Autor Thema: Mit USB-IR-Kopf und ESP8266 Stromzähler auslesen. Gibts da schon was?  (Gelesen 29062 mal)

Offline Ronny1979

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 32
Hi Leute,

ich habe auch so einen Lesekopf mit USB, würde den auch gern an einen Wemos betreiben.
Habe mal ein Bild angehangen von dem Schaltplan.
Wenn ich es richtig sehe, müsste es doch gehen wenn ich das RX TX Signal an dem R3 & R6 abgreife.
Ist ja noch vor dem USB Wandler.

Würde das gehen?

Gruß
Ronny

Offline Gisbert

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2876
  • Das Ziel ist das Ziel !
Hallo Ronny,

es gibt den TCRT5000 als IR-Lesekopf. Google mal danach, dann findest du Anleitungen wie du den mit einem ESP8266 (oder ESP32) verbinden kannst und welche Software du zur Auswertung nehmen solltest, am besten ESPEasy.

Viele​ Grüße​ Gisbert​
Aktuelles FHEM | HP ThinClient T610 | Debian11 | UniFi-Controller, AP, USG-3 | Homematic, VCCU, HMUART | ESP8266, Eigenbau | Gas-, Wasser-, Stromzähler | Sonoff | 1-Wire-Temperatursensoren | Wlan-Kamera | SIGNALduino, Flamingo Rauchmelder FA21/22RF | RHASSPY | Heizungssteuerung komplett in FHEM

Offline WW

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 52
FHEM 6.0 im Docker-Container (OMV4 auf ASRock J3455-ITX), FHEM 6.0 auf Raspi, Fritzbox 7490, CUL433, CUL868, Jeelink868, SIGNALduino, LaCrosseGateway, SonoffZbBridge, Shelly, Sonoff, ESP8266, ESP32, ESP32-Cam, LaCrosse, Revolt, OneWire, Zigbee (Sonoff, Blitzwolf, IKEA, Lidl)

Offline Ronny1979

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 32
Um meine Frage selber zu beantworten.
Ja es ging das ich noch vor dem USB wandler an die RX TX Pins gegangen bin.
Somit lauft läuft das Teil auch mit einem ESP.

 

decade-submarginal