Autor Thema: FHEM und Rhasspy  (Gelesen 1683 mal)

Offline bennebartsch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 109
Antw:FHEM und Rhasspy
« Antwort #15 am: 16 September 2020, 13:20:57 »
Es geht nicht wirklich um die rhasspyName Attribute, sondern ehr ums Prinzip. Bei Shortcuts z.B. wäre es sehr hilfreich wenn ich nicht jedes Shortcut 5x kopieren muss sondern einfach den Rhasspy Syntax benutzen kann.
BTW: Shortcuts laufen bei mir mit deiner Version einwandfrei! Einziges Problem sind immer noch Umlaute


(einen kaffee | mach[e] mal kaffee) [bitte]={fhem "set jura cmd 1coffee";}
« Letzte Änderung: 16 September 2020, 14:44:41 von bennebartsch »

Offline drhirn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 983
Antw:FHEM und Rhasspy
« Antwort #16 am: 16 September 2020, 13:30:18 »
Ah, verstehe, was du meinst. Gut, das ging unter Snips ja auch schon nicht. Lässt sich sicher so einbauen (bei den Shortcuts). Mir fehlt nur leider gerade Zeit und Wissen.

Offline bennebartsch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 109
Antw:FHEM und Rhasspy
« Antwort #17 am: 16 September 2020, 14:47:15 »
Ich kümmere mich jetzt erstmal um das Problem mit den Umlauten. Es sieht so aus als würde Rhasspy die Umlaute anders ins MQTT schicken als Snips. Werde ich mir heute Abend nochmal genauer anschauen.
Danach widme ich mich dem Rhasspy Syntax für Shortcuts.

Custom Intents laufen allerdings auch wunderbar!
rhasspyChannels muss ich noch testen.

Offline drhirn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 983
Antw:FHEM und Rhasspy
« Antwort #18 am: 16 September 2020, 16:30:07 »
Ich hab hier noch eine andere Version. An der hab ich in letzter Zeit am meisten gemacht: https://github.com/drhirn/fhem-rhasspy/blob/master/10_STE.pm
Da funktioniert auch der "say"-Befehl (jetzt "speak").

Mir ist aber aufgefallen, dass SetNumeric Intents nicht funktionieren.

Offline bennebartsch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 109
Antw:FHEM und Rhasspy
« Antwort #19 am: 16 September 2020, 16:52:20 »
Bei mir läuft SetNumeric mit deiner 10_RHASSPY wunderbar.
So sieht meine config grade aus:

[global]
artikel = [( der | die | das | den )]
end = [( kollege  | mein freund )]
SetStart = [ [ schalt[e] | stell[e] | mach[e] ] [<artikel>] ]
DeviceRoom = ($de.fhem.Device){Device} [im] [($de.fhem.Room){Room}]

[de.fhem:SetOnOff]
<global.SetStart> <global.DeviceRoom> $OnOffValue{Value} <global.end>

[de.fhem:GetNumeric]
(auf wieviel [prozent] steht | auf was steht)  [<global.artikel>] <global.DeviceRoom> <global.end>

[de.fhem:GetStatus]
(status | wie ist der status von) [<global.artikel>] <global.DeviceRoom> <global.end>

[de.fhem:SetNumeric]
<global.SetStart> <global.DeviceRoom> [auf] (0..100 | dunkel:10 | hell:100 | heller:100 | dunkler:10){Value} [Prozent] <global.end>

[de.fhem:Shortcut]
($de.fhem.Shortcuts){Shortcut} <global.end>

[de.fhem:home_status]
away = (ich bin dann mal weg | hau rein | bis später):away
home = (ich bin wieder da | boss is back):home
bed = (ich gehe jetzt ins bett | gute nacht):bed
sleep = (schlaf gut | bis morgen):sleep
(<away> | <home> | <bed> | <sleep>){status} <global.end>
« Letzte Änderung: 16 September 2020, 16:54:50 von bennebartsch »

Offline chicco

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:FHEM und Rhasspy
« Antwort #20 am: 17 September 2020, 21:41:31 »
Hallo zusammen,

ich kann zu Rhasspy eigentlich nix beitragen, denn ich habe es bisher nicht installiert.
Mein Snips funzt einfach zu gut, da gabs bisher keinen Bedarf Rhasspy zu benutzen.
Aber ich habe irgendwann mal die Rhasspy-Doku überflogen und bin hier am mitlesen - vielleicht braucht man es dann doch irgendwann...

Für die Shortcuts habe ich vielleicht was für euch:
Ich hatte Anfang des Jahres einen Shortcut-Generator für Snips gebaut, siehe hier:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,89548.msg1016099.html#msg1016099
Siehe auch die Beiträge #931 und #939
Da werden im Attribut "myShortcuts" shortcuts in variabler Form hinterlegt. Dann führt man ein "set Snips generateShortcuts" aus und dann hat man einen Haufen generierter Shortcuts im Attribut "shortcuts". Bei der Syntax für den Generator hatte ich mich übrigens an der Rhasspy-Syntax orientiert, nur die eckigen Klammern haben eine andere Bedeutung.
Bin mir nicht sicher ob es das ist was ihr sucht. Falls ja, könnt ihr euch ja daran orientieren oder Code kopieren.

Gruß
chicco

Offline bennebartsch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 109
Antw:FHEM und Rhasspy
« Antwort #21 am: 19 September 2020, 14:21:21 »
Hey chicco, coole Idee! Allerdings würde ich das nicht in Kombination mit Rhasspy nutzen, da Rhasspy das alles schon wunderbar selber kann.

Bezüglich der Umlaute: Der Fehler liegt (wie vermutet) bei Rhasspy. Habe auf Github ein Issue eröffnet, die Lösung kam auch recht flott als Antwort.
https://github.com/rhasspy/rhasspy/issues/111
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline laberlaib

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 124
Antw:FHEM und Rhasspy
« Antwort #22 am: 20 September 2020, 14:18:27 »
Hallo,
so, Sonntag, Kinder vor der Glotze...
Rhasspy installiert, auf deutsch und auch den dort internen MQTT-Server erreichbar gemacht.
docker run -d -p 12101:12101 \
      -p 12183:12183 \
      --name rhasspyDE \
      --restart unless-stopped \
      -v "$HOME/.config/rhasspy/profiles:/profiles" \
      -v "/etc/localtime:/etc/localtime:ro" \
      --device /dev/snd:/dev/snd \
      rhasspy/rhasspy \
      --user-profiles /profiles \
      --profile de
gemäß Anleitung bei Rhasspy
Dann wie bei Snips ein MQTT-Device in FHEM angelegt:
defmod mqtt_RHAPSSY_DE MQTT 192.168.178.20:12183
attr mqtt_RHAPSSY_DE group Technik
attr mqtt_RHAPSSY_DE room Rhapssy
10_RHASSPY von hier runtergeladen, auf den FHEM-Server kopiert, Reload 10_RHASSPY gemacht und Device angelegt:
defmod rhasspy_DE RHASSPY mqtt_RHAPSSY_DE Wohnzimmer
attr rhasspy_DE IODev mqtt_RHAPSSY_DE
attr rhasspy_DE room Rhapssy

Ohne jede weitere Optimierung: Welche Services brauch ich den jetzt, damit fhem das alles mitbekommt?
Mit den angehängten Einstellungen bekomme ich nur
Readings
transmission-state     incoming publish received     2020-09-20 14:09:43
Mein Uraltes Snips-Device hat ja viel mehr bekomen:
Readings    lastIntentPayload    {"Device":"vitrinenlicht","Value":"aus","input":"vitrinenlicht aus","intent":"SetOnOff","probability":null,"requestType":"voice","sessionId":"97899adb-49aa-474f-9edd-3e46d26828c9","siteId":"default"}    2019-03-22 16:31:56
lastIntentTopic    hermes/nlu/intentParsed    2019-03-22 16:31:56
u.v.m
--
FHEM in einer VM auf Ubuntu Server 16.04 LTS
Steckdosen (HM, Sonoff), Rollläden (HM), Balkonbewässerung (HM, MYSENSORS), Anwesenheit (G-Tags) (und vllt bald Sprachsteuerung (Snips))

Offline drhirn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 983
Antw:FHEM und Rhasspy
« Antwort #23 am: Gestern um 08:51:13 »
Ohne jede weitere Optimierung: Welche Services brauch ich den jetzt, damit fhem das alles mitbekommt?

Wie sehen deine Rhasspy-Sentences aus? Leg einen an, der [de.fhem:SetOnOff] heißt und dann sollte alles funktionieren.

Offline drhirn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 983
Antw:FHEM und Rhasspy
« Antwort #24 am: Gestern um 15:53:51 »
Wärt ihr so nett und würdet mal diese Version hier auf Herz und Nieren testen. An der 10_RHASSPY.pm mache ich nichts mehr.
https://github.com/drhirn/fhem-rhasspy/blob/master/10_STE.pm

Dafür müsste man halt ein eventuelles Rhasspy-Device löschen.

Wie weiter oben schon erwähnt, funktioniert hier der "say"-Befehl (heißt jetzt "speak"). Es gibt auch noch ein paar zusätzliche Intents (GetTime, GetWeekday). Und ich habe da v.a. etwas aufgeräumt. Auch wenn's noch immer ein ziemlicher Saustall ist.

Offline laberlaib

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 124
Antw:FHEM und Rhasspy
« Antwort #25 am: Gestern um 17:05:42 »
...aber alles andere bleibt bei RHASSPY? room, mapping, etc?
Warum die Umbenennung?

€: Und wenn ich Slots, Values und so Anpassen muss, dann ist ja auch nur zum testen, ob die Verbindngen funktionieren doch etwas mehr notwendig...
Eigentlich könnte man dann doch so "generische" Slots, Sentence etc. als eine Art "Bibliotheken" auch sammeln? Weil bei Snips waren ja nur die Values dann individuell so weit ich mich erinnere.
« Letzte Änderung: Gestern um 17:08:02 von laberlaib »
--
FHEM in einer VM auf Ubuntu Server 16.04 LTS
Steckdosen (HM, Sonoff), Rollläden (HM), Balkonbewässerung (HM, MYSENSORS), Anwesenheit (G-Tags) (und vllt bald Sprachsteuerung (Snips))

Offline drhirn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 983
Antw:FHEM und Rhasspy
« Antwort #26 am: Gestern um 19:34:27 »
Ja, alles andere bleibt. Ich hab's nur vorläufig umbenannt, damit ich bei einem Fehler mit der alten Version vergleichen kann.

Die Sache mit dem Sentences, Slots, etc. sammeln ist eine gute Idee! Die sollten ja bei uns allen gleich sein. Werde morgen mal posten, was ich so habe. Ist noch nicht viel, weil ich der Sache noch nicht viel Zeit gewidmet habe.

 

decade-submarginal