Verschiedenes > 3D-Druck/Gehäuse

Gehäuse für den Technikraum / Erfahrungen mit Hutschienengehäusen ?

<< < (3/4) > >>

artur.simon:
Wollte mal etwas leben in diesen Thread hauchen, da für mich gerade aktuell.
Ich habe bereits ein Hutschienen-Gehäuse für den Raspi (so eines mit Plexiglasdeckel) sowie ein 5V Meanwell-Netzteil. Hutschiene habe ich gewählt, weil robust, modular und einfach ästhetisch/professionell. Außerdem ist der Einsatzort "Zählerschrank" ideal in meinem Fall, da Strom vorhanden, Klingel-Kabel und  Leerrohre dort ankommen. Und im Zählerschrank ist Hutschiene eh schon da. Der Raspi soll unter andere die beiden Stromzähler auslesen, Klingelsignal verarbeiten und evtl. 1Wire-Sensoren (deshalb Leerrohre) auslesen. Ich möchte noch so einiges unterbringen im Zählerschrank, z.B. einen Arduino, 1xRJ45 Buchse, 2x RJ11 Buchse (für die beiden IR-Stromzähler-Leser) und evtl eine "Box" in der ich ein bisschen was vor-verkabeln kann, wie z.B. 12V Klingelsignal für Arduino aufbereite.
Nun ist jedoch alles, wirklich alles, was Hutschiene im Namen trägt, unmenschlich teuer - wie von euch bereits erwähnt. Selbst die Chinesen auf Ali scheinen mit Hutschiene einen Reibach machen zu wollen. Sucht auf Aliexpress einfach mal nach "Hutschiene"/"DIN rail", ihr werdet sehen, was ich meine.
Kann mir mal jemand sagen, wieso ich ein FM-Radio-Modul für 1,20€ kriege aber für ein popeliges RJ45 PCB auf Hutschiene 10€ blechen soll? Es gibt ein paar wenige Angebote für einfache Montagewinkel für Hutschiene, die im Paar weniger als 1€ kosten. Das ist aber wirklich die Ausnahme und auch nicht das, was ich brauche.

Was denkt ihr - warum ist das Zeug per se so teuer?

Hier mal was, was ich ganz interessant finde:
https://s.click.aliexpress.com/e/WiHTsKO

Gruss

Gesendet von meinem SM-A530F mit Tapatalk

Ranseyer:
Gutes setzt sich selten durch. (Bei Video war VHS der Standard...)

Die Leute entscheiden sehr oft nur nach dem Preis.
Schau mal hier: https://www.thingiverse.com/search?q=din+rail
Da gibt schon einiges. Aber komisch dass bestücke Gehäuse mit z.B. einem Zähler kaum teuerer sind als das leere Gehäuse.
Ist wohl ein Randgruppenthema.

Meinst Stand: Ich glaube die Teil im Schrupmschlauch im Keller hängend sind meist gut genug.
Falls jemand einen guten Plan zur mechanischen Umsetzung von DIN-Rail umsetzungen hat, bekomme ich evtl doch wieder Lust...

rob:
Hallo.

Der Fred ist zwar schon etwas her, aber vielleicht es ja trotzdem noch interessant. Mein Kasten beruht auf Hutschienen-Komponenten und die Leitungen habe ich in Verdrahtungskanälen versenkt - für mich eine gute Lösung.

Die üblichen Hutschienenhalter find ich auch verhältnismäßig teuer. Ich habe mir deshalb die Wago Montagefüße gegriffen, welche mit rnd. 50cnt/Stk. noch recht günstig sind (z.B. bei Reichelt https://www.reichelt.de/montagefuss-fuer-tragschiene-ts-35-mit-schraube-wago-209-123-p114506.html).
Die Schraube habe ich von der anderen Seite eingeschraubt und konnte so z.B. Switch, USB-Hub etc. direkt auf die Din Rail aufklipsen (für d. HDD musste der gute alte Metallbaukasten zusätzlich herhalten  ;D ).

Kleingeräte ohne eigenes Gehäuse (z.B. SIGNALdunio, JeeLink) habe ich in preisgünstige Hutschienengehäuse gestopft (z.B. Pollin https://www.pollin.de/p/hutschienengehaeuse-2-c-35x71x90-mm-460145). Nicht 100% perfekt, aber OK.

Ansonsten gibt es auf Thingiverse tatsächlich viele schöne Teile - noch fehlt mir aber ein Drucker  :'(

Viele Grüße
rob

Tedious:
Es ist ja ein bisschen Zeit ins Land gegangen, insofern noch ein paar Ansätze von mir.
Ich habe mein Büro umgeräumt, neue Möbel, etc. Ich habe kleine Hutschienenadapter gedruckt und alles was so im Weg stand auf dem Schreibtisch (BPI Ultra mit PiHole, 8-Fach Switch, Cisco IP Adapter, etc...) an der Wand befestigt. Hutschiene wurde direkt an die Wand gedübelt, die Geräte per Heißkleber direkt an die Adapter fixiert und aufgeklickt. Hängt jetzt alles sauber an der Wand.

Nur als Info, man braucht nicht immer zwingend neue Gehäuse die auf eine Schiene passen, einfacher Adapter verkleben löst manches Problem ;) Wenn gewünscht kann ich auch ein Bild machen.

Tedious:
Ahoi,

da eine Frage per PM kam wie das ausschaut - hier ein paar Bilder vom aktuellen Zustand/Aussehen.

Grüße Tedious

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln