CUL - Entwicklung > Fehlerberichte

mapleCUN WMBUS_T stellt nach FHEM restart den Empfang ein

<< < (3/4) > >>

matthias soll:
Hallo zusammen,
ich bin immernoch kein stück weitergekommen.
Ich habe jetzt den maplecun und auch einen cul getestet und empfange nichts der maplecun läuft schon ein paar Tage auf listenning...
Ich hbae 2 zähler beide neu wovon einer nicht eingebaut ist, der verbaute könnte ausser reichweite sein.
Müssen die verbaut sein damit daten gesendet werden oder müssen die radio 3 irgendwie aktiviert werden???
Gruß
Matthias

matthias soll:
Hallo zusammen,
jetzt antworte ich mir mal selber.
Meine Zähler haben zählerstand 0 das bedeutet dass das radio modul noch nie gefunkt hat.
Es muss mit irgendeiner techem tavo software bzw. einem Gerät aktiviert werden.
Soweit bin ich nun schonmal, deswegen empfange ich keine funksignale von dem Zähler.
Hat jemand eine idee wie die aktiviert werden?

carpenoctem:

--- Zitat von: DasQ am 27 September 2019, 10:21:44 ---...


--- Code: ---019.09.27 09:17:27 5: SW: V (<---1.reopen?)
2019.09.27 09:17:27 5: CUL/RAW (ReadAnswer): V 1.26.08 a-culfw Build: 323 (2019-08-03_09-32-54) MapleCUNx4_8F (F-Band: 868MHz)

2019.09.27 09:17:27 5: SW: ?(<---2.reopen?)
2019.09.27 09:17:27 5: CUL/RAW (ReadAnswer): ? (? is unknown) Use one of B b C F i A Z N E k G M K L U Y R T V W X e f l p t x z *

2019.09.27 09:17:27 3: MAPLECUL1_868: Possible commands: BbCFiAZNEkGMKLUYRTVWXeflptxz*
2019.09.27 09:17:27 5: SW: X21
2019.09.27 09:17:27 5: SW: brt
2019.09.27 09:17:27 5: SW: T01
2019.09.27 09:17:27 5: CUL/RAW (ReadAnswer): TMODE

2019.09.27 09:17:27 5: GOT CUL fhtid: TMODE
2019.09.27 09:17:27 2: Setting MAPLECUL1_868 fhtid from TMODE to 1234
2019.09.27 09:17:27 5: SW: T011234
2019.09.27 09:17:27 1: 192.168.1.32:2323 reappeared (MAPLECUL1_868)
2019.09.27 09:17:27 5: CUL/RAW: /0000

2019.09.27 09:17:27 4: CUL_Parse: MAPLECUL1_868 0000
2019.09.27 09:17:27 5: MAPLECUL1_868: dispatch 0000
2019.09.27 09:17:27 3: MAPLECUL1_868: Unknown code 0000, help me!
2019.09.27 09:18:07 5: CUL/RAW: /b3344685049445702948005FFA20F9F258300B03324001179086C08000B0C00000000000000000000000002000000899F0707140B0B090402000025A8801F

2019.09.27 09:18:07 4: CUL_Parse: MAPLECUL1_868 b3344685049445702948005FFA20F9F258300B03324001179086C08000B0C00000000000000000000000002000000899F0707140B0B090402000025A8801F -58.5
2019.09.27 09:18:07 5: MAPLECUL1_868: dispatch b3344685049445702948005FFA20F9F258300B03324001179086C08000B0C00000000000000000000000002000000899F0707140B0B090402000025A880::-58.5
2019.09.27 09:18:35 5: CUL/RAW: /b33446850472858029480E770A20F9F251200B0330000112C08270800919200000000000000000000000000000000FFFF0000000000000002000009CE802E
--- Ende Code ---


--- Ende Zitat ---

Bei mir sieht das genauso aus, und habe auch das Problem, dass ich nach dem neu Initialisieren WMBUS_T nicht empfangen kann.


Ich habe den Verdacht, da bei mir die Sequenz genau gleich aussieht:
1. Beim Reopen wird
--- Code: ---Setting MAPLECUL1_868 fhtid from TMODE to 1234
--- Ende Code ---
gesetzt  und dannach geht es nicht mehr.

2. Wenn ich einmal auf MAX und wieder auf WMBUS_T gehe, wird die fhtid auf TMODE gesetzt.

Zu sehen hier:

--- Code: ---2019.10.07 18:01:06.837 3: mapleCUL1: Possible commands: BbCFiAZNEkGMKLUYRTVWXeflptxz*
2019.10.07 18:01:06.837 5: SW: X21
2019.10.07 18:01:06.839 5: SW: brt
2019.10.07 18:01:06.840 5: SW: T01
2019.10.07 18:01:06.850 5: CUL/RAW (ReadAnswer): TMODE

2019.10.07 18:01:06.850 5: GOT CUL fhtid: TMODE
2019.10.07 18:01:06.850 2: Setting mapleCUL1 fhtid from TMODE to 0000
2019.10.07 18:01:06.850 5: SW: T010000
2019.10.07 18:01:06.856 1: /dev/ttyACM0 reappeared (mapleCUL1)
2019.10.07 18:01:06.968 5: SW: *V
2019.10.07 18:01:06.970 5: SW: *?
2019.10.07 18:01:06.978 5: SW: *X21


2019.10.07 18:01:16.104 5: SW: Ax
2019.10.07 18:01:16.105 5: SW: X21
2019.10.07 18:01:16.107 5: SW: Zr
2019.10.07 18:01:16.108 2: Switched mapleCUL1 rfmode to MAX
2019.10.07 18:01:21.822 5: SW: X21
2019.10.07 18:01:21.824 5: SW: brt
2019.10.07 18:01:21.825 2: Switched mapleCUL1 rfmode to WMBus_T
2019.10.07 18:01:22.037 5: CUL/RAW: /TMODE

2019.10.07 18:01:22.038 4: CUL_Parse: mapleCUL1 TMODE
2019.10.07 18:01:22.038 5: CUL_Parse: switched to TMODE
--- Ende Code ---

Jedoch ist es nicht erlaubt die FHTID direkt auf TMODE zu stellen. Soll ja auch eine ID sein.

Mein Verdacht ist, dass nachdem WMBUS_T gesetzt ist nochmal die FHTID ins maple geschrieben wird. (oder so Ähnlich)

Viele Grüße

arthur_dent_2015:

--- Zitat von: carpenoctem am 07 Oktober 2019, 18:32:28 ---Bei mir sieht das genauso aus, und habe auch das Problem, dass ich nach dem neu Initialisieren WMBUS_T nicht empfangen kann.


Ich habe den Verdacht, da bei mir die Sequenz genau gleich aussieht:
1. Beim Reopen wird
--- Code: ---Setting MAPLECUL1_868 fhtid from TMODE to 1234
--- Ende Code ---
gesetzt  und dannach geht es nicht mehr.

--- Ende Zitat ---

Dies Meldung kam bei mir auch, hab der aber keine Beachtung geschenkt...

kaihs:
Ich glaube da gibt es ein Problem im Zusammenspiel der 00_CUL.pm und culfw.

Die Meldung "GOT CUL fhtid: TMODE" kommt aus diesem Codeabschnitt:

--- Code: ---  CUL_WriteInit($hash);

  # FHTID
  if(defined($hash->{FHTID})) {
    my $fhtid;
    CUL_SimpleWrite($hash, "T01");
    ($err, $fhtid) = CUL_ReadAnswer($hash, "FHTID", 0, undef);
    return "$name: $err" if($err);
    $fhtid =~ s/[\r\n]//g;
    Log3 $name, 5, "GOT CUL fhtid: $fhtid";
    if(!defined($fhtid) || $fhtid ne $hash->{FHTID}) {
      Log3 $name, 2, "Setting $name fhtid from $fhtid to " . $hash->{FHTID};
      CUL_SimpleWrite($hash, "T01" . $hash->{FHTID});
    }
  }

--- Ende Code ---

Bei CUL_WriteInit wird bei euch
brt
gesendet.
Der CUL antwortet mit
TMODE
Die Antwort wird aber dort nicht ausgewertet sondern steht noch im Empfangspuffer.

Dann wird mit CUL_SimpleWrite($hash, "T01");
T01
gesendet, der CUL antwortet mit 1234.
Jetzt steht
TMODE\r\n1234
im Empfangspuffer.

Als Antwort auf das Kommando T01 wird jetzt TMODE ausgewertet, was falsch ist.
Da das nicht der fhtid in CUL Modul entspricht wird erneut mit T011234 die fhtid gesetzt.

Was dann passiert ist mir allerdings auch unklar.
Das

--- Code: ---2019.09.27 09:17:27 5: SW: T011234
2019.09.27 09:17:27 1: 192.168.1.32:2323 reappeared (MAPLECUL1_868)

--- Ende Code ---
sieht fast so aus als ob der CUL neu startet und dann der WMBUS Empfangsmodus nicht mehr eingestellt ist.

Wegen des ersten Problems solltet ihr vielleicht einen separaten Thread aufmachen den Rudolf als Autor von 00_CUL.pm dann liest.
Als ersten Lösungsansatz könnte vielleicht nach CUL_WriteInit der Empfangspuffer gelöscht werden.

Das zweite Problem ist evtl. in der culfw des MAPLECUL. Ich weiß nicht wer davon der Autor ist.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln