Autor Thema: devStateIcon blinken?  (Gelesen 1318 mal)

Offline Burny4600

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1506
devStateIcon blinken?
« am: 28 Januar 2018, 12:31:13 »
Gibt es eine Möglichkeit ein devStateIcon blinken zu lassen.

ZB. Türstatus
Für offen soll das devStateIcon blinken und für geschlossen devStateIcon standart Darstellung.
Mfg Chris

Raspberry Pi 2/2+/3/3+ / Betriebssystem: Jessie Stretch Lite
Schnittstellen: RFXtrx433E (Oregon) / SIGNALduino / nanoCUL 868MHz (FS20), nanoCUL 433 MHz (IT), LAN, ser2net, FHEM2FEHEM
Devices: S.USV, APC-USV, FS20, IT, WMR200, TEK603, YouLess, Resol VBUS & DL2, Fronius Datalogger Web 2

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 19508
Antw:devStateIcon blinken?
« Antwort #1 am: 28 Januar 2018, 12:41:37 »
Mir ist keine einfache Loesung (d.h. ohne Programmieren bzw. Hack) bekannt.

Online MiKn

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
Antw:devStateIcon blinken?
« Antwort #2 am: 28 Januar 2018, 21:43:02 »
z.B. die *.gif Icons aus dem StarTrek Floorplan.

Offline Burny4600

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1506
Antw:devStateIcon blinken?
« Antwort #3 am: 02 Februar 2018, 10:29:23 »
Und mit welchem Programm lassen sich animierte GIFs erstellen?
Mfg Chris

Raspberry Pi 2/2+/3/3+ / Betriebssystem: Jessie Stretch Lite
Schnittstellen: RFXtrx433E (Oregon) / SIGNALduino / nanoCUL 868MHz (FS20), nanoCUL 433 MHz (IT), LAN, ser2net, FHEM2FEHEM
Devices: S.USV, APC-USV, FS20, IT, WMR200, TEK603, YouLess, Resol VBUS & DL2, Fronius Datalogger Web 2

Offline CQuadrat

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 577
Antw:devStateIcon blinken?
« Antwort #4 am: 02 Februar 2018, 10:58:24 »
Man kann auch in den svg-Dateien Animation einbauen. Funktioniert aber nicht mit jedem Browser.

Simples Beispiel anbei.

<?xml version="1.0" standalone="no"?>
<svg width="35" height="35" viewBox="0 0 40 40" xmlns="http://www.w3.org/2000/svg" version="1.1">
 
<circle cx="20" cy="20" r="6" fill="olive" stroke="brown" stroke-width="4" stroke-dasharray="0%"> 

   <animate attributeName="stroke" from="yellow" to="#b22222" dur="2s"
   restart="always" repeatCount="indefinite" animation-timing-function="ease-out" />

   <animate attributeName="fill" from="olive" to="yellow" dur="2s"
   restart="always" repeatCount="indefinite" animation-timing-function="ease-in" />

   <animate attributeName="stroke-width" values="1;2;3;4;5;6;7;8;7;6;5;4;3;2" dur="2s" fill="freeze"
   restart="always" repeatCount="indefinite" />

   <animate attributeName="r" values="4;5;6;7;8;9;10;11;12;13;14;15;16;17;16;15;14;13;12;11;10;9;8;7;6;5" dur="2s" fill="freeze"
   restart="always" repeatCount="indefinite" />

</circle>

</svg>

Viele Grüße

Christoph
FHEM auf Mini-ITX-Server mit Intel Quad-Core J1900:
+ HM: HM-LAN, HM-USB, HM-MOD-UART mit div. HM-Komponenten
+ RFXtrx: Funkwetterstation Bresser mit ext. Thermometer, Regenmesser und Windmesser
+ TUL (KNX-Anbindung), KM271 (per ser2net), SONOS (div. Gimmicks), OneWire, Hue

Offline Burny4600

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1506
Antw:devStateIcon blinken?
« Antwort #5 am: 03 Februar 2018, 17:14:03 »
@CQuadrat
Das mit deinem Beispiel habe ich nich nicht ganz verstanden.
Ich möchte zb. das Icon secur_alarm.svg blinken lassen.
Muss dann nur dieser Code zusätzlich im secur_alarm.svg File ergänzt werden oder bedarf es einer größeren Änderung?
Mfg Chris

Raspberry Pi 2/2+/3/3+ / Betriebssystem: Jessie Stretch Lite
Schnittstellen: RFXtrx433E (Oregon) / SIGNALduino / nanoCUL 868MHz (FS20), nanoCUL 433 MHz (IT), LAN, ser2net, FHEM2FEHEM
Devices: S.USV, APC-USV, FS20, IT, WMR200, TEK603, YouLess, Resol VBUS & DL2, Fronius Datalogger Web 2

Offline CQuadrat

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 577
Antw:devStateIcon blinken?
« Antwort #6 am: 05 Februar 2018, 08:06:28 »
Damit wollte ich demonstrieren, dass man sich mit SVG selber blinkende Icons basteln kann.

Wenn Du secur_alarm.svg blinken lassen willsts, muss Du dort den SVG-Code anpassen.

Weitere Infos gibt es z.B. hier https://www.w3.org/TR/SVG11/animate.html
FHEM auf Mini-ITX-Server mit Intel Quad-Core J1900:
+ HM: HM-LAN, HM-USB, HM-MOD-UART mit div. HM-Komponenten
+ RFXtrx: Funkwetterstation Bresser mit ext. Thermometer, Regenmesser und Windmesser
+ TUL (KNX-Anbindung), KM271 (per ser2net), SONOS (div. Gimmicks), OneWire, Hue

Offline eisman

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 212
Antw:devStateIcon blinken?
« Antwort #7 am: 05 Februar 2018, 08:47:17 »
hi,

ich habe das so gelöst,

defmod CUL_1 CUL none 1134
defmod Melder.03 FS20 1134 1114

set Melder.03 blink 1 100

damit blinkt das Symbol ohne großen Aufwand.

gruss
1x FHEM Debian, Homematic / 1x FHEM Debian, FS20 / 1X FHEM Raspberry ,i2c,onewire,gpio
1x MQTT auf Windows 2012 Hyper-V-Server / 5x ESP8266(ESPeasy,ESPlink) mit 7"HMI
1x FHEM Windows / 1x Arduino Mega mit Configurable Firmata 2.06V

Offline Burny4600

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1506
Antw:devStateIcon blinken?
« Antwort #8 am: 05 Februar 2018, 18:13:52 »
@eisman
Bei deiner Definition blinkt nicht nur das Icon sondern es wird permanent ein FS20 Device im Blinkmodus angesteuert.
Damit produzierst du ein Funkfeuerwerk.
Mfg Chris

Raspberry Pi 2/2+/3/3+ / Betriebssystem: Jessie Stretch Lite
Schnittstellen: RFXtrx433E (Oregon) / SIGNALduino / nanoCUL 868MHz (FS20), nanoCUL 433 MHz (IT), LAN, ser2net, FHEM2FEHEM
Devices: S.USV, APC-USV, FS20, IT, WMR200, TEK603, YouLess, Resol VBUS & DL2, Fronius Datalogger Web 2

Offline eisman

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 212
Antw:devStateIcon blinken?
« Antwort #9 am: 06 Februar 2018, 17:54:26 »
hi, nein das ist nicht der Fall,

Da der CUL nur ein Dummy Device ist, nur die Meldungen im Log muss man mit verbosen 0 ausschalten.

(!da ist auch kein CUL angeschlossen)

gruss
« Letzte Änderung: 08 Februar 2018, 17:31:31 von eisman »
1x FHEM Debian, Homematic / 1x FHEM Debian, FS20 / 1X FHEM Raspberry ,i2c,onewire,gpio
1x MQTT auf Windows 2012 Hyper-V-Server / 5x ESP8266(ESPeasy,ESPlink) mit 7"HMI
1x FHEM Windows / 1x Arduino Mega mit Configurable Firmata 2.06V

Offline Pete37

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 79
Antw:devStateIcon blinken?
« Antwort #10 am: 04 Oktober 2018, 19:40:50 »
So ich habe jetzt endlich auch blinkende SVG-Icons:

<animate
  attributeType="XML"
  attributeName="fill-opacity"
  values="1;0;1"
  dur="4s"
  repeatCount="indefinite"/>

Dieses waren die Zauberworte, die ich in das zu animierende Element im SVG-File (also in meinem Falle an das Ende der rect-Struktur) einfügen musste. Damit blinkt das Icon zwischen der Farbe, die man über Fhem drauf zuweist und transparent. Die Blink-Dauer ist hier mit dur="4s" angegeben und kann natürlich bei Bedarf angepasst werden.
Fhem auf Raspberry Pi3 mit Philips Hue, eq-3 Max!, Rollotron, Freecom MusicPal, Asus ZenPad