Autor Thema: FSB14 korrekte Position bei Verwendung eines Tasters  (Gelesen 3813 mal)

Offline SamNitro

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 707
  • Kölner Wimpelbeauftragter
Antw:FSB14 korrekte Position bei Verwendung eines Tasters
« Antwort #30 am: 15 Juli 2019, 21:26:10 »
okay habe gerade noch was getestet.
Bei:
model Eltako_FSB14wird "gwCmd blindCmd" nicht benötigt.

hingegen bei:
model Eltako_FSB14_ACKschon.
(Rpi 3, Stretch) (EnOcean) (MAX!) (CUL868) (CUL433) (Zigbee) (FS20) (ESP8266) (Echo)

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6513
Antw:FSB14 korrekte Position bei Verwendung eines Tasters
« Antwort #31 am: 16 Juli 2019, 08:04:26 »
okay habe gerade noch was getestet.
Bei:
model Eltako_FSB14wird "gwCmd blindCmd" nicht benötigt.

hingegen bei:
model Eltako_FSB14_ACKschon.

Interessant.
Passt nicht zur Info in commandref und bei Aufnahme des Attributes (https://forum.fhem.de/index.php/topic,88811.msg812924.html#msg812924).
Dadurch werden zudem Attribute verschiedener EEPs vermischt.
Irgendwie habe ich dabei ein sehr starkes Störgefühl, bin aber jetzt verunsichert.
Anhand des 10_EnOcean.pm-Codes kann ich das auf Anhieb nicht nachvollziehen, warum das beim Attribut model Eltako_FSB_ACK notwendig sein sollte.

Gruß, Christian


Offline SamNitro

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 707
  • Kölner Wimpelbeauftragter
Antw:FSB14 korrekte Position bei Verwendung eines Tasters
« Antwort #32 am: 16 Juli 2019, 08:24:08 »
Bei mir läuft es so jetzt seit einem halben Jahr und eigentlich bin ich zufrieden damit, klar wenn man manuell fährt und dabei nicht die Endpunkte erreicht, wie es an sehr sonnigen tagen schon mal vorkommt, wird es ein wenig ungenau.

Aber ich wüsste jetzt auch nicht was ich noch verändern sollte?!
Wie ich angefangen habe, hatte ich auch meine Probleme und war damals froh wie es dann lief  :D

LG Patrick
(Rpi 3, Stretch) (EnOcean) (MAX!) (CUL868) (CUL433) (Zigbee) (FS20) (ESP8266) (Echo)

Offline krikan

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6513
Antw:FSB14 korrekte Position bei Verwendung eines Tasters
« Antwort #33 am: 16 Juli 2019, 13:16:21 »
Bei mir läuft es so jetzt seit einem halben Jahr und eigentlich bin ich zufrieden damit, klar wenn man manuell fährt und dabei nicht die Endpunkte erreicht, wie es an sehr sonnigen tagen schon mal vorkommt, wird es ein wenig ungenau.

Aber ich wüsste jetzt auch nicht was ich noch verändern sollte?!
Wie ich angefangen habe, hatte ich auch meine Probleme und war damals froh wie es dann lief  :D
Hallo Patrick!
Wenn es für Dich so OK ist, dann brauchst Du nichts ändern.
Ich habe nur Bedenken, dass irgendetwas seltsam ist und sich nachher Sonderfälle/Spezialfälle zum Standard entwickeln. Kann aber auch nicht ausschließen, dass ich total daneben liege.
Gruß, Christian

Offline mquadrat

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:FSB14 korrekte Position bei Verwendung eines Tasters
« Antwort #34 am: 20 Juli 2019, 19:33:43 »
Guten Abend,
ganz ähnlich ist es auch bei mir, jedoch habe ich mich bei der Einrichtung des FSB14 (angesteuert über den Eltako Bus via FAM14 und FGW14-USB) an die Vorgaben des Wiki gehalten. Das Model habe ich auf FSB_ACK gesetzt.

Die Positionsdaten werden nicht korrekt wiedergegeben wenn per Taster gefahren wird. Interessanterweise tritt daher der Log Eintrag wie folgt auf:
2019.07.20 17:43:10 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $swayRangeHighAttr in string eq at ./FHEM/10_EnOcean.pm line 14443.
2019.07.20 17:43:10 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value $swayRangeHighAttr in string eq at ./FHEM/10_EnOcean.pm line 14448.

Der Bus ist geprüft und zeigt per PCT14 keinerlei Störungen.
Für einen Hinweis zur Lösung wäre ich dankbar.

Definition des FSB14:
defmod Rol.KZCH.W1A EnOcean 0000000D
attr Rol.KZCH.W1A IODev FAM14
attr Rol.KZCH.W1A alias Kinderzimmer
attr Rol.KZCH.W1A angleMax 0
attr Rol.KZCH.W1A angleMin 0
attr Rol.KZCH.W1A angleTime 1
attr Rol.KZCH.W1A calAtEndpoints yes
attr Rol.KZCH.W1A comment Eltako:13,DEF:0000000D,SubDEF:AABBCC0D
attr Rol.KZCH.W1A devStateIcon 0:shutter_1 devStateIcon 25:shutter_2 50:shutter_4  75:shutter_5 100:shutter_7
attr Rol.KZCH.W1A eep A5-3F-7F
attr Rol.KZCH.W1A group Kinderzimmer
attr Rol.KZCH.W1A icon fts_shutter
attr Rol.KZCH.W1A manufID 00D
attr Rol.KZCH.W1A model Eltako_FSB_ACK
attr Rol.KZCH.W1A room Kinderzimmer,EnOcean
attr Rol.KZCH.W1A settingAccuracy high
attr Rol.KZCH.W1A shutTime 33
attr Rol.KZCH.W1A shutTimeCloses 42
attr Rol.KZCH.W1A stateFormat position
attr Rol.KZCH.W1A subDef AABBCC0D
attr Rol.KZCH.W1A subType manufProfile
attr Rol.KZCH.W1A webCmd opens:position 25:position 50:position 92:position 100:stop:closes

setstate Rol.KZCH.W1A 0
setstate Rol.KZCH.W1A 2019-07-20 19:22:56 .anglePosStart 0
setstate Rol.KZCH.W1A 2019-07-20 19:22:56 .positionStart 100
setstate Rol.KZCH.W1A 2019-07-20 19:23:39 anglePos 0
setstate Rol.KZCH.W1A 2019-07-20 19:22:52 block unlock
setstate Rol.KZCH.W1A 2019-07-20 19:23:39 endPosition open_ack
setstate Rol.KZCH.W1A 2019-07-20 19:23:39 position 0
setstate Rol.KZCH.W1A 2019-07-20 19:23:39 state open_ack
setstate Rol.KZCH.W1A 2019-07-20 18:40:44 teach 4BS teach-in sent

Schöne Grüße,
Markus

Offline SamNitro

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 707
  • Kölner Wimpelbeauftragter
Antw:FSB14 korrekte Position bei Verwendung eines Tasters
« Antwort #35 am: 20 Juli 2019, 19:46:55 »
füge mal das attr hinzu:
attr <DEVICE> gwCmd blindCmd
LG Patrick
(Rpi 3, Stretch) (EnOcean) (MAX!) (CUL868) (CUL433) (Zigbee) (FS20) (ESP8266) (Echo)

Offline mquadrat

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:FSB14 korrekte Position bei Verwendung eines Tasters
« Antwort #36 am: 20 Juli 2019, 20:10:22 »
Dankeschön für den Tip, Patrick - jedoch bleibt es weiterhin bei der nicht korrekten Rückmeldung der Position; dabei fahre ich von der obersten Endposition per Taster auf eine beliebige Stellung in Abwärtsrichtung; FHEM weist jedoch die Stellung 100 (vollkommen geschlossen) aus. Fährt man jedoch mit FHEM in eine Position und fährt per Taster wird die Lage "korrekt" angezeigt.
Normalerweise sollte der Aktor jede Position direkt zurückmelden nachdem er stoppt.

Das FAM14 steht in BA 2, was die bidirektionale Rückmeldung ermöglicht.

Hier noch einmal der aktualisierte Auszug (die beiden Attribute attr <DEVICE> gwCmd blindCmd und attr <DEVICE> calAtEndpoints yes scheinen neu zu sein).

defmod Rol.KZCH.W1A EnOcean 0000000D
attr Rol.KZCH.W1A IODev FAM14
attr Rol.KZCH.W1A alias Kinderzimmer
attr Rol.KZCH.W1A angleMax 0
attr Rol.KZCH.W1A angleMin 0
attr Rol.KZCH.W1A angleTime 1
attr Rol.KZCH.W1A calAtEndpoints yes
attr Rol.KZCH.W1A comment Eltako:13,DEF:0000000D,SubDEF:AABBCC0D
attr Rol.KZCH.W1A devStateIcon 0:shutter_1 devStateIcon 25:shutter_2 50:shutter_4  75:shutter_5 100:shutter_7
attr Rol.KZCH.W1A eep A5-3F-7F
attr Rol.KZCH.W1A group Kinderzimmer
attr Rol.KZCH.W1A gwCmd blindCmd
attr Rol.KZCH.W1A icon fts_shutter
attr Rol.KZCH.W1A manufID 00D
attr Rol.KZCH.W1A model Eltako_FSB_ACK
attr Rol.KZCH.W1A room Kinderzimmer,EnOcean
attr Rol.KZCH.W1A settingAccuracy high
attr Rol.KZCH.W1A shutTime 33
attr Rol.KZCH.W1A shutTimeCloses 42
attr Rol.KZCH.W1A stateFormat position
attr Rol.KZCH.W1A subDef AABBCC0D
attr Rol.KZCH.W1A subType manufProfile
attr Rol.KZCH.W1A webCmd opens:position 25:position 50:position 92:position 100:stop:closes

setstate Rol.KZCH.W1A 100
setstate Rol.KZCH.W1A 2019-07-20 20:00:33 .anglePosStart 1
setstate Rol.KZCH.W1A 2019-07-20 20:00:33 .positionStart 100
setstate Rol.KZCH.W1A 2019-07-20 20:00:33 anglePos 1
setstate Rol.KZCH.W1A 2019-07-20 20:00:33 block unlock
setstate Rol.KZCH.W1A 2019-07-20 20:00:33 endPosition closed
setstate Rol.KZCH.W1A 2019-07-20 20:00:33 position 100
setstate Rol.KZCH.W1A 2019-07-20 20:00:33 state closed
setstate Rol.KZCH.W1A 2019-07-20 18:40:44 teach 4BS teach-in sent

Gibt es bezüglich der Fehlermeldung im Log nähere Erkenntnisse?
PERL WARNING: Use of uninitialized value $swayRangeHighAttr in string eq at ./FHEM/10_EnOcean.pm line 14443.
PERL WARNING: Use of uninitialized value $swayRangeHighAttr in string eq at ./FHEM/10_EnOcean.pm line 14448.

Schöne Grüße,
Markus
« Letzte Änderung: 20 Juli 2019, 20:13:11 von mquadrat »

Offline SamNitro

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 707
  • Kölner Wimpelbeauftragter
Antw:FSB14 korrekte Position bei Verwendung eines Tasters
« Antwort #37 am: 20 Juli 2019, 20:14:53 »
Also mit der Fehlermeldung kann ich leider nix anfangen, da sind die Profis gefragt, aber teste mal bitte am FAM14 die Stellung BA4 oder BA7
(Rpi 3, Stretch) (EnOcean) (MAX!) (CUL868) (CUL433) (Zigbee) (FS20) (ESP8266) (Echo)

Offline mquadrat

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:FSB14 korrekte Position bei Verwendung eines Tasters
« Antwort #38 am: 20 Juli 2019, 20:27:27 »
Richtig, am FAM14 dient die Position BA 4 bzw. 7 der Abfrage der Status-Telegramme der Aktoren.
Damit habe ich es probiert aber leider ohne Erfolg.

Die Anlage könnte ich natürlich komplett neu aufbauen, d.h. Aktor für Aktor resetten, den Bus um jeweils eine Einheit erweitern und entsprechend für jeden Aktor die Adressvergabe neu im FAM14 vergeben. Danach FHEM neu aufsetzen - das wäre jetzt meine Überlegung.

Offline SamNitro

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 707
  • Kölner Wimpelbeauftragter
Antw:FSB14 korrekte Position bei Verwendung eines Tasters
« Antwort #39 am: 20 Juli 2019, 20:35:49 »
Hattest du die vor oder nachdem du „gwCmd blindCmd“ gesetzt hast getestet?
(Rpi 3, Stretch) (EnOcean) (MAX!) (CUL868) (CUL433) (Zigbee) (FS20) (ESP8266) (Echo)

Offline mquadrat

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:FSB14 korrekte Position bei Verwendung eines Tasters
« Antwort #40 am: 20 Juli 2019, 20:38:56 »
Die Position 4 hatte ich bevor das Attribut gesetzt wurde verwendet.

Offline SamNitro

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 707
  • Kölner Wimpelbeauftragter
Antw:FSB14 korrekte Position bei Verwendung eines Tasters
« Antwort #41 am: 20 Juli 2019, 20:40:13 »
Dann teste jetzt mal bitte. Am besten 7 oder hast du eine scanliste im pctool erstellt?
(Rpi 3, Stretch) (EnOcean) (MAX!) (CUL868) (CUL433) (Zigbee) (FS20) (ESP8266) (Echo)

Offline mquadrat

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:FSB14 korrekte Position bei Verwendung eines Tasters
« Antwort #42 am: 20 Juli 2019, 21:11:30 »
Patrick, Danke für Deine rasche Unterstützung hier!

Die Scanliste habe ich bereits via PCT14 im FAM14 erzeugt.
Gerade probiert, sowohl auf Stellung 4 wie auch Stellung 7 (mit Rückmeldeliste). Keine Änderung.

Dazwischen jeweils FHEM neu gestartet mit
sudo systemctl stop fhem.service
sudo systemctl kill fhem.service
sudo systemctl start fhem.service

Was mir indes noch aufgefallen ist, der Status der F4SR14-LED / FSR14 sowie der Wetterstation FWG14 wird hingegen korrekt abgefragt/angezeigt.
Der gesamte Aufbau besteht seit Version 5.7 und umfasst 8-10 FSB14, zum damaligen Zeitpunkt wurden die Positionen auch richtig wiedergegeben.

Offline SamNitro

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 707
  • Kölner Wimpelbeauftragter
Antw:FSB14 korrekte Position bei Verwendung eines Tasters
« Antwort #43 am: 20 Juli 2019, 21:18:23 »
Wenn jetzt dein Rollladen auch die richtige Adresse hat, in deinem Fall die 13 im pctool dann weiß ich leider nicht weiter.
(Rpi 3, Stretch) (EnOcean) (MAX!) (CUL868) (CUL433) (Zigbee) (FS20) (ESP8266) (Echo)

Offline mquadrat

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:FSB14 korrekte Position bei Verwendung eines Tasters
« Antwort #44 am: 20 Juli 2019, 21:32:57 »
Genau, zu Dokumentationszwecken habe ich für jeden Anschluß aufgelistet welche Einstellungen hinterlegt sind.

PCT14 AdresseGerätetypKanal Nr.BezeichnungFHEM HEX (DEF)FHEM HEX (SubDEF)FHEM AliasFHEM commentAnschlüsse HardwareBeschriftung Kabel
13FSB1401Kinderzimmer0000000DAABBCC0DRol.KZCH.W1AEltako:13,DEF:0000000D,SubDEF:AABBCC0D1|213.01.1|2

 

decade-submarginal