FHEM - Anwendungen > Heizungssteuerung/Raumklima

wunschliste modul BSB-Bus (Brötje, Elco Thision etc.)

<< < (2/50) > >>

freetz:
Ja, das habe ich mir auch so gedacht - letztlich wird es ja nur zwei Variablen geben, Parameter und Wert, und letzterer wird immer numerisch sein, da kann ich dann wirklich relativ einfach den String durchgehen und müsste bei application/json noch nicht einmal url-decoding machen, wenn ich das richtig sehe.

justme1968:
ja. genau. und wenn mehr als ein parameter im gleichen json gesetzt wird kann man einfach alle der reihe nach verarbeiten.

freetz:
Habe ich jetzt auch schon rudimentär so umgesetzt, vielleicht kriege ich das noch am WE fertig. Muss aber die Anzahl der maximal gleichzeitg in einem JSON zu bearbeitenden Parameter auf 20 begrenzen, da die Abarbeitung des HTTP-Requests vor der eigentlichen Befehlsverarbeitung passiert und ich so die geparsten Werte erst einmal zwischenspeichern muss. Aber mit 20 pro Aufruf sollte das wohl für die allermeisten Zwecke ausreichen.
Ich überlege gerade, die Abfrage von Parametern statt über die Auflistung in der URL auch über ein POST mit JSON-Struktur umzusetzen. Würde Dir das die Sache erleichtern oder ist der Abruf über URL und Auflistung der Parameter (/J=8700,5950,...) ausreichend?

Bzw., falls jemand anders da Ahnung hat: Wie machen andere Systeme das am liebsten (openHAB, Domoticz), wenn die per JSON Abfragen machen wollen? Mehr oder weniger statische URL oder die Abfrage als JSON liefern?

justme1968:
wer hätte gedacht das du dich jetzt so beeilst :) ich brauche auf jeden fall noch eine ganze weile bis ich wirklich anfangen kann mit dem modul :(

post mit json wäre glaube ich konsistenter und vielleicht auf für andere systeme einfacher umzusetzen.

Scherheinz:
Es wäre ganz gut wenn das Modul den Arduino etwas überwachen könnte. Zum Beispiel einen Zeitstempel sichern wenn es einen ungewollten Reset gab.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln