Autor Thema: KNX Gateway Empfehlung?  (Gelesen 218 mal)

Offline enrolan

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 7
KNX Gateway Empfehlung?
« am: 13 Februar 2018, 23:59:48 »
Hallo,

ich spiele jetzt seit längerem mit knxd und einem MDT IP Interface herum. Leider ohne Erfolg.

Die Foren sind ja voll mit Problemreports bezüglich Kommunikationsaufbau zwischen FHEM und der KNX Welt bzw. scheitert es ja meist -wie auch bei mir- daran knxd richtig zu konfigurieren.

Darum meine Frage, gibt es eine Empfehlung welches Gateway zuverlässig funktioniert bzw. eine dazupassende Anleitung wie man dazu knxd zu konfigurieren hat? oder gibt es eine alternative zu knxd?

Egal ob IP oder USB, hauptsache ich bekomme eine Verbindung mit FHEM zustande.

Vielleicht hat ja jemand ein paar wertvolle Hints.

Besten Dank schonmal.

Sent from my EVA-L19 using Tapatalk


Offline docm

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 80
Antw:KNX Gateway Empfehlung?
« Antwort #1 am: 14 Februar 2018, 00:34:57 »
Eigentlich ist das MDT IP Interface hier recht beliebt. Ich habe ein Weinzierl 731. Viele hier im Forum schwören auf Router, aber meines Erachtens braucht man IP Router nur dann, wenn man mehrere Linien über IP-Backbone verbinden will.

Eigentlich sollte dein MDT zum Laufen zu bringen sein.

Probiere mal folgende Konfiguration
KNXD_OPTS="-e 0.0.1 -E 0.0.2:8 -c -b ipt:192.168.178.34"
Statt der 192.168.178.34 musst du natürlich die IP-Adresse deines IP Interfaces eingeben.
Anschließend die Funktion mittels
systemctl status knxdprüfen. Die Ausgabe muss die Zeile
Actvive: active (running) since ...
enthalten.

Wenn es nicht funktioniert:
1.) Was meldet knxd im syslog des pi (ich vermute du lässt knxd auf einem Raspi laufen)?

2.) Lässt sich das IP Interface  vom pi aus anpingen?

3.) Bitte beschreibe deine Netzwerkkonfiguration. LAN? WLAN? Router? Switches? Feste IP-Adressen oder DHCP? Wie genau sieht die NW-Verbindung zwischen pi und Interface aus?

4.) Hast du eine ETS-Software und kannst du damit von einem PC aus über das IP-Interface auf Busgeräte zugreifen? Funktioniert der Gruppenmonitor?

5.) Wie hast du das IP Gateway per ETS konfiguriert? Ich kenne das MDT nicht, würde aber vermuten, dass es Tunnelling Protokoll und Routing unterstützt. Bitte prüfen, dass Tunnelling Protokoll eingeschaltet ist.

6.) Behalte bitte zunächst die von mir vorgeschlagene KNX_OPTS bei. Annahme ist, dass die physikalischen KNX Adressen 0.0.1 bis 0.0.9 in deinem Bus frei sind. Sollten sie dagegen belegt sein, wähle in der KNX_OPTS einen anderen Adressbereich, um Konflikte zu vermeiden.

7.) Wie sieht deine Bus-Topologie aus? Eine oder mehrere Linien? Sind Linienkoppler im Spiel?

Bitte beantworte alle Fragen, auch wenn sie dir unwichtig erscheinen.  Nur so kann ich mir ein Bild von deiner Anlage machen und dir dann hoffentlich auch helfen.

Viele Grüße
Andreas


Offline enrolan

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:KNX Gateway Empfehlung?
« Antwort #2 am: 18 Februar 2018, 20:58:48 »
besten Dank, mit deinen KNXD_OPTS gehts jetzt.
ein Traum ;-)

Sent from my EVA-L19 using Tapatalk


 

decade-submarginal