Autor Thema: homebridge/homekit  (Gelesen 589192 mal)

Offline RalfP

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 90
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3825 am: 20 Mai 2020, 22:16:49 »
Hallo Hoppel,

vielen Dank für deinen Denkanstoß. Ich denke ich habs gefunden, noch nicht gelöst, aber gefunden.

Ein anderes Plugin als Fhem läuft bei mir nicht. Mich bewog aber, deine Bitte das Log mal zu laden (zu umfangreich), dieses nochmals genauestens anzuschauen. Ich hatte mir vor sehr langer Zeit ein TV Dummy gebaut, was mein TVModul (Panasonic, selbst geschrieben) mit HomeKit verband. Dort tauchte jetzt folgendes (in rot) auf:
Media.Fernseher.dum-volumeSelector not a number: UpMein Mapping ist:
clear
ConfiguredName:model
Active=Media.Fernseher:state,values=/off|absent/:INACTIVE;on:ACTIVE,cmds=ACTIVE:on;INACTIVE:off
RemoteKey:key,cmds=REWIND:remoteControl+Rewind;FAST_FORWARD:remoteControl+FastForward;NEXT_TRACK:remoteControl+NEXT_TRACK;PREVIOUS_TRACK:remoteControl+PREVIOUS_TRACK;ARROW_UP:remoteControl+Up;ARROW_DOWN:remoteControl+Down;ARROW_LEFT:remoteControl+Left;ARROW_RIGHT:remoteControl+Right;SELECT:remoteControl+Ok;BACK:remoteControl+RETURN;EXIT:remoteControl+Exit;PLAY_PAUSE:remoteControl+Play;INFORMATION:remoteControl+Info
SleepDiscoveryMode:default=ALWAYS_DISCOVERABLE
ClosedCaptions:default=0
DisplayOrder:default=Test1
CurrentMediaState:default=0:currentTitle
TargetMediaState:default=0,cmds=PLAY:remoteControl+play;PAUSE:remoteControl+pause;STOP:remoteControl+stop;
PictureMode:default=1
PowerModeSelection:default=1,cmds=0:remoteControl+options
ActiveIdentifier=Media.Fernseher:input,default=0,values=/H1/:1;/H2/:2;/H3/:3,cmds=1:input+HDMI1;2:input+HDMI2;3:input+HDMI3
TelevisionSpeaker#Mute=Media.Fernseher:mute
 Active:default=ACTIVE
 Volume=Media.Fernseher:volume
 VolumeSelector:volumeSelector,cmds=INCREMENT:volumeSelector+Up;DECREMENT:volumeSelector+Down
 VolumeControlType:default=ABSOLUTE
 linkedTo=Television
InputSource(1)#Identifier:default=1
 ConfiguredName:default=Entertain
 IsConfigured:default=CONFIGURED
 InputSourceType:default=HDMI
 CurrentVisibilityState:default=SHOWN
 linkedTo=Television
InputSource(2)#Identifier:default=2
 ConfiguredName:default=HDMI+2
 IsConfigured:default=CONFIGURED
 InputSourceType:default=HDMI
 CurrentVisibilityState:default=SHOWN
 linkedTo=Television
InputSource(3)#Identifier:default=3
 ConfiguredName:default=Apple+TV
 IsConfigured:default=CONFIGURED
 InputSourceType:default=HDMI
 CurrentVisibilityState:default=SHOWN
 linkedTo=Television
Aus irgendeinem Grund wird wohl die falsche Definition des Volumenselctors nicht mehr akzeptiert. Das lief Jahre! Warum jetzt nicht mehr so fehlertolerant? Ohne das ich aktiv etwas vorher geupdated hatte, mir ein Rätsel.

Habe das TV vorerst aus meiner Config entfernt und werde mich mal umschauen, wie es richtig gemacht wird.

Vielen Dank für den Anstoß, um letztlich selbst drauf zu kommen. War aber bei den obigen Symptomen schwer...

PS: läuft immer noch  :D , hab mir aber meine ganze HomeKit config und Szenen damit zerschossen  :(

Grüße
Ralf

Online Typ1er

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 414
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3826 am: 21 Mai 2020, 09:44:08 »
Gibt es für den SiriNamen jetzt schon eine Lösung? Als Beispiel meine Rollladen haben als SiriNamen alle das Wort "Rollladen" wenn ich das so mit dem Alias löse, geht die Übersicht in FHEM flöten... . Ähnlich ist es bei Lampen bei mir.

Offline hoppel118

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 963
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3827 am: 21 Mai 2020, 11:26:37 »
Vielen Dank für den Anstoß, um letztlich selbst drauf zu kommen. War aber bei den obigen Symptomen schwer...

Sehr gut! Eigentlich wollte ich dir helfen den Fehler zu finden. Umso besser, das du es nun selbst hinbekommen hast. Das Logfile ist bei außergewöhnlichen Fehlern immer die erste Anlaufstelle. ;)

Mit dem Mapping für deinen TV kann ich dir nicht weiterhelfen. Hast du das selbst entwickelt oder einfach aus dem Wiki übernommen?

https://wiki.fhem.de/wiki/Homebridge_User_Configs#BRAVIA_Fernseher

Evtl. findest du da ja noch etwas zum Optimieren deines Mappings...

Gruß Hoppel
Server: Openmediavault, XEON E3-1240L-v5, Supermicro X11SSH-CTF, 64GB ECC RAM, SSD, RAID-Z2
Homebridge | Alexa | Yowsup
Homematic: VCCU 2xHMUSB, 1xWLGW | HomeConnect | Philips Hue | Sonos: Beam, Sub, One, Symfonisk | Unifi: USG, USW, AC-AP-Pro | Xiaomi: S50, Smart Fan | vbus: Vitosolic 200SD4

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2442
  • Es begann alles so klein ;-)
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3828 am: 21 Mai 2020, 12:39:36 »
Hi,
VolumeSelector:volume,cmds=INCREMENT:VolumeUp;DECREMENT:VolumeDown
Gruß Arnd


Signalduino (Nano, ESP, ...), CUL (Busware, Nano, Maple, ...), Homematic (HM-MOD-UART-RPI, ESP, Maple, ...), LaCrosseGateway (LGW, ESP, ...), 1-wire, ESPEasy, Bravia, Yamaha, ...
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

Offline volschin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1571
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3829 am: 24 Mai 2020, 09:45:35 »
Aus irgendeinem Grund wird wohl die falsche Definition des Volumenselctors nicht mehr akzeptiert. Das lief Jahre! Warum jetzt nicht mehr so fehlertolerant? Ohne das ich aktiv etwas vorher geupdated hatte, mir ein Rätsel.
Sicher? Die neue Homebridge-Version hat eine deutliche Überarbeitung bekommen. Basierend auf Typescript wurde auch die Typ-Prüfung deutlich verbessert. Bei unsauberer Programmierung in Modulen oder eben mit den Mappings, wenn nicht vorher abgefangen, schlägt da jetzt schon mal etwas fehl.
Intel NUC+Ubuntu 20.04+Docker+FHEM6
HomeMatic: HM-MOD-RPI-PCB+HM-USB-CFG2+hmland+diverse, HUE: Hue-Bridge, RaspBee+deCONZ+diverse
Amzn Dash-Buttons, Siro Rollos
4xRPi, 4xCO20, OWL+USB, HarmonyHub, FRITZ!Box 7590, Echo Dots+Show5, Logi Circle 2, HomeBridge
TIG Stack (Telegraf, InfluxDB, Grafana)

Offline kalleknx

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 34
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3830 am: 29 Mai 2020, 20:58:17 »
Hallo Experten,

ich habe eine Frage zum Parameter cmdOn bzw cmdOff:
Ist es möglich
a) einen Befehl zu hinterlegen, der ein anderes Device schaltet? Also wenn mein Homekit Device devLicht1 heisst, dass der cmdOn z.B. ein "set devLicht2 on" absetzt?
b) ich eine Perl Funktion im CmdOn hinterlegen kann, quasi cmdOn={ switchLight("$DEVICE");}

Workaround über Notify/DOIF würde ich gerne vermeiden.

Danke und Gruss
kalle


Offline hoppel118

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 963
Antw:homebridge/homekit
« Antwort #3831 am: 29 Mai 2020, 23:50:01 »
Ich mache sowas ähnliches mit folgendem Mapping:

Active=di_Sonos_HueDimmer_OnOff_Badezimmer:mode,cmds=ACTIVE:enable;INACTIVE:disable,values=enabled:ACTIVE;disabled:INACTIVE
Vielleicht bringt dich das irgendwie weiter.

Gruß Hoppel
Server: Openmediavault, XEON E3-1240L-v5, Supermicro X11SSH-CTF, 64GB ECC RAM, SSD, RAID-Z2
Homebridge | Alexa | Yowsup
Homematic: VCCU 2xHMUSB, 1xWLGW | HomeConnect | Philips Hue | Sonos: Beam, Sub, One, Symfonisk | Unifi: USG, USW, AC-AP-Pro | Xiaomi: S50, Smart Fan | vbus: Vitosolic 200SD4

 

decade-submarginal