Autor Thema: HMinfo - config Check  (Gelesen 3049 mal)

Offline Kusselin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 811
Antw:HMinfo - config Check
« Antwort #30 am: 12 Februar 2018, 11:35:49 »
ich muss jetzt erstmal heute abend die 10_CULHM.pm neu einspielen....ein Update in der Komandozeile ist mir zu gefährlich..

Gruss
hm-mod-rpi-pcb, CUL433, HM,

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 15081
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw:HMinfo - config Check
« Antwort #31 am: 12 Februar 2018, 12:22:25 »
Bei der FB musst Du beim getConfig immer die  configTaste im Rücken drücken.

ts ts ts ...
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Nächster Hamburg-Stammtisch: 14.12.2018 - 18:30 Uhr

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 15081
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw:HMinfo - config Check
« Antwort #32 am: 12 Februar 2018, 12:23:07 »
ich muss jetzt erstmal heute abend die 10_CULHM.pm neu einspielen....ein Update in der Komandozeile ist mir zu gefährlich..

was ist denn daran gefährlich? Funktioniert hat es doch jetzt schon nicht, schlimmer kann es doch nicht mehr werden.
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Nächster Hamburg-Stammtisch: 14.12.2018 - 18:30 Uhr

Offline Otto123

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10261
    • Otto's Technik Blog
Antw:HMinfo - config Check
« Antwort #33 am: 12 Februar 2018, 13:14:00 »
ich muss jetzt erstmal heute abend die 10_CULHM.pm neu einspielen....ein Update in der Komandozeile ist mir zu gefährlich..

Gruss
Aber mittlerweile ist doch update in Ordnung?! Also einfach noch ein Update und alles ist wieder gut!?

Und warum ignorieren alle Betroffenen eigentlich die restore Funktion?  :'(
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,ET9200,Arduino nano,ESP8266
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Kusselin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 811
Antw:HMinfo - config Check
« Antwort #34 am: 12 Februar 2018, 13:56:08 »
ja danke..habs auch mitbekommen...jetzt  ;D
Danke
hm-mod-rpi-pcb, CUL433, HM,

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 15081
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw:HMinfo - config Check
« Antwort #35 am: 12 Februar 2018, 16:06:41 »
Und warum ignorieren alle Betroffenen eigentlich die restore Funktion?  :'(

Weil sie nicht intuitiv ist und wenige Anwender überhaupt verstehen, was da genau passiert.
Desweiteren funktioniert sie nur dann, wenn man auf seinem FHEM den antiquierten Standard-Update-Prozess verwendet.
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Nächster Hamburg-Stammtisch: 14.12.2018 - 18:30 Uhr

Offline martinp876

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10287
Antw:HMinfo - config Check
« Antwort #36 am: 12 Februar 2018, 21:08:59 »
Das templist file muss existieren. Werde ich korrigieren.
In der zwischenzeit :
Wenn man keine Attribute gesetzt hat :
Im fhemroot ein
touch tempList.cfg
Ausfühen um das file anzulegen. Dann sollte alles klappen.
Wie das mit configdb und readfile zusammenspielt idt mir noch nicht klar.
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline Kusselin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 811
Antw:HMinfo - config Check
« Antwort #37 am: 13 Februar 2018, 06:48:42 »
Hallo,

wieso kommt nach dem 10_CUL_HM.pm update wenn ich in hmInfo configcheck ausführe jetzt auf einmal dieses Bild und nicht mehr sauber unetreinander??

Gruss
hm-mod-rpi-pcb, CUL433, HM,

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 15081
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw:HMinfo - config Check
« Antwort #38 am: 13 Februar 2018, 14:46:27 »
Das templist file muss existieren. Werde ich korrigieren.
In der zwischenzeit :
Wenn man keine Attribute gesetzt hat :
Im fhemroot ein
touch tempList.cfg
Ausfühen um das file anzulegen. Dann sollte alles klappen.

Nein, das klappt auch dann nicht.
Aber das habe ich alles in dem anderen Thread, in dem es um die Änderungen zum Lesen/Schreiben der tempList geht, bereits beschrieben.
« Letzte Änderung: 13 Februar 2018, 14:53:51 von betateilchen »
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Nächster Hamburg-Stammtisch: 14.12.2018 - 18:30 Uhr

Offline Kusselin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 811
Antw:HMinfo - config Check
« Antwort #39 am: 13 Februar 2018, 14:48:44 »
Hallo,

wieso kommt nach dem 10_CUL_HM.pm update wenn ich in hmInfo configcheck ausführe jetzt auf einmal dieses Bild und nicht mehr sauber unetreinander??

Gruss
Kann mir jemand hier meine Frage bitte beantworten..Danke


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
hm-mod-rpi-pcb, CUL433, HM,

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 15081
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw:HMinfo - config Check
« Antwort #40 am: 13 Februar 2018, 14:53:01 »
wieso kommt nach dem 10_CUL_HM.pm update wenn ich in hmInfo configcheck ausführe jetzt auf einmal dieses Bild und nicht mehr sauber unetreinander??

Das dürfte ziemlich sicher kein Problem sein, das mit dem 10_CUL_HM.pm Update zusammenhängt.

  • Der Inhalt der Ausgabe wird von 98_HMinfo.pm erzeugt
  • Die Darstellung des Inhalts wird von 01_FHEMWEB.pm erzeugt

Bei mir funktioniert die Anzeige völlig problemlos. Vielleicht solltest Du mal Deinen Browser-Cache löschen, damit die JS Dateien neu geladen werden, da hat sich in den letzten Tagen einiges getan.

-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Nächster Hamburg-Stammtisch: 14.12.2018 - 18:30 Uhr

Offline Otto123

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10261
    • Otto's Technik Blog
Antw:HMinfo - config Check
« Antwort #41 am: 13 Februar 2018, 15:44:10 »
Kann mir jemand hier meine Frage bitte beantworten..Danke


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Ist das die Ausgabe wenn Du auf configCheck im DeviceOverview drückst oder wenn Du in der get configCheck Zeile auf get drückst?

Da gab es bei mir schon mal Unterschiede, die so ähnlich aussahen.
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,ET9200,Arduino nano,ESP8266

Offline martinp876

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10287
Antw:HMinfo - config Check
« Antwort #42 am: 13 Februar 2018, 21:47:03 »
Am Wochenende.

Es sieht so aus, das der Zeilen umbruch fehlt. Das hst eher nichts mit culhm zu tun.
Das anlegen des templist Files ebenso. 


Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 15081
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw:HMinfo - config Check
« Antwort #43 am: 13 Februar 2018, 23:12:52 »
Es sieht so aus, das der Zeilen umbruch fehlt.

Der wird von Dir doch in HMinfo explizit per regexp entfernt und durch -ret- ersetzt.

Bei mir wird die Ausgabe von get ... configCheck sowohl beim Aufruf per Klick im Frontend als auch per "get ... configCheck" direkt in der Kommandzeile korrekt in einem Popup ausgegeben.

Ich vermute eher ein Problem in der FHEM Installation des Anwenders selbst. Vielleicht bei seinen manuellen restore-Versuchen der letzten Tage zuviel auf der Konsole rumgepfuscht und irgendwas kaputtgespielt.


-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Nächster Hamburg-Stammtisch: 14.12.2018 - 18:30 Uhr

Offline Otto123

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10261
    • Otto's Technik Blog
Antw:HMinfo - config Check
« Antwort #44 am: 14 Februar 2018, 09:31:33 »
Ist bei mir aktuell auch so wie bei Udo. Alles in Ordnung. Eine klitzekleine Sache ist mir aufgefallen:
Wenn ich get hm configCheck in der FHEM Kommandozeile einwerfe, bekomme ich ein leeres Zusatzfenster mit ok Button. Das richtige Fenster kommt dann drüber. Ich muss also am Ende zwei Fenster schließen.

Gerade noch mit Microsoft Edge probiert: Da ist das nicht  :-\ also ist es bei mir nur im Chrome Browser.

Der ist aber seit ein paar Wochen eh irgendwie nicht zu gebrauchen. FHEM im Originalzustand geht damit praktisch gar nicht und an meinem Notebook geht er nach dem Aufwachen des Notebook und Neustart des Browser erstmal nicht ins Internet.

Also Martin, nimms nur als Info aber suche nicht. ich glaube das lohnt nicht.

Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,ET9200,Arduino nano,ESP8266