Autor Thema: [GELÖST] Mapreading - Reading umbenennen  (Gelesen 2148 mal)

Offline Markus.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 840
[GELÖST] Mapreading - Reading umbenennen
« am: 13 Januar 2018, 20:01:36 »
Hallo Zusammen,

wie kann ich denn ein reading in einem MySensors device ändern. Für die Temperatur habe ich folgendes Attribut durch Autocreate der Sensoren
mapReading_temperature1        1 temperature

für Temperatur ergibt das ja folgendes Reading "temperature1"

Wie kann ich das denn umwandeln in temperature.
Hintergrund ist, das ich die Sensoren so nicht in Alexa einbinden kann mit dem Standard Skill.
Für einen Tip wäre ich sehr dankbar...

Gruß

Markus
« Letzte Änderung: 14 Januar 2018, 08:30:47 von Markus. »

Offline Markus.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 840
Antw:Mapreading - Reading umbenennen
« Antwort #1 am: 13 Januar 2018, 21:54:54 »
Glaube ich habs...:-) naja commandref hilft weiter ...
attr device mapReading_temperature 1 temperature
Müsste es sein...

Offline Beta-User

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 9617
  • eigentlich eher "user" wie "developer"
Antw:Mapreading - Reading umbenennen
« Antwort #2 am: 13 Januar 2018, 22:00:29 »
Ansonsten hilft ggf. ein readingsProxy (das mache ich dann, wenn ich einzelne children sowieso separat oder "sprechend" adressiert haben will (z.B. Außentemperatur).

Gruß, Beta-User
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | BT@OpenMQTTGateway
svn:MySensors, WeekdayTimer, RandomTimer, AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, httpmod}

Offline Markus.

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 840
Antw:Mapreading - Reading umbenennen
« Antwort #3 am: 14 Januar 2018, 08:30:24 »
danke dir werde mir das mal ansehen...

Gruß

Markus