Autor Thema: SIGNALESP: Firm- und Hardware für SIGNALduino direkt auf ESP8266 oder ESP32  (Gelesen 122140 mal)

Offline dadoc

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 964
Du kannst es auch schon ohne das Modul testen.
Der ESP32 ist am Anfang ein AP Du kannst Dich z.B. mit dem Handy über WLAN verbinden (siehe Anlage)
Der ESP32 spannt mit Deiner BIN kein Wifi auf. Prinzipiell kann er das natürlich schon, etwa mit der Beispiel-INO WiFiAccessPoint.ino. Evtl. fehlen in der der bin irgendwelche Libraries für den C-Typ?
Standort 1: FS20 mit CUL und FHEM auf Raspi. HM-Komponenten (Heizung, Rollladen, Schalter). HM IP über Raspimatic (testweise)
Standort 2: Homematic (Wired) über CCU2 und PocketHome HD
3 x Raspi3 mit piCorePlayer/Kodi für Multiroom Audio (+ Tablets/iPeng/iPods

Offline dadoc

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 964
Hier der Output aus dem Arduino IDE 2 beim Kompilieren und Upload des Wifi-AP-Beispielsketchs:
EDIT: Code gelöscht, da anscheinend zu lang fürs Forum...
« Letzte Änderung: 18 September 2022, 19:02:15 von dadoc »
Standort 1: FS20 mit CUL und FHEM auf Raspi. HM-Komponenten (Heizung, Rollladen, Schalter). HM IP über Raspimatic (testweise)
Standort 2: Homematic (Wired) über CCU2 und PocketHome HD
3 x Raspi3 mit piCorePlayer/Kodi für Multiroom Audio (+ Tablets/iPeng/iPods

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4437
Zitat
C:\Users\MK_user\Documents\Arduino\sduino>C:\Users\MK_user\AppData\Local\Arduino15\packages\esp32\tools\esptool_py\3.0.0/esptool.exe --chip esp32 --port "COM6" --baud 921600  --before default_reset --after hard_reset write_flash -z --flash_mode dio --flash_freq 80m --flash_size detect 0xe000 C:\Users\MK_user\Documents\Arduino\sduino\ESP32_sduino_devkitV1_422dev220712.bin

Bei Deinem flash Befehl fehlen die bootloader.bin und die partitions.bin, wenn ich mit der IDE compiliere und hochlade, siehts bei mir so aus:
C:\Users\Ralf\Documents\ArduinoData\packages\esp32\tools\esptool_py\3.3.0/esptool.exe --chip esp32 --port COM6 --baud 921600 --before default_reset --after hard_reset write_flash -z --flash_mode dio --flash_freq 80m --flash_size 4MB 0x1000 C:\Users\Ralf\AppData\Local\Temp\arduino_build_876239/SIGNALduinoAdv.ino.bootloader.bin 0x8000 C:\Users\Ralf\AppData\Local\Temp\arduino_build_876239/SIGNALduinoAdv.ino.partitions.bin 0xe000 C:\Users\Ralf\Documents\ArduinoData\packages\esp32\hardware\esp32\2.0.4/tools/partitions/boot_app0.bin 0x10000 C:\Users\Ralf\AppData\Local\Temp\arduino_build_876239/SIGNALduinoAdv.ino.bin
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4437
Du kannst auch mit dem flash downloadtool flashen
https://www.aeq-web.com/esp32-flash-tool-exported-program-upload-bin-hex-file/
Dort steht das bin muss nach 0x10000 geflasht werden
und:
Zitat
Da grundsätzlich immer bereits ein Bootloader auf den Development-Boards vor Auslieferung installiert wird, muss dieser nicht hochgeladen werden. Es reicht , wenn man lediglich das BIN-File mit dem Hauptprogramm hochlädt.
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Offline dadoc

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 964
Beim Kompilieren in der IDE bekomme ich
Compilation error: 'pinReceive' was not declared in this scope
« Letzte Änderung: 18 September 2022, 19:00:49 von dadoc »
Standort 1: FS20 mit CUL und FHEM auf Raspi. HM-Komponenten (Heizung, Rollladen, Schalter). HM IP über Raspimatic (testweise)
Standort 2: Homematic (Wired) über CCU2 und PocketHome HD
3 x Raspi3 mit piCorePlayer/Kodi für Multiroom Audio (+ Tablets/iPeng/iPods

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4437
Wer es mit der Arduino IDE selbst kompilieren will, der muß unter Einstellungen, zusätzliche boards, dies eintragen:
https://dl.espressif.com/dl/package_esp32_index.jsonZusätzlich ist noch die Bibliothek "WiFiManager" von tzapu notwendig. https://github.com/tzapu/WiFiManager
Ich habs mit der Version 2.0.11 beta getestet.

Die letzte Version mit ESP-IDF v3.3.x ist die platformio Ver 3.3.0 und die Arduino IDE Ver 1.06.
Ab der ESP-IDF v4.4 habe ich Probleme bei den Wifi-events festgestellt

und in der compile_config.h muss folgende stehen:
#pragma once

// Config flags for compiling correct options / boards Define only one

//#define MAPLE_SDUINO 1
//#define MAPLE_CUL 1
//#define BLACK_BOARD 1  // 1 - USB, 2 - serial USART2 fuer ESP
#define SIGNALESP32 1
//#define EVIL_CROW_RF 1
//#define ESP32_SDUINO_TEST 1

//#define LAN_WIZ 1        // nur fuer MAPLE_SDUINO mit USR-ES1 W5500
#define LAN_INIT_DHCP 1  // damit wird bei der ersten Inbetriebnahme DHCP verwendet
//#define MAPLE_WATCHDOG 1
....

FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Offline dadoc

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 964
Vielen Dank für Deine Geduld, Ralf, mit diesen "minimalen" Änderungen hat es geklappt.
V 4.2.2-dev220712 SIGNALduinoAdv ESP32 cc1101 (R: B-*) - compiled at Sep 18 2022 19:22:57Weitere Tests im Verlauf der Woche.
Standort 1: FS20 mit CUL und FHEM auf Raspi. HM-Komponenten (Heizung, Rollladen, Schalter). HM IP über Raspimatic (testweise)
Standort 2: Homematic (Wired) über CCU2 und PocketHome HD
3 x Raspi3 mit piCorePlayer/Kodi für Multiroom Audio (+ Tablets/iPeng/iPods

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4437
Im ersten Beitrag ist eine Zusammenfassung

« Letzte Änderung: 01 Oktober 2022, 22:16:21 von Ralf9 »
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Offline dadoc

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 964
Es gibt auch von AZ-Delivery das Dev Kit C, es hat aber ein anderes PINOUT als das DEVKIT V1.
Bei der Arduino IDE wird das Board "ESP32 Dev Module" empfohlen.
Ich würde das dann wie im Bild verkabeln (habe in der Bastelkiste noch 8-polige Buchsenleiste mit 2mm Rastermaß samt Kabelpeitsche mit Stecker gefunden, dürfte einfacher zu löten sein)

Zitat
Wer es mit der Arduino IDE selbst kompilieren will, der muß unter Einstellungen, zusätzliche boards, dies eintragen:
https://dl.espressif.com/dl/package_esp32_index.jsonZusätzlich ist noch die Bibliothek "WiFiManager" von tzapu notwendig. https://github.com/tzapu/WiFiManager
WifiManager musste ich nicht explizit einbinden. Oder funktioniert das Compilen und Flashen auch ohne ihn und man merkt es später, dass etwas fehlt?
Standort 1: FS20 mit CUL und FHEM auf Raspi. HM-Komponenten (Heizung, Rollladen, Schalter). HM IP über Raspimatic (testweise)
Standort 2: Homematic (Wired) über CCU2 und PocketHome HD
3 x Raspi3 mit piCorePlayer/Kodi für Multiroom Audio (+ Tablets/iPeng/iPods

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4437
Zitat
habe in der Bastelkiste noch 8-polige Buchsenleiste mit 2mm Rastermaß samt Kabelpeitsche mit Stecker gefunden, dürfte einfacher zu löten sein
ja das vereinfacht es.
Zitat
WifiManager musste ich nicht explizit einbinden. Oder funktioniert das Compilen und Flashen auch ohne ihn und man merkt es später, dass etwas fehlt?
Dann müsste der WifiManager bei Dir schon installiert sein.
Ohne den WifiManager hättest Du gar nicht compilieren können und das Verbinden mit dem AP und die Eingabe der ssid und Passwort hätte auch nicht funktioniert.

Du kannst dies im Bibliothekverwalter nachschauen, wenn Du nach installiert filterst
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4437
Und noch etwas zur cc1101 Modul (Radio) und Bankkonfiguration

Dies hier sind alles raw Befehle (get sduino raw)

mit V (Version) wird auch der Modul status und Bank zuordnung angezeigt
(B- ) bedeutet, daß das Modul nicht erkannt wurde

mit CRDB wird das Modul B deaktiviert
mit CREB wird das Modul B aktiviert und initialisiert
bei der Rückgabe
detect B: Partn=0 Ver=0x00 invalidwurde das Modul nicht erkannt
bei
detect B: Partn=0 Ver=0x14wurde das Modul erkannt, Ver ist die Version des cc1101

bei V (Version) wird dann (Bi ) angezeigt

Mit bB0W oder get CmdBank B0W wird dem Modul B die Bank 0 zugeordet
es wird dann dies zurückgegeben
write set r=B b=0 ...

Per default wird dem Modul B die Bank 0 zugeordnet




FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Offline dadoc

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 964
mit CREB wird das Modul B aktiviert und initialisiert
bei der Rückgabe
detect B: Partn=0 Ver=0x00 invalidwurde das Modul nicht erkannt
Hmm... wenn ich get cmdBank 0 mache und dann V, gibt es
V 4.2.2-dev220712 SIGNALduinoAdv ESP32 cc1101 (R: B0*) - compiled at Sep 18 2022 19:22:57Also keinen Bindestrich.
Wenn ich dann CREB mache:
detect B: Partn=0 Ver=0x00 invalidWenn ich dann wieder mit V die Version abfrage:
V 4.2.2-dev220712 SIGNALduinoAdv ESP32 cc1101 (R: B-*) - compiled at Sep 18 2022 19:22:57Also plötzlich mit Bindestrich (nicht gefunden?)
Standort 1: FS20 mit CUL und FHEM auf Raspi. HM-Komponenten (Heizung, Rollladen, Schalter). HM IP über Raspimatic (testweise)
Standort 2: Homematic (Wired) über CCU2 und PocketHome HD
3 x Raspi3 mit piCorePlayer/Kodi für Multiroom Audio (+ Tablets/iPeng/iPods

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4437
Zitat
detect B: Partn=0 Ver=0x00 invalid
ja, das Modul B wurde nicht erkannt
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Offline dadoc

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 964
Fehler behoben (Verkabelung war auf einer Seite des Esp32 um ein Rasterloch verschoben, grrr….).
Jetzt wird alles korrekt erkannt. Aber Signale (WH24) kriege ich trotzdem noch keine, habe es mit diversen rfmodes versucht, natürlich auch mit LaCrossePairForSec.
Was könnte ich machen, um das einzugrenzen?
Standort 1: FS20 mit CUL und FHEM auf Raspi. HM-Komponenten (Heizung, Rollladen, Schalter). HM IP über Raspimatic (testweise)
Standort 2: Homematic (Wired) über CCU2 und PocketHome HD
3 x Raspi3 mit piCorePlayer/Kodi für Multiroom Audio (+ Tablets/iPeng/iPods

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4437
Du kannst erst mal testen ob überhaupt was empfangen wird.
Gibts bei Dir in der Nähe auch 433MHz slowrf (ASK/OOK) Sensoren?
Die müsstest Du mit dem rfmode slowrf empfangen können.
Mit dem 868MHz kannst Du auch 433MHz empfangen, die Dämpfung ist aber etwas höher.
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7