Autor Thema: Neues Modul für "(Si)gnal - (Si)cherer Messenger" [32_SiSi.pm]  (Gelesen 3901 mal)

Offline Ralf Kruppa

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 37
Antw:Neues Modul für "(Si)gnal - (Si)cherer Messenger" [32_SiSi.pm]
« Antwort #30 am: 25 Mai 2018, 12:35:53 »
Hi, bei mir gehören die Ganzen Datein und Verzeichnisse dem root.
Wenn ich in der Datei signal.servie den User auf root setze und neu starte (den ganz Pi neu boote) bekomme ich folgende Meldung:

sudo systemctl status signal.service -l
* signal.service - Send secure messages to Signal clients
   Loaded: loaded (/etc/systemd/system/signal.service; enabled)
   Active: inactive (dead)

Seinbar wird dieses nicht automatisch gestartet ?

Wie bekomme ich das denn jetzt ncoh hin bzw. was stimmt da denn jetzt nicht ?

Gruß Ralf


Offline Ralf Kruppa

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 37
Antw:Neues Modul für "(Si)gnal - (Si)cherer Messenger" [32_SiSi.pm]
« Antwort #31 am: 25 Mai 2018, 13:17:00 »
Hallo, bei starten von signal.service bekomme ich folgenden fehler

Failed password for root from 218.65.30.107 port 42586 ssh2

Verstehe ich das richtig das es zwingend der User signal-cli sein muss der das ganze macht ?

Gruß Ralf

Offline Ralf Kruppa

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 37
Antw:Neues Modul für "(Si)gnal - (Si)cherer Messenger" [32_SiSi.pm]
« Antwort #32 am: 25 Mai 2018, 13:29:38 »
Hi, nein es ist egal welchen USER ich bei signal.service eintrage der Fehler bleibt der gleiche.

Offline reibuehl

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 542
Antw:Neues Modul für "(Si)gnal - (Si)cherer Messenger" [32_SiSi.pm]
« Antwort #33 am: 25 Mai 2018, 14:11:26 »
Bist Du dir sicher, dass der ssh Password Fehler was mit dem Signal Service zu tun hat?

Ich würde mal erst die Zugriffsrechte richten. Woliegt den bei Dir das data Verzeichnis mit der Signal Konfiguration und was ist das Home Verzeichnis des Users signal-cli?

Reiner.

Offline Ralf Kruppa

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 37
Antw:Neues Modul für "(Si)gnal - (Si)cherer Messenger" [32_SiSi.pm]
« Antwort #34 am: 25 Mai 2018, 14:20:46 »
Hallo ,
100% kann ich das nicht sagen, aber wenn ich sudo service signal start machen bekomme ich folgendes:

Job for signal.service failed. See 'systemctl status signal.service' and 'journalctl -xn' for details.

mit sudo jornalctl -xn bekomme ich folegndes:
 Failed password for root from 21
Mai 25 14:09:39 xxxx sshd[8337]: Failed password for root from 21
Mai 25 14:09:41 xxxx sshd[8337]: Failed password for root from 21
Mai 25 14:09:41 xxxx sshd[8337]: Received disconnect from 218.65.
Mai 25 14:09:41 xxxx sshd[8337]: PAM 2 more authentication failur
Mai 25 14:10:01 xxxx CRON[8374]: pam_unix(cron:session): session
Mai 25 14:10:01 xxxx CRON[8378]: (root) CMD (/home/pi/online_chec
Mai 25 14:10:02 xxxx CRON[8249]: pam_unix(cron:session): session
Mai 25 14:10:13 xxxx sudo[8409]: pi : TTY=pts/0 ; PWD=/home/pi ;
Mai 25 14:10:13 xxxx sudo[8409]: pam_unix(sudo:session): session


Das Home Verzeichnis /home/signal-cli
Das data Verzeichnis liegt  /var/lib/signal-cli/data

Hatte die Rechte wie folgt gesetzt
sudo chown -R signal-cli:signal-cli /var/lib/signal-cli/data

Gruß
Ralf

Offline reibuehl

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 542
Antw:Neues Modul für "(Si)gnal - (Si)cherer Messenger" [32_SiSi.pm]
« Antwort #35 am: 25 Mai 2018, 15:13:53 »
Das sudo chown -R signal-cli:signal-cli /var/lib/signal-cli/data passt. Damit sind die Rechte in Ordnung.

Dann sollte Deine /etc/systemd/system/signal.service so aussehen:

[Unit]
Description=Send secure messages to Signal clients
Requires=dbus.socket
After=dbus.socket
Wants=network-online.target
After=network-online.target

[Service]
Type=dbus
Environment="SIGNAL_CLI_OPTS=-Xms2m"
ExecStart=/usr/bin/signal-cli -u <Signal ID> --config /var/lib/signal-cli daemon --system
User=signal-cli
BusName=org.asamk.Signal

[Install]
Alias=dbus-org.asamk.Signal.service

mit <Signal ID> gleich Deiner Signal ID, also etwa +491231234567. Stimmt das soweit auch noch und hast Du unter /var/lib/signal-cli/data eine Datei <Signal ID> und ein Unterverzeichnis <Signal ID>.d ?

Wenn ja, dann nochmal den Service starten. Ich nehme dazu nicht "sudo service signal start" sondern "sudo systemctl start signal.service".
Reiner.

Offline Ralf Kruppa

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 37
Antw:Neues Modul für "(Si)gnal - (Si)cherer Messenger" [32_SiSi.pm]
« Antwort #36 am: 25 Mai 2018, 15:25:29 »
Hallo meine Datei siht fast so aus der UNterschied ist der Pfad zu signal-cli

ExecStart=/opt/signal-cli-0.6.0/bin/signal-cli -u +49xxxxxxxxx --config /var/lib/signal-cli daemon --system

Unter /usr/bin habe ich keine signal-cli !


Wenn ich mit sudo systemctl start signal.service starte kommt folgende Meldung:
Job for signal.service failed. See 'systemctl status signal.service' and 'journalctl -xn' for details.

* signal.service - Send secure messages to Signal clients
   Loaded: loaded (/etc/systemd/system/signal.service; enabled)
   Active: failed (Result: exit-code) since Fr 2018-05-25 15:22:40 CEST; 2min 5s ago
  Process: 13534 ExecStart=/opt/signal-cli-0.6.0/bin/signal-cli -u +49x1x3x33xx1 --config /var/lib/signal-cli daemon --system (code=exited, status=1/FAILURE)
 Main PID: 13534 (code=exited, status=1/FAILURE)

Mai 25 15:22:40 xxxx signal-cli[13534]: User is not registered.
Mai 25 15:22:40 xxxx systemd[1]: signal.service: main process exited, code=exited, status=1/FAILURE
Mai 25 15:22:40 xxxx systemd[1]: Failed to start Send secure messages to Signal clients.
Mai 25 15:22:40 xxxx systemd[1]: Unit signal.service entered failed state.




Gruß Ralf

Offline Ralf Kruppa

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 37
Antw:Neues Modul für "(Si)gnal - (Si)cherer Messenger" [32_SiSi.pm]
« Antwort #37 am: 25 Mai 2018, 15:34:02 »
Hallo , das ist komisch. In der Felhermeldung steht ja User

Mai 25 15:22:40 xxxx signal-cli[13534]: User is not registered.

Wenn ich aber direkt dieses mache mit

./signal-cli -u +49xxxxxxx send -m "Hallo Handy" +49yyyyyyyy

Funtioniert es ?!?!?

Gruß Ralf

Offline reibuehl

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 542
Antw:Neues Modul für "(Si)gnal - (Si)cherer Messenger" [32_SiSi.pm]
« Antwort #38 am: 25 Mai 2018, 15:42:03 »
Dann hast Du die Konfig nicht (vollständig) nach /var/lib/signal-cli/data kopiert.
Reiner.

Offline reibuehl

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 542
Antw:Neues Modul für "(Si)gnal - (Si)cherer Messenger" [32_SiSi.pm]
« Antwort #39 am: 25 Mai 2018, 15:48:51 »
Führe mal

cp -R ~/.config/signal/data/* /var/lib/signal-cli/data
als der User aus, mit dem ./signal funktioniert.
Reiner.

Offline Ralf Kruppa

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 37
Antw:Neues Modul für "(Si)gnal - (Si)cherer Messenger" [32_SiSi.pm]
« Antwort #40 am: 25 Mai 2018, 15:52:54 »
Hallo,
cp -R ~/.config/signal/data/* /var/lib/signal-cli/data

da habe ich nicht die Berechtigung. Kann dieses nur mit SUDO machen.

 ./signal-cli -u +49.... geht ohne SUDO !


In dem Verzeichnis ist nur die Datei +49xxxxxx drin.

Gruß Ralf

Offline Ralf Kruppa

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 37
Antw:Neues Modul für "(Si)gnal - (Si)cherer Messenger" [32_SiSi.pm]
« Antwort #41 am: 25 Mai 2018, 15:57:17 »
Hallo,

das Verzeichnis hat folgende Berechtigung:

$ sudo ls -lsa /var/lib/signal-cli/
insgesamt 12
4 drwx------  3 root       root       4096 Mai 25 15:45 .
4 drwxr-xr-x 40 root       root       4096 Mai 24 11:57 ..
4 drwx------  2 signal-cli signal-cli 4096 Mai 25 15:49 data


den Benutzer signal-cli habe ich nachträglich angelegt.
Da wurde ja auch nach einem Passort gefragt.
Als Passwort habe ich dann das gleiche genommen wie auch der Benutzer heißt !

Gruß Ralf

Offline reibuehl

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 542
Antw:Neues Modul für "(Si)gnal - (Si)cherer Messenger" [32_SiSi.pm]
« Antwort #42 am: 25 Mai 2018, 16:25:30 »
cp -R ~/.config/signal/data/* /var/lib/signal-cli/data

da habe ich nicht die Berechtigung. Kann dieses nur mit SUDO machen.

Dann mach mal mit sudo. Meine Vermutung ist, dass die /var/lib/signal-cli/data/+49xxxxxx nicht korrekt ist und Du unter ~/.config/signal/data/+49xxxxxx eine Version der Datei hast, die die korrekten Zugangsdaten für Signal hat.

Bei ./signal -u +49xxxxxx wird ~/.config/signal/data/+49xxxxxx verwendet. Wenn der signal Service gestartet wird, wird /var/lib/signal-cli/data/+49xxxxxx verwendet, weil --config /var/lib/signal-cli angegeben ist.

Reiner.

Offline Ralf Kruppa

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 37
Antw:Neues Modul für "(Si)gnal - (Si)cherer Messenger" [32_SiSi.pm]
« Antwort #43 am: 25 Mai 2018, 17:47:53 »
Hallo, habe das Verzeichnis nochmal gelöscht und neu kopiert und dann die Berechtigung mit chmod 777 gesetzt um zu sehen ob es an der Berechtigung liegt.

Nach dem neustart bekomme ich jetzt einen andere Feherl meldung

sudo systemctl status signal.service -l
* signal.service - Send secure messages to Signal clients
   Loaded: loaded (/etc/systemd/system/signal.service; enabled)
   Active: failed (Result: exit-code) since Fr 2018-05-25 17:38:09 CEST; 1min 4s ago
  Process: 24149 ExecStart=/opt/signal-cli-0.6.0/bin/signal-cli -u +49xxxxxx --config /var/lib/signal-cli daemon --system (code=exited, status=1/FAILURE)
 Main PID: 24149 (code=exited, status=1/FAILURE)

Mai 25 17:38:09 xxxx signal-cli[24149]: Missing native library dependency for dbus service: no unix-java in java.library.path
Mai 25 17:38:09 xxxx systemd[1]: signal.service: main process exited, code=exited, status=1/FAILURE
Mai 25 17:38:09xxxx systemd[1]: Failed to start Send secure messages to Signal clients.
Mai 25 17:38:09 xxxx systemd[1]: Unit signal.service entered failed state.


Jetzt sieht es so aus als irgend was von Java fehlt...

Gruß Ralf

Offline reibuehl

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 542
Antw:Neues Modul für "(Si)gnal - (Si)cherer Messenger" [32_SiSi.pm]
« Antwort #44 am: 25 Mai 2018, 17:51:56 »
sudo apt-get install libunixsocket-java
Reiner.