Autor Thema: SIGNALESP: Firm- und Hardware für SIGNALduino direkt auf ESP8266 oder ESP32  (Gelesen 46632 mal)

Offline Mave

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 669
In meinem SignalESP433 Device wird folgendes angezeigt:

version
V 3.3.1-RC-nightly SIGNALESP cc1101 (chip CC110 unknown) - compiled at Sep 22 2019 22:54:53

Funktionieren tut der SignalESP, obwohl cc1101 unknown....


Offline elektron-bbs

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 124
    • Elektron BBS
Dann frag die Version nochmal ab. Vielleicht funktioniert die Kommunikation auf dem SPI nicht 100%ig.
Intel(R) Atom(TM) CPU N270 mit 2 SIGNALduino CC1101, Raspberry Pi 2 mit 2 CUL Stackable CC1101, Raspberry Pi 3 mit SIGNALduino radino + nano328 + SIGNAL-ESP CC1101

Offline spi3845

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
version
V 3.3.1-RC-nightly SIGNALESP cc1101 (chip CC110 unknown) - compiled at Sep 22 2019 22:54:53
Das hatte ich auch, bis ich den Speicher komplett gelöscht und die Firmware neu geflashed habe. Danach wurde der cc1101 richtig erkannt. Schau mal https://forum.fhem.de/index.php/topic,83273.msg983670.html#msg983670 und einige der vorherigen Beiträge.

Offline Mave

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 669
Vielen Dank.

Leider ist mir das mit dem Löschen nicht ganz klar..... :-[

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2366
  • Es begann alles so klein ;-)
Hi,
siehe z.B. Hier:

https://forum.creationx.de/lexicon/index.php?entry/36-bei-problemen-esp8266-85-flash-speicher-l%C3%B6schen/

Es geht um esptool und eine 4MB Flash Datei in der nur 00 oder FF stehen ;-)

Gruß Arnd


Signalduino (Nano, ESP, ...), CUL (Busware, Nano, Maple, ...), Homematic (HM-MOD-UART-RPI, ESP, Maple, ...), LaCrosseGateway (LGW, ESP, ...), 1-wire, ESPEasy, Bravia, Yamaha, ...
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

Offline spi3845

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
Vielen Dank.

Leider ist mir das mit dem Löschen nicht ganz klar..... :-[
Hier findest Du auch noch Links zum Löschen: https://forum.fhem.de/index.php/topic,83273.msg983603.html#msg983603

Zum Vorgehen unter Linux - wenn dein ESP per USB angebunden ist (dev/ttyUSB0), dann folgendes ausführen:

Offline sash.sc

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1753
Wem man sich die aktuelle Version von espeasy runter lädt, dann bekommt man blanke Dateien in den verschiedenen speicher Größen.

Gruß Sascha

Gesendet von meinem MI 9 mit Tapatalk

Raspi 2 Buster Lite; LaCrosse; HomeMatic; ESP8622 ;nanoCUL a-fw (433 & 868 MHz); MapleCUL; ZigBee
WLANduino 433&868 ; Shellys; MQTT2

Offline Mave

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 669
Kann ich den ESP auch an meinem Windows Laptop löschen?

Offline Mave

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 669
Ah, danke Arnd.

Dein Link enthält díe Antwort zu meiner Frage.

Vielen Dank an Alle für die Unterstützung.

Offline sash.sc

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1753
Mit avrdudess bzw esp flasher Geht es unter Windows

Gesendet von meinem MI 9 mit Tapatalk

Raspi 2 Buster Lite; LaCrosse; HomeMatic; ESP8622 ;nanoCUL a-fw (433 & 868 MHz); MapleCUL; ZigBee
WLANduino 433&868 ; Shellys; MQTT2

Offline Mave

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 669
Danke sash.


Auf der Info Seite finde ich folgenden Eintrag:

Autoconnect
Disabled


Ist das der Grund, warum sich der SignalESP nach einem Verlust des WLANs nicht automatisch verbindet?
Wo kann ich das ändern?


Und das finde ich auch noch:

Flash Size
4194304 bytes
Real Flash Size
4194304 bytes

Memory - Sketch Size
Used / Total bytes
344384 / 958784

Ist also ein ESP mit 1 MB, oder?

Danke.
« Letzte Änderung: 28 Oktober 2019, 06:39:12 von Mave »

Offline sash.sc

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1753
Schaue mal z. B. Hier auf de Seite.

http://stefanfrings.de/esp8266/

Gesendet von meinem MI 9 mit Tapatalk

Raspi 2 Buster Lite; LaCrosse; HomeMatic; ESP8622 ;nanoCUL a-fw (433 & 868 MHz); MapleCUL; ZigBee
WLANduino 433&868 ; Shellys; MQTT2

Offline sash.sc

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1753
Hat jemand mal eine genaue Belegung wie der cc1101 an den WEMOS D1 dran muss, damit ein funktionierender SIGNALESP draus wird ?

Danke
Sascha
Raspi 2 Buster Lite; LaCrosse; HomeMatic; ESP8622 ;nanoCUL a-fw (433 & 868 MHz); MapleCUL; ZigBee
WLANduino 433&868 ; Shellys; MQTT2

Offline HeikoGr

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 67
Steht im Wiki:
https://wiki.fhem.de/wiki/SIGNALduino#Hardware

genauer geht's nicht, da es verschiedene Ausführungen mit jeweils eigener Pinbelegung gibt.
Wenn du deine Platinen fotografierst kann ich versuchen dir zu helfen

Offline sash.sc

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1753
Hab mir jetzt ein Schield dafür entwickelt und schon bestellt.

Gesendet von meinem MI 9 mit Tapatalk

Raspi 2 Buster Lite; LaCrosse; HomeMatic; ESP8622 ;nanoCUL a-fw (433 & 868 MHz); MapleCUL; ZigBee
WLANduino 433&868 ; Shellys; MQTT2