Autor Thema: HMCCU: Neue Version 4.2 mit neuem RPC Server verfügbar  (Gelesen 11426 mal)

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2293
    • HMCCU
Antw:HMCCU: Neue Version 4.2 mit neuem RPC Server verfügbar
« Antwort #105 am: 25 Mai 2018, 07:41:47 »
Da kann ich chris nur zustimmen. Das peer Attribut ist eigentlich nur für Dinge gedacht, die sich mit Homematic Bordmitteln nicht lösen lassen. Ich ziehe direkte Verknüpfungen bzw. Konfigurationen in den Aktoren immer script oder FHEM basierten Lösungen vor. Dann funktioniert das Ganze auch noch, wenn CCU oder FHEM ausfallen.
CCU3 mit diversen Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für den Rest (Sonos, AVR, Meteohub, Beacons, Heizung, Hue)
IOBroker VIS
Maintainer der Module FULLY, Meteohub und HMCCU (Schnittstelle CCU2 - FHEM = best of both worlds approach)

Offline Wernieman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4393
Antw:HMCCU: Neue Version 4.2 mit neuem RPC Server verfügbar
« Antwort #106 am: 25 Mai 2018, 08:24:15 »
Es gitb dazu einen passenden Biologischen Vergleich:

"Reflexe" werden nicht im Hirn verarbeitet
Nur Höhere Aufgaben werden dort verarbeitet

Also "Licht" an sollte immer von der Hardware direkt verarbeitet werden, d.h. Schalter -> Lampe.
Dagegen das "Einschalten Fernseher und automatisch Raum verdunkeln, Stimmungs Licht einschalten" ist eine Aufgabe von FHEM.
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline dennis87

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 126
Antw:HMCCU: Neue Version 4.2 mit neuem RPC Server verfügbar
« Antwort #107 am: 25 Mai 2018, 10:40:26 »
Ihr habt recht und mich überzeugt ;). Ich habe gerade einen HM-IP Lichtschalter bestellt und werde das verproben :).

@Chris8888 oder die anderen: Habt ihr ggf. ein paar Infos wie ich die beiden Komponenten am besten direkt miteinander verknüpfen kann? Ich weiß noch, dass das bei meinen nicht HM-IP Komponenten relativ komplex war.

Vielen Dank,

Dennis

Offline Chris8888

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 421
Antw:HMCCU: Neue Version 4.2 mit neuem RPC Server verfügbar
« Antwort #108 am: 25 Mai 2018, 13:50:56 »
Hi,

das ist nicht so schwer.
Die Tasten (1 &2) sind intern mit dem Kanal 4 (je nach Schalter) des Actors verknüpft.
Ich habe daher die "Treppenhauslicht"-Logik zwischen SPI und Schalter Kanal 5 verknüpft (im Anhang).
Zusätzlich habe ich Taster "aus" (1 oder 2) ebenfalls mit Kanal 5 als "aus" verküpft, um "Licht an" durch den SPI auch vorzeitig beenden zu können.

Damit komme ich wunderbar zurecht.

Viel Erfolg!

Viele Grüße
Christian
 
FHEM 5.9 auf einem PI3 mit div. Homematic-Komponenten, Alexa, Tablet-UI und Homebridge...und läuft einfach. Erweitert mit CCU2 und Homematic-IP...und läuft immer noch.

Offline jojojo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 14
Antw:HMCCU: Neue Version 4.2 mit neuem RPC Server verfügbar
« Antwort #109 am: 03 Juni 2018, 17:15:23 »
Hallo zap,

ich habe eben auf HMCCURPCPROC umgestellt und das Problem, dass das Attribut rpcServerAddr ignoriert wird.
Ich habe FHEM in einem Dockercontainer laufen.
Obwohl rpcServerAddr auf die Docker-Host-Adresse gesetzt ist, wird das Callback-Interface auf die Ip des Docker-Containers (localaddress) registriert und nicht auf der IP des Hosts. Da kommt die CCU so halt nicht ran.

Ich könnte jetzt im Router den Dockerhost als Gateway für das private Container-Netz definieren,
schöner wäre es, wenn rpcServerAddr funktionieren würde :)

Irgendeine Idee, woran es liegen könnte?
 
Viele Grüße
Jürgen

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2293
    • HMCCU
Antw:HMCCU: Neue Version 4.2 mit neuem RPC Server verfügbar
« Antwort #110 am: 03 Juni 2018, 17:40:21 »
welchen RPC Server hast Du vorher verwendet, den internen oder den externen (HMCCURPC)?

Irgendwie scheine ich das im letzten Update ausgebaut zu haben. Keiner der RPC Server scheint das Attribut noch zu berücksichtigen. Muss ich mir anschauen.
CCU3 mit diversen Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für den Rest (Sonos, AVR, Meteohub, Beacons, Heizung, Hue)
IOBroker VIS
Maintainer der Module FULLY, Meteohub und HMCCU (Schnittstelle CCU2 - FHEM = best of both worlds approach)

Offline jojojo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 14
Antw:HMCCU: Neue Version 4.2 mit neuem RPC Server verfügbar
« Antwort #111 am: 03 Juni 2018, 17:46:40 »
Mit dem externen (HMCCURPC) hat es vorher funktioniert.
Da ich gerade meine Docker-Umgebung umbaue und den FHEM-Container ein paar mal neu gemacht habe,
bin ich aber gerade nicht sicher, welche Version da lief.

Als workaround bau ich halt solange ein Gateway mit entspr. Route in meinen Router ein :)
Ich beobachte dann hier im Thread, ob es neues dazu gibt.

Danke und Gruß
Jürgen

 

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2293
    • HMCCU
Antw:HMCCU: Neue Version 4.2 mit neuem RPC Server verfügbar
« Antwort #112 am: 05 Juni 2018, 09:25:35 »
Eigentlich müsste das doch funktionieren. Es gibt 2 Möglichkeiten (unterschiedliche Schreibweise beachten):

1. Du definierst rpcserveraddr im I/O Device (das gilt dann für alle HMCCURPCPROC Devices ohne eigenes rpcServerAddr Attribut)
2. Du definierst rpcServerAddr im jeweiligen HMCCURPCPROC Device (ein Device je genutztes CCU Protokoll !)

Beim Start der RPC Server kannst Du mal auf folgende Meldungen im Log achten (verbose muss >= 2 sein):

"Registering callback ..."

Noch ein Hinweis: Der bzw. die RPC-Server müssen nach dem Setzen des Attributs neu gestartet werden. Am besten FHEM neu starten.
« Letzte Änderung: 05 Juni 2018, 14:38:33 von zap »
CCU3 mit diversen Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für den Rest (Sonos, AVR, Meteohub, Beacons, Heizung, Hue)
IOBroker VIS
Maintainer der Module FULLY, Meteohub und HMCCU (Schnittstelle CCU2 - FHEM = best of both worlds approach)

Offline jojojo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 14
Antw:HMCCU: Neue Version 4.2 mit neuem RPC Server verfügbar
« Antwort #113 am: 13 Juni 2018, 19:21:18 »
Bei mir nicht :(

In beiden Fällen steht im Log "Registering callback http://172.19.0.4:7411/fh2001"
und das ist die Container-IP im Docker-Netz und nicht die Host-IP

Offline Wernieman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4393
Antw:HMCCU: Neue Version 4.2 mit neuem RPC Server verfügbar
« Antwort #114 am: 13 Juni 2018, 21:27:39 »
Was bei einem docker-Container insofern logisch ist, da er die Host-IP nicht sieht (sehen kann)
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2293
    • HMCCU
Antw:HMCCU: Neue Version 4.2 mit neuem RPC Server verfügbar
« Antwort #115 am: 13 Juni 2018, 22:01:25 »
Muss ich mir nochmal anschauen. Normalerweise sollte die IP registiert werden, die in dem Attribut angegeben ist. Leider etwas schwierig zu testen. Muss erst mal auf meinem Raspi ein virtuelles Netzwerk Interface definieren.
CCU3 mit diversen Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für den Rest (Sonos, AVR, Meteohub, Beacons, Heizung, Hue)
IOBroker VIS
Maintainer der Module FULLY, Meteohub und HMCCU (Schnittstelle CCU2 - FHEM = best of both worlds approach)

Offline jojojo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 14
Antw:HMCCU: Neue Version 4.2 mit neuem RPC Server verfügbar
« Antwort #116 am: 13 Juni 2018, 23:17:07 »
Was bei einem docker-Container insofern logisch ist, da er die Host-IP nicht sieht (sehen kann)

Deswegen gibt es ja die Möglichkeit, die IP mit rpcserveraddr bzw. rpcServerAddr zu überschreiben :)
Was aber halt nicht wie gedacht funktioniert.
Vielleicht habe ich am Wochenende auch nochmal Zeit, etwas länger zu testen.
Mit entspr. Gateway/route im Router funktioniert es ja auch erstmal so.

Viele Grüße
Jürgen

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2293
    • HMCCU
Antw:HMCCU: Neue Version 4.2 mit neuem RPC Server verfügbar
« Antwort #117 am: 14 Juni 2018, 09:15:14 »
ok, nachvollziehbar. Bei mir wird das Attribut auch ignoriert. Ich kümmere mich ...
CCU3 mit diversen Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für den Rest (Sonos, AVR, Meteohub, Beacons, Heizung, Hue)
IOBroker VIS
Maintainer der Module FULLY, Meteohub und HMCCU (Schnittstelle CCU2 - FHEM = best of both worlds approach)

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2293
    • HMCCU
Antw:HMCCU: Neue Version 4.2 mit neuem RPC Server verfügbar
« Antwort #118 am: 14 Juni 2018, 10:45:10 »
Bugfix für rpcServerAddr ist im SVN eingecheckt. Morgen per FHEM Update verfügbar.

Außerdem neu in dieser Version: v.a. bei HMIP Devices werden vermehrt Systemvariablen mit Kanälen verknüpft, um zB Counter zu speichern. Bisher war es in HMCCU nicht möglich, diese Variablen/Datenpunkte zu aktualisieren. Mit dieser Version ist eine Aktualisierung mit dem Befehl "get update" möglich.

Was nach wie vor nicht geht:
- Aktualisierung solcher Datenpunkte mit "get datapoint"
- Automatische Aktualisierung per RPC Server (die CCU schickt hier leider keine Infos)
CCU3 mit diversen Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für den Rest (Sonos, AVR, Meteohub, Beacons, Heizung, Hue)
IOBroker VIS
Maintainer der Module FULLY, Meteohub und HMCCU (Schnittstelle CCU2 - FHEM = best of both worlds approach)
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Chris8888

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 421
Antw:HMCCU: Neue Version 4.2 mit neuem RPC Server verfügbar
« Antwort #119 am: 27 Juni 2018, 22:47:36 »
Hallo,

ich habe eben mal todesmutig die neue Firmware der CCU2 eingespielt: 2.35.15
Völlig problemlos...HMCCU scheibt bisher auch einwandfrei zu funktionieren.

Wenn ich das ChangeLog richtig verstehe, so werden jetzt auch HmIP-Heizungsgruppen unterstützt.
Damit werde ich mich mal am Wochenende beschäftigen.

VG
Christian
FHEM 5.9 auf einem PI3 mit div. Homematic-Komponenten, Alexa, Tablet-UI und Homebridge...und läuft einfach. Erweitert mit CCU2 und Homematic-IP...und läuft immer noch.

 

decade-submarginal