Autor Thema: HOMEMODE 2.0: Wunschliste  (Gelesen 11897 mal)

Offline Esjay

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1093
Antw:HOMEMODE 2.0: Wunschliste
« Antwort #15 am: 06 September 2018, 21:37:09 »
Moin Dan,
wie siehts denn mit Homemode 2.0 aus? Bist du da noch in der Entwicklungsphase, oder liegt das erstmal auf der Seite?

Grüße

Offline DeeSPe

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4291
  • Wer anderen eine Bratwurst brät...
Antw:HOMEMODE 2.0: Wunschliste
« Antwort #16 am: 06 September 2018, 23:32:25 »
Im Moment arbeite ich nicht aktiv an 2.0.
Habe durch die Übernahme von Haus und Hof zur Zeit andere Prioritäten.
Sobald es Winter wird werde ich mich aber sicherlich wieder dran setzen.

Gruß
Dan
FHEM 5.9, Brix, VIVO mini, RPi3, Debian Jessie, ZME_UZB1
HM-CFG-LAN, HM-MOD-UART-WIFI, HUE, HarmonyHub, JeeLink, CO20
Hyperion auf RPi Zero W, Sonos, viel Z-Wave und HM
alles per HomeKit steuerbar
MAINTAINER: 22_HOMEMODE, 98_Hyperion, 98_FileLogConvert, 98_serviced

Offline homekid

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 31
Antw:HOMEMODE 2.0: Wunschliste
« Antwort #17 am: 25 Februar 2019, 02:34:05 »
Hallo Dan,

ich habe das Modul seit kurzem in Betrieb und bin sehr zufrieden.

Für V2 hätte ich eine Anregung.
Da ich eine Photovoltaik-Anlage habe wäre es vielleicht ganz gut wenn man Anlagenparameter integrieren könnte. Zum Beispiel erzeugte, eingespeiste und selbst benutzte Energie.

Gruß Timo

Offline jgrete

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 12
Antw:HOMEMODE 2.0: Wunschliste
« Antwort #18 am: 27 März 2019, 14:08:31 »
Hi,
ich hätte eigentlich nur einen klitztekleinen Wunsch:
Bitte die Ausgaben der Internals, Readings, usw. so formatieren,
dass längere Listen nicht zu einer Verschiebung aller Spalten (auf
der gesamten Seite) nach rechts führen.
Bei einer größeren Anzahl von Devices in NOTIFYDEV od. SENSORSCONTACT
wird es sehr mühevoll (ständiges rechts/links schieben), sie Seite zu lesen.

Das ist zwar eher ein Beitrag zu "Schöner wohnen", aber manchmal möchte man's
ja auch bequem :-)

Vielen Dank erstmal für das schon existierende Modul
Ciao
Jürgen
Homematic HM-LGW, div HM Komponenten, div Arduino/ESP8266/ESPeasy, FHEM in KVM, V. 2019-04

Offline DeeSPe

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4291
  • Wer anderen eine Bratwurst brät...
Antw:HOMEMODE 2.0: Wunschliste
« Antwort #19 am: 27 März 2019, 14:26:42 »
Hi,
ich hätte eigentlich nur einen klitztekleinen Wunsch:
Bitte die Ausgaben der Internals, Readings, usw. so formatieren,
dass längere Listen nicht zu einer Verschiebung aller Spalten (auf
der gesamten Seite) nach rechts führen.
Bei einer größeren Anzahl von Devices in NOTIFYDEV od. SENSORSCONTACT
wird es sehr mühevoll (ständiges rechts/links schieben), sie Seite zu lesen.

Das ist zwar eher ein Beitrag zu "Schöner wohnen", aber manchmal möchte man's
ja auch bequem :-)

Vielen Dank erstmal für das schon existierende Modul
Ciao
Jürgen

Das "Problem" ist bekannt, hat aber nichts mit dem Modul HOMEMODE zu tun und kann auch von diesem nicht beeinflusst werden.
Ich nehme an Du benutzt zur Anzeige das Modul FHEMWEB und auch genau dieses ist eben auch für die Anzeige der Internals zuständig und somit verantwortlich für die "bescheidene" Darstellung.
Somit müsstest Du das richtigerweise als ein Feature-Request für FHEMWEB einstellen.

Gruß
Dan
FHEM 5.9, Brix, VIVO mini, RPi3, Debian Jessie, ZME_UZB1
HM-CFG-LAN, HM-MOD-UART-WIFI, HUE, HarmonyHub, JeeLink, CO20
Hyperion auf RPi Zero W, Sonos, viel Z-Wave und HM
alles per HomeKit steuerbar
MAINTAINER: 22_HOMEMODE, 98_Hyperion, 98_FileLogConvert, 98_serviced

Offline DeeSPe

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4291
  • Wer anderen eine Bratwurst brät...
Antw:HOMEMODE 2.0: Wunschliste
« Antwort #20 am: 27 März 2019, 15:35:39 »
Hi,
ich hätte eigentlich nur einen klitztekleinen Wunsch:
Bitte die Ausgaben der Internals, Readings, usw. so formatieren,
dass längere Listen nicht zu einer Verschiebung aller Spalten (auf
der gesamten Seite) nach rechts führen.
Bei einer größeren Anzahl von Devices in NOTIFYDEV od. SENSORSCONTACT
wird es sehr mühevoll (ständiges rechts/links schieben), sie Seite zu lesen.

Das ist zwar eher ein Beitrag zu "Schöner wohnen", aber manchmal möchte man's
ja auch bequem :-)

Vielen Dank erstmal für das schon existierende Modul
Ciao
Jürgen

Falls Du das Design f18 verwendest, könntest Du mal bei "Additional CSS" folgendes eintragen:
.dval a::before { content: " "; }
.dval pre { white-space: pre; max-width: 69vw; overflow-x: visible; }

Ist zwar nicht wirklich schön da sich der Inhalt von <pre> nun auch über die Tabellengrenzen ausbreitet, dafür (denke ich) etwas übersichtlicher in den restlichen Teilen der Anzeige.
Die von Dir genannten Internals bekommen damit vor den Kommas noch ein Leerzeichen "spendiert" und können somit die Zeile bei Erreichen der Breite umbrechen.

Gruß
Dan

EDIT: Das geht auch bei jedem anderen Design, der CSS-Code muss dann nur manuell im entsprechenden FHEMWEB Device unter dem Attribut "Css" eingetragen werden.
Code: (RAW Import) [Auswählen]
attr WEB Css .dval a::before { content: " ";; } .dval pre { white-space: pre;; max-width: 69vw;; overflow-x: visible;; }
« Letzte Änderung: 27 März 2019, 15:45:34 von DeeSPe »
FHEM 5.9, Brix, VIVO mini, RPi3, Debian Jessie, ZME_UZB1
HM-CFG-LAN, HM-MOD-UART-WIFI, HUE, HarmonyHub, JeeLink, CO20
Hyperion auf RPi Zero W, Sonos, viel Z-Wave und HM
alles per HomeKit steuerbar
MAINTAINER: 22_HOMEMODE, 98_Hyperion, 98_FileLogConvert, 98_serviced
Hilfreich Hilfreich x 1 Liste anzeigen

Offline jgrete

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 12
Antw:HOMEMODE 2.0: Wunschliste
« Antwort #21 am: 27 März 2019, 20:10:05 »
Viiiieeeelen Dank !!
Reicht mir völlig aus. Klasse!
Ciao
Jürgen
P.S: Den Feature-Request stelle ich morgen ein. Ich finde schon, dass die Darstellung nicht ganz unwichtig ist. Allerdings heilt Dein Pflaster schon fast alles :-)
Edit: Nachdem ich in FHEMWEB etwas gelesen habe, sehe ich von einem "Feauturewunsch" doch ab. Das Problem scheint in der Tat bekannt zu sein und wird vielleicht ja mal irgendwann generell gelöst . In der Zwischenzeit bin ich bestens bedient mit Deiner Lösung. Die eigentliche Bedienoberfläche wird eh TabletUI, damit das WAF-Review problemlos durchgeht  :)
Danke nochmals für die Tipps!
« Letzte Änderung: 28 März 2019, 06:51:25 von jgrete »
Homematic HM-LGW, div HM Komponenten, div Arduino/ESP8266/ESPeasy, FHEM in KVM, V. 2019-04

Offline stenny

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 122
Antw:HOMEMODE 2.0: Wunschliste
« Antwort #22 am: 22 April 2019, 08:05:06 »
sofern dieses Modul noch weiter geht......

Eine Möglichkeit einem Device zuzuordnen in welchen zustand vom HomeMode es an oder aus ist.
Zumindestens habe ich sowas jetzt noch nicht direkt gesehen.

Carsten

Offline DeeSPe

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4291
  • Wer anderen eine Bratwurst brät...
Antw:HOMEMODE 2.0: Wunschliste
« Antwort #23 am: 07 Juni 2019, 12:18:38 »
Falls Du das Design f18 verwendest, könntest Du mal bei "Additional CSS" folgendes eintragen:
.dval a::before { content: " "; }
.dval pre { white-space: pre; max-width: 69vw; overflow-x: visible; }

Ist zwar nicht wirklich schön da sich der Inhalt von <pre> nun auch über die Tabellengrenzen ausbreitet, dafür (denke ich) etwas übersichtlicher in den restlichen Teilen der Anzeige.
Die von Dir genannten Internals bekommen damit vor den Kommas noch ein Leerzeichen "spendiert" und können somit die Zeile bei Erreichen der Breite umbrechen.

Gruß
Dan

EDIT: Das geht auch bei jedem anderen Design, der CSS-Code muss dann nur manuell im entsprechenden FHEMWEB Device unter dem Attribut "Css" eingetragen werden.
Code: (RAW Import) [Auswählen]
attr WEB Css .dval a::before { content: " ";; } .dval pre { white-space: pre;; max-width: 69vw;; overflow-x: visible;; }

Habe noch eine bessere Lösung gefunden:
Code: (RAW Import) [Auswählen]
attr WEB Css .dval { word-break: break-all; }
Gruß
Dan
FHEM 5.9, Brix, VIVO mini, RPi3, Debian Jessie, ZME_UZB1
HM-CFG-LAN, HM-MOD-UART-WIFI, HUE, HarmonyHub, JeeLink, CO20
Hyperion auf RPi Zero W, Sonos, viel Z-Wave und HM
alles per HomeKit steuerbar
MAINTAINER: 22_HOMEMODE, 98_Hyperion, 98_FileLogConvert, 98_serviced

Offline jgrete

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 12
Antw:HOMEMODE 2.0: Wunschliste
« Antwort #24 am: 17 Juli 2019, 08:09:11 »
Auch die klappt bestens!
Danke nochmal
Jürgen
Homematic HM-LGW, div HM Komponenten, div Arduino/ESP8266/ESPeasy, FHEM in KVM, V. 2019-04

Offline Borkk

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 392
Antw:HOMEMODE 2.0: Wunschliste
« Antwort #25 am: 17 September 2019, 09:01:17 »
Wenn das Projekt noch läuft hätte ich spontan 2 Wünsche, die mir aktuell in HOMEMODE fehlen.

1.) Schalten von HomeDaytimes über Variable Werte wie z.B. {sunset(-1800)}

2.) Erkennung der Location von Roommates mit entsprechende CMD Attribute.
Ich verwende eine GEOFENCY APP auf meinem Handy und FHEM tut verschieden Dinge wenn ich LOCATIONS erreiche oder verlasse.
Docker@Raspi4: FHEM1 (Main) / FHEM2 (Connect)/ ConBeeII / Homebridge / ReverseProxy / usw.
Raspberrymatic@Rasp3: div. HM & HmIP Akt- und Sensoren
Alexa; ASC; Gardena; Netatmo; Withings; Pioneer; LG; Harmony; FritzBox; Tado°; HOMEMODE, uvm...

Offline Borkk

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 392
Antw:HOMEMODE 2.0: Wunschliste
« Antwort #26 am: 06 Oktober 2019, 17:43:57 »
Ich hatte mir HOMEMODE schon mal angeschaut als es neu war und es es hat mich damals ziemlich überfordert. Wenn man sich mit dem Modul beschäftigt, stellt man jedoch schnell fest wie mächtig es ist. Ich habe mittlerweile eine ganze Latte an Notifies gegen simple HomeCMDxxx´s ersetzt und bin begeistert. Ich würde sogar sagen das manche Abläufe schneller sind.

Zwei Wünsche hatte ich ja schon genannt, von denen Dan bereits einen im "alten" Modul realisiert hat.

Für eine Version 2.0 würde ich mir eine Auswertung von Luftqualität je Raum wünschen. Ähnlich wie die Überwachung der Batteriestände. Also z.B. ein reading Co2 das aus allen bekannt gemachten Messstellen ermittelt wird. Einen Zentralen Schwellwert mit einer konfigurierbaren +/- Abweichung je Raum (z.B. für Kinderzimmer). Dazu entsprechende HomeCMD Attribute. Ich werte in meiner Logik noch die Anzahl der Anwesenden Personen aus, das wäre ja für HOMEMODE kein Thema, die Werte kennt das Modul ja bereits.

Nur so ne Idee :)
« Letzte Änderung: 06 Oktober 2019, 17:47:02 von Borkk »
Docker@Raspi4: FHEM1 (Main) / FHEM2 (Connect)/ ConBeeII / Homebridge / ReverseProxy / usw.
Raspberrymatic@Rasp3: div. HM & HmIP Akt- und Sensoren
Alexa; ASC; Gardena; Netatmo; Withings; Pioneer; LG; Harmony; FritzBox; Tado°; HOMEMODE, uvm...

Offline Borkk

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 392
Antw:HOMEMODE 2.0: Wunschliste
« Antwort #27 am: 06 Mai 2020, 23:01:02 »
Falls du noch an der Version 2.0 arbeitest, kannst du mal überlegen ob du nicht auch Rollo Stände abfragen möchtest. Ähnlich wie SENSORCONTACT. Es get dabei nicht um den Status zwischen "auf" und "zu". Sondern nur wieviele Rollos sind auf und wie viele sind zu. u.U. noch nach Fenster und Türen getrennt.
Docker@Raspi4: FHEM1 (Main) / FHEM2 (Connect)/ ConBeeII / Homebridge / ReverseProxy / usw.
Raspberrymatic@Rasp3: div. HM & HmIP Akt- und Sensoren
Alexa; ASC; Gardena; Netatmo; Withings; Pioneer; LG; Harmony; FritzBox; Tado°; HOMEMODE, uvm...

Offline guhu

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 217
Antw:HOMEMODE 2.0: Wunschliste
« Antwort #28 am: 18 Februar 2021, 12:49:44 »
Ich habe etwas auf dem Herzen, was ich aktuell zu starr finde:

Die Fensterwarnung:
Variante 1 (einfach): Nicht fest nach Zeiten und Jahresszeit sondern zeitlich abhängig von der Außentemperatur (Das Device dafür kann man frei wählen, ob Sensor oder Yahoo, wäre ja egal)
Variante 2 (komplexer): Bei Öffnung die Temperatur des Raumes "merken" und bei unterschreiten eines Deltas melden.

Falls ich die eine odere andere Idee noch weiter konkretisieren soll, bin ich gerne bereit.

Viele Grüße
bastelf(r)eak

.. dazu als Erweiterung Fensterwarnung (Fenster öffnen/schließen) in Abhängigkeit vom taupunkt bzw in Abhängigkeit von Humidity und Temperature
FHEM 5.9 auf Synology DS918+ (in Docker), HM-CFG-USB2 mit hmlan, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, nanoCUL,a-culfw,deCONZ,Brennenstuhl-Steckdosen,-FB
Module:ENIGMA2,SONOS,FRITZBOX,FB_CALLLIST,WDT_TIMER,VCONTROL300,WITHINGS

Offline gestein

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 878
Antw:HOMEMODE 2.0: Wunschliste
« Antwort #29 am: 18 Februar 2021, 14:00:48 »
Hallo,

mir gehen eigentlich nur die Temperatursensoren ab.
Wenn es in einem Kühlschrank oder Server zu warm bzw. in einem Raum zu warm/kalt wird, wäre es toll, darauf in Homemode reagieren zu können.
Im Prinzip ähnlich zu den Batterie-Levels.

lg, Gerhard