Autor Thema: HmIP-RFUSB, ARR-Bausatz  (Gelesen 1652 mal)

Offline Gerhard

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 368
HmIP-RFUSB, ARR-Bausatz
« am: 05 Februar 2018, 08:55:10 »
Hallo martinp876,

neuerdings gibt's diesen Bausatz bei ELV https://www.elv.de/elv-homematic-ip-rf-usb-stick-hmip-rfusb-fuer-alternative-steuerungsplattformen-arr-bausatz.html/refid/1802B1

und hier die firmware dazu https://github.com/eq-3/occu/tree/master/firmware

Wäre es möglich den homematicIP in FHEM direkt einzubinden?


Gerhard
« Letzte Änderung: 05 Februar 2018, 09:17:22 von Gerhard »
FB6890LTE, cubietruck, orangePi, raspberry 2/3/4, HM/HMIP, shelly > 50, etc.

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 14076
  • "Developer"?!? Meistens doch eher "User"
Antw:HmIP-RFUSB, ARR-Bausatz
« Antwort #1 am: 05 Februar 2018, 09:24:32 »
Glaube nicht, dass es hier neues gibt, das war schon ein paar mal Thema (mit negativer Tendenz), u.a. hier:
 https://forum.fhem.de/index.php/topic,13071.msg717493.html#msg717493
(Scheint jedenfalls dieselbe HW wie in dem genannten Thread zu sein).

Interessant ist allerdings, dass es jetzt auch firmware dazu gibt.
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | BT@OpenMQTTGateway
svn:MySensors, WeekdayTimer, RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, zwave}

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3705
    • HMCCU
Antw:HmIP-RFUSB, ARR-Bausatz
« Antwort #2 am: 05 Februar 2018, 11:44:53 »
was ist daran interessant? Firmware zu den verschiedenen Homematic Steuerungen und Zentralen gibt es schon immer.
solange selbst im OCCU SDK die entscheidenden Teile als binary File ausgeliefert werden, sehe ich da keinen Ansatzpunkt
« Letzte Änderung: 05 Februar 2018, 11:51:21 von zap »
2xCCU3, diverse Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für CCU Integration.
IOBroker für UI (VIS), Hue, Sonos usw.
Maintainer der Module FULLY, Meteohub und HMCCU (Schnittstelle CCU-FHEM = best of both worlds approach

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 14076
  • "Developer"?!? Meistens doch eher "User"
Antw:HmIP-RFUSB, ARR-Bausatz
« Antwort #3 am: 05 Februar 2018, 11:50:24 »
Interessant ist dabei, dass es eben jetzt auch für den USB-Stick firmware gibt. Ich meine mich entsinnen zu können, vor nicht allzu langer Zeit mal erfolglos gesucht zu haben.

Auch der commit liest sich so, als wäre das vor 20 Tagen erst dazugekommen (obwohl es den Stick bzw. Vorläufer) ja schon länger gibt: https://github.com/eq-3/occu/commit/abc3d4c8ee7d0ba090407b6b4431aeca42aeb014

Nicht mehr, nicht weniger...
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | BT@OpenMQTTGateway
svn:MySensors, WeekdayTimer, RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, zwave}

Offline Gerhard

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 368
Antw:HmIP-RFUSB, ARR-Bausatz
« Antwort #4 am: 05 Februar 2018, 12:52:00 »
Das ist ein Modul der mit homematicIP Komponenten kommuniziert (oder?).

Bis jetzt ist eine Anbindung der homematicIP Komponenten an FHEM nur über CCU2 möglich (so habe ich es verstanden).

Meine Frage war, ob die homematicIP Komponenten mit dem HmIP-RFUSB an FHEM binden könnte? (ohne CCU2).
FB6890LTE, cubietruck, orangePi, raspberry 2/3/4, HM/HMIP, shelly > 50, etc.

Offline marvin78

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5736
Antw:HmIP-RFUSB, ARR-Bausatz
« Antwort #5 am: 05 Februar 2018, 12:53:28 »
Und diese wurde in der ersten Antwort beantwortet.

Eric123

  • Gast
Antw:HmIP-RFUSB, ARR-Bausatz
« Antwort #6 am: 23 Februar 2018, 23:46:47 »
Gibt es eine Anleitung für die Installation des HmIP-RFUSB auf einem RPI 3 B mit Homegear?

 

decade-submarginal