Autor Thema: SIGNALESP: Firm- und Hardware für SIGNALduino direkt auf ESP8266 oder ESP32  (Gelesen 46752 mal)

Offline Sidey

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2442
Hi,

so langsam sind wir heir OT.


Ich habe ein Projekt mit zwei Branches angelegt. Ich kann dich dort gerne berechtigen, wenn Du ein Konto bei github hast:

https://github.com/sidey79/VS_Demo

Lass uns die Diskussion auch bitte dort weiterführen.


Grüße Sidey
Signalduino, HMLan, Raspberry Pi, Mysensors, ESPEasy, HABridge für Echo

Offline spi3845

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
Hi,

so langsam sind wir heir OT.


Ich habe ein Projekt mit zwei Branches angelegt. Ich kann dich dort gerne berechtigen, wenn Du ein Konto bei github hast:

https://github.com/sidey79/VS_Demo

Lass uns die Diskussion auch bitte dort weiterführen.


Grüße Sidey
ok, meine github-Daten gleich per PM.

Habe mir auf die Schnelle einen ESP8266 geholt zum Testen der Funktionalität. Welche bereits kompilierte Firmware ist aktuell in Verbindung mit einem cc1101 zu empfehlen?

Grüße,
spi
« Letzte Änderung: 11 Oktober 2019, 21:58:02 von spi3845 »

Offline Sidey

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2442
Signalduino, HMLan, Raspberry Pi, Mysensors, ESPEasy, HABridge für Echo

Offline Mave

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 669
Sidey,

kann ich die Firmware für einen SignalESP433 ganz normal über den flash Befehl in FHEM flashen?

Der Wiki Eintrag verwirrt mich etwas.

Ich kann nur die Firmware für den ESP nicht flashen, für den Signal schon, oder?

Vielen Dank.

Offline rcmcronny

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 158
Hoi,

Nein, die SignalESPs musst Du selbst flashen, das geht per FHEM nicht (nur beim Signalduino). Also an den PC und je nach OS halt das entsprechende Tool nutzen ;)

Ronny

Offline Mave

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 669
Okay, danke Ronny.

Ich hab jetzt mal über FHEM geflasht und im Log steht auch erfolgreich upgedatet, im Device wird aber trotzdem noch die alte Firmware angezeigt...


Offline rcmcronny

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 158
Jo, gibt leider noch kein OTA :)

Ronny

Offline spi3845

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
Du kannst diese verwenden:

https://github.com/RFD-FHEM/SIGNALDuino/releases/tag/3.3.1-exp
Ok, habe aus Versehen zuerst die Version SIGNALDuino_ESP82663.3.1-exp.hex
geflashed - läuft, erkennt aber den cc1101 nicht. Danach SIGNALDuino_ESP8266cc11013.3.1-exp.hex
geflashed - ESP8266 startet alle 20-30s neu, geht in fhem online, startet wieder neu. Hm.

Hier der Serial Log:
scandone
state: 0 -> 2 (b0)
state: 2 -> 3 (0)
state: 3 -> 5 (10)
add 0
aid 2
cnt

connected with xxxx, channel 11
dhcp client start...
ip:192.168.xxx.xxx,mask:255.255.255.0,gw:192.168.xxx.xxx
Starting config portal with SSID: NodeDuinoConfig
*WM: [1] AutoConnect
*WM: [1] AutoConnect: ESP Already Connected
*WM: [2] setSTAConfig static ip not set
*WM: [1] AutoConnect: SUCCESS
*WM: [1] STA IP Address: 192.168.xxx.xxx
*WM: [1] Starting Web Portal
*WM: [3] dns server started with ip:
*WM: [2] HTTP server started
*WM: [2] WiFi Scan ASYNC started
scandone
*WM: [2] WiFi Scan ASYNC completed in 1596 ms
*WM: [2] WiFi Scan ASYNC found: 5
pm open,type:2 0

 ets Jan  8 2013,rst cause:4, boot mode:(3,7)

wdt reset
load 0x4010f000, len 1384, room 16
tail 8
chksum 0x2d
csum 0x2d
vbb28d4a3
~ld



scandone
state: 0 -> 2 (b0)
state: 2 -> 3 (0)
state: 3 -> 5 (10)
add 0
aid 2
cnt
« Letzte Änderung: 12 Oktober 2019, 16:43:06 von spi3845 »

Offline Sidey

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2442
Ok, habe aus Versehen zuerst die Version SIGNALDuino_ESP82663.3.1-exp.hex
geflashed - läuft, erkennt aber den cc1101 nicht. Danach SIGNALDuino_ESP8266cc11013.3.1-exp.hex
 geflashed - ESP8266 startet alle 20-30s neu, geht in fhem online, startet wieder neu. Hm.


Ich habe es soebend mit SIGNALDuino_ESP8266cc11013.3.1-exp.hex vom 16. Juni ausprobiert.
Der ESP8266 läuft.

Hast Du mal das komplette Flash und auch das EEProm gelöscht?

Grüße Sidey
« Letzte Änderung: 13 Oktober 2019, 00:37:05 von Sidey »
Signalduino, HMLan, Raspberry Pi, Mysensors, ESPEasy, HABridge für Echo

Offline spi3845

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
Ich habe es soebend mit SIGNALDuino_ESP8266cc11013.3.1-exp.hex vom 16. Juni ausprobiert.
Der ESP8266 läuft.

Hast Du mal das komplette Flash und auch das EEProm gelöscht?

Grüße Sidey

Ich habe nur die Lösch-Funktion aus der Webgui des ESP8266 verwendet. Gibt es da einen besonderen Parameter, den ich zum Löschen verwenden soll?

Wenn ich mir den Link auf GitHub ansehe, steht dort
3.3.1-exp
Pre-release
 3.3.1-exp
 23378c2
@sidey79 sidey79 released this 20 days ago
Die Version, die ich runtergeladen habe, ist damit wohl 20 Tage alt und nicht aus dem Juni.

Kannst Du bitte mal einen md5 Hash der Datei zum Vergleich posten?

Offline rcmcronny

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 158
Hoi,

der Versionstring (im FHEM)  sollte zeigen 
"version: V 3.3.1-RC-nightly SIGNALESP cc1101 (chip CC1101) - compiled at Sep 22 2019 22:54:53"
Die kann nicht vom  Juni sein, wenn Sidney die erst vor kurzem mal wieder erneuert hat ;)

MD5Sum:
425baafbfdbd33b561ddf321770a68fe  SIGNALDuino_ESP8266cc11013.3.1-exp.bin

Die läuft bei mir aber auf 3 SignalESPs problemlos. (2x 433MHz und 1x 868MHz)

Ronny

Offline spi3845

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
Hoi,

der Versionstring (im FHEM)  sollte zeigen 
"version: V 3.3.1-RC-nightly SIGNALESP cc1101 (chip CC1101) - compiled at Sep 22 2019 22:54:53"
Die kann nicht vom  Juni sein, wenn Sidney die erst vor kurzem mal wieder erneuert hat ;)

MD5Sum:
425baafbfdbd33b561ddf321770a68fe  SIGNALDuino_ESP8266cc11013.3.1-exp.bin

Die läuft bei mir aber auf 3 SignalESPs problemlos. (2x 433MHz und 1x 868MHz)

Ronny

Sidey selbst hat darauf hingewiesen, dass die Firmware vom 16. Juni ist. Mein md5 Hash ist der selbe, die Firmware zeigt aber den Versionsstring
V 3.3.1-RC-nightly SIGNALESP cc1101 (chip CC110 unknown) - compiled at Sep 22 2019 22:54:53Komisch, vor allem das chip CC110 unknown.

Ich habe es soebend mit SIGNALDuino_ESP8266cc11013.3.1-exp.hex vom 16. Juni ausprobiert.
Der ESP8266 läuft.
Sidey, könntest Du mir bitte mal diese ältere Version zum Test zur Verfügung stellen?
« Letzte Änderung: 13 Oktober 2019, 18:45:49 von spi3845 »

Offline Sidey

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2442
Hoi,

der Versionstring (im FHEM)  sollte zeigen 
"version: V 3.3.1-RC-nightly SIGNALESP cc1101 (chip CC1101) - compiled at Sep 22 2019 22:54:53"Die kann nicht vom  Juni sein, wenn Sidney die erst vor kurzem mal wieder erneuert hat ;)

Ich habe mich verwirrend ausgedrückt. Am 22. September habe ich ein Fehler mit den Submodules behoben. Der führte dazu, dass die Version für den ESP nicht compiliert werden konnte.

Daher ist das Binary am 22 September compiliert. Eine Änderung am Code sollte es seit Juni nicht gegeben haben.
Es gab aber keine Änderung an dem Code für den SignalDuino oder ESP. Da ist die Letzte Anpassung vom 16. Juni.

MD5Sum:
425baafbfdbd33b561ddf321770a68fe  SIGNALDuino_ESP8266cc11013.3.1-exp.bin

Die läuft bei mir aber auf 3 SignalESPs problemlos. (2x 433MHz und 1x 868MHz)

Das ist exakt die Version, welche in Github hinterlegt ist. Und genau diese habe ich auch ausprobiert.
https://github.com/RFD-FHEM/SIGNALDuino/releases/download/3.3.1-exp/SIGNALDuino_ESP8266cc11013.3.1-exp.hex


V 3.3.1-RC-nightly SIGNALESP cc1101 (chip CC110 unknown) - compiled at Sep 22 2019 22:54:53Komisch, vor allem das chip CC110 unknown.

Es wird versucht den Chip über Register auszulesen. Vielleicht hat dein Chip einen bisher nicht bekannte Bezeichnung.
Es könnte aber auch auf ein Problem bei der Verkabelung hindeuten.

Schmiert der ESP denn auch ab, wenn der CC1101 nicht angebunden ist?
Ich hatte auch schon ähnliche Probleme.
Es lag aber meistens an Resten älterer Programme oder falsches flashen.

Den Flash Speicher (4MB?) kannst Du z.B. so komplett überschreiben:
https://community.openenergymonitor.org/t/esp8266-howto-reset-eeprom-and-correct-settings-for-arduino-ide/4111/6


Zum löschen des EEProms gibt es ein Beispielprogramm:
https://github.com/esp8266/Arduino/blob/master/libraries/EEPROM/examples/eeprom_clear/eeprom_clear.ino


Grüße Sidey
Signalduino, HMLan, Raspberry Pi, Mysensors, ESPEasy, HABridge für Echo

Offline spi3845

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 110
Es wird versucht den Chip über Register auszulesen. Vielleicht hat dein Chip einen bisher nicht bekannte Bezeichnung.
Es könnte aber auch auf ein Problem bei der Verkabelung hindeuten.
Habe die Verkabelung nun mehrfach überprüft. Bei mir ist das cc1101 wie folgt am D1 mini angeschlossen:
CC1101  ESP Pin       D1 Mini
SCK     GPIO14 (CLK)  D5
MOSI    GPIO13        D7
MISO    GPIO12        D6
CSN     GPIO15        D8
GDO0    GPIO4         D2
GDO2    GPIO5         D1
GND     GND           G
VCK     3V3           3V3

Schmiert der ESP denn auch ab, wenn der CC1101 nicht angebunden ist?
Ich hatte auch schon ähnliche Probleme.
Es lag aber meistens an Resten älterer Programme oder falsches flashen.
Ja

Den Flash Speicher (4MB?) kannst Du z.B. so komplett überschreiben:
https://community.openenergymonitor.org/t/esp8266-howto-reset-eeprom-and-correct-settings-for-arduino-ide/4111/6
Erledigt

Zum löschen des EEProms gibt es ein Beispielprogramm:
https://github.com/esp8266/Arduino/blob/master/libraries/EEPROM/examples/eeprom_clear/eeprom_clear.ino

Grüße Sidey
Auch erledigt. Witzigerweise hat der ESP8266 auch in diesem Programm zum EEPROM löschen immer resettet. Durch ein bisschen suchen und rumprobieren habe ich rausgefunden, dass wenn ich (anders als beim ESP32) in loop{} ein while(1); am Ende habe (damit das Programm nur einmal ausgeführt wird und dann für immer in der while-Schleife bleibt) ein Watchdog zuschlägt (weil er wohl denkt, der ESP8266 hat sich aufgehängt) und ihn resettet. Demzufolge wurde mein EEPROM mehrfach gelöscht und sollte jetzt wirklich sauber sein  :D

Ich habe nochmal die Version https://github.com/RFD-FHEM/SIGNALDuino/releases/download/3.3.1-exp/SIGNALDuino_ESP8266cc11013.3.1-exp.hex (md5 425baafbfdbd33b561ddf321770a68fe) geflashed. Seitdem keine Resets mehr.

Ein get esp8266_signal ccreg 99 zeigt auch folgendes
ccregAll:

ccreg 00: 0D 2E 2D 47 D3 91 3D 04 32 00 00 06 00 10 B0 71
ccreg 10: 57 C4 30 23 B9 00 07 00 18 14 6C 07 00 91 87 6B
ccreg 20: F8 B6 11 EF 2B 19 1F 41 00 59 7F 2F 88 31 0B
Das sieht doch mal nicht so schlecht aus.

Danke an alle für die Unterstützung!

Update 1:
Nachdem der SIGNALESP läuft, habe ich erfolgreich mehrere SIMU (aka SOMFY) Rollläden angebunden (auf Frequenz 433.42MHz). Zuvor hat der SIGNALESP zufällig einige TCM Wetterstation-Sensoren aufgezeichnet - diese laufen auf 433.9MHz. Steht mein SIGNALESP auf 433.42MHz, hört er die Funksensoren nicht.

Gibt es einen Trick, um beides mit einem cc1101 zu empfangen? Z.B. den SIGNALESP auf 433.9MHz einzustellen, um Temperatur und Feuchtigkeit der Sensoren aufzuzeichnen und zum Steuern der SIMU-Rollläden kurzzeitig auf 433.42 MHz zu wechseln?

Ich habe den Parameter cc1101_bWidth entdeckt - aber den hochzustellen und die Sendefrequenz auf 433.42MHz zu lassen reicht nicht. Ich empfange die Sensoren dann immer noch nicht. Bei einer Frequenz "in der Mitte" bei 433.67MHz und bWidth von 650kHz kann ich die Sensoren empfangen und die Somfys steuern (ich habe aber noch keine Langzeiterfahrung, ob das auf Dauer mit dieser Sendefrequenz klappt). Gibt es sonst noch eine Möglichkeit, die Sendefrequenz bei genau 433.42MHz zu belassen, aber die Empfangsfrequenz nach oben hin zu erweitern?

Update 2:
Und noch eine Frage: ich sehe neue Nachrichten in RAWMSG, aber nicht im fhem EventMonitor bzw. Log. Attribut verbose habe ich 4 und 5 versucht, debug und development auch jeweils auf 1 getestet. Im EventMonitor sehe ich z.B., wenn er sich disconnected/connected.
« Letzte Änderung: 17 Oktober 2019, 01:46:48 von spi3845 »
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Mave

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 669
Mein SignalESP geht ständig auf closed.

Was hat das zu bedeuten?

Nach einem reset ist er wieder für ein paar Stunden opened....

 

decade-submarginal