Autor Thema: RGB Wandlampen NET-IO artnet FHEM  (Gelesen 197 mal)

Guest

  • Gast
RGB Wandlampen NET-IO artnet FHEM
« am: 15 August 2012, 17:21:27 »
Originally posted by: <email address deleted>

Hallo fhem gemeinde

Ich habe 5 rbg Wandlampen die ich über fhem steuern möchte.

Hardware: Qnap mit fhem -> netio mit e6 (ecmd to artnet) -> artnet node (artnet-Dmx) -> dmx rgb dimmer (dmx-pwm-15ch)

Kommunikation funktioniert.

Im moment habe ich ein ecmddevice gemacht, das mir 15 fix programmierte werte versendet. D.h. Wenn ich das gerät einschalte wird eine Szene angezeigt. Bei off werden alle kanäle 0 gesetzt. Sehr rudimentär.

Schön wäre es jede der 5 lampen einzeln als device zu habe mit colorpicker und helligkeitswahl bzw on off. Wenn man dann diese werte (szenen) noch speichern könnte um diese später als szenen auszuwählen wäre wunder.

D.h. Room (Wohnzimmer) mit lampen als devices (farbe, helligkeit) und darunter noch szenen direktwahl.

Was denken die Spezialisten? Ist sowas möglich?

Mfg

--
To unsubscribe from this group, send email to
fhem-users+unsubscribe@googlegroups.com

Guest

  • Gast
Re: RGB Wandlampen NET-IO artnet FHEM
« Antwort #1 am: 24 August 2012, 10:48:29 »
Originally posted by: <email address deleted>

Hi,
an sowas ähnlichem hätte ich auch starkes Interesse. Ich habe zur Zeit zwei
RGB Streifen als Hintergrundbeleuchtung im Wohnzimmer.
Als Controller verwende ich Jeelabs Lednodes mit einer eigenen Software,
die sowohl auf Funk als auch Infrarot reagiert.
Ich hab schonmal gedacht dass eine Lösung mit 3 Dimmer Anzeigen/Einstellern
pro RGB Lichtquelle in FHEM möglich sein sollte.
Zur Anzeige der eingestellten Farbe stelle ich mir etwas wie ein
quadratisches Feld vor, dem ich dynamisch Werte a'la
#RRGGBB zuschicken kann.
Da ich in Sachen FHEM ein absoluter Anfänger bin wird es wohl noch eine
Zeit dauern bis ich überhaupt eine Idee habe ob/wie sowas in FHEM
relisierbar ist.
Auf jeden Fall halte ich das Thema LED und RGB-LED Ansteuerung in
Verbindung mit Hausautomation für wichtig.
cu,
Neo

--
To unsubscribe from this group, send email to
fhem-users+unsubscribe@googlegroups.com