Autor Thema: Datenaustausch FHEM<->CCU2  (Gelesen 533 mal)

Offline connormcl

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 360
Datenaustausch FHEM<->CCU2
« am: 23 Februar 2018, 14:44:41 »
Über HMCCU kann ich die in der CCU2 angelegten Homematic Devices und ihre Daten in FHEM auslesen.

Wie kann ich den umgekehrten Weg realisieren und in FHEM angelegte Devices und deren Daten in der CCU2 verwenden?
Muss ich die Daten immer aktiv über "set var" übermitteln, wenn sie in FHEM anfallen oder gibt es eine andere Möglichkeit oder Automatik?

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3642
    • HMCCU
Antw:Datenaustausch FHEM<->CCU2
« Antwort #1 am: 23 Februar 2018, 16:55:00 »
Wie möchtest Du die Daten denn in der CCU nutzen und wofür?

Du kannst in der CCU mit dem Addon CUxD virtuelle Devices anlegen. Diese haben dann ganz normale Datenpunkte wie zB TEMPERATURE oder LEVEL. Die kannst du dann von FHEM aus mit „set datapoint“ setzen.
2xCCU3, diverse Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für CCU Integration.
IOBroker für UI (VIS), Hue, Sonos usw.
Maintainer der Module FULLY, Meteohub und HMCCU (Schnittstelle CCU-FHEM = best of both worlds approach

Offline connormcl

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 360
Antw:Datenaustausch FHEM<->CCU2
« Antwort #2 am: 23 Februar 2018, 21:27:04 »
Ich möchte einige Werte aus FHEM in die CCU2 übernehmen, wenn sie sich ändern und diese dort weiterverabeiten.
Das sind zum einen die States von Dummys, aber auch von nicht-Homematic-Devices.

Die möchte ich dann bspw. mit der CCU2 auf das HM-Dis-WM55 legen.

Das HM-Dis-WM55 funktioniert unter FHEM mit nanoCUL/culfw nicht immer zuverlässig, obwohl ich schon wie im Wiki Empfohlen die Repeat Msg auf 5 gestellt habe, kommt ab und zu keine Übertragung durch. Daher wollte ich das mal über die CCU2 probieren. Alternativ werde ich noch die TimeStamp Firmware durchtesten, wenn ich mal mehr Zeit habe.

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3642
    • HMCCU
Antw:Datenaustausch FHEM<->CCU2
« Antwort #3 am: 24 Februar 2018, 09:07:43 »
Die automatische Aktualisierung bzw Synchronisierung zwischen FHEM und der CCU funktioniert nur in eine Richtung: CCU2 nach FHEM.

Um das Display von FHEM aus ansprechen zu können, gehst du so vor:

- Display in der CCU anlernen
- In FHEM ein Device vom Typ HMCCUDEV für das Display anlegen

HMCCU und der RPC-Server müssen natürlich eingerichtet sein, wie im Wiki und Commandref beschrieben.

Dann kannst Du mit den Befehlen „set datapoint“ und „set config“ das Display Device ansprechen und die Texte setzen. Um dS automatisch zu machen, kannst du notify oder doif verwenden oder wenn es regelmäßig passieren soll AT.
2xCCU3, diverse Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für CCU Integration.
IOBroker für UI (VIS), Hue, Sonos usw.
Maintainer der Module FULLY, Meteohub und HMCCU (Schnittstelle CCU-FHEM = best of both worlds approach

 

decade-submarginal