:
config: MS=1;MU=1;MC=1;Mred=0;MuNoOverflow=1;....

Beim nano funktioniert es normalerweise auch mit unkomprimierten Nachrichten.
Beim radino und 8 MHz promini kann es bei unkomprimierten Nachrichten zu einem Überlauf des FIFO kommen, dies ist erkennbar, wenn MF=140 empfangen wird.

Gruß Ralf
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module
SIGNALduino

Offline Harst

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 144
Antw:SIGNALDuino Empfänger Firmware V 3.3.2r-dev
« Antwort #173 am: 16 Januar 2019, 22:03:37 »
Hallo,

Ich habe den FS20 Wandschalter gedrückt und es kam was an:

2019.01.16 21:55:48 4 : sduino868/msg READredu: MU;P0=364;P1=-428;P2=559;P3=-631;P4=-7460;CP=0;D=010101010101010101010101012301012301230101010101230101230123230101010101010101232301010123010123010123010101232301012304;e;

2019.01.16 21:55:48 4 : sduino868/msg READredu: MU;P0=-424;P1=560;P3=366;P4=-629;CP=3;D=0103030303030303030303030143030143014303030303014303014301414303030303030303014143030301430301430301430303014143030143;e;

Es ist ein Nano mit normalem Empfänger.

Horst

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2244
Antw:SIGNALDuino Empfänger Firmware V 3.3.2r-dev
« Antwort #174 am: 17 Januar 2019, 00:13:34 »
Ich habe eigentlich sowas erwartet (alle 3 Nachrichten in einer MU-Nachricht)
MU;P0=-7460;P1=-92;P2=398;P3=-417;P5=596;P6=-592;CP=2;D=123232323232323232323232356232323565623232323235623235623232323232323232323232323232323562323232356235656562356562356202323232323232323232323235623232356562323232323562323562323232323232323232323232323232356232323235623565656235656235620232323232323232323232323562323235656232323232356232356232323232323232323232323232323235623232323562356565623565623562;
Zitat
2019.01.16 21:55:48 4 : sduino868/msg READredu:

Bei Dir ist die komprimierung noch eingeschaltet (Mred=1), die muss ausgeschaltet sein:
config: ...;Mred=0;MuNoOverflow=1;...

Kann es evtl sein daß der FS20 Wandschalter jede Wiederholung einzeln sendet?
« Letzte Änderung: 17 Januar 2019, 00:15:39 von Ralf9 »
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module
SIGNALduino

Offline Harst

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 144
Antw:SIGNALDuino Empfänger Firmware V 3.3.2r-dev
« Antwort #175 am: 17 Januar 2019, 00:52:58 »
Das kann ich jetzt auch. Und da CUL und Sduino868 beide die Togglebefehle hören weiss ich jetzt auch, warum die Lampe  nur kurz angeht.

Teil eins: alle Meldungen des ersten drücken
Teil zwei: jeweils erste Meldung der weiteren Tastendrücke.

2019-01-17 00:35:28 FS20 Schalter4OL toggle
2019.01.17 00:35:28 4 : sduino868/msg READ: MU;P0=-96;P1=96;P2=-428;P3=364;P4=560;P5=-629;P6=-7908;CP=3;D=0123232323232323232323232324532324532453232323232453232453245453232323232323232454532323245323245323245323232454532324536;e;

2019.01.17 00:35:28 4 : sduino868/msg READ: MU;P0=-631;P1=364;P2=-427;P3=559;P4=-7520;CP=1;D=01212121212121212121212123012123012301212121212301212301230301212121212121212303012121230121230121230121212303012123014;e;

2019.01.17 00:35:29 4 : sduino868/msg READ: MU;P0=-629;P1=364;P2=-428;P3=561;P4=-8280;CP=1;D=01212121212121212121212123012123012301212121212301212301230301212121212121212303012121230121230121230121212303012123014;e;

2019.01.17 00:35:29 4 : sduino868/msg READ: MU;P0=496;P1=-957;P2=1008;P3=-348;P4=377;P5=-5648;CP=4;D=01232323412341232341234141234123232341414141414145;e;i;

2019.01.17 00:35:29 4 : sduino868/msg READ: MU;P0=-120;P1=552;P2=-954;P3=1008;P4=-344;P5=378;P6=-5940;CP=5;D=012343434523452343452345252345234343452525252525256;e;i;

2019.01.17 00:35:29 4 : sduino868/msg READ: MU;P0=-323;P1=362;P2=-973;P3=1029;P5=-7044;CP=1;D=012303030123012303012301212301230303012121212301215;e;

2019.01.17 00:35:29 4 : sduino868/msg READ: MU;P0=-974;P1=363;P2=1025;P3=-328;CP=1;D=01023232310231023231023101023102323231010101023101;e;

2019.01.17 00:35:29 4 : sduino868/msg READ: MU;P0=-156;P1=484;P2=-961;P3=1029;P4=-327;P5=353;P6=-6768;P7=2352;CP=5;D=01234343452345234345234525234523434345252525234567;e;i;



2019.01.17 00:35:33 4 : sduino868/msg READ: MU;P0=-228;P1=559;P2=-430;P3=363;P4=-629;CP=3;D=012323232323232323232323232143232143214323232323214323214321414323232323232323232323232321432321432321432323214321414323;e;

2019.01.17 00:35:35 4 : sduino868/msg READ: MU;P0=366;P1=-428;P2=561;P3=-629;P4=-7432;CP=0;D=0101010101010101010101012301012301230101010101230101230123230101010101010101010101010123010123010123010101230123230104;e;

2019.01.17 00:35:36 4 : sduino868/msg READ: MU;P0=-196;P1=363;P2=-429;P3=562;P4=-629;P5=-7716;CP=1;D=01212121212121212121212123412123412341212121212341212341234341212121212121212121212121234121234121234121212341234341215;e;


Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2244
Antw:SIGNALDuino Empfänger Firmware V 3.3.2r-dev
« Antwort #176 am: 17 Januar 2019, 10:10:12 »
Danke.
Demnach gibt es auch FS20 Sender, die jede Nachricht einzeln senden.

Mich interessieren Handsender bei denen alle 3 Nachrichten in einer sehr langen MU-Nachricht empfangen werden.

Gruß Ralf
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module
SIGNALduino

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2244
Antw:SIGNALDuino Empfänger Firmware V 3.3.2r-dev
« Antwort #177 am: 23 Januar 2019, 21:42:01 »
Liest hier niemand mit der einen FS20 Handsender und einen Signalduino hat?

Gruß Ralf
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module
SIGNALduino

Offline pejonp

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 949
Antw:SIGNALDuino Empfänger Firmware V 3.3.2r-dev
« Antwort #178 am: 23 Januar 2019, 22:16:07 »
Liest hier niemand mit der einen FS20 Handsender und einen Signalduino hat?

Gruß Ralf

Hallo Ralf,

Ich habe so einen fs20 handelnder dieser sendet aber auf 868,3 MHz. Ich kann ja mal morgen etwas mitloggen. Muss ich was besonderes einstellen ?

version: V 3.3.2.1-rc8 SIGNALduino cc1101 - compiled at Jan 10 2019 20:13:56

Jörg
JeeLink (RFM69CW) LGW 868MHz:WT470+TFA+TX37-IT+EMT7110+FS20+W136+WH25A HP1003+WH2621
SignalD(CC1101):Bresser+WS-0101(868MHz WH1080) Velux KLF200
MAX!:HM-MOD-UART:Rauch HM-SEC-SD
VITOSOLIC 200 + RESOL VBUS-LAN
SolarEdge SE5K(TCP 24 RS485)+Sonnenbatterie ComfortS(Vera3)+TD3511+DRT710M(RS485

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2244
Antw:SIGNALDuino Empfänger Firmware V 3.3.2r-dev
« Antwort #179 am: 23 Januar 2019, 22:29:35 »
Zitat
Muss ich was besonderes einstellen ?

Ja, siehe hier
Mich interessiert wie diese MU-Nachrichten komplett mit allen Wiederholungen aussehen.
Mit der V 3.3.2.1-rc8 kann die Ausgabe der sehr langen MU-Nachrichten aktiviert werden, dies funktioniert z.Zt. bei der offiziellen Entwicklerversion dev-r33 nur bei unkomprimierten Nachrichten (Mred=0).
get sduino raw CEO
get sduino raw CDR

Ein get config ergibt dann folgendes:
config: MS=1;MU=1;MC=1;Mred=0;MuNoOverflow=1;....

Gruß Ralf
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module
SIGNALduino