Autor Thema: [Gelöst] Warum "subtype virtual"?  (Gelesen 904 mal)

Offline Jentaia

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
  • (angehende) Journalistin, Fachinformatikerin...
[Gelöst] Warum "subtype virtual"?
« am: 14 Februar 2018, 00:15:41 »
Hallöchen zusammen,

vorweg: ich studiere (noch) und bin deshalb nur zwischen den Semestern anzutreffen. Nach der heutigen - in diesem Semester letzten - Klausur bin ich noch immer in Feierlaune und fummle deshalb noch in der Nacht an FHEM herum. Dies wurde mir gestattet, nachdem der Mann des Hauses, der sonst dafür zuständig war, gestern VOR dem Erstellen eines Images von der Micro-SD-Karte selbige in zwei Teile zerlegt hat (aus Versehen).

Heute Morgen (vor der Klausur) habe ich also schon mal ganz selbstständig meine eigene Micro-SD-Karte geschnappt, das Raspbi 3, ein Image von Debian Stretch Lite und habe die freundliche Hausautomation sogar schon zum Laufen gebracht.

Seit 20 Uhr sitze ich nun wieder an der Wiederherstellung unserer Hausautomation - nur viel ordentlicher, wie wir Frauen nun mal so sind.

So komme ich nun auf meine - vielleicht auch selten dämliche - Frage: Warum soll ich das Attribut "subtype virtual" setzen? Muss ich das überhaupt setzen?
Der Mann wusste es nicht - er hatte es mal einfach so aus irgendeiner (oder auch mehreren) der eintausend Anleitungen übernommen - und ja, die Suchfunktion habe ich auch bedient. Aber nach mehr als einer Stunde Suche sowohl per Google als auch hier im Forum bin ich noch immer nicht fündig geworden. Man(n) möge mir bitte also verzeihen, falls ich den richtigen Thread (oder Wiki-Eintrag) übersehen haben sollte.

Lieben Gruß

Jentaia
« Letzte Änderung: 14 Februar 2018, 13:58:46 von Jentaia »
Notepad++ is awesome!

Offline Thorsten Pferdekaemper

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4783
  • Finger weg von der fhem.cfg
Antw:Warum "subtype virtual"?
« Antwort #1 am: 14 Februar 2018, 11:12:02 »
Hi,
da müsste man jetzt erst einmal wissen, um welches Gerät es hier geht. Oder anders gefragt, welches Modul. Stell am Besten mal ein "list" des betreffenden Device hier rein.
Gruß,
   Thorsten
RasPi
Heizkessel-Steuerung per Arduino und HTTPMOD
und einen Haufen Homematic (Wired)

Offline Jentaia

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
  • (angehende) Journalistin, Fachinformatikerin...
Antw:Warum "subtype virtual"?
« Antwort #2 am: 14 Februar 2018, 13:46:39 »
Hallo Thorsten,

sorry, Anfängerfehler  :)

Es geht hier um die VCCU, die ich neu eingerichtet habe.

define VCCU CUL_HM XXXXXX
attr VCCU IODev HMLAN1,myHmUART
attr VCCU IOList HMLAN1,myHmUART
attr VCCU IOgrp VCCU
attr VCCU expert 2_raw
attr VCCU model CCU-FHEM
attr VCCU room Kommunikation
attr VCCU subType virtual
attr VCCU webCmd virtual:update

Da soll ich den virtuellen Untertyp machen.

Lieben Gruß

Jentaia
Notepad++ is awesome!

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 15081
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw:Warum "subtype virtual"?
« Antwort #3 am: 14 Februar 2018, 13:50:36 »
weil das v in vccu für "virtual" steht. (ok, Du könntest das device auch günther oder freitag nennen)  8)

Es handelt sich nicht um ein tatsächlich existierendes Gerät, das man anfassen könnte, sondern um eine logische Geräte-Instanz vom Typ "Homematic", die nur per Software gebildet wird und deshalb "virtual" ist.

Es gibt in FHEM übrigens auch noch virtuelle Knöpfe (buttons) und virtuelle Aktoren vom Typ "Homematic".
« Letzte Änderung: 14 Februar 2018, 13:52:47 von betateilchen »
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Nächster Hamburg-Stammtisch: 14.12.2018 - 18:30 Uhr
Hilfreich Hilfreich x 1 Liste anzeigen

Offline Jentaia

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
  • (angehende) Journalistin, Fachinformatikerin...
Antw:Warum "subtype virtual"?
« Antwort #4 am: 14 Februar 2018, 13:58:25 »
Ist ja irgendwie logisch... Frau halt  8)

Soll heißen, ohne funktioniert es wahrscheinlich überhaupt nicht?!

Im Augenblick habe ich sehr "harte" Ware. Mal schauen, ob ich später noch mehr virtuelles Zeugs brauche  :)

Vielen Dank!
Notepad++ is awesome!

Online Otto123

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10230
    • Otto's Technik Blog
Antw:[Gelöst] Warum "subtype virtual"?
« Antwort #5 am: 14 Februar 2018, 14:35:01 »
Hallo Jentaia,

zur VCCU gibt es einen Beitrag -> https://wiki.fhem.de/wiki/Virtueller_Controller_VCCU
Ein Eintrag attr VCCU IOgrp VCCU gehört da nicht rein! Der ist eventuell kontraproduktiv.

Wird der subtype beim define nicht automatisch erzeugt?

Mir schwant Du sitzt offline irgendwo und sortierst die fhem.cfg?

Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,ET9200,Arduino nano,ESP8266
Hilfreich Hilfreich x 1 Liste anzeigen

Offline Jentaia

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
  • (angehende) Journalistin, Fachinformatikerin...
Antw:[Gelöst] Warum "subtype virtual"?
« Antwort #6 am: 14 Februar 2018, 14:55:23 »
Hallo Otto,

nee, mein Kerl meint wahrscheinlich, ich bekomme das NIE hin und hat mir diese Schnipsel vor die Füße geworfen  ::)
Danke für den Hinweis mit dem IOgrp - wird direkt entfernt!

Und nochmal nee, zumindest bei uns ist da kein "subtyp" drin (nochmal nachgeschaut).

Und gefühlt habe ich den Artikel im Wiki schon hundert Mal geöffnet... Aber das ist irgendwie wie höhere Mathematik für mich. Ich verstehe nur Bahnhof. Das fängt dann schon an, wenn ich auf den Link zum "Pairing" klicke (ich stehe auf die deutsche Sprache: Kopplung, das mache ich mit dem Handy und dem Lautsprecher per Bluetooth) und dann wieder den Unterschied zwischen Pairing und Peering nicht verstehe (brauche ich auch gerade nicht, hoffe ich zumindest). Dann kommen die I/O-Devices (sowas wie eine Basisstation??) dann später "RSSI" und die CommandRef müsste ich wahrscheinlich auswendig lernen, damit ich den Code verstehen kann...
Ähm. Nö. Da schaltet mein Gehirn irgendwann ab. Ich lese eigentlich gerne, aber in diesem Moment fange sogar ich an, Knöpfe zu drücken, bis es funktioniert  :-[

Wenn mir irgendwer bei einem Glas Bier alles mal "richtig" erklärt, kann ich ja vielleicht kleine lustige Bildchen dazu malen  ;D

Lieben Gruß

Jentaia
Notepad++ is awesome!

Offline Thorsten Pferdekaemper

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4783
  • Finger weg von der fhem.cfg
Antw:[Gelöst] Warum "subtype virtual"?
« Antwort #7 am: 14 Februar 2018, 15:22:05 »
Hi,
ich frage mich, was Du eigentlich erreichen willst. Die fhem.cfg aufräumen? (Wie Otto vermutet.) In dem Fall der wirklich ganz, ganz ernst gemeinte Rat: Lass es! Die fhem.cfg ist nicht für Menschen gedacht und was da drinsteht sollte Dir egal sein.
Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten:
1. Alles funktioniert soweit: Dann freu Dich.
2. Irgendwas funktioniert nicht: Dann sag' uns, was nicht funktioniert. In dem Fall kann möglicherweise jemand helfen.

Zu der Sache mit dem Bier: Es gibt inzwischen einige mehr oder weniger große FHEM-Treffen, Stammtische etc. Schau mal in den Forenbereich hier rein: https://forum.fhem.de/index.php/board,54.0.html. Möglicherweise gibt's da auch was in Deiner Gegend inklusive Bier.

Gruß,
   Thorsten
RasPi
Heizkessel-Steuerung per Arduino und HTTPMOD
und einen Haufen Homematic (Wired)

Online Otto123

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10230
    • Otto's Technik Blog
Antw:[Gelöst] Warum "subtype virtual"?
« Antwort #8 am: 14 Februar 2018, 15:55:46 »
Zu der Sache mit dem Bier: Es gibt inzwischen einige mehr oder weniger große FHEM-Treffen, Stammtische etc. Schau mal in den Forenbereich hier rein: https://forum.fhem.de/index.php/board,54.0.html. Möglicherweise gibt's da auch was in Deiner Gegend inklusive Bier.
Nächste Woche (westlicher Rand) Leipzig - inklusive Bier!

Und gerade nochmal an einem relativ frischen Test FHEM probiert define VCCU CUL_HM 123456 und nach dem klick auf attr VCCU model CCU-FHEM kommt der subType automatisch!

Alles andere wäre an einem aktuellen System fehlerhaft!

Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,ET9200,Arduino nano,ESP8266

Offline Jentaia

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
  • (angehende) Journalistin, Fachinformatikerin...
Antw:[Gelöst] Warum "subtype virtual"?
« Antwort #9 am: 14 Februar 2018, 16:00:48 »
Hi Thorsten,

ich kann dich beruhigen. Da wird nix aufgeräumt.

Die Ursprungsfrage war "warum subtype virtual", weil mir der Mann die Schnipsel (wahrscheinlich aus der zuvor funktionsfähigen Sicherung der fhem.cfg) gegeben hat, damit ich den HMLAN "definieren" kann. Hätte ich das sonst hinbekommen? Unwahrscheinlich, ich wäre nicht einmal an die hmID herangekommen (oder zumindest nicht annähernd so schnell).

Ein Rollo will nicht, aber wahrscheinlich hat der Aktor mal eine Spannungsspitze abbekommen, der will nicht. Ansonsten habe ich die Rollos jetzt soweit drin und freue mich auf die nächste Nacht mit den Heizungsthermostaten.
Im Logfile wird auch seit 15 Uhr (subtype virtual??) nicht mehr um Hilfe geschrien, es sind keine Fehler erkennbar - schaut so aus, als wäre alles so, wie es sein soll (bis auf ein devIcon von einem Rollo). Um solche Kleinigkeiten kümmere ich mich später.

Ziel des Ganzen soll nicht eine "geleckte" fhem.cfg sein, sondern eine funktionierende Hausautomation und eine möglichst vollständige (auch für mich lesbare) Dokumentation (siehe Anhang). SOLLTE mal etwas passieren (mit meinem Freund z.B.), damit die zweite Person im Haushalt auch mal etwas richten kann (oder irgendwer anders - dafür die Doku).

LG

Jentaia
Notepad++ is awesome!

Offline Jentaia

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
  • (angehende) Journalistin, Fachinformatikerin...
Antw:[Gelöst] Warum "subtype virtual"?
« Antwort #10 am: 14 Februar 2018, 16:08:22 »
Nächste Woche (westlicher Rand) Leipzig - inklusive Bier!

Na, da komme ich so schnell nicht hin, so ausm Pott  ;D

Zitat
Alles andere wäre an einem aktuellen System fehlerhaft!

Nach meiner Doku (siehe Anhang oben) habe ich offensichtlich das "model" vergessen. Denn mehr als das habe ich nicht gemacht. Also "define", "IODEV", "room" (also im Grunde alles, was ich auch ohne Anleitung verstanden habe).
Notepad++ is awesome!

Online Otto123

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 10230
    • Otto's Technik Blog
Antw:[Gelöst] Warum "subtype virtual"?
« Antwort #11 am: 14 Februar 2018, 16:17:31 »
Aber genau so steht es im Wiki
Zitat
Einrichten
 define VCCU CUL_HM <hmId>
 attr VCCU model CCU-FHEM
 attr VCCU IOList <io1>[,<io2>,...]
Und IOGrp war ein Fehler vom "Herrn"  ::) ;D

Also Du musst halt sehen, das Du Deine Codeschnipsel irgendwie mit der commandref und dem Wiki (in der Reihenfolge) abgleichst. Die VCCU ist ein gutes Beispiel, so ist es oft. Also define ...  da passiert die Grundlage automatisch und ein attr oder ein set hinterher und es passieren wieder Dinge automatisch. Und was da passiert ist oft vom Entwicklungsstand von "FHEM" abhängig. Dinge ändern sich.

Ich wusste das ja nicht mit dem Pott. Deine Richtung gibt es auch in LE an der Uni, hätte also sein können. Und der ICE ist jetzt echt schnell seit der neuen Strecke.  ;D
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,ET9200,Arduino nano,ESP8266
Hilfreich Hilfreich x 1 Liste anzeigen

Offline Jentaia

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
  • (angehende) Journalistin, Fachinformatikerin...
Antw:[Gelöst] Warum "subtype virtual"?
« Antwort #12 am: 14 Februar 2018, 16:32:33 »
Ich wusste das ja nicht mit dem Pott. Deine Richtung gibt es auch in LE an der Uni, hätte also sein können. Und der ICE ist jetzt echt schnell seit der neuen Strecke.  ;D

Hab auch heute erst daran gedacht, mal vorstellig zu werden  :-[

VL nächstes Jahr, wenn ich sowohl einen Job als auch mein erstes Geld nach der Uni habe  :D
Im Augenblick reicht mein Studententicket nur in NRW überallhin.

Der Tag hat einfach nicht genug Stunden...  ;D
Notepad++ is awesome!

Offline Jentaia

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
  • (angehende) Journalistin, Fachinformatikerin...
Antw:[Gelöst] Warum "subtype virtual"?
« Antwort #13 am: 14 Februar 2018, 16:34:54 »
Also Du musst halt sehen, das Du Deine Codeschnipsel irgendwie mit der commandref und dem Wiki (in der Reihenfolge) abgleichst.

Werde ich in Zukunft tun. Vielen Dank!
Und meine bessere Hälfte mit seinem IOgrp (soweit ich verstanden habe, ist das nur für Geräte, die gekoppelt werden müssen, nicht für die Basis) darf nur noch korrekturlesen  ;D
Notepad++ is awesome!
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 15081
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw:[Gelöst] Warum "subtype virtual"?
« Antwort #14 am: 14 Februar 2018, 17:02:13 »
Ein Eintrag attr VCCU IOgrp VCCU gehört da nicht rein!

Und IOGrp war ein Fehler vom "Herrn"

äh... wer sagt eigentlich, dass das ein Fehler war?
Dieses Attribut ist in allen meinen vccu auch vorhanden.

define hmvccu CUL_HM 127000
attr hmvccu IODev hmuart
attr hmvccu IOList hmuart
attr hmvccu IOgrp hmvccu
attr hmvccu expert 2_raw
attr hmvccu group 10 Hardware
attr hmvccu model CCU-FHEM
attr hmvccu room 99 System
attr hmvccu subType virtual
attr hmvccu webCmd update
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Nächster Hamburg-Stammtisch: 14.12.2018 - 18:30 Uhr