Autor Thema: Intertechno CMR-1000  (Gelesen 5136 mal)

Offline Apollon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 137
Intertechno CMR-1000
« am: 02 Februar 2018, 11:12:12 »
Hallo,

ich habe nun den ersten Intertechno Funk-Einbauschalter CMR-1000 https://www.bauhaus.info/funkschalter-funkstecker/intertechno-funk-einbauschalter-cmr-1000/p/12148269?pla_prpaid=434527148567&pla_adgrid=41635814775&pla_campid=225980581&pla_prch=online&pla_prid=12148269&cid=PSMGoo225980581_41635814775&pla_adt=pla und bekomme ihn nicht geschaltet.

Bisher benutze ich folgenden  Sender https://www.ebay.de/itm/433Mhz-Sender-Empfaenger-Superregeneration-Modul-FS1000A-XY-FST-XY-MK-5V-/121230187056 , mit dem ich Brennenstuhl https://www.amazon.de/Brennenstuhl-Funkschalt-Set-Funksteckdosen-Innenbereich-Kindersicherung/dp/B001AX8QUM/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1516951938&sr=8-1&keywords=funksteckdose+brennenstuhl Funksteckdosen schalte. Als Software auf dem RPi nutze ich raspberry-remote. Das funktioniert seit langer Zeit einwandfrei.

Nun möchte ich nach dem gleichen Prinzip den Intertechno Schalter benutzen. Für den Code hat der Schalter keinen DIP-Schalter sondern 2 Drehschalter. Mit der Intertechno Code Berechnung aus FHEM-Wiki und der Umrechnungsapplikation http://isn-systems.com/tools/it2elro/ sollte es kein Problem sein, dachte ich. Wie sich herausstellte, war das aber wieder ein typischer Fall für „falsch gedacht“.  Ich habe unzählige Varianten von Code probiert, ohne Erfolg. Da ich keinen Sender von Intertechno habe, kann ich nicht testen, ob der Schalter defekt ist und kann leider auch nicht den Code sniffen.

Da ich mit raspberry-remote nicht weitergekommen bin, habe ich es mit pilight versucht. Ich habe also pilight (auf meinem Testsystem) installiert. Der Daemon läuft.  Am Schalter ist A 1 eingestellt.  Ich habe dann u.a. folgende Befehle abgesetzt:
pilight-send -p  kaku_switch -s 0 -u 1 -t
pilight-send -p intertechno_old -s 0 -u 1 –t
Ich habe auch probiert, meine funktionierenden Brennenstuhl-Dosen zu schalten:
pilight-send -p elro_800_switch -s 31 -u 1 -t
Aber auch das funktioniert nicht mit pilight.

Neben den unterschiedlichen Protokollen habe ich ebenfalls alle möglich Codes ausprobiert.
Nun bin ich wieder einmal mit meinem Latein am Ende und hoffe, dass ich hier Hilfe bekomme.

Gruß
Apollon

Nachtrag:
In Antwort #16 habe ich die Lösung eingestellt. Pilight und raspberry-remote habe ich verworfen und rcswitch-pi installiert.

« Letzte Änderung: 07 Februar 2018, 05:54:47 von Apollon »

Offline Apollon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 137
Antw:Intertechno CMR-1000
« Antwort #1 am: 06 Februar 2018, 09:36:19 »
Hat denn keine eine Idee, wie ich den Intertechno Funk-Einbauschalter in Betrieb bekomme.

Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5420
Antw:Intertechno CMR-1000
« Antwort #2 am: 06 Februar 2018, 10:08:53 »
Zitat
der Umrechnungsapplikation http://isn-systems.com/tools/it2elro/ sollte es kein Problem sein
Hab mir das gerade mal angesehen. Das ist der falsche Ansatz, da Elro "speziell" ist. Eine einfache Umrechnung des IT-Wheel-Codes findest Du hier.
Wie Du das dann für raspberry-remote umsetzen musst, kann ich nicht beurteilen. Würde aber spekulieren, dass das vergleichbar den Brennenstuhls ist.
Grüße Markus
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-GT-TMBBQ-01e-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Apollon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 137
Antw:Intertechno CMR-1000
« Antwort #3 am: 06 Februar 2018, 10:20:35 »
Ah schön, dass jemand Antwortet.
Die Intertechno-Codeberechnung habe ich auch durchgearbeitet. Bitte korrigiere mich, wenn ich falsch liege. So wie ich das sehe, funktioniert das nur im Zusammenhang mit einem CUL bzw. nicht mit meinem Sender, der an GPIO angeschlossen ist.
« Letzte Änderung: 06 Februar 2018, 10:22:49 von Apollon »

Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5420
Antw:Intertechno CMR-1000
« Antwort #4 am: 06 Februar 2018, 10:52:58 »
Ich korrigiere  ;) Die Umrechnung ist der tatsächliche Funk-Code(zumindest lässt er sich daraus ableiten). Wie das dann in konkrete Sendesignale umgesetzt wird, obliegt der Hardware. Da Du das aber schon mit Brennenstuhl mit raspberry-remote umgesetzt hast, solltest Du es auch mit IT hinbekommen. Ansonsten müsstest Du mal die Dip-Schalter-Kombination der Brennenstuhls und das entsprechende Kommando für raspberry-remote posten. Dann können wir das vielleicht übersetzen.
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-GT-TMBBQ-01e-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline Apollon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 137
Antw:Intertechno CMR-1000
« Antwort #5 am: 06 Februar 2018, 10:59:45 »
Wie ich im 1. Post geschrieben habe funktionieren meinen Brennenstuhl mit folgenden Einstellungen:
  • Sender: alle Dip oben (Wert=1)
  • GenShellSwitch Befehl: sudo /home/pi/raspberry-remote/send 11111 1 1 0

Wenn man das auf dieser Basis mit den Intertechno hinbekommt, wäre es toll.

Offline Bracew

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 322
Antw:Intertechno CMR-1000
« Antwort #6 am: 06 Februar 2018, 11:16:48 »
Hallo Apollon,

ich habe bereits seit längerem einen CMR-1000 im Einsatz. Leider kann ich mich nicht mehr genau erinnern, wie ich Ihn in Betrieb genommen habe. Vieles habe ich mir aber in der fhem.cfg aufgeschrieben. Falls es Dir hilft, hier der Einfachheit halber ein Auszug aus fhem.cfg als Beispiel:

# #################################################################
# Intertechno 433 Mhz Funksteckdosen schalten
# Zwei Drehschalter: a..p und 1..16
# Erster  Drehschalter fuer Hauscode
# Zweiter Drehschalter fuer Gruppen-/Gerätecode der Steckdose
#
# Der Hauscode ist a - p.
# Es gibt vier Gruppen 1 - 4 und in jeder Gruppe vier Geräte 1 - 4.
# Ein ist 1 und Aus ist 0.
#
# siehe:
#   http://www.fhemwiki.de/wiki/Intertechno_Code_Berechnung
#   http://www.forum-raspberrypi.de/Thread-codierung-eines-funklichtschalters-mir-codierrad?pid=57010#pid57010
#
# sendIntertechno als send aus:
#   http://www.forum-raspberrypi.de/Thread-projekt-433mhz-steckdosen-steuerung?pid=10426#pid10426
#   http://www.forum-raspberrypi.de/Thread-projekt-433mhz-steckdosen-steuerung?pid=11290#pid11290
#
# Funksteckdose mit Code a1 in Shell schaltbar mit:
#   /opt/rc-switch/rcswitch-pi/sendIntertechno a 1 1 1
#   /opt/rc-switch/rcswitch-pi/sendIntertechno a 1 1 0
#   /opt/rc-switch/rcswitch-pi/sendIntertechno Hauscode Gruppencode Gerätecode Ein/Aus
#
# Funksteckdose mit Code e5 (Badspiegel) in Shell schaltbar mit
#   Hauscode=e Gruppencode=2 Gerätecode=1 (1. Gerät aus der 2. Gruppe => Drehschalter auf 5):
#   /opt/rc-switch/rcswitch-pi/sendIntertechno e 2 1 1
# Funksteckdose mit Code e5 (Badspiegel) mit Intertechno-Funksender ITS-150:
#   Familiencode am Codierrad(A-P) hinten: E,
#   Reihe (Schiebeschalter vorn):          II
#   Taste:                                 1 EIN -> Ein
#   Taste:                                 1 AUS -> Aus
#
# sendIntertechno mit:
#   Gruppe:root Eigentümer:root Rechte:4711 Oktal
# #################################################################
#
define Lampe_BadSpiegel GenShellSwitch /opt/rc-switch/rcswitch-pi/sendIntertechno e 2 1 1 0
attr   Lampe_BadSpiegel comment FunkEinbauSchalter Intertechno CMR-1000 mit Code E5 hinter Badspiegel
attr   Lampe_BadSpiegel group Licht
attr   Lampe_BadSpiegel room Bad,Licht
attr   Lampe_BadSpiegel icon scene_bath

Viel Spaß wünscht
Bracew
« Letzte Änderung: 06 Februar 2018, 11:24:52 von Bracew »
FHEM auf Raspberry Pi
für z.B. Lichtsteuerung, Temperaturmessung,
Öltankfüllstandsmessung und für Hühnerstall Hühnerklappe

Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5420
Antw:Intertechno CMR-1000
« Antwort #7 am: 06 Februar 2018, 11:35:02 »
Hast Du irgendwo eine Beschreibung zu dem nur 8-stelligen send Code ? IT-V1 sendet tatsächlich 12 Tristates ! Und wir müssen irgendwie die 8 Informationen in 12 umgesetzt bekommen. Die Brennenstuhl haben ganz normal 8 Dip's ?

Normalerweise mit 12 Tristates
FFFFFFFF(8 Tristates 0 od. F entsprechend der Dip's) 0F(bei Original-IT fix) xx(Original-IT: FF=on,F0=off)

3 der letzten 4 Tristates könnten bei raspberry-remote also fest kodiert sein, da nicht notwendig. Aber wo soll dann der 4. fehlende Tristate sein ?  :-\

Wenn Du die IT's auf P16 oder A0 einstellst, machen Sie keinen Mucks, wenn Du das send-Signal vom Rpi sendest ?

rc-switch anstatt rasperry-remote könnte natürlich auch eine Methode sein....
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-GT-TMBBQ-01e-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline Apollon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 137
Antw:Intertechno CMR-1000
« Antwort #8 am: 06 Februar 2018, 12:16:02 »
@Bracew
Das Habe ich auch schon einmal gefunden und versucht umzusetzen. Gescheitert bin ich daran, dass sendIntertechno nicht vorhanden ist und der Befehl send  a 1 1 1 eine Speicherzugriffsfehler auswirft.
Woher kommt sendIntertechno ?

@KölnSolar
Zu dem Begriff Tristates habe ich ein Verständnisproblem. Ich verstehe deinen Ansatz leider nicht. Welchen send-Befehl meinst du? Von raspberry-remote, rc-switch oder pilight?

Offline Apollon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 137
Antw:Intertechno CMR-1000
« Antwort #9 am: 06 Februar 2018, 12:39:26 »
@ KölnSolar
Eine Frage habe ich übersehen. Die Brennenstuhl haben 10 DIP's.

Offline Bracew

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 322
Antw:Intertechno CMR-1000
« Antwort #10 am: 06 Februar 2018, 12:40:21 »
Hallo Apollon,

die Antwort zu Deiner Frage steht bereits im Codeblock meines Beitrags zu vor als Erläuterung:

# sendIntertechno als send aus:
#   http://www.forum-raspberrypi.de/Thread-projekt-433mhz-steckdosen-steuerung?pid=10426#pid10426
#   http://www.forum-raspberrypi.de/Thread-projekt-433mhz-steckdosen-steuerung?pid=11290#pid11290

Das Rasberry Pi Forum hat jedoch letztens auf eine neue Foren Software umgestellt, so dass die Links nicht mehr zum richtigen Beitrag verlinken. Es gibt aber eine Suche dort und ich finde damit im Beitrag #53 zur Suche "433mhz steckdosen steuerung":
https://forum-raspberrypi.de/forum/thread/586-433mhz-steckdosen-steuerung/?postID=10426#post10426

Dort wird eine Datei send.zip feilgeboten. Ich kann heute nicht mehr sagen, ob es diese war, welche ich benutzt habe, vermute es aber. Du kannst ja schauen, ob es noch weitere send Dateien in diesen Forenbeiträgen zu dem Thema "433mhz steckdosen steuerung" gibt.

Damals hatte ich bereits eine send-Datei für die Baumarkt Funksteckdosen, siehe in meiner Signatur unten, deshalb habe ich das send für die Intertechno aus der Originalquelle in sendIntertechno umbenannt.

Gruß Bracew
« Letzte Änderung: 06 Februar 2018, 13:17:33 von Bracew »
FHEM auf Raspberry Pi
für z.B. Lichtsteuerung, Temperaturmessung,
Öltankfüllstandsmessung und für Hühnerstall Hühnerklappe
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Apollon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 137
Antw:Intertechno CMR-1000
« Antwort #11 am: 06 Februar 2018, 13:10:15 »
Diese send.cpp und auch noch eine neuere habe ich auch schon mal gefunden. Ich versuche es nun noch einmal von Neuem. Zunächst setzte ich mir frisches System auf und installiere nur wiringpi und rc-switch mit einer geänderten send.cpp.
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Offline Bracew

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 322
Antw:Intertechno CMR-1000
« Antwort #12 am: 06 Februar 2018, 13:25:11 »
Hallo Apollon,

nur als Hinweis:

Du schreibst:  send  a 1 1 1

Bei mir in der Shell sendIntertechno e 2 1 1 und
in FHEM sendIntertechno e 2 1 1 0

also eine 0 mehr in FHEM.
FHEM auf Raspberry Pi
für z.B. Lichtsteuerung, Temperaturmessung,
Öltankfüllstandsmessung und für Hühnerstall Hühnerklappe

Offline Apollon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 137
Antw:Intertechno CMR-1000
« Antwort #13 am: 06 Februar 2018, 14:04:30 »
Sieg!!!!!!  ;D ;D ;D ;D ;D
Nun funktioniert es.

Das war in Sachen SmartHome bisher die schwerste Geburt.

Die send.cpp aus dem Raspberry-Forum hat die Lösung gebracht.

Vielen, vielen Dank euch beiden, dass ihr mich auf den richtigen Weg gebracht habt.
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5420
Antw:Intertechno CMR-1000
« Antwort #14 am: 06 Februar 2018, 17:46:46 »
Und nur zu Deiner Frage:
Man spricht von Tristate, weil es 2 bit sind, die in ein Tristate umgewandelt werden: 00=0 11=1 01=F (aus dem Kopf)
Die vierte Möglichkeit gibt es bei Original-IT-V1 nicht. Wohl aber bei Derivaten, so dass wir mittlerweile auch von dem Quadstate sprechen.  ;)
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-GT-TMBBQ-01e-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline Apollon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 137
Antw:Intertechno CMR-1000
« Antwort #15 am: 06 Februar 2018, 17:58:44 »
Aha, Danke für die Aufklärung. Ich konnte mit dem Begriff nichts anfangen.
Ich habe ihn gerade auch in einer send.cpp gefunden.

Offline Apollon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 137
Antw:Intertechno CMR-1000
« Antwort #16 am: 07 Februar 2018, 05:39:10 »
Hier eine Lösung für alle, die mit einem 434 Mhz-Sender, der an GPIO angeschlossen ist und damit Intertechno und/oder Elro und/oder Brennenstuhl schalten möchten.
Sie basiert nicht auf pilight oder rasperry-remote sondern auf rcswitch-pi.

1. Um auf GPIO zugreifen zu können muss wiringpi installiert werden. Ich habe mich vor langer Zeit entschieden, solche Installationen immer unter dem User pi durchzuführen. Also vorher als pi anmelden.sudo apt-get install git-core
sudo git clone git://git.drogon.net/wiringPi
cd wiringPi
sudo git pull origin
sudo ./build

2. Nun rcswitch-pi tlw. installieren
git clone https://github.com/r10r/rcswitch-pi.git3. Nun muss die Datei /home/pi/rcswitch-pi/send.cpp durch die angehängte Datei ersetzt werden. Sie stammt aus dem Raspberry-Forum.  Anschließend ggf. die Rechte ändern und eventuell den Eigentümer. sudo chmod 644 /home/pi/rcswitch-pi/send.cpp
sudo chown pi:pi /home/pi/rcswitch-pi/send.cpp
4. Erst jetzt sollte die Installation von rcswitch-pi abgeschlossen werden. cd /home/pi/rcswitch-pi/
sudo make

Wenn rcswitch-pi bereits installiert ist, kann die send.cpp auch noch ausgetauscht werden. Anstelle des make-Befehls kann die Datei einzeln kompiliert werden.sudo g++ -DRPI RCSwitch.cpp send.cpp -o send -lwiringPi
Wer die Originaldatei behalten möchte kopiert die angehängte Datei z.B. als sendIT.cpp in das Verzeichnis und kompiliert sie dann mit:sudo g++ -DRPI RCSwitch.cpp sendIT.cpp -o sendIT -lwiringPi
Intertechno kann nun mit folgendem Beispielcode geschaltet werden (Hauscode A , Gerät 2): sudo /home/pi/rcswitch-pi/send a 1 2 1 Der 2. Parameter betrifft die Gruppe. An meinem Intertechnoaktor kann ich keine Gruppe einstellen. Es funktioniert nur, wenn die Gruppe auf 1 steht. Der letzte Parameter ist das Kommando zum Einschalten=1 bzw. Ausschalten=0.


Meine Brennenstuhl bzw. Elro 440 erhalten folgenden Beispielcode (DIP alle auf 1, Gerät 2): sudo /home/pi/rcswitch-pi/send 11111 2 1Das Kommando ist wieder der letzte Parameter.

Abschließend muss ich sagen, dass ich froh bin, keine Lösung mit pilight verwenden zu müssen. Das heißt nicht, dass ich pilight schlecht finde. Aber bei pilight läuft ein Dienst und der verbraucht Ressourcen. Das ist bei dem Raspberry nicht unbedingt hilfreich.
 

Gruß
Apollon
« Letzte Änderung: 07 Februar 2018, 06:08:24 von Apollon »

 

decade-submarginal