Autor Thema: SIGNALESP: Firm- und Hardware für SIGNALduino direkt auf ESP8266 oder ESP32  (Gelesen 90482 mal)

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3861
Was für ein ESP32 verwendest Du?
Hast Du das fertige bin File geflasht oder hast Du die Firmware mit der Arduino IDE oder Platformio selbst kompiliert?

Empfängst Du mit dem 433 MHz Modul (ASK Slowrf) sehr viele Sensoren?
Du kannst mal versuchen ob es besser wird, wenn Du den 433 Slowrf Empfang mit "get raw XQB" deaktivierst. Einschalten kannst Du ihn wieder mit XEB
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Offline sash.sc

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1910
Was für ein ESP32 verwendest Du?
Hast Du das fertige bin File geflasht oder hast Du die Firmware mit der Arduino IDE oder Platformio selbst kompiliert?

Empfängst Du mit dem 433 MHz Modul (ASK Slowrf) sehr viele Sensoren?
Du kannst mal versuchen ob es besser wird, wenn Du den 433 Slowrf Empfang mit "get raw XQB" deaktivierst. Einschalten kannst Du ihn wieder mit XEB

Hi Ralf.

Ich habe einen WEMOS D1 Mini ESP32. Mit dem 433MhZ sind es ca. 3 Sensoren, wenn überhaupt. Habe das fertige .bin geflasht.

Habe schon überlegt, nen anderen WIfi Manger zu nehmen. Habe dann mal deine Files geommen und die Arduino IDE durchlaufen lassen. Gab aber ein paar Fehlermeldungen (LED_PIN).

Hast du das mit der Platform.io gemacht ??

Alternative wäre nen STM mit LAN zu nehmen.
Raspi 2 Buster Lite; LaCrosse; HomeMatic; MapleCUL; ZigBee; WLANduino 433 ; Shellys; MQTT2

Offline meier81

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 306
Welches Modul mit esp32 hat du denn genommen?

Ich hab bei mir einen Maple mini von BAITE in Kombination mit einem CC1101 auf 433MHz und einem USR-ES1 W5500 LAN-Modul.

Platine hab ich die von Ranseyer, siehe hier: https://github.com/ranseyer/MapleSDuino/tree/master/PCB-V09

Läuft super  :D
QNAP NAS mit Debian VM, darauf FHEM, debmatic, influxdb und Grafana || HB-RF-ETH || SIGNALduino 433MHz (V4.2.0-dev210628) || WS980 Wetterstation || Xiaomi Mi Robot mit valetudo-FW || Buderus KM100 || div. Tasmota-Devices

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3861
Zitat
Ich habe einen WEMOS D1 Mini ESP32. Mit dem 433MhZ sind es ca. 3 Sensoren, wenn überhaupt. Habe das fertige .bin geflasht.
Die Frage ist ob ein bin File für den "ESP32 DEVKIT V1" auch problemlos auf dem "WEMOS D1 Mini ESP32" funktioniert?

Ja das bin File habe ich mit Platform.io gemacht, geht aber genauso mit der Arduino IDE
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Offline sash.sc

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1910
Auf beiden ist ein ESP32 WROOM Modul verbaut. Bei dem DevKit sind nur mehrere pins nach aussen geführt !
Raspi 2 Buster Lite; LaCrosse; HomeMatic; MapleCUL; ZigBee; WLANduino 433 ; Shellys; MQTT2

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3861
@sash.sc
Beim ESP32 können über USB mit einem seriellen Monitor die Debugausgaben ausgegeben werden.
Evtl lässt sich an den Debugausgaben was erkennen.

Hast Du seit der WLAN konfig des ESP32 schon mal den WLAN Router aus- und wieder eingeschaltet?

Mit der Firmware in der Anlage (V 4.2.1-dev211016 SIGNALduinoAdv ESP32 cc1101) sollte nach einer WLAN Unterbrechung ein Reconnect erfolgen.

Wenn der ESP32 eine WLAN Unterbrechung erkennt kommt die folgende Ausgabe
WiFi lost connection. Reason: 1702127716

*WM: [2] [EVENT] WIFI_REASON: 200

WiFi lost connection. Reason: 1702127716

*WM: [2] [EVENT] WIFI_REASON: 201

*WM: [2] [EVENT] WIFI_REASON: NO_AP_FOUND

*******Connected*****

Bei der folgenden Ausgabe erfolgt kein reconnect:
*wm:[2] [EVENT] WIFI_REASON:  4
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Offline sash.sc

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1910
Hallo Ralf.

Dake für dein Unterstützung.

Router habe ich nicht neu gestartet, aber den AccessPoint.
Ich habe auch festgestellt, dass beim Kanalwechsel, der ESp32 sich nicht automatisch verbindet.

Werde das .bin File mal flashen und schauen wie stabil das ganze ist.
Hatte den ESp32 auch mal weiter weg vom AP laufen lassen, war aber nicht von Erfolg gekrönt !

Werde dann mal berichten.

Kann man die Ausgabe über den Seriel Port auch in dem FHEM Modul sichtbar machen ?

Gruß und Danke
Sascha

P.S.:
Flashen ging ohne Probleme. Dann mal abwarten !

version

V 4.2.1-dev211016 SIGNALduinoAdv ESP32 cc1101 (R: A0 B1*) - compiled at Oct 16 2021 15:35:50
« Letzte Änderung: 17 Oktober 2021, 13:14:32 von sash.sc »
Raspi 2 Buster Lite; LaCrosse; HomeMatic; MapleCUL; ZigBee; WLANduino 433 ; Shellys; MQTT2

Offline stefanru

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 745
Hi Ralf,

woher kommt denn diese V 4.2.1 dev Version?
Ich habe einen ESP8266 mit einfache Empfänger / Sender Kombination und ab und an verliert der mal die Verbindung.
Würde mir diese Version auch helfen?
Gibts dazu ein GIT?

Gruß und Danke,
Stefan


Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3861
Zitat
Ich habe einen ESP8266 mit einfache Empfänger / Sender Kombination und ab und an verliert der mal die Verbindung.
Da kann ich leider nicht weiterhelfen, meine Firmware V 4.2.1 läuft nicht auf dem ESP8266.

Hast Du schon mal mit einem seriellen Monitor an USB geschaut ob Debugmeldungen ausgegeben werden?

Gruß Ralf
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Offline stefanru

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 745
Hi Ralf,

ja ich glaube das hatte ich mal gemacht und auch hier im Thread gepostet.
Kann das bei Gelegenheit aber nochmal machen.

D.h. also meine Version: V 3.5.0-dev+20201207 SIGNALESP - compiled at Dec 18 2020 22:34:03
ist aktuell und du hast eine für ESP32?
Wo ist die denn beheimatet? Also wo bekomme ich die her? Git?

Gruß,
Stefan

Offline sash.sc

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1910
Die aktuelle Version für den esp32 ist im Beitrag #560 angehängt.

Gruß Sascha
Raspi 2 Buster Lite; LaCrosse; HomeMatic; MapleCUL; ZigBee; WLANduino 433 ; Shellys; MQTT2

Offline stefanru

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 745
Hi Sash,

ja genau deshalb habe ich ja meine Frage. In Git gibt es solche Versions nummern nicht. Ich wollte wissen wo das repository liegt.
Ich kenne einfach ganz andere Versionsnummern und bin davon verwirrt.

Gruß,
Stefan

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3861
Dies ist von mir eine erweiterte Firmware für den STM32F103CBT6 Maple Mini und den ESP32
https://forum.fhem.de/index.php/topic,106278.msg1001477.html#msg1001477
https://wiki.fhem.de/wiki/Maple-SignalDuino
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Offline stefanru

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 745
Ah super, Danke Ralf.
Maple benutze ich ja auch aber nur als CUL bisher.

Gruß,
Stefan

Offline sash.sc

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1910
Hi Ralf.

Ich kann leider nicht mit den Ausgaben über die serielle Schnittstelle dienen.
Habe mal einfach einen Kanal Wechsel in wlan durchgeführt. Dad hat schon gereicht, um den esp32 raus zu kicken. Hat sich sich nicht von alleine verbunden.

Mein mapleCUL433 mit esplink und mein wlanduino (nano mit esp8266 und esplink) haben der Kanalwechsel überlebt und blieben verbunden.

Auch das LaCrosse Gateway blieb im wlan.

Vielleicht hilft das ja weiter.

Gruß Sascha
Raspi 2 Buster Lite; LaCrosse; HomeMatic; MapleCUL; ZigBee; WLANduino 433 ; Shellys; MQTT2